wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-DownloadÄndern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 20. November 2013
Death Metal Urgestein Paul Speckmann beweist auf "The Witchhunt" eindrucksvoll, dass man nach 30 Jahren Bandgeschichte, 12 Alben und 50 Lebensjahren auf dem Buckel immer noch etwas zu sagen hat.

"The Witchhunt" ist das mittlerweile sechste Album in der seit 2004 bestehenden Besetzung und kann als Höhepunkt dieser Phase angesehen werden. Die Stärken aus allen vorangegangenen Alben wurden nochmal verinnerlicht, der Punkfaktor etwas zurückgeschraubt und das produktionstechnisch hohe Niveau der Vorgänger Alben nochmals perfektioniert. Das Trio funktioniert wie eine Präzisionsmaschine und hat mit Zdenek Pradlovsky einen Schlagzeuger hat, dem in Punkto Groove und Timing nicht viele das Wasser reichen können.

Herausgekommen ist eine extrem abwechslungsreiche und kraftvolle Platte mit über 50 Minuten Spielzeit, die auch nach mehreren Durchläufen noch neue Facetten offenbart. Dafür sorgen die Tonnen von Riffs, die den perfekten Bogen aus vergangenen Tagen und Jetztzeit schlagen. Speckmann klingt wütender als je zuvor und prangert die Misstände seiner alten Heimat mit beeindruckender Energie an.

Master stellen mit "The Witchhunt" einmal mehr ihre Ausnahmestellung im Death Metal unter Beweis und machen eindrucksvoll klar, warum sie seit 30 Jahren im Geschäft sind.
22 Kommentare5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Wie gewohnt geiler Death Metal! Gerade aus, einfach und Masterhaft gespielt! Kann es nur jedem Masterhaft empfehken. Wer einfachn DM mág sollte zugreifen!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2014
Großartige Scheibe des Herren Speckmann und seinen Mitstreitern. Alles klingt 100% nach Master. Keine Kompromisse. Außerdem finde ich klingt Specki sogar noch bissle fieser als sonst!

Cover gefällt mir irgendwie auch richtig gut!

Alles in allem eine super coole zeitlose Death Metal Scheibe!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2015
kurz gesagt: Master wie man sie kennt und liebt...Daumen hoch Herr Speckmann und weiter so! Genau richtig um das karge Haupthaar mal wieder rhythmisch zur Musik zu bewegen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden