Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spa für zu Hause
positiv:

- sehr einfache, übersichtliche Bedienung
- sofortige Inbetriebnahme
- schickes Design
- Vibrationsmassage
- Sprudelmassage
- Warmwasserfunktion (die Heizung soll das bereits warme Wasser warm halten, das tut sie so gut, dass ich sie immer nur für wenige Minuten anschalte, bis es warm genug ist. Man braucht die...
Vor 12 Monaten von star dust veröffentlicht

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Sprudelbad; restliche Funktionen so lala
Die Beschreibung dieses Fußsprudelbades mit Hydro-, Vibrations- und Fußsprudelmassage, Magnetfeldtherapie, Pediküreeinsätze, Heizfunktion und Akkupressurnoppen klingt nach purem Luxus, einer Wellness-Oase speziell für die Füße. Darauf habe ich mich wirklich gefreut. Mittlerweile habe ich das Gerät dreimal benutzt, und offen...
Vor 12 Monaten von _Buchliebhaber_ veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Sprudelbad; restliche Funktionen so lala, 12. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Elle Macpherson by HoMedics ELMFS-250-EU Deluxe Fußsprudelbad mit Heizung (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Beschreibung dieses Fußsprudelbades mit Hydro-, Vibrations- und Fußsprudelmassage, Magnetfeldtherapie, Pediküreeinsätze, Heizfunktion und Akkupressurnoppen klingt nach purem Luxus, einer Wellness-Oase speziell für die Füße. Darauf habe ich mich wirklich gefreut. Mittlerweile habe ich das Gerät dreimal benutzt, und offen gestanden bin ich etwas enttäuscht. Ja, es ist ganz angenehm, die Füße darin zu baden – allerdings ist der Effekt nicht viel besser als mit einer einfachen Fußwanne ohne irgendwelchen technischen Schnickschnack.

Die Wanne besteht größtenteils aus Plastik, scheint aber ordentlich verarbeitet und ist relativ leicht, so dass man sie auch noch im befüllten Zustand problemlos zum Abfluss transportieren kann. Auf dem Produktfoto sieht sie blau aus, tatsächlich ist sie eher grün-türkis. Sieht gut aus, allerdings kann man die Markierung für die maximale Füllmenge darauf nur schwer erkennen. Die Wanne ist so lang, dass auch große Füße Platz haben. Meine eigenen (Schuhgröße 36) haben jedenfalls mehr als genug Bewegungsspielraum.

Die mitgelieferte Bedienungsanleitung enthält allerhand Sicherheits- und Warnhinweise und ist gut verständlich, liefert aber leider keine detaillierten Informationen dazu, was die verschiedenen Funktionen (Magnetfeldtherapie usw.) bewirken sollen. Die Bedienung des Geräts ist unkompliziert. Man kann die Behandlungsdauer (30-60 Minuten) einstellen und die verschiedenen Funktionen einzeln einschalten oder miteinander kombinieren. Die Vibrationsmassage kann man auch trocken nutzen. Einen Knopf zum Ausschalten gibt es nicht - wer das Bad frühzeitig beenden will, muss den Netzstecker ziehen. Durch die Heizfunktion wird das Wasser gut warm gehalten. Es muss allerdings bereits warm eingefüllt werden - entgegen der Angaben auf dieser Artikelseite kann kaltes Wasser damit nicht erwärmt werden. Die Lautstärke beim Betrieb hält sich in erträglichen Grenzen.

Auch wenn ich in die Wanne die maximal zugelassene Wassermenge einfülle, werden meine Füße nicht komplett mit Wasser bedeckt. Selbst bei zugeschalteter Sprudelfunktion bleibt der Fußrücken weitgehend trocken und fühlt sich relativ kalt an - das finde ich eher suboptimal. Schaltet man die Massagefunktion ein, vibrieren die diversen Noppen auf dem Boden der Wanne. Einen Unterschied zwischen den einzelnen Zonen (die es laut der Skizze in der Bedienungsanleitung gibt) kann ich in der Wirkungsweise nicht feststellen. Die Füße werden durch die Vibrationen einfach etwas hin und her bewegt. Das ist zwar nicht unangenehm, unter Massage stelle ich mir aber etwas anderes vor. Im Bereich der Ballen und Fersen sind jeweils bewegliche Rollen mit weiteren Noppen angebracht. Die bewegen sich aber nicht von selbst – man muss die Füße selbst darauf vor- und zurückrollen. Da die Rollen etwas höher sind als der Rest, schaut dabei ein noch größerer Teil des Fußes aus dem Wasser. Die so selbst durchgeführte Massage fühlt sich in etwa so an, als wenn man mit der Fußsohle über die Borsten einer Haarbürste fährt – mich begeistert das nicht wirklich. Immerhin ist die Sprudelfunktion recht nett - sowohl optisch als auch von den Blubbergeräuschen her, die ein bisschen Whirlpool-Feeling aufkommen lassen.

Die Pediküreeinsätze sind einfache Plastikstöpsel, in die zwei verschiedene Bimssteine (fein und grob) eingesetzt sind. Die Steine haben einen Durchmesser von nur 4 cm, und man kann sie in die Mitte des Geräts (oberhalb des Wassers) stecken. Die Fußpflege besteht darin, dass man mit der Fußsohle über diesen Stein fahren kann. Das bringt pflegetechnisch natürlich überhaupt nichts – will man wirklich die Sohle mit einem Bimsstein von Hornschuppen befreien, muss man schon die Hände zur Hilfe nehmen. Die Bimssteinstöpsel stecken im Übrigen nicht allzu fest in ihrer Verankerung: Wenn man tatsächlich mit etwas Druck mit dem Fuß darüberfährt, fallen sie herunter.

Insgesamt ist das Fußbad als solches ok und die Sprudelfunktion recht nett, aber wirklich 'deluxe' finde ich das Gerät nicht. Die Massagefunktionen überzeugen mich nicht wirklich, die Pediküre noch weniger. Natürlich ist ein warmes Fußbad grundsätzlich eine feine Sache, aber dafür reicht eine einfache Wanne. Ob einem das schicke Äußere, die wohlklingenden Zusatzfunktionen und natürlich das Konterfei von Elle MacPherson den vergleichsweise hohen Preis wert sind, muss jeder selbst entscheiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spa für zu Hause, 11. Dezember 2013
Von 
star dust - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Elle Macpherson by HoMedics ELMFS-250-EU Deluxe Fußsprudelbad mit Heizung (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
positiv:

- sehr einfache, übersichtliche Bedienung
- sofortige Inbetriebnahme
- schickes Design
- Vibrationsmassage
- Sprudelmassage
- Warmwasserfunktion (die Heizung soll das bereits warme Wasser warm halten, das tut sie so gut, dass ich sie immer nur für wenige Minuten anschalte, bis es warm genug ist. Man braucht die Heizung also nicht ständig an zu haben.)
- 2 Bimssteine inklusive (zum Aufstecken in der Mitte, damit man bei Bedarf den Fuss drüber steichen kann)
- Timer vorhanden (30,45,60 min., alternativ kann es aber auch zu jeder Zeit einfach abgestellt werden)
- 4 Massagerollen sind integriert, sie können bei Bedarf auch entfernt werden
- ausreichend Platz für große Füße
- 4 große Saugnoppen sorgen für einen sicheren Stand
- Für Stubentigerbesitzer kann ich Entwarnung geben. Meine Mäuse hatten sich innerhalb von 20 Minuten an das Geräusch und die Vibrationen gewöhnt.
- zur Vorbereitung für eine Pediküre ideal

negativ:

- ziemlich laut (da muss man nicht drum herum reden, dieser kleine Fuss-Charmeur macht ordentlich Krach. Nebenbei TV schauen bei normaler Lautstärke geht nicht. Da muss man schon ordentlich aufdrehen.)
- in der Produktbeschreibung bei Amazon steht, dass das Wasser aufgewärmt wird ->damit ist nicht gemeint, dass kaltes Wasser warm gemacht wird, sondern bereits warmes Wasser verwendet werden muss und dieses wird dann warm gehalten)
- in der Beschreibung steht auch was von Magnetwellen...davon bekommt man natürlich nichts mit
- Die Massagerollen drehen sich nicht von alleine, man muss schon mit dem Fuß drüber rubbeln. Das hat mich doch etwas enttäuscht, aber vielleicht erwarte ich da auch zu viel Luxus für zu Hause.

Alles in allem ist dieses Gerät schon ein kleiner Luxus für die gestressten Alltagsfüße, der aber ordentlich Lärm macht.
Dennoch, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist stimmig. Mit diesem Gerät kann man nicht falsch liegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein bisschen Luxus für die Füsse, 17. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Elle Macpherson by HoMedics ELMFS-250-EU Deluxe Fußsprudelbad mit Heizung (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Wanne ist schön anzusehen, türkisblaue Farbe erinnert an Meer, das Fußsprudelbad ist auch gut verarbeitet und wirkt ganz stabil.
Das Kabel ist allerdings nicht besonders lang, da hätten ein paar Zentimeter mehr nicht schaden können.
Innen sind Noppenrollen angebracht, über die man die Füße bewegen kann. Ich habe bequem Platz, frage mich aber, ob man ab Schuhgöße 40 nicht Probleme bekommt.

Die Funktionen:
Vibrationsmassage funktioniert im Trockenen und mit Wasser. Ich finde es sehr entspannend für die Füße, alles wird sanft durchgerüttelt.
Wer warmes Wasser möchte, muss es so einfüllen. Es gibt eine Warmhaltefunktion, aber keine Aufheizfunktion.
Dazu oder separat kann man noch eine Sprudelmassage dazuschalten.
Spätestens dann muss man die Füße still halten, damit nicht alles überschwappt.
Überhaupt ist die Linie, bis zu der man das Becken befüllen kann, ziemlich schlecht zu erkennen.
Man kann das Programm auf 30, 45 oder 60 Minuten einstellen.
Leider rutscht das Teil, wenn man es auf ein Handtuch stellt, dabei davon. Also lieber auf die Füßchen stellen und hinterher den Boden wischen, denn etwas geht immer drüber.

Positiv fand ich den Effekt, es ist wirklich erfrischend für die Füße, Bimstein empfinde ich eher als Spielerei, da ist man mit der guten alten Handarbeit besser bedient.

Die volle Wanne finde ich ziemlich schwer, weit tragen müssen darf man sie nicht. Sie muss gut trocknen, das ist nicht ganz einfach, weil man sie dazu nicht sehr gut platzieren kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr angenehm, 9. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Elle Macpherson by HoMedics ELMFS-250-EU Deluxe Fußsprudelbad mit Heizung (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nach einem langen Arbeitstag tun mir die Füße immer besonders weh. Und jeder weiß dass danach lange nicht Schluss ist. Einkaufen, Stress... Die Füße werden immer so in Anspruch genommen, aber von den wenigsten "gehegt und gepflegt".

Daher habe ich mich für das Fußsprudelbad entschieden und ich wollte auch gar nicht mehr aussteigen. Das Wasser erhitzt sich auf 40 Grad und man kann sich zurücklehnen und entspannen. Gleich vier Möglichkeiten bietet das Bad von HoMedics: Hydromassage, Vibrationsmassage, Magnetfeldtherapie und Wärme. Bei einer Schuhgröße bis 47 konnte ich noch locker meine Füße reinstellen. Die Reinigung ist sehr einfach. Das Zubehör (4 abnehmbare Massagerollen, 2 austauschbare Pediküre-Einsätze) ist umfangreich. Ich genieße jetzt häufiger Entspannung für die Füße pur und kann das Bad weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Gutes Produkt mit dennoch einigen Schwächen, 7. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elle Macpherson by HoMedics ELMFS-250-EU Deluxe Fußsprudelbad mit Heizung (Badartikel)
In kalten Wintertagen und kalten Füßen immer wieder gern benutzt. Die Massagefunktion ist sehr angenehm. Ebenso das Sprudelprogramm, welches jedoch leider ziemlich nervtötend laut ist.
Das Wasser wird durch die Wärmefunktion schnell erwärmt, leider kann man diese jedoch nicht dauerhaft anlassen, da sie das Wasser schmerzhaft heiß macht, sodass sich durch an und ausschalten ein Wechsel aus heiß und kaltem Wasser ergibt- ein wenig schade, dass man hier keinen Temperaturregler eingebaut hat...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen für mich ein Reinfall, 6. Februar 2014
Von 
Wortsplitter "Wortsplitter" (Papenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Elle Macpherson by HoMedics ELMFS-250-EU Deluxe Fußsprudelbad mit Heizung (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich muss sagen, ich bin wirklich enttäuscht.
Auch wenn das Fußsprudelbad im ersten Eindruck gut und stabil aussieht, hält es nicht, was die Artikelbeschreibung verspricht.
Das Wasser wird zwar warm gehalten, wärmt sich aber nicht auf und sowohl die Massagerollen (man muss die mit den Füßen selber rollen), als auch die Bimssteine (2 münzgroße Steinchen, die immer wieder abfallen) sind in ihrer Funktion mehr als unbefriedigend.
Die Vibrationsmassage ist zwar vibrierend, aber nur weil irgendwas wackelt und brummt, wird daraus noch lange keine Massage.
Die Hydromassage ist zwar angenehm, aber so laut, dass man nichts anderes nebenbei machen kann. Damit hat dieses Gerät NULL Entspannungspotential und ist damit nutzlos.
Wenn ich mir dann noch den Preis dazu ansehe, der das "Deluxe" Sprudelbad nicht gerade zum Billigprodukt macht, frage ich mich, was man sich bei der Konzeption gedacht hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Nicht überzeugend, 24. Januar 2014
Von 
viatila - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Elle Macpherson by HoMedics ELMFS-250-EU Deluxe Fußsprudelbad mit Heizung (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Von diesem Gerät habe ich mir deutlich mehr versprochen, als es leisten kann. Im Einzelnen:

Beworben werden Hydromassage, Vibrationsmassage, Magnetfeldtherapie und Wärme.

Hydromassage - okay, es sprudelt. Das ist ganz nett, wohltuend und entspannend. Die Heizfunktion ist in Wirklichkeit keine. Sie hält lediglich das eingefüllte Wasser auf Temperatur. Wer 40 Grad warmes Wasser benutzen möchte, muss 40 Grad warmes Wasser einfüllen. Die Heizung sorgt dann dafür, dass diese Temperatur für die Zeit der Behandlung (einstellbar 30-60 Minuten) beibehalten wird.

Vibrationsmassage - funktioniert, die "Akupunkturnoppen" vibrieren ganz nett. Der Effekt ist aber weder wohltuend noch entspannend, denn dabei wird mir das Gerät zu laut. In einem Einfamilienhaus mag das noch gehen, aber in einer Etagenwohnung stelle ich mir das grenzwertig vor.

Magnetfeldtherapie - gehört zu den Methoden der Alternativen Heilkunde, deren Wirkung nicht nachgewiesen ist. Ich gehöre zu den Ungläubigen ...

Wärme - siehe oben. Das Gerät heizt kaltes Wasser nicht auf, sondern hält die Temperatur. Das tut es allerdings zuverlässig.

Die Zusatzfunktionen - Massagerollen und Pediküre-Einsätze - sind bloßer Schnickschnack. Für die Fußmassage auf den Rollen muss man selbst aktiv werden und die Fußsohlen über die Rollen schieben. Ich hätte einen Antrieb für die Massagerollen erwartet, aber okay, so geht es natürlich auch. Vielleicht aber besser ohne Wasser auf einem der handelsüblichen Fußmassageroller aus Holz und mit trockenen Füßen, denn die geraten dabei teilweise über die Wasserlinie und kühlen aus. Brauch ich nicht, ich neige auch so schon zu kalten Füßen. Die Pediküre-Einsätze bestehen aus zwei Bimssteinen, einmal fein, einmal grob, die mittig in das Sprudelbad eingesetzt werden können und an denen man seine Hornhaut reiben darf. Na danke, so standfest ist das Gerät nun auch wieder nicht, die Bimssteine fliegen ständig aus der Halterung, und bequem ist was anderes. Da benutze ich doch lieber ein richtiges Pedküreset.

Fazit: Nicht überzeugend. Zwei wohlwollende Sterne wegen der Sprudelmassage.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Dinge, die die Welt nicht braucht, 15. Januar 2014
Von 
Sanne - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Elle Macpherson by HoMedics ELMFS-250-EU Deluxe Fußsprudelbad mit Heizung (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wirklich recht laut, Entspannung schwer möglich.
Auch wenn das Gerät nicht heizt, wird das Wasser bei der Wärmefunktion doch recht heiß! Die Programme sind lang, wer hat schon immer 30 Minuten Zeit? Da sollte es ein kürzeres geben. Das Kabel ist viel zu kurz, da kommt man nicht weit. Achtung bei Zusätzen z.B. von Gehwohl, wenn man dann auch noch auf Bubble geht, wirds ein Schaumbad auf dem Boden. Also das Geld sollte man sich sparen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Fußsprudelbad okay, viel überflüssiger Schnickschnack, 27. Dezember 2013
Von 
Tolpan (Milchstraße, hinten links) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Elle Macpherson by HoMedics ELMFS-250-EU Deluxe Fußsprudelbad mit Heizung (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe häufiger kalte Füße und nachdem das reine Fußmassagegerät für mich nicht mehr in Frage kam klang dieses Fußsprudelbad ideal.

Das Deluxe Fußsprudelbad von Elle Macpherson wirkt beim ersten Auspacken schon einmal stabil, im oberen Rand vorne ist eine kleine Öffnung um das Wasser leicht wieder abkippen zu können – praktisch. Leider ist die Markierung der maximalen Füllhöhe recht schwer zu lesen, hier wäre es gut gewesen das farblich etwas abzugrenzen. Für meinen Geschmack ist das Kabel zudem etwas zu kurz. Die Bedienung ist einfach.

Ist das Wasser eingefüllt bedeckt es die Füße nicht vollständig. Wenn ich die Füße komplett erwärmen möchte muss ich zwingend die Sprudelfunktion hinzuschalten – oder die maximale Füllhöhe missachten. Ich habe mich dann lieber für die Sprudelfunktion entschieden, da dies neben der Heizfunktion die einzige Funktion ist die das Sprudelbad für mich interessant macht.

Die anderen beworbenen Zusatzfunktionen lohnen sich hingegen nicht.

Bei der Vibrationsmassage vibriert das Gerät nur schnell und ganz leicht, die meiste Zeit merke ich davon gar nichts und was die Magnetfeldtherapie bewirken soll habe ich bis heute nicht herausgefunden (die Bedienungsanleitung hilft hier auch nicht weiter). Ein Reinfall sind die abnehmbaren Massagerollen. Diese drehen sich nicht von selbst, nein, man soll selber mit dem Fuß darüber fahren. Das ist in etwa so spannend wie sich selbst zu kitzeln. Ähm ja. Noch viel überflüssiger sind die Pediküre-Einsätze mit Bimsstein. Diese steckt man oben in eine kleine Vorrichtung und soll ebenfalls den Fuß drüber führen – leider halten sie in der Vorrichtung aber nicht und fallen quasi sofort hinunter wenn man etwas Druck ausübt.

Alles in allem wird hier zu viel versprochen.

Wenigstens die Sprudelfunktion ist wirklich angenehm (wenn auch sehr, sehr laut) für die Füße. Bei der beworbenen Heizfunktion muss man schon wieder Abstriche machen denn diese erwärmt mitnichten kaltes Wasser, diese Beschreibung ist FALSCH! Das Fußsprudelbad kann nur bereits warmes Wasser warm halten oder noch etwas weiter erhitzen. Das ist natürlich trotzdem praktisch, sollte man aber vorher wissen und entsprechend auch in den Produktbeschreibung erwähnen.

Fazit: Für mich sind Sprudel- und Heizfunktion okay, wenn auch nicht richtig beschrieben. Die restlichen Funktionen sind entweder überflüssig oder nicht gut zu gebrauchen (z.B. Pediküre-Einsätze). Weil ich aber schön warme Füße bekomme immerhin 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Elle Macpherson by HoMedics ELMFS-250-EU Deluxe Fußsprudelbad mit Heizung
EUR 59,65
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen