Kundenrezensionen


121 Rezensionen
5 Sterne:
 (77)
4 Sterne:
 (26)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


50 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lenovo IdeaTab S6000-L 16GB
Die Rezension bezieht sich auf das Lenovo IdeaTab S6000-L 16GB (günstigste Variante, OHNE: GPS, 3G, 5MP Kamera, HDMI Ausgang). OS Version bei der Auslieferung: Android 4.2.2; Displayauflösung: 1280x800; Preis mit Stand 24.1.2014: 185€

Preis / Leistung ist sehr OK. Die Verarbeitungsqualität kann man ebenfalls als gut bezeichnen...
Vor 8 Monaten von piotr1 veröffentlicht

versus
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für den Preis angemessene Qualitat
Für diesen Preis darf mein keine Wunder erwarten.
Positiv sind vor allem die gute Touchpad Steuerung und die gut abgepasste Android version.
Bei meine andere mobilen Geräten von anderen Herstellern funktioniert das lange nicht so gut.

Negative Kritik kann ich nur bezüglich der Kamera äussern. Es gibt nur eine auf der...
Vor 8 Monaten von woodywoodpecker30 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

50 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lenovo IdeaTab S6000-L 16GB, 24. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lenovo IdeaPad S6000L 25,65 cm (10,1 Zoll 1280*800 IPS) Tablet PCs (ARM MTK 8125 (Quad Core), 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, Android 4.2) schwarz (Personal Computers)
Die Rezension bezieht sich auf das Lenovo IdeaTab S6000-L 16GB (günstigste Variante, OHNE: GPS, 3G, 5MP Kamera, HDMI Ausgang). OS Version bei der Auslieferung: Android 4.2.2; Displayauflösung: 1280x800; Preis mit Stand 24.1.2014: 185€

Preis / Leistung ist sehr OK. Die Verarbeitungsqualität kann man ebenfalls als gut bezeichnen.
Akkulaufzeit beträgt ca. 8Std. bei mittlerer Display-Helligkeit (ca. 50% Filme-schauen & 50% Surfen)

Entscheidungskriterien für den Kauf waren vor allem die (kleine) nativ HD Auflösung, ein Micro SD Karten Slot, blueTooth für kabelloses Headset + Versand von Amazon - für eine problemlose Retournierung bei Nichtgefallen / techn. Mangel.
3G war für mich kein Thema, da mein Smartphone "Tethering" kann. -> Spart Anschaffungskosten beim Tablett und die laufenden Kosten für eine Simkarte für's Surfen ausser Haus.

Meine Hauptanwendung: Wiedergabe von HD Filmen am Hometrainer. Zur Qualität der Wiedergabe (Video & Sound): keinerlei Ruckeln, gute Farbwiedergabe / treue, ausgezeichneter Sound (via eigenem Kopfhörer, nicht Teil des Lieferumfangs)

Das Gerät selbst hat alles in allem 5* verdient.

Ein Manko sei jedoch erwähnt, für das Lenovo jedoch keine Schuld trifft: Das Android Betriebssystem kann zwar Micro SD Karten lesen - sofern diese mit FAT32 formatiert wurden. Dateien die jedoch größer als 4GB sind benötigen das NTFS Dateisystem. Das unterstützt Android standardmäßig jedoch nicht. Was so viel bedeutet, dass z.b. Filme über 4GB nicht abspielbar sind.

Einzige mir bekannte Abhilfe: Root-Rechte einrichten (Stichwort "SuperSU" im Google Playstore) und mit der Applikation "Paragon NTFS" - ebenfalls im Playstore gratis erhältlich - die via Windows Rechner NTFS formatierte Karte mounten. Danach kann z.b. der VLC Player auf die externe SD Karte zugreifen (Verzeichnis "sdcard1" in der App einmal einrichten). Und zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass der Inhalt der SD Karte (wenn z.b. Dateien am PC auf die SD Karte übertragen wurden) erst dann im Dateiexplorer / Player des Tabletts sichtbar werden, wenn die SD Karte mit der Applikation "Paragon NTFS" kurz "unmounted" und danach wieder "gemounted" wird. Alles in allem eine mühsame Sache.

Aber trotz der "kleinen" Widrigkeit - ein lohnenswerter Kauf!

btw. Das bluetooth Headset SBH20 von Sony "kann" übrigens gut mit dem Tablett - und der Sound passt auch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lenovo S6000-H: gute Ausstattung, gute Leistung und sogar FM Radio!, 19. Juni 2014
Von 
Ulli Tschauder (Osnabrücker Land) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Das Lenovo S6000-H bietet tatsächlich viel Ausstattung für (mit Glück) weniger als 200 Euro.

Ein besonderes Highlight, welches hier noch keine Erwähnung gefunden hat:
Mit der App "AnyRadio" konnte ich ein FM Radio freischalten, welches nun problemlos und mit gutem Empfang (Kopfhörer dient als Antenne) bei mir funktioniert!
Das Rooten (mit Framaroot wg. vollständigem Backup) ging problemlos mit einer kleinen App. Alternative ROMs wie Cyanogemod gibt es nicht und sind auch nicht zu erwarten. Weil das Stock ROM aber problemlos funktioniert, vermisse ich das auch nicht...
Anscheinend hat Lenovo das Modell duch das A10-70 abgelöst. Mit Updates darf man beim S6000 kaum mehr rechnen.
Da es ansonsten schon viele Bewertungen gibt, meine Rezension in Kurzform:

Größe Gewicht + (mit weniger als 1cm sehr flach, Rahmen etwas breit, Gewicht nur etwas über 500g)
Verarbeitung ++ (da gibt es nicht das geringste zu meckern)
Material o (wirkt eher billig - Rückseite aber griffig)
Display (1280*800) + (hell und kontrastreich mit relativ unverfälschten Farben, Farben verblassen bei Blick von der Seite etwas, draußen in der Sonne nur eingeschränkt nutzbar)
Touchbedienung ++ (sehr präzise, besser geht es nicht)
Geschwindigkeit + (lt. Testprogramm liegt die Geschwindigkeit irgendwo zwischen Samsung Galaxy S2 und S3, alles was mich interessiert funktioniert tadellos - aufwändige 3D Spiele nutze ich nicht)
Oberfläche + (Android 4.22 - Updates unwahrscheinlich, wenig Müllware vorinstalliert, fast ruckelfrei, Launcher ist nicht mein Geschmack - mit kostenlosem Nova Launcher: ++)
Wlan ++ (stabiler Empfang auch durch mehrere Wände. Hohe Übertragungsgeschwindigkeit)
Mobilfunk ++ (problemlose Einrichtung und sehr schnelle HSDA+ Verbindung)
GPS ++ (schneller und stabiler Empfang auch im Gebäude in Fensternähe)
FM Radio ++ (nach Installation von AnyRadio problemloser Betrieb)
Ton o (ausreichende Lautstärke, weitgehend verzerrungsfrei, mit eingebauten Stero Lautsprechern eher mäßiger Klang, Position der Lautsprecher nicht optimal - mit Kopfhörer gut)
USB + (Micro USB, Host Fähig. alle meine USB Sticks funktonieren, meine beiden Digitalkameras wird nicht erkannt)
Kamera - (5MP Frontkamera mäßig - allerdings nicht schlechter als in vielen anderen Tablets)
Akku + (knapp 2,5 Stunden Ladezeit mit mitgeliefertem Ladegerät von 23% auf 100%) - standard Micro USB - lange Laufzeit (nach 7 Stunden Fernsehen via ZDF App 23% Restkapazität) - sehr geringe Entladung im Standby)
Micro SD ++ (vorhanden, erkennt alle meine Karten problemlos)
Micro HDMI ++ (mit Billigadapter für 1€ problemloser Betrieb an meinem älteren Toshiba TV)
Speicher + (gut 13 GB von 16 frei im Auslieferungszustand - ohne Filme, Bildersammlungen, o.ä. kommt man problemlos ohne Erweiterung aus)

Warum nun aber 5 Sterne, wo ich doch manche Details nur mit gut (+) oder zufriedenstellend (o) und die Kamera sogar mit mangelhaft (-) bewertet habe.

Für ein Gerät dieser Preisklasse ist die Ausstattung wirklich sehr gut. Bis auf die Kamera hat das Tablet keine wirkliche Schwäche - und wofür habe ich zwei Digicams? Insgesamt ein sehr stimmiges Gerät mit dem ich absolut zufrieden bin.
Dass es "nur" Android 4.2x ist und keine Updates mehr zu erwarten sind, ist für mich kein Nachteil. Eine besondere Funktion im Betriebsystem vermisse ich nicht. Einziges Manko, welches mich zwischen 4 und 5 Sternen schwanken lies, sind die hinten angebrachten Lautsprecher. Liegt das Tablet auf, dann reduziert das die ohnehin schon nicht berauschende Klangqualität merklich. Da aber alles verständlich bleibt und die Grundlautstärke ausreichend ist, hat den Ausschlag zwischen 4 und 5 Sternen letztlich das FM Radio gegeben, welches ich gerne nutze und das als versteckter Bonus mitgekommen ist.

Nachtrag:
Ich habe mir bei EBay für 1€ einen Micro HDMI Adapter bestellt.
Nach Anschluss und Aktivierung von HDMI im Setup des Tablets werden Bild und Ton problemlos auf den Fernseher übertragen. Videos und z.B. HD Youtube Streams laufen flüssig und fehlerfrei!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


77 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Preis-/Leistungsverhältnis, 3. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das S6000F als Testgerät für die Entwicklung vor zwei Wochen gekauft. Zunächst ein kurzes Fazit vorab: bei diesem Preis kann man sicherlich kein Highend-Tablet erwarten. Sicherlich stimmt jedoch das Preis-/Leistungsverhältnis. Wer ein Tablet in diesem Preissegment sucht und die darin üblichen Siebenzoller als zu klein empfindet, ist mit dem S6000 gut beraten. Hier noch ein paar (unsortierte) Sätze zu etwaigen Leistungskriterien, die man als wichtig erachten könnte.

Akkuleistung:
Die Dauer bis zur nächsten Ladepause hängt natürlich immer stark von der Verwendung ab. Das Tablet hält jedoch auch bei der häufigeren Verwendung grafikintensiver Apps, dauerhaft angeschaltetem W-Lan sowie regelmäßiger Internetnutzung gute drei Tage durch. Wie bei allen Tablets gibt es natürlich Aufgaben, die mit höherer Leistungsaufnahme einhergehen. So habe ich einmal einen zweistündigen Film abgespielt, der mich 17% des Akkus kostete.

Display:
Kein Full-HD. Wer die Darstellungsqualität eines Apple Retina-Displays oder des Nexus gewohnt ist, wird entäuscht sein. Allerdings empfinde ich die Auflösung als gut und ausreichend. Wenn ich mich über unscharfe Darstellungen gestört habe, lag das eher an Apps, die von den jeweiligen Entwicklern für die Darstellung auf einem Tablet nicht optimiert wurden. Ansonsten empfinde ich die Text- und Grafikdarstellung als recht scharf - wer nicht gerade mit der Lupe nach Pixel sucht, kann sich an diesen meines Erachtens kaum stören.
Häufig lese ich in Rezensionen von Farbtreue, Qualität des Schwarzwertes etc. Damit kenne ich mich leider nicht aus, weshalb ich auf ein Urteil verzichte. Ich empfinde die Farbdarstellung ganz subjektiv jedoch als gut.

Sound:
Die Tonausgabe ist in Ordnung, auch wenn sie teilweise leicht bassarm erscheint. Bei der Wiedergabe eines Films empfand ich die Tonausgabe als ausreichend angenehm.

Sensorik:
Integriert ist ein Hall-Sensor (Magnetfeld-Messung), was es dem Tablet erlaubt, sich automatisch abzuschalten wenn man die Klappe einer umgebenden Schutzhülle schließt und sich automatisch anschaltet, wenn man diese öffnet.
Ein G-Sensor erkennt Bewegungen des Tablets sowie (relativ grobschlächtig) Rotationen. Die Displayumschaltung bei horizontaler resp. vertikaler Haltung funktioniert einwandfrei. Für die feinere Rotationserkennung (z.B. bei der Nutzung des Tablets als Lenkrad in Spielen) ist ein Gyroskop ganz praktisch - dies scheint dem S6000F zu fehlen.

Leistung:
Auch hier muss man sich klarmachen, dass kein mobiler Highend-Prozessor verbaut ist. Ich empfinde die Reaktionszeit des Tablets aber als sehr angenehm. Es gibt keine nennenswerten Denkpausen zwischen der App-Umschaltung. Zwischen mehreren aktiven Apps kann problemlos gewechselt werden, der Seitenaufbau im Internet ist schnell und Videos werden flüssig abgespielt. Spiele funktionieren flüssig, auch 3D-Spiele, wobei ich keine sehr grafikaufwändigen Spiele ausprobiert habe.

Sonstiges, was man wissen sollte:
- Es gibt keinen Mehrbenutzermodus, auch wenn die aufgespielte Android-Version dies erlauben würde
- Das Betriebssystem wird relativ "roh" ausgeliefert, was ich als Vorteil empfinde. Es waren zwar ein paar Apps vorinstalliert, aber es wurden keine einschneidenden Systemänderungen seitens Lenovo durchgeführt
- Die mechanische Verarbeitung empfinde ich als gut, auch wenn ich hier kein Experte bin. Zumindest höre ich kein Knacken und die Spaltmaße erscheinen gleichmäßig, die Druckknöpfe wackeln nicht.
- Vermutlich hat das S6000F kein Corning Gorilla Glas, jedoch empfinde ich das Display als solide. Nach intensiver Nutzung kann ich keinerlei Kratzer erkennen - wenn man manch anderen Rezensionen über andere, ähnlich bepreiste Tablets liest, gewinnt man den Eindruck, dass manche Displays schon Kratzer abkriegen, wenn man sie nur anguckt. Von daher erwähne ich das hier explizit, da ein solides Display wohl keine Selbstverständlichkeit zu sein scheint

Spezieller Hinweis für Android App-Entwickler:
Das Gerät eignet sich für den Test eigener Android-Apps. Jedoch fand ich bei Lenovo zunächst keinen Treiber für das Deployment. Man kann aber den generischen Google Treiber (mit den ADT mitgeliefert) durch eine zweizeilige Modifikation der entsprechenden INI-Datei relativ leicht anpassen, sodass dieser mit dem S6000 funktioniert. Im Internet finden sich dazu einige Blogeinträge. Ist im Prinzip eine Sache von fünf Minuten. Ich möchte hier nur auf den Umstand hinweisen.

Fazit:
Für den Preis ein sehr gutes Gerät. Klare Kaufempfehlung, daher fünf von fünf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


60 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz hervorragendes Produkt, 9. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Tab jetzt ein Paar Tage und ich bin begeistert. Es ist nicht mein erstes Tablet und ich arbeite schon lange mit Smartphones (z.Z. HTC One x+ Android 4.2.2.). Daher war ich auch froh ein neues Tablet mit 4.2 zu bekommen.
Das Tablet ist super schnell einsatzbereit auch wenn masn es komplett ausgemacht hat. Der Akku hält eine Ewigkeit hat man Gefühl. Egal ob W-lan an und ständiges Runterladen, Spielen oder Surfen im Netz. Denganzem Tag mit dem Akku kein Problem. Das Display ist schön Hell und auch Draußen noch gut nutzbar. Die W-lan Reichweite ist ebenfalls mehr als ausreichend.
Auch wenn man Bluetooth benutzt hat man dank Version 4.0 tollen Übertragungs Speed.
Ich hab mir noch eine 32 GB micro SD Karte dazu gehollt da sie 16 GB des Tabs schnell mit Bildern und Musik voll ist.
Kostet aber nicht viel und bei den Preis von 250 Euro fürs Tablet kann man sich das doch noch gut leisten.
Es ist schön leicht ohne dabei Billig zu wirken auch wenn es durchaus schönere Tablets gibt, aber nicht in dieser Preisklasse.
Ich kann im Moment noch keine echten Schwächen feststellen denn auch das Gefühl vom Display beim Schreiben oder Surfen ist ausgezeichnet und frustet kein bisschen.
Also wer ein tolles Tablet möchte und kein Fan von Apple ist und kein Samsung haben möchte hat hier eine tolle Alternative.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ideal für Work'n'Holiday Zwecke, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Tablet gibt einem alles was man so benötigt.
Es ist schnell, solide, leicht, groß und übersichtlich, genau das Richtige
für Skype Sessions, Filme aber auch super zum Verfassen von Texten und dergleichen.

Für Leute die gerne auf Reisen gehen absolut genial. Bilder der Kamera einfach auf die micro SD schieben und weiterschiessen
Durch die 64 GB SD Erweiterung hat das Teil top Möglichkeiten und viel Spass im Petto.

nur zu Empfehlen.

Zwar sind die Apps bei Android zum Bearbeiten von Texten nicht so ausgeklügelt wie bei Apple, aber man kommt trotzdem damit zurecht.

4 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Tab, mit kleinen Schwächen, 22. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Lenovo IdeaPad S6000L 25,65 cm (10,1 Zoll 1280*800 IPS) Tablet PCs (ARM MTK 8125 (Quad Core), 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, Android 4.2) schwarz (Personal Computers)
Bin von einem iPad 1 auf das Lenovo s6000 umgestiegen, da mir das iPad zu langsam wurde (beim Surfen oder anschauen von .mkv Filmen) und ich doch ab und an einen Videostream schauen möchte und so auf Flash angewiesen bin.

Das s6000 erfüllt diesen Zweck perfekt. Selbst 1080p .mkvs kann ich vom NAS (per ESexplorer und MX/VLC Player) problemlos ansehen. Zudem bietet die microSD-Karten Erweiterung jede Menge Platz für Musik/Videos/Bilder für unterwegs; 32 GB Karten gibt's schon für 20,- Euro. Mit der Nachinstallation der aktuellsten Flash Version und dem Dolphin Browser ist mir bis jetzt noch kein Stream untergekommen, der nicht funktioniert hätte; selbst Streamingportale laufen problemlos.
Insgesamt bin ich von Android und den genutzten Apps positiv überrascht (ist mein erstes Android-Gerät); das System läuft absolut zuverlässig und rund. Hatte bis jetzt keinen einzigen Absturz oder Freeze; alles reagiert flott und ruckelfrei. Auch der Seitenaufbau geht super schnell.

Zur Hardware:
Das Display ist in Ordnung; Blickwinkel und Farben/Kontrast sind gut, Helligkeit eher mäßig. Beim Einsatz drinnen ist das gar kein Problem, möchte man das Tab oft draußen bzw. in der Sonne nutzen, dann sollte man sich aber eher für ein anderes Gerät (mit hellerem Display) entscheiden.
Reaktion das Touchscreens auf Eingaben ist auch gut; tendenziell ist das iPad da etwas flotter, aber das s6000 ist keinesfalls störend langsamer. Die Auflösung von 1280x800 Pixeln ist für mich ausreichend; man merkt schon einen deutlichen Unterschied zu 1024x768 vom iPad 1.
Klangqualität der integrieren Lautsprecher geht so; zwar besser als beim iPad 1 und reicht auch locker aus um Nachrichten oder eine Doku anzusehen, aber zum Musikhören oder Kinofilm gucken sollte man unbedingt externe Lautsprecher oder gute Kopfhörer nutzen.
Zur Kamera kann ich nicht viel sagen, da ich darauf gänzlich verzichten kann und werde. Reicht sicherlich zum Skypen, obschon andere Hersteller bessere Kameras verbauen.
Der Akku ist eher Mittelmaß; auf die 10h Laufzeit (wie vom Hersteller angegeben) komme ich zwar mit dunklem Display, aber mein iPad 1 hielt nach 2 Jahren täglicher Benutzung trotzdem noch deutlich länger. Das s6000 muss ich etwa 2-3 die Woche laden, das iPad 1 nur 1-2 mal.
Das Alu Gehäuse des iPads ist optisch und haptisch natürlich edler, aber das Plastikgehäuse des s6000 ist solide verarbeitet und macht keinen billigen Eindruck.

Fazit: Wer für kleinen Preis ein solide verarbeitetes und stabil laufendes Gerät zum Surfen, Mails checken, Spielen oder Video schauen auf der Couch oder im Bett haben möchte, der ist mit dem s6000 bestens beraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lenovo IdeaTab S6000-F 16GB, 12. April 2014
Mit diesem Tablet bin ich bisher sehr zufrieden. Es ist eine absolute Kaufempfehlung.
Das Problem dieser Rezensionen ist, dass es von diesem Modell drei Varianten mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen gibt, die hier nur alle zusammen aufgeführt werden (H-Modell, L-Modell und F-Modell). So können Erwartungen, die man an dieses Tablet stellt, enttäuscht werden.

Ich selbst besitze das F-Modell und dieses hat
- kein GPS
- keine Blitzfunktion bei der Rückkamera
- keinen SIM-Karten-Slot

Dafür hat es, was bei vielen Anbieterbeschreibungen nicht erwähnt wird, einen HDMI-Micro-Anschluss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Preis toll.......AAAAAAABER, 2. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lenovo IdeaPad S6000L 25,65 cm (10,1 Zoll 1280*800 IPS) Tablet PCs (ARM MTK 8125 (Quad Core), 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, Android 4.2) schwarz (Personal Computers)
Das tablet und ich haben 2 Wochen voller ups und downs hinter uns. Am Ende haben aber leider die downs überwogen, weswegen ich mich doch entschieden habe das Pad jetzt zurückzuschicken.

Zu aller erst muss einfach gesagt werden, dass das IdeaPad für den Marktwert von 190€ eine wirklich tolle Leistung mit sich bringt und bestimmt viele Leute glücklich machen wird. Die Verarbeitung ist tadellos. Das tab liegt einfach gut in der Hand. Das höhere gewicht ist natürlich der schieren Größe geschuldet und steht dem eines "Apfels" in wenig nach. Das Display ist top. Ich brauche das Pad vor allem um pdfs zu lesen und dafür ist es sehr gut geeignet. Auch Filme und Spiele machen einen tollen Eindruck auf dem 10-Zöller und man möchte das Pad zu Beginn gar nicht mehr aus der Hand geben. Die Performance ist auch sehr gut. Alles läuft flüssig, und ohne größere Ruckler. Auch an der Akkulaufzeit ist nichts auszusetzten. Es macht einen anstrengenden Arbeitstag ohne Stromzufuhr problemlos mit.
Bis hierhin scheint es das absolute Traumtablet zu sein. So dachte ich auch. Doch leider kam die erste Enttäuschung bereits am Tag der Lieferung und des darauffolgenden Auspackens:
Das Ideapad, so wie ich es bestellt hatte, und so, wie das Produktdatenblatt auf amazon es auszeichnet, sollte einen micro-HDMI Ausgang und eine Frontkamera haben........hat es aber nicht! Das kommt daher, dass sowohl das S6000-F und das S6000L auf der selben Produktseite beworben werden. Den Unterschied macht das altbekannte Scroll-down Menü auf der Amazonseite. Dadurch ändern sich aber leider nicht die Produkteigenschaften, sodass, zumindest für mich, der Eindruck entstand, das Ideapad "L" hätte eben genannte Anschlüsse.
Da ich nun gerne Präsentationen mit dem Pad machen wollte fehlte mir der HDMI-Port schon sehr. Auf die Kamera hätte ich auch so gerne verzichtet. Kein HDMI-Port; was also tun. Gut dachte ich, dann eben mit miracast. Aber...ihr könnt es euch schon denken.....Fehlanzeige! Dann eben USB-Mhl........nope! Es bit also keine Möglichkeit das Bild des Tablets irgendwie auf einem anderen gerät zu spiegeln.
"Okay", dachte ich "dann mach ich das eben mit dem laptop. Ein tablet muss ja nicht alles können."
Ein zweiter Punkt, der mir schon beim ersten Ladevorgang aufgefallen ist, ist eben dieser: der Ladevorgang. Es dauert geschlagene 6 STUNDEN um den Akku auf 100% zu bringen. Der Akku lädt also fast so lang, wie er hält. Aber auch darüber wollte ich hinwegsehen. Dann lade ich halt über Nacht. Allerdings auf die Dauer könnte ich mir das doch sehr anstrengend vorstellen.
Als nächstes wollte ich meine Frau mit am Tablet anmelden, Stichwort multiuser. Aber........leider nicht vorhanden. Obwohl android 4.2.2 multiuser anbietet, hat Lenovo scheinbar auf dieses Feature verzichtet. Eher ein kleinerer Minuspunkt aber für Familien-Tablets sicher nicht uninteressant.
Ich würde das Tablet auch nicht als Gamer-Pad empfehlen. Dafür geht ihm leider viel zu schnell die Puste aus. Zumal Spiele wie Call of Duty: Strike Team den Dienst direkt verweigern und gar nicht im Playstore des Geräts auftauchen.
Eine weitere Einschränkung bietet die USB-OTG Eigenschaft des Geräts. Diese scheint nur sehr unzureichend eingearbeitet zu sein. So wird meine Digicam vom gerät nicht direkt erkannt. Das war der Punkt, der mich dazu veranlaßte, das Gerät zurückzuschicken.

Ich möchte mich dennoch noch einmal FÜR das Gerät aussprechen. Für 190€ ist das S6000L die beste Wahl. Deshalb auch 4 Punkte. Und wer sich mit den Minuspunkten abfinden kann, der wird sicher lange Freude an dem tablet haben. Ich für meinen Teil versuche es als nächstes mit dem ASUS Memopad fhd 10.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach Super !, 5. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lenovo IdeaPad S6000L 25,65 cm (10,1 Zoll 1280*800 IPS) Tablet PCs (ARM MTK 8125 (Quad Core), 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, Android 4.2) schwarz (Personal Computers)
Einfach zu bedienen, hat alles was man braucht und ist auf Reisen in den Urlaub ein treuer zuverläßiger Begleiter.
Filme, Musik, Navi. und Internet läßt der Langen Weile kaum eine Chance. Absolute Kaufempfehlung.
Preislich ok. Weniger ist eben manchmal mehr !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, 8. August 2013
Das Lenovo IdeaTab S6000 ist ein ordentliches Tablet.

Kleine Bewertungs-Übersicht meinerseits:

+ die Performance
+ die Optik
+ der Bildschirm (zumindest im Vergleich zu anderen Lenovo-Tablets)
+ Mini-Schnittstellen HDMI und USB

- bei etwas festerem Zupacken leichtes Knacksen des Gehäuses
- die schwache Kamera (obwohl sie m. M. n. nicht so wichtig ist)
- kein GPS

Für diesen Preis ein Supergerät. Macht echt Spaß und bisher habe ich den Kauf nicht bereut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen