Kundenrezensionen


106 Rezensionen
5 Sterne:
 (35)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (14)
1 Sterne:
 (24)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen lässiges spiel
ich hab es mir auch gekauft und habe mir nicht viel erwartet aber ich spiele es seitdem nur mehr , es stimmt dass es öfters abstürzt aber bei mir nur wenn die ps3 mit dem internet verbunden ist, ich habe das internet ausgeschaltet und seither funtioniert es einwandfrei, ich muss aber auch nicht über internet spielen, die menüführung ist ein...
Vor 12 Monaten von gerhard gaugl veröffentlicht

versus
48 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Teure Beta-Version mit inhaltlichem und technischem Rückschritt
Tja, wo fängt man an und hört man auf und warum schreibt man hier überhaupt was... Letztendlich sind die Geschmäcker verschieden und je nach dem, welchen Maßstab man anlegt, fällt eine Bewertung besser oder schlechter aus.

Mein Maßstab: mir hat NFS Most Wanted gut gefallen, ich erwarte für 60€ ein funktionierendes...
Vor 17 Monaten von Tobo veröffentlicht


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen lässiges spiel, 12. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
ich hab es mir auch gekauft und habe mir nicht viel erwartet aber ich spiele es seitdem nur mehr , es stimmt dass es öfters abstürzt aber bei mir nur wenn die ps3 mit dem internet verbunden ist, ich habe das internet ausgeschaltet und seither funtioniert es einwandfrei, ich muss aber auch nicht über internet spielen, die menüführung ist ein bisschen umständlich aber ich nehme es gar nicht mehr so richtig wahr. MIR GEFÄLLT ES SEHR GUT!
die älteren nfs spiele finde ich alle schlechter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Teure Beta-Version mit inhaltlichem und technischem Rückschritt, 27. November 2013
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Tja, wo fängt man an und hört man auf und warum schreibt man hier überhaupt was... Letztendlich sind die Geschmäcker verschieden und je nach dem, welchen Maßstab man anlegt, fällt eine Bewertung besser oder schlechter aus.

Mein Maßstab: mir hat NFS Most Wanted gut gefallen, ich erwarte für 60€ ein funktionierendes Produkt und eine zeitgemäße Umsetzung bzgl. Technik und Grafik.

Gameplay
+ man kann in 2 Rollen (Cop oder Racer) spielen und muss zum Erreichen des jeweils höchsten Level jeweils 60 Aufgaben erfüllen; als Cop bekommt man seine Fahrzeuge und Speedpoints nahezu geschenkt, als Racer muss man sich diese echt erarbeiten
+ auf der Map (Open World) finden sich Events unterschiedlichen Charakters und Schwierigkeitsgrad, die nach und nach freigeschaltet werden
+ Aufrüstoptionen sind recht eingeschränkt, aber zweckdienlich und mehr braucht es für dieses Spiel nicht
- im Gegensatz zu Most Wanted erlaubt das Spiel zum Erfüllen der Aufgaben immer wieder die gleichen Events zu spielen
- als Cop gilt es die Racer zu fassen. Da hilft es ungemein, dass andere Cops (KI-Fahrzeuge) einen derartig behindern, dass sie eigentlich gleich bei den Racern mitfahren könnten
- am nervigsten ist das von Willkür und Zufall gesteuerte Verfolgungsprinzip. Wird man als Racer von Cops verfolgt, so spawnen diese nach Belieben direkt vor/neben/hinter einem. Fahrerisches Können ist hier sekundär. Genauso plötzlich, wie sie erscheinen, sind sie auf einmal auch wieder weg, obwohl sie noch wenige Sekunden zuvor an der Stoßstange klebten - sehr schlecht umgesetzt

Grafik
- sehr, sehr enttäuschend. Erinnert mich an NFS Speed auf der Wii. Kantige Konturen, Bildrauschen, teilweise kontrastloser "Farbbrei". Andere Fahrzeuge spawnen plötzlich vor einem, was vor allem bei hohen Geschwindigkeiten ein Ausweichen/Umfahren unmöglich macht

Handling
+ Fahrzeuge lassen sich ganz gut steuern
- das Spielmenü muss ein Praktikant programmiert haben. Hunderte von unnötigen, sinnlosen Interaktionen/Blätter-Schritten beim Ausrüsten von Fahrzeugen oder Auswählen von Aufträgen zur Vervollständigung der Karriere. Unfassbar...

Soundtrack
+ man kann zum Glück einen eigenen hinterlegen
- dem Zufallsgenerator scheinen bestimmte Stücke aus der eigenen Playlist so gut zu gefallen, dass er sie ständig spielt

Produktreife/Stabilität
- Unterbrechungen zum Spielserver gehören bei einigen Entwicklern anscheinend zum guten Ton; wenn man nicht in der Lage ist, Online-Games zu entwickeln, sollte man es einfach lassen. Immerhin versucht NFS die Host-Session einigermaßen wieder in den Zustand vor der Unterbrechung zu versetzen. Erfolge oder bis dahin gesammelte Speedpoints sind in der Regel trotzdem weg.
- unabhängig von der Online-Stablitität wäre die Liste der verschiedenen Bugs, die mir begegnet sind sehr lang. Interessanterweise traten wenige davon mehrfach auf, immer andere. Kreative Entwickler...

Limited Edition
- es gibt als "Ultimate Cop Pack"!!! gerade mal ein zusätzliches Auto (Cop), welches sich problemlos auch selber erspielen lässt und von Amazon noch einen Gutschein-Code für eine Sonderlackierung für ebenfalls genau ein Auto, welches man mangels Wettbewerbsfähigkeit sicher nicht nutzen wird - danke EA für dieses grandiose Bonuspack! Grandios ist, dass die "normale" Edition ohne dieses Bonuspack (derzeit) noch 6€ teuerer ist! Unglaublich...

Fazit: In jeglicher Hinsicht nicht ansatzweise eine Referenz für "Next-Gen" Spiele. Zu dem Preis muss man mehr erwarten können. Schade...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hohe Erwartungen - leider enttäuscht, 5. Dezember 2013
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Als großer Fan der Need For Speed Spiele, inbesondere mit Verfolgungs-Modus habe ich mich sehr auf Rivals gefreut.

Spielspaß
Ich muss sagen, das Spiel macht schon Spaß und als Fan sollte man sich das Spiel auch kaufen. Jedoch reicht es nicht annähernd an seine Vorgänger (Most Wanted und Hot Pursuit) heran! Die Strecken sind relativ langweilig, die Rennen eher einfach als knifflig. Dennoch macht das Erfüllen der Aufgaben Spaß und fesselt einen über Tage vor die Konsole. Die Verfolgungen mit den Cops sind wesentlich zahlreicher, als in den Vorgängern und steigern so die Spannung.

Fehler
Somit könnte Need For Speed Rivals ein echt gutes Spiel sein! Wären da nicht die technischen Fehler! So etwas ist mir persönlich bei Need For Speed Spielen nie vorgekommen (oder nie aufgefallen). Es sind leider zahlreiche Fehler im Spiel - manchmal hängt das Spiel, oder die PS3 stürzt komplett ab. Autos erscheinen plötzlich, die Cops sind ganz plörtlich aus dem Nichts hinter einem. Un das schlimmste, wie ich finde: ist man gecrasht, wird man an den dämlichsten Stellen wieder ins Spiel gesetzt. Mal in der falschen Richtung, mal direkt vor der Mauer in die man gerade hineingekracht ist. Das ist wirklich ärgerlich und mindert leider den Spielspaß!

Dennoch kann ich vom Kauf nicht abraten, da der Preis in den letzten Tagen immer weiter gesunken ist, ist er nun auch akzeptabel für dieses fehlerhafte Spiel. Man kann nur hoffen, dass die Fehler vielleicht durch ein Update behoben werden können. Need For Speed Einsteigern empfehle ich jedoch eindeutig Need For Speed Hot Pursuit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Netter Arcade Racer für zwischendurch, 18. Dezember 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Ich habe NFS Rivals für die PS4 gekauft als Alternative zu Driveclub (wegen Release Verschiebung), da ich immer gerne zu einem Konsolen Release ein Rennspiel dabei habe, um ehrlich zu sein wollte ich da auch nichts anspruchvolles ala Gran Turismo (bisher alle Teile gespielt) sondern einfach nur ein Fun Racer für zwischendurch wenn man gerade mal Zeit.

Die Kritik meines Vorredners kann ich so nicht bestätigen. Ok das SPiel wirkt manchmal leicht monoton, aber was soll man da schon großartig erwarten an einem Arcade Racer ? Ich streite nicht ab das es bei weitem bessere NFS Teile gegeben hat aber Rivals ist auch ganz in Ordnung. Als VOllpreistitel hätte ich es mir sicher nicht geholt (über 3 für 2 aktion bei amazon erworben).

Zum Thema Crash, da würde ich nochmal die Zeituhr stoppen, da es definitiv keine 10 Sekunden sind sondern eher im Bereich 5-6 Sekunden und mal abgesehen davon sollte man froh sein, dass man nach einem massiven Crash (erst dann kommt es zu dieser kurzen Wartezeit, sonst kann man hier und da mal auch dran stoßen ohne einen Abbruch in Kauf zu nehmen) überhaupt noch fahren kann, sonst heulen die Leute auch immer rum weil es "unrealistisch" sei aber mal nicht vergessen, wir reden hier von einem Arcade Racer. Außerdem wird man dann nicht sofort von der Polizei verhaftet, man sollte wohl fähig sein sofort Gas zu geben, erst wenn die Polizei einen zum totalen Stillstand bringt oder den Wagen vollständig zerstört (man hat eine Art Lebensanzeige), dann ist man verhaftet und dann ist auch das Geld was man in der Runde gesammelt hat weg, was auch logisch ist, natürlich auch oft frustrierend kann ich gut nachvollziehen.

Zum Thema nur gegen KI fahren, naja man sollte sein Spiel auf ein öffentliches stellen, dann ist man eigentlich immer mit bis zu 7 weiteren Spielern (oder 5 weiß es grad nicht genau) in einem Spiel und kann auch gegen diese antreten wenn man auf diese auf der Map trifft...

Abstürze konnte ich keine nachvollziehen aber hab das auch von einigen gelesen, bei mir alles einwandfrei, einzige nervige ist wenn man in einem öffentlichen Spiel teilnimmt und einer verlässt dieses, wird das Spiel sofort abgebrochen bzw neu verbunden damit die Slots wieder aufgefüllt werden an Spielern. DAs kann richtig nervig sein wenn man sich gerade in einem Event befindet, dieses wird dann zwar fortgesetzt an der Stelle wo man war aber dennoch finden da Abweichungen statt (z.B. das die KI schon am fahren ist wenn man selber noch schwarzen Ladebildschirm hat und das allerschlimmste ist, das dann die Eventpunkte verloren gehen)

Meiner Meinung nach auf Grund einer Frust einfach nur versucht das Spiel in den Dreck zu ziehen...es ist kein Highlight ganz klar, aber für zwischendurch total ausreichend mit einem netten Funfaktor.

Mein großes Buh geht allerdings an Amazon, da man bei der 3zu2 Aktion dazu gezwunden war die "Limited Edition" zu nehmen für 80 € Normalpreis, bei der man nur ein Steelbook noch dazu bekommt, klar auf Grund der Aktion genug gespart aber irgendwo doch eine Frechheit, anscheinend war denen bewusst dass das Spiel sicher nicht so gut weggehen wird wie erwartet.

Im Rahmen von 40-50 Euro (PS4 Preis) für Leute die einfach zwischendurch Bock auf einen Arcade Racer haben kann ich das Spiel empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöner Arcaderacer, 17. Dezember 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Ich habe das Spiel nun seit einem Monat und habe schon einige Stunden damit verbracht. Es gefällt mir wirklich sehr gut.

Das Konzept der "Open Wolrd", dass man einfach so online rumfahren und dann Rennen starten kann ist gut umgesetzt. Auch das dauerhafte Onlinefahren finde ich gut, da Spieler, die in der näheren Umgebung sind, automatisch an einem Rennen, welches man startet, teilnehmen.

Was ewig gefordert und endlich umgesetzt wurde ist das individuelle Tuning von Wagen. Auch die Verfolgungstechnologien gefallen mir sehr gut, mit dem Turbo zu fahren macht einfach so einen Spaß, da das Beschleunigungsgefühl richtig gut rüberkommt.

Ein paar Macken hat das Spiel, manchmal (vor allem im Onlinemodus) muss der Host gewechselt werden, was ca. 1 Minute dauert. Das Rennen wird danach wieder fortgesetzt. Das Spiel hängt aber nicht so häufig, dass Frust aufkommen würde.

Es gibt sehr viele Wagen, auch viele von Porsche, was ich persönlich besonders gut finde. Die Grafik ist sehr gut, die Landschaft sieht wirklich sehr detailliert aus, was man leider beim schnellen Fahren kaum noch bemerkt ;) Auch die Wetterverhältnisse wie Sonnenschein, Sonnenuntergang, Schnee sind sehr gut nachgemacht.

Noch ein Tipp zum Schluss. Wer hier: http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00F9B2ELS/?ie=UTF8&camp=1638&condition=used&creative=19454&linkCode=ur2&qid=1388523168&site-redirect=de&sr=8-1&tag=schnaeppch0e2-21

ein gebrauchtes Exemplar im sehr guten Zustand kauft spart Geld und bekommt das selbe. Es wird teilweise sogar von Amazon.de verschickt, ist aber günstiger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen NFS RIVALS - überzeugt leider nur auf PS4!, 28. November 2013
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Ich möchte nur kurz zusammenfassen ob sich ein Kauf von Need for Speed Rivals "speziell" für PS3 lohnt oder nicht.

Zuerst aber kurz meine Meinung zum Spiel selbst.

Ich habe mir seit Hot Pursuit jeden Ableger der Serie geholt und intensiv gespielt. (ich bin auch einer der wenigen die auf Criterion Games stehen und früher schon burnout auf ps2 gezockt haben)

Mir persönlich sagt RIVALS eignentlich sehr zu, da es im Prinzip Hot Pursuit & Most Wanted in einem Spiel vereint! Racer vs. Cop mit Openworld & OnlineMultiplayer.
Zudem hat nun endlich auch Ferrari wieder die Lizens für NFS locker gemacht und rundet so den Fuhrpark für schnelle & Teure Luxus-Autos ab.
Leider aber kann die Performance auf der PS3 überhaupt nicht überzeugen.

Mir kommt es vor, als hätte man das Spiel in 1ster Linie für die PS4 entwickelt.
Die PS3 Version ist optisch eine Schande. Hässliche Texturen, Pop Ups, leichtes ruckeln, und eine Online-Lobby für nur 6 Leute.
Hier wurde soweit heruntergeschraubt, damit die PS3 Version einigermaßen rund läuft und zusätzlich noch Geld einbringt.
Man hätte RIVALS einfach nur für die PS4 auf den markt werfen sollen denn die PS3 kommt bei diesem Spiel an ihre Grenzen und es macht leider überhaupt keinen Spaß das Spiel auf PS3 zu spielen... zudem ist es stark auf Online ausgelegt, und ich vermute dass viele lieber auf der 4 zocken werden und damit früher oder später tote Hose auf den Servern der PS3 Version sein wird. (Spielermangel)

Ich habe richtig Bock auf das Game, aber es ist einfach so Hässlich auf PS3 das ich mir echt überlege mir doch eine ps4 zuholen um dann dort RIVALS zu zocken! Das empfehle ich auch jedem anderen, der sich sowieso eine Neue PlayStation zulegen möchte und NFS RIVALS im Auge hat. Ich wollte mir ja keine 1st-Gen der PS4 holen... da ich dort noch einige Kinderkrankheiten vermute & bis alles reibungslos läuft wohl noch Wochen vergehen werden... aber in anbetracht meiner Lage und NFS RIVALS werde ich wohl doch nicht auf die 2te Gen /Slim Version warten können.

Eine klare Kaufempfehlung nur für PS4!

Wer wirklich nur die PS3 zur verfügung hat, sollte meiner meinung nach warten bis der Preis sinkt oder auf andere Rennspiele ausweichen. zBsp. Grid2 oder weiterhin MostWanted u/oder HotPursuit spielen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Niedrige Erwartungen - trotzdem enttäuscht, 16. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Ich habe nun wirklich kein Meisterwerk erwartet aber das was EA hier abliefert ist schon eine kleine Frechheit. Die vorigen NfS Most Wanted und Hot Pursuit haben mir eigentlich ganz gut gefallen, sicher nichts für die Ewigkeit aber einmal durchspielen hat Spaß gemacht. Leider kann man das von Rivals nicht behaupten.

Erstmal ist da die technische Umsetzung. Ich kann auch mit einem Spiel Spaß haben was keine Bombengrafik hat aber Rivals ist einfach nur hässlich. Matschige Texturen, grausames Flimmern und lächerliche Weitsicht. Ich verstehe nicht wie das Spiel schlechter aussehen kann als die letzten 3 Spiele der Reihe oder das mittlerweile 6 Jahre alte Burnout Paradise. Und dazu bricht noch Regelmäßig die Framerate ein, was schnelle Manöver fast unmöglich macht.

Dann ist da die Steuerung. Wenn ich einen Supersportwagen steuere will ich ihn nicht wie einen Panzer um jede Kurve wuchten müssen. Driften geht leider auch bei weitem nicht mehr so leicht von der Hand wie früher. Einfach kein gutes Fahrgefühl.

Die Karriere ist zu allem Überfluss noch völlig chaotisch aufgebaut und man weiß nie was man als nächstes machen soll. Man fährt einfach planlos durch die Gegend und startet irgendwelche Events gegen viel zu starke oder viel zu schwache Gegner.

Kann sein, dass es auf der PS4 Spaß macht, da die Technik hier wirklich alles kaputt macht. Das läuft sicher auf den neuen Konsolen besser. Aber von der PS3 Version kann ich wirklich nur abraten. Da machen die Vorgänger, Burnout Paradise oder selbst die Rennen in GTA 5 wesentlich mehr Spaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Leider nur GUT, 5. September 2014
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Leider reicht der neuste Need for Speed Teil nicht an den mega Spielspaß von Underground 2 (PS2)
oder das sehr, sehr gute Hot Pursuit (PS3) ran.
Rivals ist ja so ähnlich wie Hot Pursuit aber irgendwie fehlt diesem Teil das geweisse Etwas.
Die Grafik ist nicht grad der Hammer und das man so gut wie nach jedem Event dass man spielt immer vor den Cops flüchten muss weil man sonst auch nach 10 gewonnenen Rennen alle Punkte verlieren kann wenn man es nicht schafft ein Versteck zu erreichen nervt richtig.
Spaß für 15 - 25 Stunden liefert Rivals dennoch.
Ich habe es für 15€ bei Saturn (war im Angebot) gekauft und finde das ist genau der Preis den man dafür zahlen sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unausgereift! Ärgerlich und frech!, 27. November 2013
Von 
T. Hanke (Bielefeld) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Nun muss ich hier auch einmal auslassen, das ist ansonsten eigentlich nicht meine Art !
Aber wenn mann nun ein Spiel vorbestellt hat, nachdem man erfolgreich Most Wanted gespielt hat, erwartet man zumindest ein
fehlerfreies Spiel.

Nicht fehlerfrei im Sinne von kleinen Bugs. Aber das man nach einer Woche Einspielzeit kein einziges Spiel mehr laden kann, dann ist das einfach
Sch....e!

Ich habe es heute zuückgeschickt und warte auf GranTourismo. Dort wird es aber leider nicht die Challenge geben wie bei Rivals...

Schade also.

Hoffe auf baldige Updates um mir das Spiel dann noch einmal zu kaufen.

Außerdem ist zur Grafik folgendes zu sagen :

MostWanted konnte man in 2 Modies spielen, Online und Offline. Auch dort war die Offline-Grafik genial! Die Online-Grafik hingegen ist immer schlechter auch bei anderen Games.
Da Rivals komplett im Online-Modus spielbar ist, ist natürlich der Grafik-Effekt beim Start des Spiels jetzt nicht gerade umwerfend aber trotzdem ansehnlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Spielspaß ja aber der rest ist schlecht!!, 25. Dezember 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Voller Erwartungen habe ich mir das Spiel gekauft! Ja zunächst einmal zum positiven. Also Spielspaß hat man beim Rivals denke ich genug. Macht eigentlich echt laune auf mehr!
Zur Grafik: Ist ok, aber NFS braucht sich dabei nichts einzubilden!
Jetzt zum größten Schwachpunkt!
Das Spiel hängt sich so oft kurz auf, das Bild steckt, der Fernseher blitzt mal Schwarz/Weiss und dann gibts noch die kompletten aufhänger!!! Das nervt echt total und macht einen angressiv!!!
Keine 45€ Wert!!!!!!!! Höchstens 15€
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Need for Speed: Rivals - Limited Edition - [PlayStation 3]
EUR 27,51
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen