Kundenrezensionen

20
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
HomeMatic Funk-Heizkörperthermostat 3er Set
Preis:108,70 €+Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 50 REZENSENTam 16. Dezember 2014
Ich hatte leider Probleme mit „alten“ Oventrop Ventilen an meinen Heizkörpern und möchte meine Erkenntnisse weitergeben, damit es dem Nächsten nicht auch passiert.

"Oventrop macht es einem da besonders schwer, weil die im Laufe der Zeit verschiedene Gewinde verwendet haben."

An vielen Heizkörpern befinden sich Heizkörperthermostate der Marke Oventrop, allerdings sind diese teilweise schon ein paar Jahre älter und besitzen nicht die richtige Gewindegröße, die für den Anbau dieser automatischen Heizkörperthermostate benötigt werden.

Technische Daten:
- Ältere Oventrop-Ventile besitzen die Gewindegröße M30x1,0
- Neuere Oventrop-Ventile besitzen die Gewindegröße M30x1,5
- Dieser automatische Heizkörperthermostat benötigt zum Anbau ein Ventil-Gewinde von M30x1,5

Wenn man nun einen neuen automatischen Heizkörperthermostat auf einen älteres Oventrop-Ventil schraubt, dann geht eines der Gewinde kaputt. Man müsste allerdings auch schon beim Draufschrauben merken, dass es nicht passt. Nach der ersten Umdrehung wird es sehr schwergängig.

Wie kann man das Gewinde im Vorwege bestimmen?
Das ist leider für einen Nicht-Fachmann gar nicht so einfach.
Einfach erklärt: Die 1,0 bzw. 1,5 gibt denn Abstand der einzelnen Gewindeumdrehungen in mm an. Mit einem Lineal oder Geodreieck könnte man den Abstand der Gewindeumdrehungen am Oventrop-Ventil messen. Wem das zu unsicher ist, einfach das Gewinde von dem neuen Heizkörperthermostate mit dem Gewinde des Oventrop-Ventil vergleichen. Der Unterschied ist zu erkennen.

Bei der Montage auf keinen Fall Gewalt anwenden; wenn es sich schwer drehen lässt, stimmt etwas nicht.

Um dieses Problem schon im Vorwege zu lösen, gibt es Gewindeadapter von M30x1,0 auf M30x1,5. Einfach bei Amazon nach „Adapter Oventrop“ suchen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ich habe diese Heizkörperthemostate bestellt, nachdem ich grottenschlechte Erfahrungen mit dem Set von CASAcontrol Smart-Home-Systeme Starter-Set Premium gemacht habe. Diese Thermostate taten was sie wollten, hielten niemals die Temperatur, waren sehr laut bei der Regulierung der Durchlauftemperatur und fünf von acht waren nach vier Wochen schlicht hinüber!
Mit den HomeMatic-Thermostaten wagte ich den zweiten Versuch und bin nach sechs Wochen mehr als begeistert!
Alle Thermostate funktionieren einwandfrei! Die Einstellung von mehreren Thermostaten pro Raum braucht einige Minuten und aufmerksames Lesen der Bedienungsanleitung, aber dann läuft alles einwandfrei! Die Thermostate sind in der Steuerung fast geräuschlos! Die Temperatur kann direkt am Thermostat geändert werden und es funktioniert! Egal, was wie WLAN in der Steuerungsoftware - die übrigens ebenfalls einwandfrei funktioniert und im WLAN alle Räume problemlos ansteuert, eingestellt hat.... wer per Hand umstellt, erlebt, dass der Thermostat binnen 60 Sekunden reguliert!
Und nicht nur das! Ich habe Räume mit drei Thermostaten... stelle ich einen um, reagieren die anderen ebenfalls sofort und wählen die gleiche Temperatur an! Einmal miteinander verbunden funktioniert die Steuerung einwandfrei! Ein Heizkörper geändert, sind die anderen binnen 60 Sekunden syncronisiert... Technik die begeistert. Ebenso angenehm, die Steuerung mit digitaler Anzeige ist beleuchtet, damit kann man auch in dunklen Ecken ohne Probleme die Temperatur regeln.
Ebenfalls hilfreich: die Temperatursteuerung über EQ3 HomeMatic Funk Wandthermostat 132030 funktioniert ebenfalls einwandfrei! In zwei Räumen habe ich mehrere Heizkörper die zentral über die Steuerung bedient werden. Auch hier funktioniert die Steuerung problemlos, mit der einzigen Einschränkung, dass der Wandthermostat leider nicht beleuchtet ist.
Allein fehlt noch die Programmierung der App für das iPhone, die erst in einigen Tagen kommt... Allerdings bin ich optimistisch, dass auch diese App aös Fernartung ebenso funktioniert, wie die Technik vor Ort im WLAN es tut.
Nach sechs Wochen Praxistext... absolute Kaufempfehlung für diese digitale Heizkörper-Regulierung, die ... schlicht ... funktioniert!
Uneingeschränkte Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Dezember 2013
Habe fast alle Heizkörper damit ausgestattet.
Funktionieren seit ca 4 Wochen sehr zuverlässig.
Per FHEM gut zu programmieren.
Kann ich empfehlen.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Februar 2014
Ich habe mir diese Heizkörperthermostate geholt weil ich vielleicht später das Haus vernetzen möchte. Das gute sie funkionieren alleine für sich gut und man hat die Möglichkeit das Set zu erweitern und zu verbinden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. November 2014
Lassen sich schnell installieren. Betrieb und Konfiguration mit fhem absolut problemlos.
Kann ich nur empfehlen. Logik der Schaltzeiten beachten und wiki genau lesen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Februar 2014
Die Temperaturen lassen sich perfekt über Temperaturlisten regeln und das Thermostat lässt sich auch sehr gut mit dem HM-Sec-RHS verbinden
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. März 2014
Vorteile:
- Gerät arbeitet auch ohne Steuerung(wenn CCU2 ausfällt) und regelt die Temperatur im Raum
- Einfache Bedienung
- Einfache Montage (bei passendem Ventilkopf...)

Nachteile:
- Ist-Temperatur, Ventilöffnung nur über Steuerung ablesbar
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. Juni 2015
Ich habe mir dieses dreier Set gekauft um endlich eine Vernünftige Temperatur im Badezimmer und Wohnzimmer zu haben. Da man diese Thermostate auch zusammenschalten kann, kann ich nun im Wohnzimmer, dort habe ich zwei Heizungen, nur an einer die gewünschte Temperatur einstellen und es wird per Funk übertragen.
Genau wie bei anderen digitalen Heizkörperthermostate kann man verschiedene Schalpunkte einstellen, wann soll es warm werden, wann wieder abkühlen etc. pp. Ich glaube schon, das man auf langer Sicht eine Menge Heizkosten einsparen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Mai 2014
Ich bin sehr zufrieden damit. Macht was es soll und das ohne Probleme. Werde bei mir immer mehr damit ausstatten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. November 2014
es ist ein recht spezielles Thema, aber diese Heizkörperthermostate funktionieren bestens. Durch die ganze Homematic Sache kann ich nun bequem von meinem iPhone aus alle Heizkörper steuern, auch von unterwegs. Klare Kaufempfehlung.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen