Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Heimwerkertauglich!
Gleich nach dem Auspacken fällt einem die recht massive Verarbeitung der Stichsäge auf, die sie zwar sehr robust macht aber leider auch schwer. Mit 2,2 Kg liegt die Stichsäge deutlich im oberen Feld in ihrer Preisklasse, was sich vor allem bei langem Einhandsägen und bei "Sicht-"Schnitten von unten zeigt. Weiterhin ist mir die billige Verarbeitung des...
Vor 12 Monaten von Marieke veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Günstig, aber nicht preiswert.
Ich habe für den Preis nicht viel erwartet, und meine Erwartung wurde sogar noch untertroffen. Es mag für Gelegenheitsheimwerker vielleicht sinnvoll erscheinen, sich in einer niedrigeren Preisklasse umzuschauen. Das ist auch nicht so ganz verkehrt - immerhin haben viele der teureren Werkzeuge Funktionen, die man schlicht und ergreifend nicht braucht. Allerdings...
Vor 12 Monaten von fusselbiene veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Günstig, aber nicht preiswert., 17. Dezember 2013
Von 
fusselbiene - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Skil Stichsäge 4381 AA (500W, Hubzahlvorwahl, 75 mm Schnitttiefe) (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe für den Preis nicht viel erwartet, und meine Erwartung wurde sogar noch untertroffen. Es mag für Gelegenheitsheimwerker vielleicht sinnvoll erscheinen, sich in einer niedrigeren Preisklasse umzuschauen. Das ist auch nicht so ganz verkehrt - immerhin haben viele der teureren Werkzeuge Funktionen, die man schlicht und ergreifend nicht braucht. Allerdings sollte man zwischen "günstig" und "preiswert" unterscheiden, sonst steht man am Ende mit günstigem Murks da, der einem die Freude am Handwerken vergällt. Und genau so ein Exemplar ist für mich die Stichsäge von Skil.

PRO:
+ Die Maschine ist günstig.

CONTRA:
- Die Maschine kommt ohne Koffer und in einem nicht-wiederverschließbaren Karton, der durch Verklebung nur schwer zu öffnen ist, ohne ihn zu beschädigen. Weiterhin liegt die Stichsäge einfach nur lose im Karton rum - mit Polsterung oder Lagerraum für Sägeblätter ist da nichts. Wer seine Werkzeuge also gern in Verpackung lagert, kauft sich besser einen separaten Behälter oder gibt sich beim Öffnen extra viel Mühe.
- Das Gerät ist kein Leichtgewicht und durch den hohen Bau ziemlich klobig und ungelenk in der Handhabung. Weiterhin sieht man die Schnittstelle nicht sonderlich gut, ohne sich praktisch schräg über/neben das Gerät zu beugen. Für präzisere Arbeiten (Aussägen von Löchern in Arbeitsplatten o.ä. - von komplizierteren Formen reden wir besser gar nicht erst!) würde ich das Gerät also niemandem empfehlen, der nicht zumindest ein gewissen Maß an Erfahrung im Umgang mit Stichsägen mitbringt.
- Die Verarbeitung des Geräts ist hundsmiserabel. Der Handgriff ist mit Silikon umhüllt, der bei mir an den Fugen auseinander geht. Generell sind Metallteile und Plastikteile nicht sauber entgratet und wirken eher schlecht als recht zusammengefügt. Das erfüllt mich nicht gerade mit Vertrauen.
- Die Säge ist unglaublich laut und vergleichsweise schwach auf der Brust - will heißen: Man muss alles geben, um durch dickere Platten überhaupt durch zu kommen. Und damit unterhält man selbst bei Massivbauweise der eigenen vier Wände den halben Stadtteil. Mein Gerät von Bosch (GST 90 E) ist da deutlich dezenter und leichtgängiger, und auch ein günstigerer Vertreter von Bosch (PST 800 oder PST 900) ist da deutlich leiser und hat mehr auf der Brust.
- Das Gerät besteht größtenteils aus Kunststoff und wird ziemlich schnell heiß. Ich habe die Säge mit 45mm Kiefer, 45mm MDF-Platte und einem 70mm Kantholz konfrontiert (natürlich nicht in einem Rutsch), und das Ergebnis war ernüchternd. Das Kieferbrett war kein Problem, allerdings wurde die Maschine beim Aussägen eines Kreises mit 56cm Durchmesser in der MDF-Platte nach ca. zwei Dritteln ziemlich heiß und fing an zu qualmen, und beim Kantholz kam ich schon nur noch in der höchsten Stufe überhaupt weiter. An Metall habe ich mich folglich gar nicht erst herangetraut. Das Ding taugt also maximal zum Zusägen von Regalbrettern - wer ein Loch für ein durchschnittlich großen Spülbecken in einem Rutsch sägen möchte (das ist für meine Bosch kein Ding), braucht schon ein anderes Modell.

NEUTRAL:
o Es sind keine Sägeblätter enthalten. Kauft man Geräte namhafterer Hersteller, ist eigentlich immer zumindest ein Blatt im Lieferumfang enthalten - nicht so bei Skil. Das ist natürlich zunächst mal ein Manko, kann sich allerdings auch als versteckter Segen erweisen. Ich habe mir die Blätter des Herstellers nämlich probeweise zugelegt und muss sagen, dass ich noch nie so schlechte Sägeblätter in der Hand hatte. Die Dinger sind wirklich zum entwöhnen. Wenn man sich das Gerät also trotz seiner zahlreichen Mankos zulegen möchte, kann man sich wenigstens vernünftige Sägeblätter dazu holen. Und das würde ich auf jeden Fall drigend empfehlen.

FAZIT:
Nur, wenn man damit zufrieden ist, kaum mehr als Regalbretter sägen zu können, ist man bei Skil richtig. Aber auch dann bitte mit vernünftigen Blättern und nicht denen von Skil. Wer filigranere Formen aussägen möchte oder schlicht eine Säge braucht, die mehr kann als 45mm Kiefer zu sägen, sollte sich definitiv ein hochwertigeres Gerät zulegen. Die PST 800 von Bosch ist z.B. hier auf Amazon nur 15€ teurer, kommt mit Koffer und Sägeblatt und Aufbewahrung für Sägeblätter, hat mehr auf der Brust, ist hochwertiger verarbeitet, ist leiser und führt sich besser. Im Vergleich kann man die Skil ohne Koffer und Sägeblatt dann auch nicht mehr wirklich als preiswert bezeichnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Heimwerkertauglich!, 7. Dezember 2013
Von 
Marieke - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Skil Stichsäge 4381 AA (500W, Hubzahlvorwahl, 75 mm Schnitttiefe) (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Gleich nach dem Auspacken fällt einem die recht massive Verarbeitung der Stichsäge auf, die sie zwar sehr robust macht aber leider auch schwer. Mit 2,2 Kg liegt die Stichsäge deutlich im oberen Feld in ihrer Preisklasse, was sich vor allem bei langem Einhandsägen und bei "Sicht-"Schnitten von unten zeigt. Weiterhin ist mir die billige Verarbeitung des Fußes/Tisches aufgefallen, hier stehen noch Grate ab.

Das Kabel scheint auch recht billig verarbeitet zu sein, allerdings lässt sich das ja leicht ändern. Hat man die Säge dann "angestöpselt" zeigt sich die Säge von ihrer guten Seite: erträgliche Vibrationen, leichte Schnittführung, auch dank des stufenlos verstellbaren Pendelhubs, und ordentlich Power im 6. Gang (allerdings würde die Säge dann auch einen startenden Helikopter auf dem Balkon übertönen).

Wirklich negativ fällt auf: Säge kommt OHNE Koffer und OHNE Sägeblätter, also Achtung.

Betrachtet man die Kritikpunkte nun mit Kontext, d.h. unter Beachtung des niedrigen Preises erscheint die Skil 4381 AA in einem etwas besseren Licht. Immerhin handelt es sich hier nicht um Profi-Werkzeug, sondern um Heimwerker-Bedarf. Und dafür ist die Säge völlig ausreichend.

Von der Wahl der Säge im Set (Skil 4381 AD) würde ich allerdings abraten, da ich bereits mehrere Bohrer und Bohrhammer-Aufsätze von Skil mein Eigen nennen darf und von deren Qualität geradezu erschüttert war. Besser ein Sägeblatt-Set von Bosch kaufen (die halten bei sachgemäßem Einsatz ewig) und einen ausrangierten Maschinen-Koffer umfunktioneren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn der Preis entscheidet...dann Skil!, 9. Dezember 2013
Von 
Wilfried Teuber (Ahaus) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Skil Stichsäge 4381 AA (500W, Hubzahlvorwahl, 75 mm Schnitttiefe) (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Oft sagt ein Bild mehr als 1000 Worte. Daher verweise ich an dieser Stelle gerne auf mein Kundenbild, dort stelle ich zwei Geräte einfach einmal gegenüber. Wer nicht lange lesen will...das Fazit vorab: Wenn der Preis entscheidet, dann wählen Sie das Gerät von Skil. Das Gerät ist für einen "Hin- und Wieder-Heimwerker" sicher brauchbar.

Egal ob von diesem Hersteller oder von einem anderen...bei den Nutzern dieser Geräte ist es oft eine Typfrage, welche Bauart man mag. Ich tendiere und daher begleitet mich ein entsprechendes Gerät schon zuverlässig mehr als 15 Jahre...für die Bauart mit einem "schlanken Hals" (siehe Kundenfoto). Die Gründe, die aus meiner Sicht dafür sprechen, sind die genauere Führung der Stichsäge. Der Schwerpunkt ist bei diesen Geräten tiefer. Ich finde auch, dass man den Punkt wo man schneiden möchte, besser sehen kann. Wie gesagt, das ist teilweise eine Frage, wie man es mag...

Direkt an dieser Stelle möchte ich deutlich machen, dass man bei diesem Preis grundsätzlich nichts falsch machen kann! Dafür ist das Gerät sicher völlig in Ordnung. Ich habe die 4 Sterne natürlich auch in Abhängigkeit des Preises vergeben. Ich mag es überhaupt nicht, wenn ich Werkzeug "lose herumfliegen habe". Ein ordentlicher Kunststoffkoffer gehört für mich immer dazu. Meines Wissens ist dieses Gerät auch so lieferbar, dann allerdings ein wenig teurer.

Die Schnitt-Tiefe von 75 mm ist für den normalen Heimwerker völlig ausreichend, gilt allerdings auch nur in Holz! So ein dickes Kantholz hatte ich für den Test nicht vorrätig. 40 mm mittelhartes Holz schafft die Säge aber ganz gut. Schön ist die Möglichkeit der Staubabsaugung hinten. Das ist praktisch, macht das Sägen aber nicht leichter...

Ich tendiere immer dazu den "Schalter" umzulegen, dann bläst das Gerät die Späne vorne weg. Man sieht dann auch Markierungen besser. Die Skil hat ca. 80 Watt Leistung weniger als mein altes Schätzchen. Bei der Skil wurde viel Kunststoff verbaut. Was darunter ist, sehe ich nicht. Auch hier vertraue ich eher meinem alten Schätzchen. Dort ist der Block in dem das Sägeblatt auf und ab pendelt, aus massivem Alu-Druckguss. Bei härterer Beanspruchung wird es dort mehr als warm... Daher ist logisch, was im harten Einsatz länger hält.

Wer das Gerät täglich braucht und viele verschiedene Materialien schneiden möchte, wird den werkzeuglosen Sägeblattwechsel zu schätzen wissen. Den bietet leider auch nur mein altes Schätzchen. Bei der Skil-Stichsäge schrauben Sie mit einem Inbusschlüssel eine Halteschraube los. Bei der neuen Säge sitzt der Schlüssel gut an der Maschine. Meistens ist es so, wenn man es eilig hat, ist das Ding gerade verloren, also praktischer ist der Wechsel ohne Werkzeug.

Auch Stromkabel ist nicht gleich Stromkabel: Ein Gummi-Stromkabel verdreht sich weniger und lässt sich besser sauber aufrollen. Die Skil verfügt über ein Kunststoffkabel. Nochmal, wer dreimal im Jahr seine Stichsäge herausholt, den sollte das nicht stören.

Ansonsten ist (bis auf das Sägeblatt und einen Kunststoffkoffer) alles dran, an der Skil. Der Motor ist ausreichend stark. Die Drehzahl kann über eine Elektronic, wie bei meinem Schätzchen auch, vorgewählt werden. Über einen Schalter an der Bodenplatte lässt sich zwischen grobem und feinem Schnitt wählen. Bei weichem Holz, und nicht 100 % exaktem Arbeiten kann man die gröbste Stellung wählen. Das ist dann zwar nicht ganz so sauber, dafür dauert das Schneiden weniger lange. Diese Funktion hat auch mein altes Schätzchen. Mit einer Verriegelungstaste am Griff, lässt sich die Skil auf Dauerbetrieb stellen.

Bei diesem Preis für den Gelegenheits-Heimwerker eine gute Wahl und daher 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einstiegsklasse, 5. Februar 2014
Von 
Mike Microphon (Sinzing, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Skil Stichsäge 4381 AA (500W, Hubzahlvorwahl, 75 mm Schnitttiefe) (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe eine einfache BOSCH Sticksäge zum Vergleich herangezogen und muss sagen: es gibt wenig Unterschiede. Die BOSCH gibt es auch schon ab 60€. Mit der SKIL kann man absolut nichts falsch machen. Weniger als 50€ wird man in den seltensten Fällen zahlen.
Die einfachen Stichsägen sind nur für grobe Arbeiten geeignet, das muss man wissen. Zur Dekonstruktion von Möbeln etwa, oder Hinterbau-Massnahmen. Es ist ein reines Werkstatt-Instrument, mit dem man keine exakten Holzarbeiten fertigen kann. Es reicht, um ein Spülbecken selbst einzubauen, oder den alten Wohnzimmerschrank zu schreddern.
Der Gebrauchswert der SKIL ist dennoch hoch. Sie haben einen Gebläseanschluss und die Hubzahlvorwahl, was ich einer Drucktasten-Bedienung auf jeden Fall vorziehen würde. Die Schnitttiefe von 75mm ist normal. Einsehbar sind die Stichsägen allesamt etwas schlecht, hier ist Erfahrung gefragt. Die Gesamtleistung mehr als ausreichend.
Einen Koffer gibt es nicht, da muss man sich was einfallen lassen. Eventuell einen alten Plastikkoffer benutzen, denn die Sägeblätter sind gefährlich für Risswunden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Heimwerkergerät - achtung, ohne Sägeblätter, 13. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Skil Stichsäge 4381 AA (500W, Hubzahlvorwahl, 75 mm Schnitttiefe) (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Für den Heimwerkerbedarf ist die Skil Stichsäge durchaus zu gebrauchen, für den Dauereinsatz eher nicht.
Die Bedienung ist für Laien schnell lernbar, für geübte Handwerker nichts neues.
Da Skil Produkte auf alter Bosch-Technologie basieren, ist nur mit wenigen Neuerungen zu rechnen. Dadurch wird der Preis recht niedrig gehalten, dafür gibt es aber auch die alten Probleme gleich mit. Ob 2,2 kg zu schwer sind, ist Ansichtssache. Das Eigengewicht muss beim Sägen zumindest nicht durch Druck ersetzt werden. Die Verarbeitung ist weitestgehend ok, aber an Zubehör wurde radikal gespart. Zur Aufbewahrung dient allenfalls die Verpackung (nur Karton) und es werden keine Sägeblätter mitgeliefert (nicht mal eines!!!), so dass diese erst einmal eingekauft werden müssen.

Ansonsten ist das Sägeergebnis ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Durchschnittlich und günstig, 12. Januar 2014
Von 
Tester (Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Skil Stichsäge 4381 AA (500W, Hubzahlvorwahl, 75 mm Schnitttiefe) (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Skil Stichsäge kam mäßig gut verpackt bei uns an, sie lag mehr oder weniger lose im Karton, glücklicherweise hat sie den Transport trotzdem gut überstanden. Im Lieferumfang sind nur die Stichsäge und die Bedienungsanleitung (3 Seiten), sonst nichts. Wenigstens ein Sägeblatt als Beilage hätten wir schon erwartet.

Die Verarbeitung sieht robust aus, ein gummierter Griff schützt vorm Rutschen und die Schalter sind gut zu erreichen. Es besteht die Möglichkeit eine Staubabsaugung anzuschließen oder wahlweise ein Staubgebläse anzuschalten, so dass die Säge vor dem Sägeblatt die Späne wegbläst, dies ist ein Punkt, der zu gefallen weiß.

Das Gewicht der Säge ist mit um die 2kg vergleichbar mit unserer Maschine von Bosch. Der Schlitten wirkt etwas globig und das Sägeblatt liegt relativ weit hinten, dadurch kann man die Schnittführung nicht ideal sehen. Am Schlitten kann man leider keinen Reißschutz anbringen.

Die Schnittführung ist bei geraden Schnitten (3cm Holz) sauber, auch Kurven in Holz ließen sich gut durchziehen und die Kurven wurden sauber, insgesamt beurteilen wir die Schnittleistung nach einem Monat im Einsatz als sauber.

Die Sägeblätter müssen wie erwähnt vor dem ersten Einsatz extra gekauft werden, Sägeblätter gehen sowohl mit T- und U-Schaft, so dass man auch Sägeblätter von Bosch oder anderen Marken verwenden kann.

Das Kabel ist etwas kurz, 1,9m hören sich doch länger an als es in Wirklichkeit ist, 2,5m wären besser gewesen. Die Umstellung der Neigung des Schlittens, z.B. bei schrägen Schnitten, erfolgt über einen Imbus-Schlüssel, genauso wie das Feststellen der Sägeblätter, dies ist etwas unpraktisch und diese Art der Feststellung kennen wir eher von älteren Modellen, einen Schnellspann sucht man hier vergeblich.

Die Skil Stichsäge ist für all die geeignet, die wirklich nur ab und zu gerade Schnitte in Holz anfertigen wollen, alle die häufiger und für ein Hobby eine zuverlässige und gute Stichsäge brauchen, sollten doch etwas mehr investieren. Die Skil bekommt von uns durchschnittliche 3 Sterne für eine durchschnittliche und günstige Säge.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gute Stichsäge für gelegentliches Sägen, 31. Dezember 2013
Von 
R. Wolf "umweltwolf" (Oberreifenberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Skil Stichsäge 4381 AA (500W, Hubzahlvorwahl, 75 mm Schnitttiefe) (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Auf den ersten Blick sieht die Skil aus wie eine Standardstichsäge für den Heimbedarf - in der Funktion kaum Unterschiede zu Konkurrenzmodellen, es fällt die solide Verarbeitung auf. Mein Test im Einzelnen:

Positiv:
+ Die Säge macht einen solide verarbeiteten Eindruck
+ Die Säge ist leicht zu handhaben und ergonomisch, der Griff bietet festen Halt, die Bedienung ist einfach und intuitiv
+ Mit guten Sägeblättern (ich habe welche von Bosch genutzt) gelingen Sägekanten ohne Ausfransungen
+ Das Sägen gelingt dabei ohne Anstrengung, die Säge zieht sich selbst durch das Material
+ Auch das Aussägen von Runden Kanten gelingt gut
+ Die Säge vibriert beim Sägen kaum
+ Die Säge hat die Möglichkeit, einen Staubsauger zum Absaugen der Sägespäne anzuschließen, ich finde das aber zu umständlich und lege den Schalter an der Säge um, dann bläst sie selbst die Späne weg, das ist viel praktischer
+ Der Lärm der Säge hält sich sehr in Grenzen
+ Mit der Kabellänge von 190 cm kommt man in vielen Fällen beim schnellen Sägen einzelner Teile ohne Verlängerung aus

+/- Es wird eine Garantie von 24 Monaten eingeräumt, allerdings findet sich auf der Verpackung oder der Anleitung kein Hinweis darauf, erst auf der Webseite [...] erfährt man davon

Zu bedenken:
- Im Lieferumfang ist weder ein Sägeblatt noch ein Koffer (wie z.B. bei der Konkurrenz von Bosch), ich habe dann gleich Sägeblätter von Bosch und nicht von Skil verwendet
- der Preis liegt im Bereich der Konkurrenz, etwa der Bosch PST 700, da man das fehlende Zubehör nachkaufen muss, ist der Preis nicht mehr so günstig
- Die Anleitung ist u.a. durch den Zusammendruck von 31 Sprachfassungen unübersichtlich und unhandlich, vom über 100 Seiten benötigt man nur 3, zum Werkzeug selbst steht fast Nichts drin, dafür aber auf 2 Seiten solche Anweisungen wie "Tragen Sie keine weite Kleidung oder Schmuck", "Arbeiten Sie nicht in explosionsgefährdeter Umgebung" etc. Da war wohl kein Techniker, sondern ein Rechtsanwalt am Werk...

Insgesamt aber noch eine gute Stichsäge. Wer wie ich für den Heimbedarf gelegentlich sägt, dem reicht die Skil Stichsäge vollkommen aus. Wegen dem fehlenden Zubehör (bei der Konkurrenz wie Bosch dabei) und der unübersichtlichen Anleitung ziehe ich einen Stern ab.v
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schneidet präzise, sauber und schnell. Leider ohne Sägeblatt, Koffer und Schnell-Spanner !, 28. Dezember 2013
Von 
H. Gebauer (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Skil Stichsäge 4381 AA (500W, Hubzahlvorwahl, 75 mm Schnitttiefe) (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Etwas karg und einfach verpackt kommt die Säge an. Sie ist in ihrem eigenen Karton nicht zusätzlich geschützt. Sie steht einfach so drin. Kein Tasche, oder gar ein einfachster Kunstsoff-Koffer. Man nimmt sie heraus und schaut auf das karge Zubehör. Ein zerknittertes Heft (mit einer Ansammlung von recht gut verständlichen Piktogrammen), ein Imbuss-Schlüssel und leider kein Sägeblatt. Also lieber gleich welche mitbestellen - und am besten gleich ein Markenprodukt wählen. Das bleibt länger scharf und ist zuverlässiger. Auf den ersten Blick zeigen sich auch schon einige optische Makel. Der Kunststoff ist unsauber ausgestanzt; es stehen Grate über. Die entscheidenden Teile wie z.B. der Schlitten (hoffentlich der richtige Name dafür)sind aus Metall gefertigt und machen jedoch einen sehr guten Eindruck.

Die Säge ist schwer (2,2 kg) und liegt sehr gut in der Hand. Sie ist übersichtlich gestaltet - die Knöpfe sind gut zu erreichen. Mit dem Zeigefinger und dem Mittelfinger startet man die Säge. Mit dem Daumen können die Stufen 1-6 mit einem Rad angewählt werden. Möchte man den Turbobetrieb nutzen, so befindet sich ein Extra-Hebel oberhalb des Schneideschlittens. Man kann also nicht aus Versehen mit dem Rad zu weit drehen. Sehr gut. Die Maschine verfügt über einen Pendelhub.

Das Sägeblatt wird mit einem Imbus-Schlüssel befestigt - das ging leicht und das Blatt steckte sofort sicher. Es gibt also kein Schnellspann-Futter. Für den Imbuss-Schlüssel gibt es einen Steckplatz am Gerät. So kann man ihn nicht verlieren. Sehr gut gefallen hat uns, dass man einen Staubsaugerschlauch direkt anschliessen kann, so hat man immer eine saubere Sicht auf den Schnittverlauf (Steuerung über Schiebe-Schalter). Wählen kann man zwischen exakt" und turbo" je nach Material.

Um die Säge zu testen, haben wir aus einer 4 cm dicken Arbeitsplatte die Aussparung für unsere neue Spüle herausgesägt. Das ging sehr gut. Der Schnitt (Schnitt-Tiefe: 75 mm, 3-65 mm) war sauber, sicher und schnell. Die Kraft beim Schneiden kann mit dem Daumen während des Sägens gut stufenlos zwischen 1 und 6 geregelt werden. Die Vibration und die Lautstärke der Säge sind ganz im Rahmen. Natürlich wird das Ding so richtig laut, so bald man die höchsten Stufen wählt. Aber das dürfte klar sein. Aber man sägt ja nicht über Stunden - die Nachbarn werden es einem danken :).

Man erhält hier eine solide Säge für den Gelegenheits-Heimwerker. Nicht gerade der Knaller - aber für normale Bedürfnisse vollkommen in Ordnung. Die wichtigen Teile wirken robust. Wenn man so wie wir, eher selten sägt und nicht gerade eine Leidenschaft für die Schönheit von Werkzeugen entwickelt hat, ist dieses Gerät hier vollkommen in Ordnung. Es sägt eben. Darüberhinaus ist die Säge ein sehr guter Ersatz für unsere alte Säge, die nicht stufenlos regelbar war. Wir finden, dass in diesem Kontext eine Bewertung von knappen 4 Sternen in Ordnung geht. Etwas mehr als einen Stern ziehen wir für die Optik, den fehlenden Koffer und das fehlende Sägeblatt ab. Sollte die Säge recht schnell durch Fehlfunktionen an den Nerven statt am Holz sägen, werden wir es hier natürlich nachtragen und die Bewertung im schlechtesten Fall nach unten korrigieren.

(4 Sterne)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Lasst uns ein Haus bauen, 26. Dezember 2013
Von 
Thunderlips (Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Skil Stichsäge 4381 AA (500W, Hubzahlvorwahl, 75 mm Schnitttiefe) (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Für Hobby und Heimwerker das richtige. Man hört immer das selbe günstige Maschinen halte nicht so lange usw.

Habt ihr mal geschaut wie viel Stunden im Jahr eure Heimwerker Maschinen laufen? Ich hab eine alte Black & Decker, die ist in diesem Jahr maximal 15 Minuten gelaufen. Jetzt habe ich diese Skill bekommen, diese hat 150watt mehr gefühlt wiegt die Machine fast das doppelte, liegt sehr gut in der Hand und hat eine Aufnahme für einen Sauger. Der Schlitten ist sehr robust. Nicht so ein dünnes Blech wie manch andere Maschinen mitbringen. Der Hersteller gibt eine Schnittiefe von 75mm an, konnte ich nicht testen, aber bei der Schnittiefe nehme ich lieber eine Kreissäge, wegen dem geraden Schnitt.

Ich selbst konnte Bretter 32mm Fichtenholz (Verpackungsmaterial) sägen, habe diese Zugeschnitten um daraus ein Regal für meine Garage zu bauen, die Säge ist wunderbar da durch gegangen. Auf jeden Fall besser wie meine alte Maschine.

Nützliches:
============

Die Maschine hat einen Anschluss für Sauger, hat meinen keinen zur Hand gibt es sogar eine Pustefunktion. Sehr gut für Präzisionsschnitte, da bleibt keine Sägemehl liegen, an der Unterseite ist eine nützliche Klammer für das Kabel, damit dieses nicht den Schlitten behindert, oder beim rücksetzen stört. Hatte schon viel Maschinen in der Hand das hatte bis jetzt keine. Der Inbussschlüssel fürs Sägeblatt wird an der Unterseite eingeschoben, beim schneiden nicht rausgefallen. Schlitten ist neigbar. Was noch hätte besser sein können, wäre ein etwas längeres Kabel.

Fazit:
=======

Die Stichsäge wird ohne Sägeblätter geliefert, Koffer gibt es auch keinen. Es gibt trotzdem Positives zu berichten. Seht gut hat mir z.b. die Gummierung am Griff gefallen, mit verschlossenen Augen würde ich eher eine hochwertige Maschine vermuten. Das Gewicht der Griff und vor allem der sehr Massive Schlitten, welcher erlaubt die Neigung zu verstellen überzeugen mich sehr. Für ein Heimwerker Gerät macht die Maschine einen tollen Eindruck.
An Sägeblättern kann man fast alles nutzen, STS, die alten Makita und Boschsägeblätter passen auch, da diese mit einer Inbussschraube gesichert werden (in Backen festgeschraubt).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ganz gut, 20. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Skil Stichsäge 4381 AA (500W, Hubzahlvorwahl, 75 mm Schnitttiefe) (Werkzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Allzu viel kann ich dazu im Moment noch nicht sagen – erst mal musste ich mir ein Sägeblatt besorgen, denn das ist /sind keine dabei und „ohne“ geht natürlich nichts…

Ich finde die Säge recht schwer - gut verarbeitet, aber das geht eben zu Lasten des Gewichts. Wie ich auf Dauer damit zurecht komme? Das wird sich zeigen.

Bisher, wie gesagt, habe ich nur wenig getestet - aber das war schon mal gut. Die Vibrationen halten sich im Rahmen und die Schnittführung ist leicht. Die Drehzahl kann vorgewählt werden und man kann zwischen einem und grobem Schnitt auswählen.

Wie ich das Ganze allerdings aufbewahre, weiss ich momentan noch nicht – denn ein Koffer ist ebenfalls NICHT dabei.

Vorab gebe ich mal 4 Punkte – für einen Heimwerker, der die Säge nur ab und zu braucht, ist es ein gutes Gerät zu einem guten Preis
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen