earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 16. Oktober 2014
Ich habe sehr lange nach dem passenden Notebook gesucht. Die Suche wird mit jedem Notebook schwerer da die Auswahl zwar größer wird, die Produkte aber nicht zwingend besser werden. Nach 2 Monaten habe ich mich für diesen Notebook von Lenovo entschieden. Ich habe das Notebook in folgender Ausstattung gekauft:

LenovoZ710 43,9 cm (17,3 Zoll FHD LED) Notebook (Intel Core i7 4702MQ, 3,2GHz, 16GB RAM, Hybrid 1TB SSHD(8G), NVIDIA GeForce GT 745M / 2 GB, DVD-R, Win 8) schwarz
Die restlichen technischen Daten führe ich nicht auf, da sie auf der Produktseite zu sehen sind.

Versand und Verpackung:
Wie immer sehr schnell und zuverlässig. 2 Tage Versand und sehr guter Schutz durch die Verpackung.
In der Notebookverpackung selbst ist auch alles gut geschützt untergebracht. Akku rein, Netzanschluss dran und los geht's.

Qualität und Verarbeitung:
Generell macht das Notebook einen sehr hochwertigen Eindruck. Nicht nur im Bezug auf die eingebaute Hardware, sondern auch auf die äußere Optik. Die beleuchtete Tastatur in weiß ist ein weiteres Highlight. (Kann auch ausgeschaltet werden)
Viele Tasten mit nützlichen Funktionsbelegungen, ein Soundsystem von JBL, HD Display in sehr scharfer Optik runden das gute Bild ab. Alles in allem sehr hochwertig und für den Preis unschlagbar.

Tastatur und Mousepad:
Die Tastatur reagiert sehr präzise ist aber doch gewöhnungsbedürftig da sie recht weich ist und ein wenig nach gibt. Auch das Mousepad ist gewöhnungsbedürftig. Es reagiert sehr schnell und nicht immer ganz präzise. Man kann in den Einstellungen allerdings ein bisschen nachhelfen um das Pad für die eigenen Bedürfnisse einzustellen.

Bildschirm:
Unglaublich guter Bildschirm. HD Qualität in reinster Form Ich bin von der Auflösung sehr beeindruckt. Besonders bei Filmen und Spielen mit schnellen Bildläufen bekommt man hier ein gestochen scharfes ruckelfreies Bild.
Der glänzende Bildschirm ist wohl nicht jedermanns Sache, wobei ich ihn super finde.
Der Blickwinkel von rechts, von links und von unten beeinflusst das Bild nur unwesentlich. Von oben allerdings wir schnell eine Veränderung ins dunkle Erkennbar. (Kann aber durch den Winkel des Bildschirms problemlos umgangen werden.

Kamera, Sound und Co.
Die verbaute Webcam in HD-Qualität ist wirklich super und sehr reaktionsschnell. Auch die Einstellmöglichkeiten via eines eigenen Programms sind wirklich nicht schlecht. Auch das Soundsystem überzeugt. Gute Einstellmöglichkeiten und auch eine satter, lauter Sound sind kein Problem. Es muss nicht immer Beatsaudio sein!!!

Akku:
Die Akkuleistung an sich ist sehr gut. Hält bei normaler Benutzung ca. 4 Stunden und mehr. Je nach Belastung und Einstellungen. Das Ladegerät lädt schnell und akkuschonen auf. (Bei meinem Gerät gab es bisher mit dem Akku keine Probleme!!!)

Win 8:
Das Notebook kam mit Windows 8. Hier lief alles sehr gut.
Dann habe ich das kostenlose Update auf Windows 8.1 durchgeführt. Die erste Installation wurde direkt abgebrochen. Erst beim zweiten Versuch hat mein Ideapad dann das Update zugelassen. Nach dem Installieren hatte ich sehr viele Probleme. Treiber waren nicht mehr vorhanden oder funktionierten nicht mehr. Programme waren verschwunden oder mussten repariert werden. Speziell die Grafikkarte hat mich beinahe in den Wahnsinn getrieben. Ich habe 2 Tage nach einem passenden Treiber (der auch tatsächlich funktioniert) gesucht, bis ich endlich einen gefunden hatte. Nach einer Woche waren dann alle Wartungsarbeiten abgeschlossen. Jetzt läuft dafür alles wirklich sehr gut.

Leistung: (Prozessor, RAM, usw...)
Die Leistung dieses Notebooks überzeugt. Schnelles Hochfahren von Windows. Programme werden sehr schnell ausgeführt. Selbst Spiele oder Programme die viel Resources benötigen laufen sehr schnell und zuverlässig. Hardware wird immer und schnell erkannt. Dieses Notebook sollte für die meisten Anwender genug Leistung bieten.

Fazit:
Für 999€ bekommt man hier ein wirklich gutes Notebook. Leistung ist ausreichend vorhanden.
Das Notebook ist zudem sehr leise auch bei einem hohen Aufkommen an Rechenleistung!
Wer mit glänzenden Bildschirmen kein Problem hat, ist hier mit der HD Qualität ebenfalls sehr gut bedient.
Ein wirklich gutes Allroundtalent das so ziemlich alles kann, was der normale Bürger braucht. ;-)
Bisher bin ich sehr zufrieden. ABER...

Abzüge gibt's leider auch:
- Zum einen wegen der Probleme mit den Treibern. Menschen die wenig Ahnung von Computern haben werden sich hier schwer tun oder teilweise keine eigenständige Lösung der Probleme finden.
- Die Aufteilung der Festplatte ist sehr ungünstig gewählt. Windows ist auf der 1TB Platte installiert. Die kleine Partition würde sich hier deutlich besser anbieten. (Macht den Rechner noch schneller)
- Auch ist keine Betriebssystem CD enthalten. Somit ist ein eigenes Aufspielen des Betriebssystems nicht möglich.
- Eine ausführliche Bedienungsanleitung liegt ebenfalls nicht bei.
- Der "Deckel" (also der Bildschirm) ist sowohl außen als auch innen sehr anfällig für Fingerabdrücke und Schmierer.
66 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
66 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Rezession bezieht sich auf das Gerät mit der Ausstattung:
Intel(R) Core(TM) i7-4700MQ CPU, 16 GB RAM, Grafik NVIDIA GeForce GT 745M (mit der höchsten Auflösung von 1920x1080), 1TB HDD (mit 8GB integrierter SSHD) und Windows 8.1

Erster Eindruck:
Ich hab mir das Gerät, nach meinen Bedürfnissen, in Ruhe ausgesucht und hatte großes Glück ihn hier vor Ort zu bekommen. Zuerst ein mal hab ich gestaunt über den kleinen Karton. Ich dachte zuerst der Verkäufer hat mir das falsche Teil aus dem Lager geholt. Drinnen sind außer dem Laptop noch extra der Akku (den man vor dem ersten Betrieb noch fix einsetzen muss). Dann noch das Netzkabel samt Netzteil und eine Bedienungsanleitung.
Und dann kann es losgehen. Zuerst gleich positiv aufgefallen, die schicke beleuchtete Tastatur und das brillante Bild. Beim ersten Start muss man erst mal ein paar Eingaben machen und dann dauert es noch etwa 3 bis 4 Minuten, in denen das Gerät intern noch Programme und Treiber installiert.
Beim nächsten Neustart ist der Rechner in 5 Sekunden hoch gefahren.

Natürlich ist eine Menge an kleine Programmen (hauptsächlich fürs Internet) vorinstalliert. Zudem noch eigene Lenovo-Software und als Betriebssystem Windows8.1 (hab da nach dem Anschluss ans WLAN gleich mal ein Update gemacht). Ich komme (auch als Beta-Tester) gut damit zurecht. Hatte noch keine Abstürze, nur einige ältere Spiele laufen nicht mehr darauf.

Die Optik des Gerätes ist gut. Außen wie dunkles gebürstetes Metall (man sieht allerdings Fingerabdrücke). Drinnen Plastik in silber-grau-metallic.
Der Bildschirm ist zwar verspiegelt, aber so hell und brillant, das diese kaum stört. Oberhalb hat man die Web-Cam und zwei Mikrophone.
Es gibt zwei große Lautsprecher oberhalb der Tastatur, die einen guten klaren Sound haben.
Besonders gut gefällt mir auch die Tastatur. Leichtgängig, fast Krümel-dicht und Hintergrund-beleuchtet mit kalt-weißen LED's. Der Lichtschein beleuchtet die Buchstaben und die Ränder der/aller Tasten. Man kann praktisch im Dunkeln schreiben.

Er hat genug Anschlüsse: 2xUSB2 und 2xUSB3, HDMI, Kopfhörer, Netzwerk, VGA und eine Buchse für ein Sicherungskabel. Dann WLAN, Bluetooth.
Das Laufwerk ist ein Blu-ray-LW und ein DVD-Brenner. Funktioniert, mit der mitgelieferten Software, einwandfrei.

Und die verbaute Hardware ist schnell, leise und leistungsstark. Für den Preis fast unschlagbar. Ich hab damit Sims3 gespielt (fast alle Optionen auf hoch gestellt) und es lief prima und ruckelfrei.
Die Festplatte hat noch intern eine SSHD. Sie läuft leise, schnell und ist mit 1TB ausreichend. Nur leider ist die Aufteilung in ein großes Laufwerk C mit Win8.1 (891GB) und ein kleines D (25GB) ungünstig. Anders herum wärs besser. So muss ich alle meine Programme und Spiele mit auf die Systemplatte installieren.

Alles konnte ich in 14 Tagen, die ich ihn habe, noch gar nicht testen!!!!

Positiv:
- sehr viel Rechenpower dank viel RAM, guter Grafik und schnellem Prozessor
- leichtgängige, beleuchtete Tastatur mit Handauflage (Langes Schreiben – kein Problem)
- Display, klare kontrastreiche Wiedergabe mit hohem Blickwinkel
- prima Sound dank der Lautsprecher von JBL
- gute Verarbeitung, flach und für seine Größe nicht zu schwer
- gute Akkulaufzeit und Akku leicht wechselbar
- einfache Bedienung/viele Funktionen dank der Sondertasten
- WLan läuft stabil
- an Windows8.1 kann man sich gewöhnen
- schnelle HDD mit genug Platz
- 1 Jahr Viren-Schutz von McAfee

was mir nicht so gefiel:
- USB-Anschlüsse liegen links und rechts vorn – hab statt's einer Maus mit Kabel – eine Funkmaus, dann stört das nicht
- man sieht Fingerabdrücke auf dem dunklen Deckel – müsste man vielleicht eine Folie aufkleben wenn es stört
- Aufteilung der Festplatte ist ungünstig (könnte man ändern wenn man Windows8.1 als installierbare Software hat und sich die Arbeit machen möchte alles neu einzuteilen und zu installieren)
- es gibt keine CD vom Betriebssystem dazu (und ich hab auch noch kein Programm gefunden dass mir die Möglichkeit gibt es auf DVD als Sicherung zu brennen, man kann nur Wiederherstellungspunkte und Systemabbildsicherung machen)
- die Grafikkarte benutzt einen Teil (2 GB) vom den angegebenen 16 GB RAM (leider machen das inzwischen fast alle Hersteller so und geben es dann in der Beschreibung nicht so genau mit an), die 16 GB reichen aber hier vollkommen aus

Fazit: Für mich ein schneller, leicht bedienbarer Alleskönner. Super Grafik, viel dran und drin.
Ganz schnell hoch gefahren. Läuft ruhig, stabil. Und das Surfen, Arbeiten und Spielen macht richtig Spaß!!!
1616 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juni 2014
Kann die bisherigen Rezensionen bestätigen, also die Tastatur ist noch in Ordnung, gibt etwas nach, aber nicht so tragisch. Eher stört mich der Bildschirm, der doch sehr spiegelt (das wusste man aber schon vor dem Kauf) und man muss schon sehr gerade auf den Bildschirm schauen, etwas seitlich hat man doch sehr große Verzerrungen. Deshalb auch ein Punkt Abzug. Ansonsten ein sehr gutes Teil mit einschaltbarer Beleuchtung der Tastatur, ein Blueray-Brenner sogar der alles brennen kann, neueste Steckplätze (
2 Grafikkarten (sog. Hybrid) und auch windows 8.1 für 1099,00 €. Für den Preis gibts das niergens.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Juni 2014
Ich habe mir das Lenovo Z710 in der größten Ausbaustufe bei Amazon gekauft.
Anbei möchte ich für alle Interessenten einige wichtige Pros und Contras auflisten, welche ich an meinem Gerät festgestellt habe:

Pro:
- viel Rechen-Leistung
- beleuchtete Tastatur (1-stufig)
- sehr leise
- kaum Erwärmung, auch bei Last
- kurzer Bootvorgang (9s)
- helles Display (spiegelnd)
- Auflösung Full HD
- Blu-Ray Brenner
- guter Lautsprecherklang unter Win8 Dolby Home Theater
- gute Akkulaufzeit bezogen auf i7-Leistung
- akzeptable Verarbeitung (bspw. Deckel aus Aluminium)
- große Wartungsklappe (alle Bauteile gut erreichbar prima!)
- GRAKA GT 745M mit 128bit angebunden und somit gut spieletauglich

Contra:
- Tastatur gibt im Mittenbereich deutlich nach (nichts für viel Schreiber oder Masterarbeiten!)
- teilweise kein Starten des Notebooks mit voll- oder teil-geladenem Akku möglich, nur durch Anschluss des Stromkabels
aktivierbar, auch bei meinem Modell (das Problem hatte auch schon andere Z710, egal welcher Ausstattung, Mainboard
Problem??? ein absolutes No Go!)
- bei Upgrade auf Win 8.1 kein Bluetooth Audiotreiber für Z710 verfügbar (habe diesem vom Modell Y510 nehmen müssen,
funktioniert)
- bei Upgrade auf Win 8.1 vorerst kein Dolby Home Theater V4 Treiber verfügbar, somit Klang deutlich schlechter
- Betrachtungswinkel und Kontrast des Displays könnten besser sein, ganz leichte Blaustichigkeit festgestellt
- keine Visualisierung möglich, da von Bios / Lenovo (noch) nicht unterstützt
- GRAKA GT 740M nur mit 64bit angebunden, somit gedrosselte Leistung (bspw. bei schwächeren Ausstattungsvarianten)

Mir persönlich sind das einfach zu viele Mängel für knapp 1100 Euro. Deshalb Rücksendung an Amazon. Schade Lenovo!
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. November 2014
Was mich sofort nach dem Start nervte war, dass der Rechner vollgepackt mit den verschiedensten Anwendungen war die niemand braucht, unter anderm auch sehr unangenhme Addware. Surfen im Internet war fast unmöglich da unentwegt Werbung von unten und rechts eingeschoben wurde. Es kostete mich etwa 4 Stunden mit verschiedenen Reinigungsprogrammen (Dank dem Internet) bis der Rechner gebrauchsfähig war. Das kann ich bei einem neuen Rechner nicht akzeptieren. Dann wurde ein update auf Windows 8.1 vorgeschlagen, was ich auch durchführte. Danach funktionierte der Bluetoothadapter nicht mehr. Ich konnte zwar meien Bluetoothgeräte sehen aber nicht koppeln. Außerdem war die Akkulaufzeit sehr gering. Arbeiten ohne Netzanschluß ist nicht wirklich möglich. Nachdem sich Lenovo zu dem Bluetoothproblem auf Anfrage nicht gemeldet hat, habe ich den Rechner zurückgeschickt. 2 Tage später hat Lenovo sich dann doch noch gemeldet, zu spät.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Januar 2015
Ich habe das lenovoZ710 jetzt schon ca. 2 Monate.
Hier meine Pro/Contras.
Pro:
+ sehr viel Rechenleistung
+sehr leise
+ schneller Bootvorgang
+ Update auf Win8.1 ohne Probleme (Treiber auf der Herstellerseite)
+ guter Lautsprecherklang
+tolles helles Display
+usw….wirklich tolle Kiste!

Contra:
-hier nun der Grund warum ich einen Stern abziehe:
Ich benutze das Notebook zu 80% an einem festen Standort und habe dann noch ein bisschen
zusätzliche Peripherie angeschlossen z.B.: USB Drucker , externe USB Festplatte , LAN Kabel
und das Netzteil!
Alle Anschlüsse befinden sich auf der rechten und linken Seite des Notebooks
wodurch viel Platz auf meinem Schreibtisch verloren geht wenn ich zusätzliche Hardware angeschlossen habe. Aufgeräumter wäre es wenn alle Anschlüsse auf der Rückseite wären, dies ist aber durch die Aufklappmechanik des Notebooks leider nicht möglich.

Fazit: Wer den Leni hauptsächlich mobil benutzt wird sehr zufrieden sein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. März 2014
Tja, für dieses Gerät eine Bewertung abzugeben ist nicht einfach, man weiß eben nicht genau ob diverse Mängel am Gerät selbst
liegen oder eher dem Betriebssystem geschuldet sind.
Habe den Lenovo in der größten Ausbaustufe mit 16GB Ram BlueRay Brenner ect. gekauft.
Muß sagen, das es der schnellste Rechner ist den ich bis jetzt hatte, auch die Verarbeitung des Gerätes scheint ok, der spiegelnde
Monitor hat mir nicht gefallen, aber damit hätte ich leben können.
Doch es ist manchmal nicht möglich, obwohl der Akku voll ist, das Gerät ohne angeschlossenes Netzteil zu starten, das kann und darf
nicht sein, ganz gleich ob ein Notebook 500.- oder 1100.- Euro kostet, hatte im Netz nachgelesen, ist auch bei anderen schon vorgekommen und lässt sich nicht beheben.
Auch die Wlan Verbindung schien mir nicht besonders gut zu sein, nach suchen und finden anderer Treiber wurde es aber besser. Der Treiber für die Intelgrafik war auch nicht der richtige, kann es denn sein, das heutzutage Geräte ausgeliefert werden, die nicht mal die richtigen Treiber installiert haben, auch die Treiber der Lenovo Homepage für Win 8, 8.1 und Win 7 scheinen nicht unbedingt die Richtigen zu sein. Ändern des Betiebssystems von Win 8 auf Win 7 scheint daher auch recht schwierig .
Habe das Gerät zurückgeschickt, Amazon wie immer vorbildlich, Erstattung nach 3 Tagen erhalten.
Nun sitze ich hier und weiß nicht was man kaufen kann, auch andere Hersteller haben ähnliche Probleme,
wenn mir jemand einen Rat geben kann wäre ich dankbar, bin schon seit Tagen am lesen, denke, das IdeaPad ist bestimmt gut,
möglicherweise sollte man das Gerät akzeptieren und selbst Win7 installieren, alle Treiber zusammensuchen, und wenn der einmal rennt dann rennt der sicherlich super.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. April 2014
Prozessorgeschwindigkeit top, hochwertige Ausführung, sehr leicht für die Größe, passt leider vom Format nicht in meinen Standardkoffer (extra Tasche erforderlich). Würde ich immer wieder kaufen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. April 2014
Alles, wie ich es mir vorgestellt habe.
Super schnell, tolle Graphik, edles Gehäuse
Die beleuchtete Tastatur macht richtig Spass.
Gromöller
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Juni 2014
Habe nun das Notebook 2 Tage in Gebrauch und bin sehr zu frieden. Amazon hat den Rechner ausreichend verpackt. Das Paket hat die hier beschriebenen Teile enthalten. Eine Windows DVD etc. war nicht dabei. Mit Windows 8 kam ich sofort klar und finde es nicht so schrecklich wie oft beschrieben. Daher habe ich nur diese Version upgedatet. Zunächst hatte ich einige Schwierigkeiten, da die Intel Grafikkarte andauernd einen Fehler erzeugte und den Treiber neu startete. Nach einer Einstellung in den Intel Optionen war das Problem aber schnell behoben (war zu aggressiv im Netzbetrieb eingestellt). Habe Farben, Helligkeit etc. nach meinen Vorstellungen eingestellt und alles sieht super klar und warm aus. (Kein Blaustich, etc). Mit der unbeleuchteten Tastatur komme ich auch sehr gut zurecht, obwohl ich recht dicke/große Finger habe. Schön ist auch das NumPad. Das Display hat keine Pixelfehler und da ganze Gerät ist recht hochwertig.
Die 2. Grafikkarte ist eine NVidia mit Cuda. Die Karte wird in Blender 3D aktuelle Version sofort erkannt und die CUDA Prozessoren können genutzt werden. Das Arbeiten mit Cuda sollte aber immer ein wenig manuell überwacht werden, da die GraKa zu heiß werden kann. Wie warm es wird habe ich aber noch nicht wirklich ausprobiert. Auch nach einigen Installationsstunden war das Notebook kaum erwärmt.
Auch die Adobe CC Produkte funktionieren super (AE, PS 3D, etc.). Ich nutze zudem ein Wacom Pad am Notebook.

Microsoft Office war bereits zur Freischaltung installiert. Da ich noch einen Lizenzkey hatte, konnte ich alles sofort nutzen. Einige vorinstallierte Demoprogramme habe ich aber deinstalliert. Das mitgelieferte Antivirusprogramm habe ich auch ersetzt durch Kaspersky IS ersetzt. Dies ging auch alles problemlos. In Sachen Sound ist auch alles recht hochwertig. Habe Sonar und Komplete Ultimate installiert, da ich das Notebook auch mit meinem Roland Masterkeyboard nutze. Auch hier gab es keinerlei Probleme.
Das Notebook ist schnell genug um die riesigen Samples ohne knacken und Unterbrechungen abzuspielen. Auch Sibelius funktionierte sofort mit der kleineren Soundlib. Generell sollten man keine Internetverbindung herstellen, wenn man an Musikaufnahmen arbeitet, da man nie wirklich weiß, wann irgendwelche Hintergrundaktivitäten starten und die Aufnahme stören kann.
Als Drucke nutze ich einen Epson Stylus mit altern Netzwerktreibern, die aber auch problemlos funktionieren, so dass ich auch über LNA drucken kann.

Zusammenfassung: Ich bin mit meinem Kauf voll zufrieden und das Notebook macht was es soll, obwohl meine Ansprüche recht hoch sind. Ich bin kein Computerspieler und kann zu diesem Thema nicht viel berichten. Hier ist m. M. nach eher ein PC ratsam.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 18 beantworteten Fragen anzeigen