Kundenrezensionen


57 Rezensionen
5 Sterne:
 (43)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berührend und audiophil...!
Die Musik ist mit einer klar und gleichsam gefühlvollen Stimme, einer sparsamen Instrumentierung (Klavier,Cello) sehr eindringlich! Lange bin ich nicht mehr so begeistert gewesen wie von dieser CD (und dem Erstlingswerk PHILHARMONICS, welches auf absolut gleichem Top-Niveau angesiedelt ist!

Auch die Aufnahmequalität ist über jeden Zweifel...
Vor 6 Monaten von Chris veröffentlicht

versus
27 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Album top, Soundqualität mies
Die Songs auf dem Album sind nahezu alle grandios. Besonders haben es mir "Fuel to the fire" und "The Curse" angetan, kann mich gar nicht satt hören. Für die Titel des Albums und die Künstlerin gibt es 5 Sterne!
Allerdings finde ich die Soundqualität erschreckend grottig. Besonders bei reinen Klavierparts ist alles extrem übersteuert, selbst...
Vor 16 Monaten von N. Troll veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn die Tage kürzer werden, 2. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aventine (Audio CD)
Es muss mit den Breitengraden und der sich früher einstellenden Dunkelheit zu tun haben. Irgendwo ab 55 Grad Nord muss sie liegen, eine unsichtbare Demarkationslinie in das Reich der Schwermut. Nur wer hier geboren wurde, vermag das Schöne in ihr so auszudrücken. Unter den vielen jungen Stimmen dieser Traurigkeit ragt die von Agnes Obel mit einer einzigartigen Sanftheit heraus. Sie weiß ihre dahinfließenden Melodien mit sparsamer Instrumentierung überwiegend Piano, Violine, Cello gekonnt zu unterstützen. Dabei drängen diese sich zwischendurch immer wieder in den Vordergrund und verleihen den Songs ihre Spannung. Großartig "The Curse"!! Den schleppenden Schritt angebende, gezupfte, angeschlagene Streicher, ein paar Akkorde und dies mit dieser Stimme so perfekt arrangiert, dass es einem die Schauer den Rücken hinunterjagt. Gestern war Sommer. Heute ist Herbst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schreckliche Klangqualität, 14. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aventine (Audio CD)
Unfassbar, wie in heutiger Zeit ein Album so grottenschlecht abgemischt werden kann. Ein dtudio wurde hier offensichtlich mit einer Garage vertauscht. Agnes Obel hat laut Booklet die Mischung selbst gemacht. Das kann nur bedeuten, dass sie toll komponieren kann, aber einen gewaltigen Hörfehler hat. Für mich ist diese CD nicht hörbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen einfach nur schön, 5. September 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Aventine (Audio CD)
wunderbares Album - tolle Aufmachung - weit weg vom Mainstream - etwas ganz Besonderes - auch live zu empfehlen -
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Okay, 16. September 2014
Von 
Sarah F. (Norddeutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aventine (Audio CD)
Ihr erstes Album lief wochenlang Tag ein und Tag aus bei uns auf der Anlage. Es diente oft zum Ausprobieren neuer Boxen, da nicht jede alle Lieder spielen konnte. Damals hat die Stimme samt einschlägiger Melodien immer für tollen Hörgenuss gesorgt. Dieses Album kommt aber bei weitem nicht ans erste heran.Es fehlt an Wiedererkennungswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Musikstücke an sich gefallen mir, ABER..., 22. Oktober 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aventine (MP3-Download)
...die Soundqualität ist wie hier bereits an anderer Stelle beschrieben unter aller Sau. Stimmt da etwas mit dem Amazon-Download nicht??? Einzelne dieser Musikstücke auf YouTube angehört, sind qualitativ nämlich viel besser. Die Übersteuerung dieses Album-Downloads hier ist kaum auszuhalten. Das Album dadurch kaum entspannt anzuhören. Ein Statement hierzu von Amazon wär mir recht - vielleicht gibt es die Möglichkeit, das Album ohne dieses krasse Rauschen kostenfrei noch einmal downzuloaden?!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sparsam instrumenter Herbstsoundtrack, der viel zu kurz geraten ist., 3. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Aventine (Audio CD)
Willkommen im Herbst, könnte man hier als Überschrift auch schreiben, denn Agnes Obel entführt uns in die kältere, melancholischere, dunklere Jahreszeit und bringt einen gelungenen Nachfolger zum Debut "Philharmonics".
Insgesamt noch ruhiger und dunkler kommt es mir insgesamt vor, die Pianostücke und -läufe, die mich an Satie erinnern, sind vollends gelungen und die weitere sparsame Instrumentierung, vor allem nur mit Klavier, Streichern, Harfe und Bass reicht vollends aus, um die Melodien und zarte Stimme von Agnes Obel zu unterstreichen und einen vollends in Herbststimmung zu bringen.
Vor allem die Songs "Fuel to fire", "Dorian", "The curse", "Words are dead" und "Pass them by" sind wunderschön und als ganze Stücke kleine Meisterwerke, die jeden Fan von Enya oder Loreena McKennitt auch entzücken sollten, auch wenn die Musik mit den beiden nicht wirklich zu vergleichen ist.

Daneben gibt es aber die schon angesprochenen Klavierstücke ("Chord left" und "Tokka"), die zwar vollends ihre melancholische Stimmung verbreiten und schön sind, aber mit einer kurzen Spieldauer auch ein sehr kurzes Vergnügen vermitteln. Daneben gibt es noch ein Instrumental "Fivefold", das durch seine dunkle Stimmung zwar gut ins Album passt, aber wiederum nicht mal zwei Minuten dauert. Ich wünsche mir da vielleicht ein paar weitere Spielminuten, die das Gesamtergebnis noch ausgiebiger machen würde.
Alle Stücke sind gelungen und das ist die Hauptsache und passender für den Herbst geht wirklich nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert., 23. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich find dieses Album wirklich gut - ich könnt es den ganzen Tag hören.

Einziges Manko: die Tonqualität
Selbst auf meiner bescheidenen Anlage bemerkt man dass der Klang nicht 100%ig toll ist. Verglichen mit anderen Platten muss ich diese ca. ein viertel lauter machen. Die Musik wirkt auch ein wenig gedämpft...
Da die CD, die Schallplatte und die HQ-Version eines Streaming-Anbieters eine gleichermaßen schlechte Tonqualität haben geh ich davon aus, dass es eher ein Problem bei der Aufnahme war.

Die Musik gefällt mir aber so sehr, dass ich über die Qualitätsprobleme gerne hinwegsehe... 5/5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lyrik in Musik, 29. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aventine (Audio CD)
Das Timbre der Stimme, die Nuancierung der Klänge, das weiche tiefe Tragen der Instrumente lässt schweben, träumen und die eigene Tiefe der Seele erahnen.
Auch ich empfinde dass Agnes Obel nach dem schon ersten wunderschönen Album dazu gewonnen hat und es fällt mir erst nach mehrmaligem Durchhören dieser Aufnahmen möglich abzuschalten. Für mich jetzt schon ein zeitloser Klassiker. Mein Fazit: GRANDIOS!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neuer Stern am Musikhimmel, 3. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aventine (Audio CD)
Agnes ist eine wirklich gute Sängerin - erinnert teilweise mit dem Piano an Tori Amos. Eine tolle Stimme und wunderbare Gänsehaut erzeugende Melodien. Einfach reinhören und genießen - es lohnt sich auf jeden Fall! Aber Achtung - Suchtgefahr droht nur gibt es leider bis jetzt nur 2 CDs von ihr. Bleibt zu hoffen das noch viele weitere nachfolgenwerden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen For music lovers only!, 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aventine (Audio CD)
Excellent opus, close to perfection!
My wife and I have been listening at sunset time.
High fidelity sound system highly recommended: there are so many nuances...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Aventine
Aventine von Agnes Obel
MP3-Album kaufenEUR 9,19
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen