Kundenrezensionen


54 Rezensionen
5 Sterne:
 (50)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kann problemlos an die Erfolge der vorran gegangenen Staffeln anknüpfen
Ich bin kein großer Fan amerikanischer Crime Serien. Als ich vor einiger Zeit aber durch Zufall eine Folge Castle gesehen hatte, war ich schnell davon überzeugt, dass es sich hierbei um eine Ausnahme handelt. Castle ist nicht einfach ein Krimi, sondern besticht mit soviel mehr. Witz, Spannung und unglaublich liebenswerte Charaktere, mit all ihren Ecken und...
Vor 6 Monaten von Kathy veröffentlicht

versus
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die anderen Staffeln fand ich besser
Leider waren die folgen nicht ganz so toll. WAr ein bisschen enttäuscht. Aber ansich trotzdem sehenswert. Kaufen würd ich sie nicht mehr.
Vor 3 Monaten von Julia veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kann problemlos an die Erfolge der vorran gegangenen Staffeln anknüpfen, 14. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Ich bin kein großer Fan amerikanischer Crime Serien. Als ich vor einiger Zeit aber durch Zufall eine Folge Castle gesehen hatte, war ich schnell davon überzeugt, dass es sich hierbei um eine Ausnahme handelt. Castle ist nicht einfach ein Krimi, sondern besticht mit soviel mehr. Witz, Spannung und unglaublich liebenswerte Charaktere, mit all ihren Ecken und Kanten machen diese Serie so besonders. Mittlerweile habe ich alle bisher veröffentlichte Folgen gesehen und war immer begeistert. Sicher gibt es Folgen die mir noch besser gefallen als andere, aber bisher gab es in allen fünf Staffeln erst eine Folge die mich gar nicht packen konnte. Jede Folge behandelt einen für sich am Ende abgeschlossenen Kriminalfall, aber die Interaktionen der einzelnen Charaktere miteinander ziehen sich als Roter Faden durch alle Staffeln und machen die Serie dadurch soviel interessanter und charmanter. Die 5. Staffel bildetet bei alldem keine Ausnahme und kann problemlos mit den vorran gegangen mithalten. Neueinsteigern würde ich aber definitiv empfehlen mit der 1. Staffel zu beginnen. Auch in der 5. Staffel gibt es in der letzten Folge wieder einen Cliffhanger, der einen gespannt auf die nächste Staffel warten lässt.
Von mir eine klare Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Caskett und die 100. Episode, 25. November 2013
Von 
Anton Beat Riess "Toni Riess" (Buch, CH Switzerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs] (DVD)
In der Schweiz bereits erhältlich:

Bildqualität: wie bisher sehr gut
Ton: ebenfalls sehr gut wobei die englische Originalversion von der Geräuschkulisse räumlicher/natürlicher klingt.
- Info FSK Logo: beim Schweizer DVD Release befindet sich das Logo klein auf der Rückseite!

Nach vier Staffeln sind Caskett nun endlich zusammen. Aber wie sollen sie sich verhalten? Besonders beim Arbeitsplatz, was gar nicht so einfach ist (und eigentlich nicht erlaubt ist9. Aber schliesslich kennen Ryan, Espo, Lanie und die Chefin Gates die beiden gut genug, dass hier was im Busch ist.

Wiederum gibt es spannende Fällen und vor allem saukomische Situationen (u.a. in "The Fast and the Furriest"). Gleich in der ersten Folge trifft Beckett auf den Auftraggeber der ihre Mutter ermorden liess.

In der 4. Folge, die im Original "Murder, He Wrote" heisst, gehen Caskett in den Urlaub. Natürlich ist dies eine Anspielung auf die 80er Jahre Serie "Murder, She Wrote" (mit Angela Lansbury) auf welche die Serie "Castle" überhaupt basiert.

Ein besonderes highlight ist die Episode "The Lives of Others" (eien Anspielung auf einen deutschen Film) welche betreffenderweise in deutsch "Das Fenster zum Hof" heisst und eine grandiose Homage/Parodie of the Hitchcock Streifen ist: Castle's Geburtstag steht bevor und Kate hat eine Ueberraschung aber leider kommt ein Mord dazwischen den Castle aus seiner Wohnung aus beobachtet.

Tatsächlich handelt es sich hierbei um die 100ste Folge.

Trivia zur 100.Folge: Castle beobachtet gegenüber zwei Autoren beim Schreiben und sagt: "das müssen Autoren sein". Dabei handelt es um ein Cameo der beiden Erfinder/Autoren der Serie "Castle".

In dieser Staffel sind als Gäste u.a. zu sehen: C. Thomas Howell ("Outsider"), Jack Coleman (der Steven Carrington aus "Der Denver Clan"), Josh Randall, James Brolin, Ioan Gruffud ("Fantastic Four")und meine persönliche Favoriten Patrick Fabian und Matthew Holmes (Swain aus der australischen Serie "Sea Patrol") sowie sexy Chris McKenna und Michael Rodrick sowie Steven Eckholt ("Melrose Place") und Tahmoh Penikett.

Ein weitere Special Guest ist: Wes Craven, sowie Gäste: Armin Shimerman (Star Trek) und Dylan Walsh ("Nip/Tuck", "Congo") und auf dem Regie-Stuhl befindet sich betreffenderweise in der Episode "Mord im Weltraum" Jonathan Frakes (der Commander Ryker in Star Trek The Next Generation).

In dieser "Mord im Weltraum" Episode gibts weitere Inside-Jokes: Castle sagt: "Ich bin Fan von guter Sci-Fi show wie Star Trek, und Battlestar Galactica und dieser Joss Whedon Show". Mit dieser Joss Whedon Show ist natürlich "Firefly" gemeint, in der Castle-Darsteller Nathan Fillion die Hauptrolle spielte.

Der Song der im Abspann zu hören ist, wird von William Shatner (Captain Kirk in der original Star Trek Serie) gesungen

DVD Ausstattung:

Als Bonus gibt es Audio-Kommentare (ohne deutsche Untertitel), Deleted Scenes, Besuch des Sets in den Raleigh-Studios (20 min), Espo und Ryan besuch ein Trainingscamp für Cops (11 min), Pannen beim Dreh (6 min), Matha's Masterklasse (ein special zur 100. Folge).

Zudem gibt es ein Easter Egg zu finden!!!

FAZIT: auch wenn eine oder zwei Episoden mir nicht so gefallen hat, bietet auch die 5. Staffel wird top-Unterhaltung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


57 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste Serie!, 4. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Natürlich muss ein Fan diese Staffel haben. Ganz klar. Also kaufen!!! Echte Fans aber wollen nicht so lange warten - warum verstehen das die Produzenten nicht! Zumal die Fans von den TV-Sendern wirklich verschaukelt werden und ewig auf die Ausstrahlung warten müssen. Und dann noch mal länger auf den Verkauf der DVDs? Das ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Also bitte das Erscheinungsdatum der DVDs vorziehen. Sonst müssen wir sie eben wieder in den USA bestellen, diese hier kam am 10. September heraus. Und was ist mit einer Blu Ray - die Serie wird doch in HD produziert?

Nun aber zum Inhalt: Wer die Serie nicht kennt, sollte unbedingt mit der 1. Staffel beginnen, nicht mit der fünften! Natürlich sind die Kriminalfälle i.d.R. in jeder Folge abgeschlossen und unterhaltend sind sie allemal. Aber es gibt eben diese Handlungsbögen, die sich in vorherigen Staffeln aufgebaut haben und die sollte man einfach nicht überspringen. Gehe ich zu weit, wenn ich sage, dass man die Essenz der Serie nicht mitbekommt?

Diese Serie ist eben nur zu einem Teil ein Krimi und dieser Teil ist nicht immer der Wichtigste; manchmal fragt man sich, was wurde eigentlich aus dem Fall?
Denn diese Serie ist mehr. Sie ist Komödie mit witzigen Dialogen, die an alte Screwball-Comedies aus den 30ern erinnern. (9. Folge "Secret Santa": ein toter Weihnachtsmann liegt im Schnee C: "der Weihnachtsmann ist tot!" B: "Es gibt keinen Weihnachtsmann, Castle!" C: "Jetzt nicht mehr!") mit vielen Slapstick-Einlagen (z.B. 5X19 The Lives of Others, 100. Folge der Serie; "The Fast And The Furious" (5x20)), dann ist es insbesondere eine sehr romantische Liebesgeschichte zwischen den Hauptprotagonisten, dem Bestseller-Autor Richard Castle (Nathan Fillion) und Kate Beckett (Stana Katic), Detective aus dem Morddezernat.

Hinzu kommt: Diese 5. Staffel bedient insbesondere die Fans dieses Paares, "Caskett" genannt. Denn in der 5. Staffel finden die beiden "endlich" zusammen. Und da geht es nicht nur um die Auflösung des Mordes von Becketts Mutter (Folge 1: "After The Storm"), sondern auch um den ersten Urlaub (Folge 4 "Murder He Wrote"), die Geheimhaltung der Beziehung am Arbeitsplatz (Folge 2, 3, 4, 15, 16, 21) den ersten Valentinstag ( Folge 14 "Reality Star Struck"), das erste (Achtung Spoiler Alert: ziemlich misslungene) Essen mit den Eltern (Folge 6. "After Hours"), die Einmischung der Ex ( Folge 10. "Significant Others"), Eifersucht (Folge 22 "The Squab And The Quail").

Letztlich las ich eine Rezension zu Castle. Und sie sprach mir aus der Seele. Diese Serie hat (leider!) noch keinen großen Preis abräumen können. Aber welche der Serien, die mit Preisen überhäuft werden, möchte man sich mehr als einmal ansehen? Sie sind oft extrem negativ und machen einen regelrecht depressiv. Castle dagegen, das ist eine Serie, die kann man mit der ganzen Familie sehen und sie ist so lustig und hat so viele Facetten, dass man sie einfach mehrmals sehen muss, um alle Bestandteile der Geschichte zu erfassen. Hier läuft viel über Mimik, denn in 45 Minuten pro Folge muss eine Menge untergebracht werden.

Ich empfehle auch denen, die des Englischen nicht mächtig sind, die englische Tonspur laufen zu lassen. Die Synchronisationsstimmen der Darsteller sind nicht die besten. Echt entsetzt hatte mich die deutsche Stimme von Castle, die sonst ganz gut getroffen ist, bei der wichtigen Szene in Becketts Loft in der 4. Staffel "Always"), die mit ihrer Weinerlichkeit die ganze Szene ruinierte. Außerdem werden einige gute Wortspiele nicht korrekt ins Deutsche übertragen, sie verlieren dadurch ihre ganze Komik. Insbesondere der undifferenzierte Kommandoton der deutschen Stimme von Kate Beckett verdirbt einem die Serie!! Also einfach mal umschalten und dann klingt auch Beckett nicht mehr so streng, die in dieser Staffel sowieso viel lockerer und weicher wirkt!

Die Extras werden wohl die gleichen sein, wie auf der US-DVD: ich finde sie absolut unzureichend.
- My Home Is My Castle (ein Rundgang durch Kates und Castles Lofts mit dem Set Designer Alfred Sole)
- Lot Cops (habe ich mir noch nicht angesehen)
- Martha's Master Class (Marthas Schauspielklasse Achtung Spoiler Alert)
- Pannen vom Dreh
- Zusätzliche / Gestrichene Szenen
- Audiokommentare zu den Folgen Final Frontier, Target, Hunt, The Life Of Others, jetzt fallen mir nur diese ein )

Schade für Fans: Es gibt keinen Audiokommentar von Stana Katic. Hörenswert ist hier insbesondere der Audiokommentar zur 100. Sendung mit den Autoren Terri Miller und Andrew Marlowe, der Cutterin Martha Evry und dem Komponisten Robert Duncan. Überhaupt sind es einfach zu wenige Audiokommentare und nicht bei den besten Folgen.

Die Staffel startet mit grandiosen Folgen. Meine Lieblingsfolgen finden sich insbesondere unter den ersten:
1."After The Storm" (5X01): Die Auflösung des Cliffhangers der vorherigen Staffel. Gute Mischung von Spannung und Romantik.
2. "Murder He Wrote" (5x04): Das erste gemeinsame Wochenende in den Hamptons. Köstlich: einfach schön und witzig.
3."Probable Cause" (5X05): Castle unter Verdacht, das ist extrem spannend bis zuletzt. Achtung Spoiler Alert: Der TripleX Mörder taucht wieder auf!)
4. "Still" (5X21): Spannend bis zur letzten Sekunde; und eine einzige Verneigung vor den Shipper und Fans von Caskett. (Diese Folge ist auch etwas für Neuensteiger, sie zeigt viele Szenen aus vergangenen Staffeln)

Und wie immer die verrückten Folgen, die es einfach geben muss, weil die wilden Geschichten, Vermutungen und Analysen von Castle einfach dazugehören: "Scared to Death" (5X17) (hier taucht sogar Wes Craven in einer herrlichen Szene auf) als Hommage an die Horrorfilme; "Final Frontier" (5X06) für die Geeks und Browncoats, ein Mord auf der Comic-Con. (Es gipfelt in der Bemerkung von Castle, wie man denn so dumm sein könne, einen Film aus einer Serie, die abgesetzt wurde, zu machen. (ein Special für die Firefly-/Serenity-Fans von Fillion also!); dann die Big-Foot-Folge "The Fast and The Furious" von Castles Wookie-Rufen und seiner Survival-Ausrüstung über alle möglichen Fallen (ich sage nur blaue Farbe, Chateaubriand, Schokoriegel:"In Case I don't make it!" und Spork) hinweg ein einziger Spaß.

Ich liebe auch "The Squab And The Quail" (5X22) hier anders als in der TV-Ausstrahlung in den USA in der richtigen Reihenfolge sortiert, nach "Still", das wegen des Bombenanschlags von Boston verschoben worden war, und die letzte Folge "Watershed", die wieder mal einen riesigen Cliffhanger beinhaltet.
Diesmal bin ich kein großer Anhänger der Doppelfolgen, die in den vorherigen Staffeln immer zu meinen Lieblingen zählten. (Folgen 15 und 16 "Target" und "Hunt"). Aber das soll jeder für sich entscheiden.

Bitte Amazon, es wäre schön, wenn man jetzt bereits die 6. Staffel bei Euch downloaden könnte. Das US-Download auf amazon.com ist uns Deutschen ja leider verwehrt.

Ach ja, die deutsche DVD kommt wieder mit einem 6 DVD-Set heraus. Bei der US-Version hat man die 24 Folgen auf 5 DVDs gepresst und in eine schmale Hülle gesteckt. Ich hoffe, das bisherige Design wird nicht, wie bei vielen Serien leider üblich, verändert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wonderful !!, 9. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs] (DVD)
For four years we watched as the charming and bright but immature Rick Castle fell deeply and truly in love for the very first time in his life. And we also watched a dynamic and attractive but seriously wounded Kate Beckett slowly begin to painstakingly crawl out of her shell and learn to trust.

That the writers have done this with humor and wit, and adventure and mystery, and adorable fun and genuine tenderness - not to mention with more than a little bit of human wisdom - has been the most enjoyable and heartwarming journey that I can ever remember with ANY two fictional characters.

Together at last! After four seasons of sparring and heated banter, TV's dynamic crime-solving team finds romance in ABC's Castle: The Complete Fifth Season. Relive all 23 unforgettable episodes, complete with never-before-seen bonus features only available on DVD, in this spectacular five-disc set. Now that Castle and Beckett ("Caskett") have finally given into their true feelings for each other, how will it affect their work together? As they try to keep their new relationship under wraps from their co-workers, the unlikely duo must track down the murderer of Beckett's mother, find the perpetrator of a major conspiracy, and untangle a line of investigation that links Castle to a ritualistic killing. The action and passion heat up like never before in the brilliant fifth season of ABC's Castle!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nach wie vor gut - mit kleinen Abzügen, 24. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Castle ist nach wie vor eine echt sympathische und unterhaltsame Serie, und das kann nicht jede Krimiserie nach 5 Staffeln von sich behaupten. Allerdings gab es in den ca letzten zwei Staffeln schon ab und an kleinere "Gebrauchsspuren", die man allerdings mit der Lupe suchen muß. Ich glaube es waren insgesamt nur drei Folgen, bei denen ich anfänglich dachte die Luft wäre wirklich langsam raus, oder den Schreibern fällt langsam nichts mehr ein- ABER bis zum Ende der jeweilen Folge haben sie es dann irgendwie doch wieder gerettet.
Es gibt da eine unvermeidliche Folge in Staffel 5, - eine Art von Folge, die fast in jeder längerlaufenden Serie vorkommt. Und zwar die, in der quasi nichts passiert außer Ausschnitte aus den vergangenen Folgen als Füllmaterial unter dem Deckmantel von "Erinnerungen" zu bringen. Das ist wohl die schlechteste Castle Folge, die ich kenne.
Ansonsten weiterhin sehenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "We're RicKate... no we're Kate-ick... Cas-kett, ooh that's good! 'Cause of the whole murder thing, Caskett!" :), 18. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs] (DVD)
... wenn in einer Serie schon mal ein solches Zitat vorkommt wo die Fanbezeichnung der beiden Hauptcharaktere verwendet wird, spricht dies denke ich schon mal für sich, eine herrliche Verbeugung vor den "Caskett" Fans :). Dies ist auch mit ein Grund dass Castle dezeit zu meinen Lieblingsserien gehört, im Gegensatz von so einigen anderen Krimiserien stehen hier vielleicht keine modernes Ermittlungverfahren zur Verbrechensbekämpfung, dafür aber die Charaktere und ihre Beziehungen zueinander im Vordergrund. Vor allem natürlich die Beziehung zwischen Castle und Beckett, die Wortgefechte zwischen den beiden sind einfach herrlich mitanzuschauen und in den vergangen 4 Staffeln stand immer wieder die Frage im Vordergrund ob sie ein Paar werden oder nicht

Mit der 5. Staffel geht die Serie jetzt einen mutigen Weg, denn mit Ende der vierten Staffel finden die beiden ja zueinander und die fünfte setzt direkt daran an. Darüber hinaus wird auch ein zweiter Aspekt der Serie quasi aufgelöst, in der ersten Folge erfährt man nämlich wer den Mord an Becketts Mutter in Auftrag gegeben hat. Ein mutiger Schritt diese beiden Aspekte der vergangen Staffeln gleich zu Beginn der fünften zu beenden, bei einer Serie wie beispielsweise "Monk" hat man sich die Auflösung rund um den Mordfall an Monks Frau ja für das Serienfinale aufgehoben. Was das angeht - Mordfall an Becketts Mutter bzw. Monks Frau - haben diese beiden Serien durchaus Parallelen, auch sonst gibt es denke ich Gemeinsamkeiten da bei beiden Serien großer Wert auf die einzelnen Charaktere gelegt und ein wunderbarer Mix aus Comedy, Krimi und auch dramaturgischen Elementen geboten wird.

Aber zurück zur fünften Staffel von "Castle" - trotz Auflösung der beiden Elemente rund um die Castle / Beckett Beziehung und den Mordfall steht diese Staffel den vorigen in nichts nach. Die Geheimhaltung der gemeinsamen Beziehung vor den Arbeitskollegen bietet natürlich zu Staffelbeginn genug humoristischen Stoff, darüber hinaus scheinen die Autoren noch genug Ideen zu haben um großartige Geschichten zu erzählen.
Sei es die grandiose "Mord ist sein Hobby" Folge die durch die Geheimhaltung der gemeinsamen Beziehung von Becket und Castle an Humor kaum noch zu überbieten ist oder spätere Storys wie z.B. dass Castle selber unter Mordverdacht gerät, der Dreifachmörder zurückkehrt, Castle auf seinen Vater trifft, den Film "The Ring" Tribut gezollt wird (noch dazu mit einen herrlichen Gastauftritt von Wes Craven!!), die Hitchcock "Das Fenster zum Hof" Hommage der 100. Jubiläumsfolge, der Sagen umwobene Bigfoot unter Mordverdacht gerät ;) und der erste gemeinsame Valentinstag bzw. das erste gemeinsame Weihnachtsfest von Castle und Beckett ansteht. Dazu kommt noch die geniale "Mord im Weltall" Folge die ein Fest für die "Firefly" Fans (wo Nathan Fillion ja ebenfalls mitspielte) sein sollte.

Ich hatte selber ein wenig Angst ob die angesprochenen Auflösungen sich eventuell negativ auswirken wird aber es scheint das Gegenteil der Fall zu sein. Sie sorgen für frischen Wind und bieten genügend Stoff um die Serie noch hoffentlich lange am Leben zu halten. Momentan läuft ja die 6. Staffel die mit den Zweiteiler zu Beginn vielleicht etwas durchschnittlich startet, sich aber danach von Folge zu Folge steigert. Bitte weiter so!!
Der Mordfall an Becketts Mutter kann übrigens in Zukunft durchaus nochmal zum Thema werden, eine kleine Hintertür dafür hat man sich offen gelassen!

Wie gesagt die 5. Staffel steht denn bisherigen in nichts nach stellvertretend möchte ich mal 3 meiner persönlichen Highlights aufzählen:
Da wäre zum einen die bereits angesprochene Folge "Mord im Weltall" die mich als großen "Firefly" Fan mit einen breiten Grinsen und viel Gelächter zurückgelassen hat. Dass Jonathan Frakes alias Commander Striker von Star Trek Next Generation sowohl Regie führt, einen kleinen Gastauftritt in der Folge hat und gemeinsam mit Nathan Fillion auch noch einen Audiokommentar dazu aufgenommen hat ist da noch das Tüpfelchen auf dem i :)

Ein eigenes Highlight für sich ist auch die Folge "Stillstand" wo vielleicht nicht allzu viel passiert, dafür aber mit vielen Rückblicken auf die vergangen Staffeln die Beziehung zwischen Castle und Beckett Revü passieren lässt und somit als eine Verbeugung vor die Fans gesehen werden kann, diese Folge wurde im Laufe der Staffel auch zusätzlich von ABC bestellt, im Vorfeld wären eigentlich nur 23 Folgen geplant gewesen! Ich sage nur "Caskett at their best" wenn sie darüber streiten wer sich zuerst in den anderen verliebt hat ;).

Zu guter letzte möchte ich noch die zweitelige Folge "Die Entführung" erwähnen die zwar einen sehr ernsten und dramaturgischen Unterton hat aber gerade deshalb auch zeigt was für großartige Schauspieler hier eigentlich mitspielen. Die Entführung von Castle's Tochter ist hochspannend inszeniert und Nathan Fillion hätte in einer gerechten Welt endlich mal eine Emmy - Nominierung dafür verdient wie er den verzweifelten Vater spielt der alles dafür tut um seine Tochter zurück zu bekommen, auch wenn er dafür gegen das Gesetz verstößt... Hier kommt es auch zur Begegnung mit Castles Vater mit einen wunderbar emotionalen aber keineswegs kitschigen Vater - Sohn Gespräch. Im Gegensatz zu den sonst eher humoristischen Touch der Serie sorgt dieser Zweiteiler für viel Gänsehaut...

Wie gesagt ich hoffe dass Castle noch lange weitergeht, derzeit ist es eigentlich sogar die einzige Serie wo ich mir die Folgen auch mehrmals ansehen kann weil sie einfach für viele "feel - good" Momente sorgen :) und man einfach wunderbar abschalten kann. Eine Absolute Kaufempfehlung!!

Die DVD beinhaltet übrigens neben den obligatorischen Pannen vom Dreh und zusätzlichen, nicht verwendeten Szenen einzelner Episoden noch folgende Extras:

- Marthas Master-Klasse": Castle's Mutter Martha (Susan Sullivan) erklärt welche Rolle sie in der Jubiläumsfolge "Das Fenster zum Hof" gespielt hat
- Training für Cops: sehr witziges Extra das zeigt wie sich John Huertas (Detective Esposito) und Seamus Dever (Detective Ryan) für ihre Rollen als Polizisten vorbereitet haben und dafür in die Polizeischule gehen.
- "Dein Haus ist deine Burg": bietet einen Rundgang durch die Sets die für die Wohnungen von Castle und Beckett verwendet wurden
- Audiokommentare zu "Mord im Weltall" (wie schon erwähnt mit u.a. Regisseur Jonathan Frakes und Nathan Fillion), "Die Entführung" Teil 1 + 2 und "Das Fenster zum Hof", speziell der Audiokommentar zu "Mord im Weltall" vermitteln wieviel Spaß man bei der Folge hatte :). Leider sind die Audiokommentare diesmal nicht untertitelt, finde ich etwas schade bei den früheren DVD Staffeln war dies sehr wohl der Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Castle", 8. Januar 2014
Von 
Gundula Markgraf "gundl" (Insel Usedom) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Als großer "Castle-Fan" habe ich alle Staffeln, freue mich schon auf die sechste! Es ist immer wieder spannend und unterhaltsam. Nicht nur ernste Szenen, auch humorvolle Dialoge, die die ganze Serie abrunden, weiter so!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, 6. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Da ich auch die ersten Staffeln habe, war ich neugierig auf die Fortsetzung.'Bin etwas enttäuscht wegen dem Ende, aber das heißt es kommt noch Staffel sechs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen " Castle ", Staffel 5, 6. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Als Fan der " ersten Stunde " kann ich eine positive Bewertung abgeben. Kaum einer Serie gelingt es, dass Niveau über 5. Staffeln hinweg so hoch zu halten.
Es gibt keine Logikfehler in der Handlung, die Charaktere sind nachvollziehbar und vor allem, die Chemie der Schauspieler unteeinander stimmt.
Ich freue mich auf mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Castle - Staffel 5, 6. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Eine fantastische Serie, konnte den Erscheinungstermin kaum abwarten. - Wann kommt Staffel 6 auf DVD? Hoffentlich wird die Serie noch lange fortgesetzt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb29c2f54)

Dieses Produkt

Castle - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs]
EUR 28,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen