Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fiebriges Finale
Ein letztes Mal wird der Zuschauer durch die unruhige, sich ständig in Beweung befindliche Kamera mitten in das Geschehen in und um die Polizeistation Farmington gezogen.

Ermüdungserscheinungen? Fehlanzeige! "The Shield" hat es geschafft, das Niveau über sieben Jahre konstant hoch zu halten. Wieviele Serien des Genres können das von sich...
Veröffentlicht am 15. Juni 2009 von DoK

versus
4 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Paradigma? Lieber nicht!
Das also ist die Staffel, deren Ende angeblich so einmalig aufregend ist. Ich muß gestehen, ich habe zwar mehr oder weniger animiert bis zum Finale durchgehalten, aber nichts Außergewöhnliches entdeckt, weder in der letzten Episode, noch in der ganzen Staffel, die treu ihrem einmal eingeschlagenen (Erfolgs-)Konzept folgt.
Der in Staffel 6...
Veröffentlicht am 7. August 2011 von Mirzai


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fiebriges Finale, 15. Juni 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Shield - Season 7 [DVD] (DVD)
Ein letztes Mal wird der Zuschauer durch die unruhige, sich ständig in Beweung befindliche Kamera mitten in das Geschehen in und um die Polizeistation Farmington gezogen.

Ermüdungserscheinungen? Fehlanzeige! "The Shield" hat es geschafft, das Niveau über sieben Jahre konstant hoch zu halten. Wieviele Serien des Genres können das von sich behaupten? Die Faszination dieser Show resultiert natürlich aus der Tatsache, dass hier kein aalglatter Good Guy auf Verbrecherjagd geht. Vic Mackey ist, lässt man die Geschehnisse Revue passieren, der Schlimmste von allen. Und obschon die Serie ihn gleich zu Beginn beim kaltblütigen Mord an einem anderen Polizisten zeigt, weckt die Figur durchaus nicht nur Antiphatien. Mackey ist `ne coole Sau, die sich wenig um Regeln schert; aber er ist auch ein liebevoller Vater, dem das Wohl seiner Kinder am Herzen liegt. Der Zuschauer wird dabei hin und her gerissen. Die Frage, ob Mackeys Taten, sein Verhalten, seine Vorstellung von Moral dabei richtig oder falsch sind, muss jeder für sich selbst beantworten. Großartig! Welche andere TV-Hauptfigur vermag solch ambivalente Gefühle zu wecken?!

Die letzten 13 Folgen spinnen die bisherigen Geschichten perfekt weiter und gipfeln in einer (nichts anderes war zu erwarten) genialen Abschlussfolge.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endgame par excellence!, 9. August 2009
Von 
Klaus Johann (Dinslaken) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Shield - Season 7 [DVD] (DVD)
The Shield: The Final Act

Während sich Shane in einen gefährlichen Deal mit der armenischen Mafia verstrickt und Aceveda beim Fortkommen in seiner politischen Karriere am Rande der Legalität wandelt, holt Mackey die Vergangenheit ein; erschoß er doch einst einen Cop, der dem Strike Team zusetzte- und das war schließlich erst der Beginn seiner langen Liste von Verbrechen, die möglicherweise bald kein Geheimnis mehr sein werden...
"The Shield: The Final Act" ist die siebte und letzte Staffel, der meisterhaft inszenierten Cop-Serie, die hier ihr mehr als würdiges Ende findet. Die Drehbuchautoren seien einmal mehr gepriesen- jedes lose Ende wird aufgegriffen und der Plot fortgeführt- so werden unter anderem der Mord an Terry Crowley und auch der Überfall auf den armenischen Geldzug aus Staffel 1 und 2 noch einmal zum wichtigen Thema.
Nach etwa einem Drittel der Folgen überrascht Staffel 7 zudem mit einer gänzlich unvorhersehbaren Wende die schnell klar macht, dass am Ende nichts mehr so sein wird, wie es einmal war. Die letzten Folgen und das zweiteilige Finale ziehen die Spannungsschraube dann noch einmal derart an, dass es dem Zuschauer schlichtweg den Atem verschlägt.
Sieben Jahre lang bot "The Shield" perfekte, hoch spannende Unterhaltung, so dass während des Abspanns der letzten Episode eine gehörige Portion Wehmut aufkommt, während man im Abspann einige Szenen der letzten Staffeln verfolgen darf.
Und was das Schicksal von Mackey & Co angeht, sollte sich jeder Fan auf einige Überraschungen gefaßt machen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Finale !, 18. August 2013
Von 
Rainer Herzog "Borstentier" (Hambug) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Soeben die letzte Folge der letzten Staffel dieser großartigen Serie gesehen: Nach der bisher für mich favorisierten 5. Staffel mit einem überragenden Forest Whittaker und der (wie ich finde) etwas schwächeren (aber natürlich dennoch sehenswerten) 6. ist die finale, siebte Staffel noch einmal ein ganz großer Knaller. Unglaublich spannend, vor allem die Entwicklung innerhalb des Strike-Teams, was für ein Drama! Manchmal ist es schon etwas kompliziert, die diversen Handlungsstränge und vor allem die diversen Drogengangs einzuordnen: Die Byz-Lats, die One-Niner, die Salvadorianer, die Mexikaner, die Armenier, usw...mir ging es manchmal so, dass ich etwas den Überblick verloren habe...egal (Mir ist jetzt im Nachhinein noch einmal aufgefallen, dass sämtliche Folgen im Hochsommer spielen, es hat auch nicht einmal geregnet, das nur nebenbei)

Für Freunde von anspruchsvollen Action-Serien ein Muss, m.E. viel, viel besser als z.B. "24". Großartige Darstellung der unterschiedlichsten Charaktere; nach 7 Staffeln sind sie einem ziemlich vertraut geworden, ich werde sie ein wenig vermissen, Danny, Julian, Dutch, Claudette, Aceveda (klasse: Benito Martinez) und natürlich Vic und sein Strike-Team, Shane, Ronnie und Lem. Ganz groß, was will man noch im Kino? Schade, dass "The shield" in Deutschland nie so richtig erfolgreich gewesen ist, gibt vielleicht inzwischen zuviel Serien. Sehr berührend und beeindruckend im Making Off die Statements der Schauspieler über die Serie und über die Ehre, 7 Jahre lang an diesem Projekt dabei gewesen zu sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Finale zu einer super Serie !, 23. August 2011
Auf die erste Staffel bin ich durch Zufall aufmerksam geworden. Gekauft, gesehen und süchtig geworden.
Habe dann über alle möglichen Quellen die Staffeln 2-6 zusammengekauft und diese innerhalb von zwei Wochen angesehen. Dann das endlose Warten auf die Veröffentlichung der 7. Staffel. Und alles bisher dagewesene wurde getoppt. Klasse von der 1. bis zur letzten Folge. Die Irrungen und Wendungen auch in der letzten Staffel sind atemberaubend. In den Staffeln 1-6 liebt man Vic nicht, aber man akzeptiert ihn. Aber wie sich seine Person in der letzten Staffel entwickelt und natürlich auch die Enwicklung von Shane und seiner Frau, die ich eine zeitlang wirklich gehasst gabe, war für mich unvorstellbar.
Ich bin 54 Jahr alt und ein Fernsehjunkie - vor allem von guten Serien. Aber eine ähnlich tolle Serie die von Staffel zu Staffel immer interessanter und spannender wurde, die immer wieder echte Überraschungen geboten hat, ist mir nie unter gekommen.
Viel Spass allen die die Serie noch gar nicht kennen, oder auf die Finale Staffel gewartet haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The legacy of Vic Mackey, 30. Juni 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Shield - Season 7 [DVD] (DVD)
Es ist der krönende Abschluß einer sehr guten und sehr konstanten Serie. Zum Inhalt möchte ich mich nicht äußern da ich überzeugt bin das man neutral an diese Finale Staffel gehen sollte. Diese Staffel hält das hohe Level und ist ein würdiges Finale dieser herrausragenden Serie. Ich wünsche jedem Fan viel Spaß beim anschauen und hoffe das derart gute Serien weiterhin produziert werden. In diesem Sinne, holt euch das Finale :

"Rise and shine you lowlife shit heads"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfektion, 19. Mai 2011
"The Shield" gehört für mich zu den Serien, die einige Zeit brauchen, um richtig in Fahrt zu kommen. Die ersten Staffeln waren sehr unterhaltsam, aber (auch durch den Verzicht auf Cliffhanger) fehlte immer ein bisschen der bekannte "Eine-Folge-muss-ich-jetzt-noch-gucken"-Effekt, den man zum Beispiel bei "24" oder "Prison Break" immer wieder erlebt hat. Spätestens als der Internal-Affairs-Mann Kavanaugh die Ermittlungen gegen Vic Mackey und sein Team aufnahm, entwickelte "The Shield" für mich einen Sog wie kaum eine andere Serie. In der siebten Staffel laufen alle Fäden schließlich zusammen und sorgen dafür, dass dies sicherlich eine der besten Serienstaffeln der letzten 10 Jahre ist.

Ohne zu viel verraten zu wollen - in dieser Staffel müssen Vic und seine Männer ausbaden, was sie in den Jahren davor angerichtet haben. Besonders positiv ist für mich, dass man während der kompletten Serie das Gefühl hat, dass sie auf sieben Staffeln angelegt wurde. Während andere Serien von Jahr zu Jahr hinübergerettet werden, ergibt sich bei "The Shield" ein äußerst homogenes Gesamtbild. Es wirkt, als sei alles genau so geplant gewesen, jedes Puzzlestück sitzt perfekt.

Eigentlich sind gar keine weiteren Worte nötig - wer die ersten sechs Staffeln von "The Shield" gesehen hat, KANN gar nicht anders, als sich auch die finale siebte Staffel reinzuziehen. Viel Spaß dabei!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Cop-Serie, 29. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorweg muss man eigentlich die komplette Serie beurteilen. Es ist kein Zufall, daß man nur gute Kritiken liest. Es ist keine Serie zum kurz mal reinschauen, da sie einen durchgehenden roten Faden besitzt. Die Geschichte ist fesselnd und unkonventionell. Sogar extrem realistisch.
Die letzte Staffel nach Jahren des Wartens ist endlich da und beendet perfekt die komplette Storyline. Hier möchte ich keinen Spoiler veröffentlichen, seht euch die komplette Serie an, ihr werdet es nicht bereuen.

Bild ist mir persönlich viel zu körnig, was aber als fotografisches Styling (ist scheinbar momentan genauso angesagt wie die ständig wackelnde Kamera) so gewollt ist. Der Ton lässt keine Wünsche übrig. Habe dieses Mal nur ein Booklet vermisst. Dafür um den Abschiedsschmerz zu verstärken wurden noch schöne Extras auf die letzte Scheibe gepackt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiger Abschuss einer genialen Serie, 13. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Shield - Season 7 [DVD] (DVD)
Absolut unerwartete Wendungen im laufe der 7. Serie. Derzeit ist diese Season leider nur in Englisch verfügbar, ist aber gut verständlich und durch die zuschaltbaren Untertitel war dies für mich kein großes Problem.

Ich möchte hier nichts verraten nur soviel dass ich sehr überrascht war wie diese finale Season sich entwickelt hat. Absolut Empfehlenswert ist allerdings die vorherigen Seasons gesehen zu haben.

KAUFEN KAUFEN KAUFEN.......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine der besten, 7. Februar 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Shield - Season 7 [DVD] (DVD)
Serien, die ich gesehen habe.
Leider wird es für die 7. Staffel keine deutsche Version geben.
Das Englisch hier ist Strassensprache und bisweilen schwer zu verstehen, daher hat es sich für mich gelohnt,
die Serie im VLC Player als DIVX mit deutschen Untertiteln zu sehen.
Die Textfiles hierfür gibt es bei subcentral.de
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Konsequentes Ende der besten Copserie!, 3. Oktober 2011
"The Shield" ist für mich ein Paradebeispiel dafür, was im deutschen Free-TV falsch läuft. Während schlecht produzierte und gespielte Soaps täglich Millionen von Menschen vor den Fernseher locken, laufen echte Qualitätsserien wie "The Shield" meist unter Wert (wenn sie denn überhaupt laufen) und werden dann nach ein, maximal zwei Staffeln viel zu schnell abgesetzt. Meiner Meinung nach absolut unverständlich, zählt "The Shield" in meinen Augen doch zu den besten Serien überhaupt.
Über die Story soll hier nicht zuviel verraten werden. Nur soviel: Die Ereignisse der Vergangenheit werden in dieser letzten Staffel zu einem konsequenten Ende gebracht. Ein besseres Serienfinale habe ich persönlich noch nicht gesehen. Gerade die letzten drei Episoden bieten einige der besten Szenen der gesamten Serie. "The Shield" zeichnete sich schon immer durch einen hohen Grad an Realismus und großartige Darstellerleistungen aus. Die siebte Staffel macht hier keine Ausnahme. Nahezu alle Schauspieler überzeugen durch hervorragende Leistungen, besonders Michael Chiklis (Vic Mackey) und Walton Goggins (Shane Vendrell) zeigen noch einmal alles.
So schade es auch ist, dass die Serie mit dieser Staffel endet, man muss einfach sagen, dass sie genau zum richtigen Zeitpunkt beendet wurde. Während viele Serien durch zuviele Staffeln am Ende nur noch durch Ideenarmut glänzen, so hat man bei "The Shield" das Gefühl, die Serie sei von Anfang an auf sieben Staffeln ausgelegt gewesen. Hier gab es zu keinem Zeitpunkt einen Spannungsabfall zu beobachten und keine Staffel war wirklich schlechter als die andere.

Die DVD-Box beinhaltet die komplette Staffel ungekürzt auf vier DVDs. Außerdem gibt es für den Fan interessante Dokumentationen, in denen genauer auf die Entstehung der finalen Staffel eingegangen wird.

Fazit: Brillianter Abschluss meiner persönlichen Lieblingsserie. Großartig gespielt, kompromisslos, hoher Suchtfaktor... für den Fan absolute Kaufpflicht! Jeder andere sollte der besten Copserie unbedingt eine Chance geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ein Problem weniger
Ein Problem weniger von Gwyneth Horder-Payton
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen