MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Oktober 2013
Dieses Buch will dem Leser aufzeigen, wie man auf eine gesunde Art und Weise abnehmen kann.
Als Erstes denkt man vielleicht: nicht schon wieder ein Diätbuch..."
Aber dieses Buch ist es wert einen Blick hineinzuwerfen.

Es stehen eigentlich keine revolutionären Neuigkeiten drin und es beinhaltet auch keine Diät mit einem festen Plan, an den man sich stur zu halten hat.....im Gegenteil- es verzichtet sogar gänzlich auf Rezepte.....

Herr Solinger hat die Grundlagen des Stoffwechsels und die verschiedenen Stoffwechseltypen erklärt, und danach die grundlegenden Bausteine der Nahrung sehr gut verständlich niedergeschrieben.
Er zeigt eindrücklich die Nachteile der Industrienahrung auf und erklärt die Zusammenhänge, wie die Gesellschaft durch diese Nahrung immer dicker geworden ist und immer weiter zunimmt.

Danach wird der Leser gefordert, selber aktiv zu werden und seinen Stoffwechseltyp zu eruieren und sich zunächst einmal seinen Tageskalorienbedarf zu berechnen.
Die Links zu den unterstützenden Seiten vereinfachen das und haben mir sehr gut gefallen.
Sie haben mich angeregt auch dort ein wenig zu schmökern und zu stöbern.

Hat man sich dann überlegt, wo in etwa das Wunschgewicht liegen soll, bekommt man eine sehr gute Anleitung, wie man das Vorhaben meistern kann. Das, was mir an diesem Buch am Angenehmsten auffiel, war, dass einem keine einseitigen Ernährungsformen und restriktiven Einschränkungen auferlegt werden.
Das Abnehmen kann nur durch das Verstehen der Vorgänge und eine bewußte gesunde Ernährung, verbunden mit Aktivität erreicht werden. Wenn man diese Grundzüge begriffen hat, erledigt sich auch manches von alleine....

Diese Grundlagen, um das alles umzusetzen bietet uns dieses Buch mit seinen Hilfsmitteln. Die Fakten sind gut lesbar und sehr verständlich wiedergegeben.
Das Buch hat mich motiviert, doch wieder etwas bewußter an das Thema Ernährung heranzugehen und mir einen Weg gewiesen mit einer normalen Ernährung, ohne Verbote abnehmen zu können,
ohne dadurch Lebensqualität einzubüßen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
Dieses Buch bietet Ihnen keinen starren Diät- oder Mahlzeitenplan, sondern eine durchdachte Anleitung, wie Sie die für Sie persönlich optimale Diät finden können. Zunächst beschreibt der Autor die verschiedenen Stoffwechseltypen, die sich im Laufe der Evolution herausgebildet haben, den Ackerbauern, die Jäger und Sammler und den Mischtyp.

Bevor es an die Bestimmung des eigenen Stoffwechseltyps geht, folgt ein Kapitel, das für alle Menschen gleichermaßen gültig ist: Auf zu viel und zu schlechte Industrienahrung sollte man tunlichst verzichten, wenn man Gewichtsprobleme hat. Warum? Nun, die energiedichte Nahrung verführt zum Mehressen und steht sogar nach aktuellem wissenschaftlichen Stand im Verdacht, eine Leptinresistenz erst auszulösen. Auch Zucker macht Gier auf mehr Zucker.

Bei der Bestimmung des Stoffwechseltyps sollte man Papier und Bleistift parat haben, denn jetzt geht es in die eigene Diät- und Ernährungsvergangenheit. Die früher gemachten Diäten werden analysiert, die Ernährung in Haltephasen des Gewichts und die Ernährung der Menschen, die genetisch mit einem verwandt sind, ebenfalls. Am Ende der Analyse fragt man sich, warum man nicht schon vorher mal genau das gemacht hat, nämlich in die eigene Vergangenheit zu blicken und aus Erfolgen und Fehlschlägen seine Schlüsse zu ziehen.

Bei einer Diät muss man weniger essen, die Ernährung nach dem eigenen Stoffwechseltyp macht einem hier das Leben leichter, da man weniger Appetit und Gier verspürt. Der Autor empfiehlt eine einwöchige, strenge Startphase quasi als Zäsur, um den Körper entsprechend vorzubereiten. Die eigentliche Diätphase unterscheidet sich je nach Typ: Man muss für sich definieren, wie viele Mahlzeiten man zu sich nimmt, wie streng oder locker man vorgehen möchte und ob Kohlenhydrate oder Eiweiß und Fett den Schwerpunkt bilden. Ziel aller Optimierung ist es, dass man am Ende auch am Ziel ankommt und sein Wunschgewicht erreicht, egal ob es etwas schneller geht oder ein paar Wochen länger dauert.

Apropos Wunschgewicht: Auch hier gibt es eine Menge Überlegungen zu berücksichtigen: Welches Gewicht macht wirklich Sinn? Hier berücksichtigt der Autor den gesunden Gewichtsbereich (das kann auch leichtes Übergewicht sein) und auch die Tatsache, dass man mit ein paar Pfunden mehr auf den Rippen mehr essen kann. Jeder muss hier seinen optimalen Weg finden.

Den Abschluss macht ein Sportkapitel, denn der Autor hat im Sport seinen persönlichen Schlüssel gefunden, das Gleichgewicht langfristig zu halten und sich dabei gut zu fühlen. Dieses Kapitel ist sehr motivierend, alle Vorteile werden aufgeführt.

Dieses Buch ist nicht wie andere Diätbücher, es regt zum Nachdenken an und motiviert, den eigenen Weg zur Abnahme zu finden. Die einzelnen Aspekte sind logisch und durchdacht.

Klare Kaufempfehlung!
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2013
In gedruckter Form wäre dies ein schmales Buch - also passend zum Thema!
Da es sich um ein e-book handelt spielt das aber keine Rolle.

Jörg Solinger bietet einen anregenden Überblick für alle die schon häufiger versucht haben abzunehmen. Die verschiedenen Diäten werden gar nicht erst durchgehechelt sondern nach ihren Ansätzen systematisiert. Die Hauptidee ist aber seinen eigenen Stoffwechseltyp zu identfizieren und danach beim nächstenmal den passenden Ansatz zu wählen.
Dabei wird nichts beschönigt - ohne Hungern gehts nicht. Die wirklichen Gefahren der Industrienahrung sind für mich nun greifbar. Dass Bewegung wichtig ist war mir vorher schon halbwegs klar. Ganz nebenbei wird unsere Ernährung noch in ihre Komponenten zerlegt und auf die Gefahren von Alkohol in diesem Zusammenhang hingewiesen.
Beim Lesen habe ich noch nicht abgenommen aber vielleicht demnächst. Eine preiswerte und effektive Hilfe bietet dies Buch.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2013
Ich war sehr überrascht. Es gibt so viele Ratgeber dieser Art und nie konnten sie mich überzeugen. Von diesem Autor, hatte ich noch nie gehört und so wollte ich mal mein Glück versuchen. Und es hat sich gelohnt. Alle Zusammenhänge des Stoffwechsels werden fachmännisch und trotzdem sehr verständlich erklärt. Da jeder Mensch anders auf diese Vorgänge reagiert, hilft der Autor herauszufinden zu welchem Typ man gehört. Besonders hat mir gefallen, wie man den Jojo-Effekt vermeidet und was es mit den Gewichtsschwankungen auf sich hat, die mich schon oft zum Aufgeben veranlasst haben.

Vielen Dank, an Jörg Solinger, dass er mir, mit diesem Ratgeber, wieder Mut gemacht hat, meine Gewichtsprobleme noch einmal
anzugehen. Dafür bekommt er von mir 5 Sterne.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2013
Dieses Buch ist sehr informativ für mich als Sportlerin und ich habe wichtige Aspekte erfahren können, die mir gerade jetzt in der Phase der weiblichen Wechseljahre noch nicht bekannt waren. Es ist ein tolles Buch für Mann und Frau. Das Zitat des Autors "Erfolg hat man nur gemeinsam mit seinem Körper, nicht gegen ihn!" fand ich persönlich sehr passend. Auch die Vorschläge des Autors, wie ich das Ziel meiner Gewichtsabnahme mit meinem Hausarzt gemeinsam angehe, fand ich sehr interessant. Das Buch kann ich nur bestens empfehlen und gebe dem Autor Jörg Solinger daher 5 Sterne.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe lange hin und her überlegt, wieviele Sterne ich hier vergebe.

Einerseits muss ich sagen, dass ich für wenig Neues gelesen habe, auch wenn einige Zusammenhänge noch einmal konkreter erläutert wurden, andererseits denke ich, dass es für jemanden, der sich noch nicht so viel mit Ernährung und Diäten befasst hat wie ich, vermutlich doch einige neue Informaitonen zu entdecken gibt.

Das Buch geht nicht von einer pauschalen Diätform aus, sondern regt den Leser dazu an, den eigenen Körper und die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und genauer zu betrachten und entsprechende Rückschlüsse daraus zu ziehen. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden mit dem Wissen um gewisse Ernährungszusammenhänge gepaart und darauf basierend wird dann eine optimierte Ernährung gewählt.
Im Hinblick auf das Abnehmen, werden noch Tips zur Realisierbarkeit der eigenen Vorstellungen und dem Energiebedarf gegeben, sowie Tips für eine Unterstützung durch Sport.

Insgesamt bringt dieses Büchlein interessierten Lesern, die sich bisher weniger mit gesunder und ausgewogener Ernährung befasst haben, schon durchaus etwas, alle anderen werden vermutlich wenig Neues finden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Ich gebe ehrlich zu, ich hab das Buch nicht mal zu Ende gelesen. Es hat mich einfach nicht überzeugt. Für den Preis wars mir dann aber auch wurst.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden