MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor Frühling Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. März 2014
Hinter dem etwas in die Irre führenden Cover verstecken sich zwei wirklich spannende, tolle Romane, die mich bis zur letzten Seite fesselten. Es sind Thriller mit Horrorelementen. Der erste Roman "Sommergeheimnisse" hat mir am besten gefallen. Es wird viel Zeit investiert, um die handelnden Personen und ihre Geschichten vorzustellen. Sie wachsen einem richtig ans Herz. Auch bei der Beschreibung der Orte wurde genau, bildhaft und detailreich vorgegangen. Fünf Freunde schlossen in ihrer Kindheit einen Pakt, in dem es um ein Geheimnis geht, das ihr Leben veränderte. Einige Jahre später treffen sie sich wieder. Das Schicksal nimmt seinen Lauf... Die Geschichte hat mich bis zum Schluss gefesselt. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Das Buch lässt sich flüssig lesen. Ein Kritikpunkt sind lediglich einige Rechtschreibfehler, die sich eingeschlichen haben.
Auch der zweite Roman "Idylle" war spannend und lesenswert. Das waren zwar die ersten, aber mit Sicherheit nicht die letzten Romane des Autorenduos, die ich gelesen habe.
Als Sahnehäubchen steckten am Ende dieses Sammelbandes noch eine große Anzahl von überraschenden, fesselnden Kurzgeschichten. Einige davon konnten mich richtig begeistern. Sehr empfehlenswert! Unbedingt lesen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2014
Den Autoren ist es sehr gelungen mit "Sommergeheimnisse" eine interessante Geschichte zu erzählen und nehmen sich Zeit durch gelungene Wechsel von der Gegenwart zur Vergangenheit die Charaktere langsam aufzubauen, so dass man diese lieb gewinnt und das Gefühl hat mit dabei zu sein. Es wird bei den entsprechenden Stellen auf übertriebene Gewalt- Ekelszenen verzichtet und mehr Wert auf Spannung gelegt.
Normalerweise hätte ich fünf Sterne vergeben. Allerdings, ohne kleinlich sein zu wollen, wurde der Lesespaß an einer Stelle ein wenig getrübt. Die Autoren lassen ihre Hauptperson morgens um halb vier von Nebraska aus seine Frau in Frankfurt anrufen. Die Hauptperson entschuldigt sich bei seiner Frau dafür, dass er noch so spät anruft und sie erzählt ihm, dass die Kinder gerade schlafen gegangen sind. Bloss, Nebraska liegt zur Sommerzeit acht Stunden hinter Deutschland zurück und somit wäre es zum Zeitpunkt des Anrufs in Frankfurt 11:30 Uhr Vormittags.
Trotzdem hat dieser Roman sehr überzeugt und ich werde weitere Geschichten des Autorenduos lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2014
Diese beiden Bände sind spannend bis zur letzten Seite. Sie sind empfehlenswert für alle Thrillerleser. Der Schreibstil ist gut. Dem Schriftsteller gebührt ein dickes Lob.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Es ist nicht so mein Geschmack gewesen, aber ausgelesen habe ich das Buch. Nicht so meins, ob der Schriftsteller noch anderes zu bieten hat?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden