Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen92
3,8 von 5 Sternen
Farbe: Schwarz|Größe: 8 GB|Ändern
Preis:269,95 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Oktober 2015
Der Kauf des Smartphones - Geschenk für meinen Mann - ist eine Never- ending - Story. Ich musste viel Lehrgeld bezahlen.
Wir sind leider einem Betrüger aufgesessen. Mit diesem iPhone, gekauft über Amazons Drittanbieter
V Mall (Ship from US) haben wir uns nur Ärger eingehandelt. Da kein Handy mehr auf Lager war, geriet ich im Januar an den oben genannten Anbieter aus den USA. Von Anfang an gab es Probleme.

1. Zuerst dauerte es fast 4 Wochen bis das Handy geliefert werden sollte. Sonst sind es maximal 4 Tage.
2. Der Zoll des Leipziger Flughafens rief nach 3 Wochen an, weil ein Paket aus China (! Hatten wir nicht in USA gekauft?) für uns angekommen sei. Ich müsse eine Kaufbestätigung mit der Angabe des Preises zuschicken, sonst könne das Paket nicht freigegeben werden. Zoll sei mit Null Euro angegeben. Das hieß Kaufbestätigung einscannen und per Maill verschicken. (Wie soll das jemand machen, der so etwas nicht kann, keinen Scanner hat, z. B. alte Menschen?) Wegen des Wertes wurde eine Nachforderung der Zollgebühren von 62,50 gestellt.
3. Das Paket konnte nur zugestellt werden, wenn wir den Zoll bezahlen. Mein Mann hat die Annahme verweigert.
Da fingen die Probleme erst an, denn das Geld war ja bereits abgebucht.

4.Ich schrieb eine Mail an V Mall (Ship from US) wegen der Übernahme der Kosten, worauf ich 2 Wochen keinerlei Antwort bekam.
Das Handy lag bei DHL in Köln. Wir wohnen in der Eifel. Man rief uns an und es konnte vereinbart werden, dass das Paket zurückgehalten werde bis wir abgeklärt hatten, was damit passieren soll.
5. Daraufhin bewertete ich V Mall (Ship from US) negativ und bat Amazon um Übernahme der Kosten.
6.Durch die Bewertung aufgeschreckt, meldete sich nun auch V Mall (Ship from US) und wollte die Kosten übernehmen und flehte mich an, die Bewertung rückgängig zu machen. Daraufhin nahm ich leider die Bewertung wieder zurück, weil ich der Firma nicht schaden wollte. Fehler kann schließlich jeder Mal machen 😉, dachte ich. 🙉
7.Die Amazon-Garantie wollte zeitgleich auch den Betrag übernehmen. Das bringt den einen Stern. Wer von beiden letztendlich den Zoll bezahlt hat, kann ich nicht rückverfolgen.
8. Nach Begleichen der Zollgebühr wurde das Handy zugestellt.
Da dachten wir noch, es wäre alles gut gegangen.
9.Der Stift fehlte, um die Simkarte einzusetzen.
10.Durch die längere Erkrankung meines Mannes (dadurch WLan-Netz im Haus ) bemerkten wir erst nach einigen Monaten, dass das Handy außerhalb des Hauses kein Netz hat und damit für uns nutzlos ist.
11. Ein Fachmann vermutete einen Clon (Handy wird mit jemand Anderem gemeinsam genutzt, wenn derjenige sich einwählt, hat man kein Netz). Leider hatte er keinen autorisierten Apple Store!
12.Meine Mail an V Mall (Ship from US) wegen einer Rücknahme des Handys wurde nicht beantwortet.
13. Ich wendete mich an Amazon wegen Entschädigung und schilderte den Fall. Der Sachbearbeiter am Telefon sagte mir, dass ich mich um nichts mehr kümmern müsse. Wenn der Verkäufer sich nicht melde, trete die Garantie in Kraft. Dann passierte nichts mehr.
14.Als nach zwei Wochen immer noch keine Reaktion kam, schrieb ich eine Rückantwort -Mail.
15.Man teilte mir durch Amazon Garantie mit, dass die Garantie abgelaufen sei und ich keinen Anspruch mehr habe.
16. Ich legte Widerspruch ein und schilderte nochmals die Situation und dass vermutet werde, dass es sich um einen Clon handele. Auch meinen Unmut darüber, dass man durch Amazon an Drittanbieter gerät, die mit unlauteren um nicht zu sagen kriminellen Mitteln arbeiten, brachte ich zum Ausdruck und auch dass Amazon Verantwortung tragen müsse, wenn solche Anbieter zu ihren Partnern gehören.
17. In der Rückantwort forderte man mich zu einer schriftlichen Bestätigung durch einen Apple Store auf. Ich müsse handeln. Dann erst könne man den Fall weiter bearbeiten. In unserer Nähe gab es keinen Apple Store. Also verstrich wieder Zeit.
18. Zum Glück eröffnete nun vor Kurzem in 80 km Entfernung ein autorisierter Apple Store (d.h. 160 km, um zu beweisen, dass man über Amazon ein altes, unbrauchbares Handy gekauft hat!!!). Dort waren wir vor zwei Tagen. Man gab die Nummer des Handys ein und konnte es nicht fassen. Das Handy wurde bereits 2012 in den USA gekauft, ist also noch älter. Es sind noch andere interssante Einträge dort zu finden. Von wegen Neukauf. Es ist uralt und hat bestimmte Funktionen noch gar nicht.
Man gab mir den Ausrduck mit, damit ich Amazon den schriftlichen Beweis zumailen kann.
Das habe ich am selben Tag getan.

Nun warte ich darauf, wie Amazon reagiert, denn ich behalte mir rechtliche Schritte vor, falls wir keinen Schadensersatz erhalten. Wer weiß, wo der Verkäufer das Handy her hat. Immerhin kam es über China ohne Zoll.

Es enttäuscht uns als gute Kunden von Amazon sehr, dass man durch Drittanbieter auf dem Amazon - Portal in juristische Probleme geraten kann. Von der vielen Zeit, die ich investieren musste, um zu meinem Recht zu kommen, ganz zu schweigen. Und es ist ja noch nicht zu Ende...

November 2015 kein Schadensersatz, sondern Abzug des vorgestreckten Zolls
Amazon hat nicht einmal den vollen Betrag erstattet. Nicht der Betrüger wird bestraft, sondern der Betrogene!!!!!
Da die Garantie wegen des Zolls einspringen musste, wurde von dem Rechnungsbetrag der Zollbetrag abgezogen. Wir haben also jetzt 62,50 € Zoll für ein geklontes, altes und unbrauchbares Handy bezahlt, das uns in betrügerischer Weise untergeschoben wurde. V Mall (Ship from USA) kommt ungeschoren davon.
Von der vielen Zeit und dem Ärger ganz zu schweigen. Handys bei Amazon, nein danke!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2014
Ich habe mir im Mai 2014 dieses Handy gekauft.
Anfangs hatte ich etwas Zweifel wegen des Alters aber diese "Zweifel" haben sich schnell beseitigt.
Beim Auspacken bemerkte ich das z.b die Verpackung und der komplette Papierkram alles nun auf iOS 7 abgestimmt wurde..
Daran merkte man schon das Apple das Gerät noch nicht vernachlässigt ;)
Der Apple- A5 im Zusammenspiel mit Ios ist hervorragend und übertrifft so manche, neuere Android Kollegen, was alleine schon beim starten von Apps auffällt.. Im Vergleich zum brandneuen Sony Xperia z3 ist es "ruckeltechnisch" her um einiges überlegen trotz
Dual Core und weniger RAM...
Beim Z3 ist z.b das Öffnen der Kamera Applikation eine reine "Ruckelparade" ...trotz protzigem Snapdragon 801..
Hier merkt man , dass das Zusammenspiel zwischen Hardware und Software viel mehr eine Rolle spielt als nur die tolle Hardware ..
Die Kamera des 4s braucht sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken! sie ist toll! Sie macht schöne, kontrastreiche und scharfe Bilder...
Auch die Filme die in Full Hd auflösen sind sehr schön anzusehen..
Das einzige was sich etwas vermisse, ist ein Bildstabilisator. Aber das ist meckern auf sehr hohen Niveau :)
Nun kommen wir zum Display. Auch hier verwendet Apple seine ganz eigene Technik namens "Retina-Display"
Manch einer meint nun das 960 × 640 Pixel auf 3,5 " wenig seien und das doch andere in ihren Flaggschiffen Full Hd Bildschirme einsetzen..
Aber auf 3,5 Zoll Full HD ? Das wäre total unnötig! Denn durch die eher kleinen Maße des Display's und der dadurch im vergleich hohen Auflösung ist das Display, meiner Meinung nach, genauso gut wie das eines 5 Zoll Full Hd Smartphones..
Obwohl auf dem Blatt steht, dass es "nur" 326 ppi hat.
Und mit ca. 500 cd/m2 hat es eine enorme Helligkeit.
Man sollte sich nicht immer auf das was auf dem Blatt steht verkrampfen wenn man noch nicht einmal gesehen hat wie es überhaupt ist, das gilt für mich bei allem so, was Smartphones und Tablet's angeht.
Beispielsweise das Display vom iPad 4 . Auch mit Retina.
Auf dem Blatt steht es hat nur 164ppi, aber es ist das bisher schärfste Tablet-Display auf dem Markt.

Nun kommen wir zum Betriebssystem IOS 7.
Seid IOS 6 hat sich ja einiges geändert.
Aber um das alles zu erwähnen müsste ich drei Seiten füllen ;)
Ich kann nur sagen: Dem Einem gefällt's und dem Anderem nicht.
Es ist in meinen Augen das wohl beste Handy- Betriebssystem das es gibt.
Es ist so einfach gestaltet und trotzdem so professionell. Zwar bietet es nicht so viel Schnick-Schnack wie Android was ich aber überhaupt nicht vermisse und glauben sie mir, ich hatte schon einige Android Devices im Haus.
Trotz des schon etwas älterem A5 Dual-Cores arbeitet das Handy schnell und flüssig, und öffnet die Apps ohne Verzögerungen.
Auch im Bereich Gaming kann das 4s punkten. Z.b Asphalt 8 läuft durch und durch flüssig und auch Mordern Combat 4 läuft angenehm stabil. Allerdings wird die rechte Seite ziemlich warm was aber nicht weiter stört..
Nur manchmal beim zurückkehren auf den Home-Screen gibt es kleinere Verzögerungen was aber nicht in Ruckeln verfällt.

Das was mich wohl am meisten an iPhones freut ist die ewig lange Update-Garanite.
Das Handy ist schon fast, von der Generation her, 3 Jahre alt aber bekommt fröhlich weiter Updates.
Im Herbst erwarte ich nun IOS 8 das bestimmt Bombe wird ;)

Zur Optik brauch ich nicht viel sagen;
Angenehm in der Hand, sehr hochwertig verarbeitet und extrem Stabil..
Das Glas auf der Rückseite ist sehr schön und die Alu Rahmen sind die Krönung aber auch hier ist es Geschmacksache ;)

Funk und Netzwerk:
Das iPhone hat den Wlan Standart 802.11b/g/n .
Der gleiche wie im iPhone 5 im iPad mini und 4 .
Das Internet ist schnell und flüssig , zwar nicht ganz so schnell wie beim aktuellen 5s aber das ist nun wirklich verständlich.
Zur mobilen Kommunikation dienen UMTS/HSDPA/HSUPA/GSM und EDGE.
Die maximale Datenübertragung liegt bei 14,4 Mbit/s also 3g+

Fazit: Trotz des Alters ist es immer noch ein tolles und leistungsfähiges Smartphone!
Über das System und die Ausstattung lässt sich streiten aber für mich ist es immer noch eine klare Kaufempfehlung.
Als Android Alternative würde ich zum relativ gleichen Preis (320€) zum Lg G2 greifen ..
Das finde ich ist das einzigst ausgereifte Android-Smartphone.

Ich hoffe ich konnte ihnen beim Kauf helfen :)
11 Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2015
Ich habe das Telefon, da ich ein neues wollte bei Amazon selbst und nicht bei einem hier gelisteten Händler gekauft.
Das Telefon war auch entsprechend eingeschweisst und eindeutig neu - da es mein drittes ist (eins ich und zwei für meine Frau, da diese eins verloren hat) kann ich auch sagen, dass auch der Lieferumfang eindeutig neu ist.

zum Telefon selbst:
Da ich auch ein Tablet in Betrieb habe, brauche ich keinen riesigen Bildschirm wie bei aktuellen Handys, da ist das 4er genau richtig.
Ansonsten gibt es hier viel Leistung für verhältnissmäßig kleines Geld - auch wenn die technischen Daten betagt erscheinen, funktioniert alles, wie es soll, das heisst ohne ruckeln oder so.
Ich habe mein 4s jetzt seit 5 Jahren und es läuft noch immer einwandfrei - insofern volle Empfehlung.

PS: ob Android oder Apple soll jeder für sich entscheiden, ich schaue da eher emotionslos auf die Funktionalität
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2014
Nachdem es der günstigste Anbieter und der Versand/ Abwicklung über Amazon angezeigt war, machte dies erstmal keinen negativen Eindruck. Da kann man sich täuschen....
Das IPhone wurde pünktlich geliefert, Originalverpackung, allerdings ohne Rechnung, Beschriftung des Klebers auf der Folie mit deutscher Aufschrift. Nach dem Öffnen stellte ich fest das ein Ladestecker für 110V in der Verpackung lag.
Das Handy selbst erstmal unauffällig, Schutzfolien hinten und vorne da und sauber verklebt.
Akku war natürlich platt, also erstmal ran an den Rechner zum laden.
Die berühmte Nadel im Heuhaufen hätte man eher gefunden als den PIN zum öffnen der Lade für die SIM Karte,
den gabs nicht. Kein Problem ne Büroklammer tut es auch, also raus mit der SIM Halterung.
Siehe da, da fällt mir doch eine SIM Karte von AT&T entgegen. Meine SIM Karte rein und ....
Nichts tut sich. Also habe ich gebrauchtes Handy als neu bekommen, mit SIM-Lock und nen Stecker den ich nicht nutzen kann.
Die Entscheidung und der Rücksendeantrag war immerhalb von 3 Minuten gefasst.
Zurück an AMAZON und warten wie drauf reagiert wird.
Das ist für AMAZON nicht die beste Werbung wenn Sie solche Produkte im Auftrag vertreiben.
0Kommentar|51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2015
Ich hatte bereits gehört, dass Apple die Produktion des 4S (aber leider nur mit 8GB) wieder aufgenommen hat. Und tatsächlich habe ich von Amazon ein "flammneues" iPhone 4s, aus aktueller Produktion, für 239 € erhalten! :)

Es kam auch nicht mit iOS 7, sondern mit iOS 8.1.2 und konnte direkt auf die aktuelle Version 8.4.1 gebracht werden.

Zum Gerät muss ich ja nicht mehr viel sagen. Ich hätte zwar lieber eines mit 16GB (für z.B. 279 €) gekauft, aber das wird leider nicht mehr gebaut. Man kann aber auch mit den verbleibenden knapp 5GB gut zurecht kommen, wenn man seine Fotos und Videos nicht auf dem iPhone sammelt, sondern auf dem PC archiviert. ;)

Ich liebe das iPhone 4 wegen seiner edlen Verarbeitung und der kompakten Größe. Bisher hatte ich verschiedene Android-Smartphones, aber die waren entweder veraltet (sowohl technisch als auch von Android her), oder einfach zu groß. Ich finde, ein Handy muss bequem in die Hosentasche passen und das ist m.E. nur bei Geräten mit max. 3,5 - 4 Zoll Display der Fall. Leider bekommt man keine (auch nur ansatzweise) vergleichbare Qualität in dieser Größenklasse im Android-Bereich!

Mein Fazit: Wer ein wertiges, kompaktes Smartphone, ohne viel Schnickschnack sucht und sich mit iOS anfreunden kann, sollte zugreifen!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
Ich habe eine neues Handy bestellt - und ein gebrauchtes (samt ehemaliger SIM-Karte) erhalten.
Habe zwei Rezensionen - datierend auf 11.8.2014 entdeckt - die derartiges ebenfalls beschreiben.
33 Kommentare|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Die Entscheidung das iPhone 4S zu kaufen habe ich keine Sekunde bereut. An dem Smartphone wirkt nix veraltet und schnell ist es für meine Begriffe allemal. Alleine wie es in der Hand liegt... genial. Klar, der Akku könnte länger halten, aber für mich ist die Akkulaufzeit voll okay. Am eindrucksvollsten ist für mich die Kamera: 8-Megapixel-Bilder und vor allem eine superkurze Auslöseverzögerung (fast wie bei einer Spiegelreflexkamera) machen richtig Laune. Alles in allem ein super Kauf.
11 Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2015
Ist mittlerweile mein 5tes iPhone 4S. Immer wieder zieht es mich in seinen Bann. Jetzt gebe ich es nicht mehr her. Speicher ist etwas knapp bemessen aber es geht. Ideale Größe für unterwegs wenn man Biker ist weil es sich gut unterbringen lässt. Apple hat das neuste IOs auch für dieses iPhone bereit gestellt. Wird wohl das letzte Update sein aber Hallo? Ich keine keinen Hersteller der nach 4 Jahren noch seine Smartphone so pflegt wie Apple. Klare Kaufempfehlung da Amazon nur original eingeschweißte Ware verkauft. Und für den Preis kann man nichts falsch machen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2014
die lieferung erfolgte sehr schnell, das handy ist einwandfrei,
funktioniert sehr gut, das erfordernis eine micro sim hab ich übersehen, aber stellt fast jeder handyanbieter zur verfügung!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2014
meiner subjektiven Meinung nach
weil ...
- es das beste Display hat, das ich kenne (im Vergelich z.B. mit HTC One oder Galaxy S4 Mini). Es ist wirklich das einzige, wo ich bei hellem Sonnenlicht ohne mit der Hand abzudunkeln was lesen kann. Die Größe des Telefons ist in Verbindung mit dem guten Display ideal für jede Hosen- Hemd- oder sonstige Tasche
- es das erste Smartphone ist (das ich habe), was ohne "Mikroruckler" funktioniert.
- es das erste Smartphone ist (das ich habe ;-)), bei dem das GPS und die Navigation sofort funktioniert.
- ich es nicht alle Nase lang mal abschalten muss, weil sich in den Gedärmen des Betriebssystems eine Verstopfung gebildet hat
- weil es tolle Peripherie dazu gibt, z.B. diese kleinen JBL-Boxen
- Die Akkulaufzeit (mit 7.0.6) einfach super ist
- Es schon toll ist, dass ein Telefon, das beinahe drei Jahre im Markt ist, mir erst seit Feb. 2014 den Eindruck vermittelt, nicht veraltet zu sein.

obwohl ...
- der Appstore gegenüber dem von Android für das was ich benötige/möchte (z.B. Truecrypt-kompatible Container, Öffi, KeePass, Eingabebereitschaft des Telefons ohne einen Slider zu ziehen, ....) sehr, sehr dürftig ist (teuer, funktional schwach und ohne Auswahl)
- der Ansatz, dass jede App ihr eigenes Filesystem hat, das nicht mit anderen Apps geshart ist, das dämlichste ist, was ich je gesehen habe. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass ein Hersteller derart viel Aufwand betreibt, Freiheiten, die ein Computer eigentlich bietet, abzuwürgen.
- so ein Blödsinn drin ist, dass man Anrufe von bekannten Nummern nicht abweisen kann (nur SMS oder annehmen)
- Es keine Widgets gibt. Bis ich meine Termine sehe ziehen hier, ziehen da, Anzeigen dort anstelle eines Knopfdrucks.
- Man z.B. bei WhatsApp nichts senden kann, wenn keine Verbindung da ist. Überhaupt ist der Datenverbrauch des Telefons höher als bei Android. Bei Android tippst du deine Nachrichten, erst dann Roaming kurz an und ab die Post. Geht bei Apple nicht.
- Meine ProviderApp nach spätestens einem Monat verlangt, dass ich mich neu anmelde. Total lästig. Bei Android einmal und das war‘s.
- Man merkt Apple an, dass es ihnen in erster Linie darum geht, Geld vom Kunden abzuschöpfen, und erst an nachgerückter Stelle steht, die Software so zu machen, dass sie das Maximale bietet (ist ja auch Apples gutes Recht).

Fazit: das ideale Telefon gibt es nicht. Die Summe der Kompromisse, die ich mit diesem Gerät eingegangen bin, ist aber so, dass ich sagen würde: Für den Preis das beste was ich kriegen kann gemessen an dem was mir wichtig ist.
11 Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 41 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)