Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


43 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aller guten Dinge sind drei....
Nachtrag: Achtung aufgrund fehlender Adobe Flashplayer App (Gibts NICHT mehr über Google Play!) werden Videos on Demand schlecht oder gar nicht abgespielt! Bei CHIP kann man die App für Android 4.0-4.3 herrunterladen und installieren.... Alles wieder prima! Viel Spaß beim Video schauen!
Habe mir dieses Tablet gekauft, nachdem ich das Odys Ieos...
Vor 16 Monaten von Ralf Kuhlmann veröffentlicht

versus
32 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ok
Dieses Tablet ist soweit ok. Auflösung ist schön aber das Tablet allgemein ist relativ langsam. Dafür, dass es einen quad core Prozessor besitzt stockt es meiner Meinung nach zu viel. Allerdings stimmt das Preis/Leistungs - Verhältnis. Also für Geduldige ist dieses Tablet absolut in Ordnung. Spiele laufen ohne weiters flüssig und Filme...
Vor 17 Monaten von Florian Trebuch veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein gutes Display, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Damit ist eigentlich schon alles gesagt. Die Farben sind ok, aber die maximale Helligkeit ist zu gering und der Kontrast ist nicht gut. Dazu kommt, dass das Display sehr spiegelt. Zusammen mit der recht bescheidenen maximalen Helligkeit, sieht man sich selbst im Tablet. Wenn man nun versucht nicht senkrecht drauf zu schauen (damit man sich nicht spiegelt), nimmt der eh schon nicht tolle Kontrast noch weiter ab (und das obwohl es ein IPS Display sein soll). Es gibt aber noch etwas, das mich massiv gestört hat: Die Displayoberfläche ist nicht richtig glatt, sondern eher stumpf. Die Finger bleiben beim wischen teilweise "hängen". Das geht bei einem Tablet gar nicht. Ich denke, die Displayoberfläche ist aus Kunstoff und nicht aus Glas.

Viel weiter habe ich dann nicht mehr getestet, geht zurück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Tablet zu einem akzeptablen Preis in pink ;) ..., 17. Mai 2014
Von 
M. - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gesucht habe ich nach einem "günstigen Tablet". Lust darauf, 500,- Euro oder mehr für ein zusätzliches, elektronisches Spielzeug auszugeben, hatte ich nicht. Das Tablet sollte im Wesentlichen nur für zuhause sein, sogar quasi einen relativ festen Standort haben ;), nämlich im Bad ... Zum schnellen Surfen/Suchen im I-Net, zum Musik hören, zum Videos anschauen, zum Nutzen der ZDF-App, sozusagen als Fernseherersatz und natürlich auch zum Spielen etc.

Gefunden habe ich dann mehr oder weniger zufällig dieses Memopad von Asus. Es war gerade im Angebot und kostete 180,- Euro. Und, wow, dieses Tablet gibt's tatsächlich in pink ;). Ich kenne sonst keine Firma, die ein pinkfarbenes Tablet anbietet. In so fern war dieses Tablet was Besonderes und somit auch genau das, was ich wollte.

Und, ich gestehe, es ist tatsächlich ein echter Hingucker. Selten oder nie sieht man (Mann ;)) ein pinkfarbenes Tablet. Ich finde es optisch schön und ungewöhnlich und deshalb hat es gleich von Anfang an schon mal einen Pluspunkt.

Und sehr, sehr erfreulich zu sehen, dass bei diesem Tablet ein kleiner Ständer dabei ist. Einfach super! Es ist zwar nichts Großartiges oder Hochwertiges, aber diese kleine Halterung, in die man das Tablet stellen kann, ist dennoch einfach super! So konnte ich es auch schnell bei mir im Bad positionieren! So eine kleine Halterung sollten meiner Meinung nach andere Firmen ihren Tablets auch beilegen ...

Eingerichtet war es dann, wie erwartet, ziemlich schnell. Nach Anmeldung im Playstore und im Amazon App-Shop hatte ich dann sofort auch alle wichtigen Apps auf dem Tablet und es konnte los gehen ...

Es wäre unfair oder unrealistisch, würde man dieses Memopad z.B. mit einem neuen Samsung Tablet, dem Sony Tablet, einem Kindle HDX oder auch dem neuen iPad vergleichen. Das geht einfach nicht. Das Asus Memopad spielt in einer anderen, darunter liegenden Liga. Das ist einfach so. Dafür kostet es ja auch nicht viel!

Deshalb: Für die 180,- Euro, die ich bezahlt habe, ist das Memopad völlig in Ordnung. Mehr allerdings würde ich für dieses Tablet nicht zahlen wollen. Das Drücken auf die einzelnen Apps zum Beispiel gestaltet sich schon noch irgendwie "altertümlicher", als man das von topaktuellen, teuren Geräten gewohnt ist. Da muss man schon richtig "drauf drücken", ein kurzes, beiläufiges Antippen genügt da nicht. Aber, okay, ist trotzdem für den Preis immer noch voll in Ordnung ...

Und das Display ist natürlich kein HD-Display. Das muss man einfach sagen/wissen/beachten. Wer daneben ein Gerät mit einem HD-Bildschirm legt, der sieht dann schon ziemlich deutlich den Unterschied.

Wenn man all dies ins Kalkül zieht und sich dessen bewusst ist, dass es sich hier um ein 200,- Euro Gerät handelt und High-Tech-Modelle mehr als das Doppelte kosten, dann kann man nicht meckern. Das Preis-/Leistungs-Verhältnis ist somit angemessen. Und ich kann mich z.B. auch nicht über eine langsame I-Net Geschwindigkeit oder so beschweren. Das hätte auch schlimmer sein können. Im Großen und Ganzen bin ich also mit dem Memopad zufrieden. Es ist ein solides, brauchbares Tablet zum Videos schauen, I-Net surfen, Spielen, Musik hören ... für zuhause ... passt schon! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Display flackert, keine Kulanz seitens des ASUS Supports, 26. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus Memopad 10 ME102A 25,40 cm (10 Zoll) Tablet PCs (Asus RK101 CPU 1,6Ghz Quad-core, 1GB RAM, 16GB HDD, Mail400 MP4, Android Touchscreen) grau (Personal Computers)
An sich handelt sich bei diesem Tablet um ein solides Gerät, welches jedoch kurz nach Ablauf der Garantiezeit ein gravierendes Display Problem zeigt. Ohne Fremdeinwirkung hat das Display des Tablets angefangen zu flackern. Laut ASUS Support ist das Motherboard defekt.
Leider rentiert sich die Reparatur nicht, da dies viel zu teuer ist und das Gerät auch hinsichtlich der von ASUS bereitgestellten Android Version 4.2.2 inzwischen völlig veraltet ist. Obwohl ich das Gerät nicht reparieren lasse muss ich für die Fehlerdiagnose von ASUS nun fast 90€ bezahlen. Kulanz, Fehlanzeige !
Fakt ist, dass ich das Gerät nach knapp über einem Jahr Nutzung nun wegwerfen kann.
Eine Kaufempfehlung kann ich somit sicherlich nicht geben.

Nachtrag:
Aufgrund der gemachten negativen Erfahrungen mit dem ASUS Support werde ich mir definitiv kein Gerät (egal ob Tablet, Monitor usw.) mehr von ASUS kaufen. Darin eingeschlossen sind auch die Nexus Geräte von Google, welche von ASUS produziert werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bei dem Preis...., 5. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... kann man wirklich nicht meckern! Der Versand ging recht flott und die Verpackung war auch in Ordnung.
Das Gerät selbst ist leicht zu bedienen, wenn man bereits mit Android vertraut ist. Wenn nicht, dann könnte ich mir vorstellen, dass man einen Moment braucht, um sich zurecht zu finden.
Schön finde ich das Design und die Auflösung, die zwar kein FullHD ist, aber das war mir auch nicht besonders wichtig. Von der Klangqualität bin ich wirklich positiv überrascht: Ich hatte einen eher dumpfen und blechernden Klang erwartet, aber das Gegenteil ist der Fall. Selbst bei voller Lautstärke hat man noch einen klaren und vor allem vollen Klang. Dafür gibt es auf jeden Fall Pluspunkte!
Des Weiteren ist es super leicht und daher perfekt, um überallhin mitgenommen zu werden.
In meinem speziellen Fall habe ich es mir hauptsächlich für die Uni gekauft, da ich das ewige Ausdrucken von tausenden und abertausenden Seiten leid bin.
Etwas schade finde ich, dass die Übersetzung in die Systemsprache Deutsch an manchen Stellen nicht ganz korrekt ist - gibt einem das Gefühl von leicht schlampiger Arbeit. Aber das mag auch am Berufswunsch der Lehrerin liegen ;-)

Alles in Allem ist es wirklich ein nettes Tablet, mit dem ich sicherlich viel Freude haben werde :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zwiespältig..., 20. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
+ Geschwindigkeit für mich ok
+ Robuste Verarbeitung
+ Android läuft stabil
- Touchfeld könnte empfindlicher sein
- Die Buchse für das Ladekabel ist nicht optimal - langfrisitig wird das nix
-- verliert extrem oft die WLAN Verbindung - selbst bei einem Abstand von einigen Zentimetern wird das WLAN nicht erkannt oder als "schwach" eingestuft, mit dem Ergbnis das die Verbindung ständig unterbrochen wird.

Werde das weiter beobachten...
Momentan keine Kaufempfehlung

Update: 30.5.14
Nach mehreren Monaten in Gebrauch kann ich dieses Tablet leider nicht empfehlen. Das Problem mit der permanent abreißenden WLAN-Verbindung ist immer noch akut.
Das Touchfeld reagiert zunehmend träger, seit ca 1 Woche kommt noch ein sporadisch streifig-flackernder Bildschirm dazu. diesen bekommt man nur durch richtiges Neustarten wieder in den Griff...

Ganz klar keine Kaufempfehlung. Schade ums Geld....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inzwischen Punktabzug nach 1 Jahr Anwendung, 25. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus Memopad 10 ME102A 25,40 cm (10 Zoll) Tablet PCs (Asus RK101 CPU 1,6Ghz Quad-core, 1GB RAM, 16GB HDD, Mail400 MP4, Android Touchscreen) grau (Personal Computers)
Mein erstes Tablet und ich bin jetzt sehr zufrieden.

Das Display ist auch ohne HD sehr gut (HD Liebhaber müssen eben eine andere Version kaufen). Habe eine App für TV installiert und die Bildschirmqualität ist vollkommen ausreichend. Erstinstallation ging super schnell und kinderleicht. Datensynchronisation via Cloud funktioniert einwandfrei. Der Akku hält, was er verspricht und lädt sich auch sehr schnell wieder auf. Es gibt ein Widget, bei dem man den Prozentwert des Akkus ablesen kann. Sehr gut auch die Anwendung für aktive bzw. laufende Programme im Hintergrund. So kann man die Akkukapaziät besser überwachen. Gut gefällt mir auch das Gewicht... es ist sehr leicht für die Größe und sehr dünn!

Ich kann es nur weiterempfehlen!

Nachtrag Oktober 2014: Ich musste das Tablet einschicken, weil es sehr stark geflackert hat. Die Abwicklung über AMAZON erfolgte reibungslos. Nur konnte ASUS den Fehler nicht beheben, weil sie keinen Fehler erkannt haben. Das Gerät wurde komplett zurückgesetzt und mir wieder innerhalb von 3 Tagen wieder "no trouble found" zurückgeschickt. Eine Zeit lang ging's auch wieder. Jetzt fängt es wieder an zu flackern. Insbesondere bei weißen Seiten (Internetbrowser) oder die Kindle LeseApp. Schrecklich.

Hat jemand das gleiche Problem? Wenn ja, wie wurde es gelöst?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen zufrieden mit Preis Leistung, 6. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Preiswert, schnell genug für normale Anwendungen wie Surfen, Musik, Mails abholen. Spiele kann ich nicht beurteilen für mich nicht relevant. Kamera taugt natürlich nichts, das habe ich aber auf Grund der technischen Daten auch nicht erwartet, war für mich ohnehin belanglos, da ich mit dem Teil nicht vor habe rumzuziehen und zu fotografieren. Wichtiger war mir da schon der Akku und der hält, für meine Art der Benutzung recht ordentlich. Macht wenig Sinn hier anzugeben wie lange der hält, da das natürlich von den jeweiligen Anwendungen abhängt. Hatte vorher ein Tablet um die 100 € da war der Akku absolut unbrauchbar, hing nur am Netz. Das Tablet meiner Tochter mit Obst drauf bleibt allerdings deutlich länger mit einer Ladung arbeitsbereit, nun gut ist auch eine andere Preisliga. Also für mich alles schön für ca. 200 €
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ok, wenn s funktioniert...., 13. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Tablet war ein Weihnachtsgeschenk an meine Frau und lief bis vor ca.8 Wochen gut. Dann fuhr es nicht mehr hoch. Kundenservice angerufen , Beipackformular mit Fehlerbeschreibung ausgefüllt .Wurde kostenlos abgeholt . Nach Rücksendung booten wieder möglich, jedoch keine Standby Funktion .Zudem waren nach einem Shutdown und Neustart alle installierten Apps verschwunden.Erneut eingeschickt.Nach Rücksendung :Fehler wurde nicht behoben.Wieder eingeschickt und wieder mit den beschriebenen Fehlern zurück bekommen.(Test ok..No troubles found).Kundenservice angerufen.Zitat: Sie können ja mal an die Beschwerdeabteilung schreiben..... Gestern mit bösem Brief erneut (zum4.mal )eingeschickt....Kurz gesagt:Ok, so lange es funktioniert . Treten Probleme auf brauch man Geduld. Definitiv mein letztes Asus Produkt !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Flimmern, laufend in Standby-Modus, 17. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus Memopad 10 ME102A 25,40 cm (10 Zoll) Tablet PCs (Asus RK101 CPU 1,6Ghz Quad-core, 1GB RAM, 16GB HDD, Mail400 MP4, Android Touchscreen) grau (Personal Computers)
bin leider sehr enttäuscht. Schon von Beginn an gab es nur Probleme. Ständiges Flimmern, das Tablet schaltete sich dauernd in den Standby-Modus (schwarzer Schirm) - auch während man damit arbeitete.
Hab es inzwischen schon einmal eingeschickt (was reibungslos funktionierte) - wurde repariert. Mit dem Ergebnis: Flimmern ist weg, das zweite Problem aber nicht. Werde es jetzt nochmal einschicken - fürchterlich mühsam und enttäuschend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse Tablet, 18. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Asus Memopad ist mein erstes Tablet und ich bin super zufrieden damit. Es sieht schön aus, es funktioniert hervorragend -ohne ruckeln- und die Batterie hält unter Belastung trotzdem um die 8-9h. Ich bin sehr zufrieden damit - da ich leider keinen Vergleich habe, kann ich dazu auch nichts weiter sagen. Um das Display zu schützen habe ich noch eine Schutzfolie dazu gekauft und um das Gehäuse vor Kratzern zu bewahren eine Hülle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen