Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragender Klang, hochwertige Verarbeitung
Der Kritik am Klang dieses Geräts kann ich mich nicht anschließen, im Gegenteil: ich finde, es klingt ganz hervorragend. Auch das renommierte "whathifi" gab dem P9 die maximale Punktzahl im Test. Das hatte mich im Vorfeld zum Kauf bewogen und ich kann dieses positive Urteil uneingeschränkt bestätigen. Sein Klang ist fein diffenzeniert, ausgewogen,...
Veröffentlicht am 26. April 2013 von didimac

versus
2.0 von 5 Sternen Soundqualität mangelhaft
Leider sehr überteuert für 200€.
Die Soundqualität lässt sehr zu wünschen übrig. Sehr dumpfer Ton.
Kann die Soundbox keinem Empfehlen. Artikel wurde zurückgeschickt.
Vor 1 Tag von Simon veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragender Klang, hochwertige Verarbeitung, 26. April 2013
Der Kritik am Klang dieses Geräts kann ich mich nicht anschließen, im Gegenteil: ich finde, es klingt ganz hervorragend. Auch das renommierte "whathifi" gab dem P9 die maximale Punktzahl im Test. Das hatte mich im Vorfeld zum Kauf bewogen und ich kann dieses positive Urteil uneingeschränkt bestätigen. Sein Klang ist fein diffenzeniert, ausgewogen, präzise, mit einem erstaunlich tief reichenden, aber nicht überbetonten Bass. Sowohl die räumliche Klangentfaltung als auch die maximal mögliche Lautstärke sind sehr gut. Das Fidelio P9 klingt nicht aufdringlich, sondern kommt einem seriösen, hifi-gemäßen Klang sehr nahe. Angesichts seiner Größe ist das eine erstaunliche Leistung. Auch die Verarbeitungsqualität und die Akkulaufzeit sind sehr gut. Der einzige Punkt, den ich zu kritsieren habe, ist der anfänglich sehr starke Geruch des Ledercovers, irgendwie "chemisch". Ich habe das Cover für einige Tage vom Gerät entfernt und auf die Terasse gelegt, seitdem hat sich der Geruch weitgehend verflüchtigt. Die Funktionalität des Covers hingegen ist sehr durchdacht und nützlich, es erlaubt u.a. zwei verschiedene Aufstellwinkel des Geräts und kann über seine Magnete beim Schließen einen Ruhemodus aktivieren oder ihn beim Öffnen wieder deaktivieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1a Sound, 31. Juli 2013
1a Sound, da gibt es nichts zu meckern. Mein Tipp: immer schauen, dass die Quelle vollen Pegel liefert und dann am P9 nach Wunsch den effektiven Pegel regeln und dass für guten Bass die zweite Position auf der Lederabdeckung gewählt wird, sonst können die Bass Radiatoren nicht richtig Gas geben, die hinten rausstrahlen und arbeiten gegen die Abdeckung. Scheppern tut da dann nix, nur geiler relaxter Sound. Halte ich für besser als Bose.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich bester Lautsprecher in dieser Klasse., 27. September 2013
Ich habe heute meinen Philips Fidelio P9 bekommen. Durch die gemischten Bewertungen musste ich mir mein eigenes Bild machen. Im Geschäft konnte ich den Bose soundlink mini und den Bose soundlink 2 testen, die mich auch sehr begeisterten. Die zwei Philips Fidelio P8 und P9 hatten sie in keinen der Geschäfte. So kaufte ich auf Verdacht und dachte mir, wenn es nichts ist, geht das Teil wieder zurück. Ich wählte die Variante weiß mit Holz. Sieht echt sehr edel aus. Meinen Vorrednern muss ich Recht geben, der Geruch war schon sehr arg aber verfliegt sehr schnell. Ich testete den P9 heute den ganzen Tag und ich muss sagen, ich bin begeistert. Was manche hier schreiben, kann ich auf keinen Fall bestätigen. Für diese Größe eine Wucht. Manche schreiben zu viel Bass, der andere zu wenig. Der Bass ist toll, den man ja eh bei einem Handy mit dem Equalizer einstellen kann. Neben dem Bass, tolle höhen, ich würde auch sagen etwas kräftiger als der Bose soundlink. Der P9 ist ja auch etwas größer, der Klang gefällt mir auf jeden Fall besser. Wenn man sich überlegt, der P9 kostet 100,-€ weniger, ich würde diesen nicht tauschen. Hinzu kommt noch, dass in dem P9 acht Lautsprecher verbaut sind. Dieses Zusammenspiel funktioniert toll. Wenn man realistisch denkt, wenn man die Größe des Lautsprechers betrachtet, ist die Umsetzung perfekt. Ich besitze noch eine Bose Surround Anlage für meinen Fernseher und ich würde nie auf den Gedanken komme, diese zwei Komponenten zu vergleichen. Also beim Kauf keine Angst, klingt keinesfalls wie ein Kofferradio. Bei mir klappert auch nichts, an der Qualität gibt es nichts auszusetzen. Ich gehe mal davon aus, dass viele sowieso schon gehörgeschädigt sind, mancher Vergleich hingt hier sehr. Ich habe vor dem Kauf viele Test Ergebnisse gelesen und bei vielen hat der Fidelio P9 besser abgeschlossen als die Konkurrenz mit BO…. Ich gebe selten 5 Sterne, hier kann ich das ohne schlechtem Gewissen tun und ich bekomme kein Geld dafür. ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen idealer Lautsprecher für den Schreibtisch oder das Hotel, 18. November 2012
Seit einigen Tagen bin ich sehr zufriedener Besitzer des P9.
Schon beim auspacken hat mir die äusserst hochwertige Verpackung á la Apple sehr gut gefallen… aber das nur am Rande - es kommt ja auch die inneren Werte an ;-)

Ausstattung:
Akku-betriebener Tischlautsprecher zur kabellosen Audio-Wiedergabe per Bluetooth, 3,5mm Aux-Klinkeneingang, seitlicher USB Port zum Laden von z.B. iPhone, Mute-Taste, Netzteilanschluss

Design:
Der Speaker an sich kommt in einem silberfarbenem Alu-Finish und wird durch ein schwarzes, an der Rückseite dauerhaft befestigtes, Leder-Cover geschützt.
Für meine Begriffe ist alles super hochwertig verarbeitet: Die Tasten haben einen vernünftigen Druckpunkt, die Buchsen greifen fest und die Spaltmaße an den Bedienelementen sind durchgängig identisch.

Benutzung/Handhabung:
Ich verwende den Speaker vornehmlich am Arbeitsplatz und im Hotel und höre damit Musik, Hörbücher oder benutze ihn beim schauen von Filmen auf dem iPad. Die Bluetooth Verbindung zu iPhone, iPad (und auch zum Android meiner Freundin) funktioniert problemlos und stabil. Alle Geräte finden den Speaker sofort und lassen sich Verbinden. Lediglich das man beim Wechseln des zuspielenden Gerätes die Bluetooth Verbindung einmal trennen, und dann mit dem anderen Gerät wiederherstellen muss, stört etwas - aber das bringt eben der Übertragungsstandard mit sich. Hier wäre in einer neueren Version für mich als Apple User Airplay ggf. die bessere Wahl.

Sound:
Aus dem kleinen Ding kommt ganz schön etwas heraus! Das man von einem Speaker dieser Größe nicht die Bässe oder kristallklaren Höhnen sündhaft teurer HiFi Komponenten erwarten kann ist klar. Mich überzeugt der Klang des Lautsprecher jedoch im Verhältnis voll und ganz. Bässe werden präzise und mit guten "Druck" wiedergegeben und vor allem die Höhnen sind sehr klar und gut mit dem restlichen Klangspektrum abgestimmt. Man hat auf keinen Fall dieses typisch quäkigen Mitten wie z.B. bei JBL OnStage etc.
Auch rein für Sprache gefällt mir der Speaker super - Hörbücher und Filme.
Etwas negativ ist mir aufgefallen, dass der Speaker ein minimales Rauschen produziert, wenn man das Volume am Speaker selbst komplett aufzieht und kein Signal wiedergeben wird. Ein typisches Endstufen-Rauschen eben. Das könnte man sicher etwas wegdämpfen. Im Betrieb selbst ist es aber nicht zu hören!

Akku:
Der Akku hält, wie üblich, im Realbetrieb etwas kürzer als die angegeben 8 Stunden. 1 Stunde weniger ist in der Praxis realistisch (abhängig von Lautstärker, Wechseln von Geräten, etc).

Allgemein:
Für meinen Anwendungszweck ist der Speaker super geeignet, weil er hochwertigen Sound in einem portablen Format liefert und dabei auch noch gut aussieht…

Daher 5 von 5 Sternen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragender Klang für Überall!, 18. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Klang des Fidelio P9 ist einfach klasse, mehr kann man aus so einem Gehäuse nicht bekommen.
Im Sommer bei unserer Poolparty suchten alle die Boxen aus der die Musik kam und keiner konnte glauben das sie aus der Fidelio kam.
Das Gehäuse ist perfekt verarbeitet gebürstetes Aluminium, seitliche Wangen schwarzes Acryl.
Mit einer Berührung der Front wird der Akkustand angezeigt.
Während man Musik hört kann man über den USB Anschluß sein Handy oder MP3-Player aufladen.
Die Akkuleistung ist spitze mind. 8 Stunden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Teil *** Absolute Kaufempfehlung !!!, 15. Januar 2014
Lange habe ich nach einem Lautsprecher in dieser Kategorie gesucht. Creative D 200 -JBL- oder doch Bose. Ich habe mich für den Fidelio P 9 entschieden, ohne das Gerät in Natur gesehen oder gehört zu haben. Eigentlich nicht meine Art. Aber im ganzen Saarland habe ich keinen Anbieter gefunden. AMAZON war mir mit rund € 180,- einfach zu teuer. Ich habe bei E Bay dann den Lautsprecher für € 99,95 gesteigert. Ich war ganz gespannt auf meinen Kauf.
PHILIPS hat hier einen absolut hochwertigen Lautsprecher auf dem Marktgebracht, der seinesgleichen sucht. Solide verarbeitet, kein Plastikkram wie oft angeboten, obwohl in China hergestellt. Eine elegante Ledermappe mit Magneten umschließt das Gerät. Liegt schwer in der Hand. Einfach Klasse!!.
Soweit die ersten Eindrücke.
Mein Lap Top hat über Bluetoohs das Gerät sofort erkannt. Wenngleich ich erst einmal einen neuen Server einrichten musste. Das lag aber an meinem Lap Top. Das erste Klangerlebnis war grandios. Klarer Klang ohne Verzerrungen auch bei voller Lautstärke. Dabei kommen alle Frequenzbereiche voll zur Geltung.Die Box reicht aus um einen großen Raum zu beschallen.Dieser Lautsprecher sprengt alle bisherigen Dimensionen, die ich bislang gehört habe, bei der Größe von ca.30 cm breite und 10cm höhe. Auch die Akkulaufzeit mit ca. 5 Stunden ist absolute Spitze,es lässt sich auch ein Smartphone aufladen. Genial. Was will man mehr
Eine absolute Kaufempfehlung!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Angenehm überrascht, 23. November 2012
Nach Verlust meiner Jawbox (mit dem ich bis auf die schlechte Bloothooth Gesprächsqualität sehr zufrieden war), habe ich mich nach einem etwas kräftigeren" Bluetooth-Lautsprecher umgeguckt. Nach längerer Recherche habe ich mich für den Fidelio entschieden. Um es vorwegzunehmen, ich bin bisher sehr zufrieden.

Ich benutze den Fidelio hautsächlich in der Wohnung mit meinem iPhone, iPad und Laptop je nachdem wo ich mich aufhalte. Ich habe Ihn aber auch schon im Außeneinsatz im Park, bei Freunden verwendet sowie auf Geschäftsreisen verwendet.

Der Akku hat meine Erwartungen voll erfüllt und die Akku- Anzeige ist sehr hilfreich um mich an das notwendige, aber oftmals gerne vergessene Aufladen zu erinnern. Auch die Bedingung ist einfach und gut verständlich und ermöglicht es auch meinen Freunden (auch den wenig Technik affinen) problemlos ihre mobilen Geräte / Playlisten bei mir Abzuspielen. Die Klangqualität ist für die Größe des Geräts und das Abspielen von MP3s oder Videos auf meinem Laptop 1a und auch die Lautstärke lässt nicht zu wünschen übrig.

Besonders gut gefällt mir der USB Port mit dem man Unterwegs u.a. sein meist viel zu schnell entleerten iPhone oder Blackberry Akku aufladen kann, was insbesondere auf Geschäftsreisen das Mitschleppen eines mobilen Handy Ladegeräts erspart.

Was ich bei diesem und den meisten anderen Geräten in dieser Klasse vermisse ist das die Hersteller nicht standardmäßig ein Mikrofon einbauen und somit die Nutzung der Bluetooth Boxen als Freisprecheinrichtung z.B. fürs Homeoffice ermöglichen (deshalb auch ein Punkt Abzug).

Fazit: das Gerät ist nicht ganz günstig, sieht aber super aus, fühlt sich hochwertig an und ist sehr praktisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Not bad speaker, 24. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
The first time I turned it on, i'm not happy about the sound. all sound like someone is yelling from inside this metal box. after 1 week now it sounds much better and acceptable. Base is good compared with the size of the speaker. On the other hand, it is really easy to use, all buttons on the speaker are just enough.
all in all, i am happy with it.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Gerät, das sehr gut klingen KANN. EQ-Tipp., 8. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Philips Fidelio P9 (P9XBLK/10) tragbarer Lautsprecher mit NFC Bluetooth (Soft-Kalotten-Hochtöner, aptX, wOOx-Technologie, Crossover-Filter), schwarz/braun (Elektronik)
*Update*
Wer mit Windows unterwegs ist und den P9 audiophil ansteuern will, der möge sich den kostenlosen(!) APO64-0.9.1 Equalizer herunterladen ([...])

Dies ist ein EQ, der sich über ein einfaches Script steuern lässt.
Ein guter Korrekturfile für den Philips P9 lautet wie folgt: (in die Datei "config" kopieren)

Preamp: -6 dB
Include: example.txt
Filter 1: ON PK Fc 140,0 Hz Gain -6,0 dB Q 1
Filter 2: ON HS 6dB Fc 12000 Hz Gain 3.0 dB
Filter 3: ON PK Fc 60,0 Hz Gain 5 dB Q 1,4
Filter 4: ON HP Fc 30,0 Hz
Filter 5: ON PK Fc 220,0 Hz Gain 1 dB Q 1

Damit tönt der P9 2 Klassen besser und dürfte nicht mehr zu schlagen sein.

Rez.:

Umsetzung, Verarbeitung und Haptik sind sehr ordentlich.
Ich finde das Design hat das Zeug zum Klassiker, viel besser kann man es nicht machen. Vor allem in weiß sehr schön.

Klanglich ist das Lautsprecherchen mit 4 aktiven Tieftönerchen, 2 Kalotten und 2 Passivmembranen bestückt. Da gibt es wirklich rein gar nichts auszusetzen. Viele teuerere Teile haben lediglich Breitbänder mit starker Bündelneigung zu bieten, Böse, wer jetzt etwas denkt.

ABER wie die meisten anderen auch (Loewe 2go habe ich noch nicht gehört), hat der P9 mächtig viel Grundton. Zu viel für klaren KIang. Wer über einen EQ verfügt (Surface VIP Media Player kann das z.B.), soll mal in etwa folgende Einstellungen probieren:

80 Hz +3 dB
160 Hz - 6 dB (das ist die entscheidende Einstellung)
...
10 kHz +2 dB
16 kHz +4 dB

Die Mitten kann man lassen. Mit dieser Einstellung wird das kleine Teil direkt audiophil - zumindest auf der Duschabtrennung stehend ;-)

Schade, dass man selber tunen muss, dennoch ist das erzielbare Ergebnis aller Ehren wert.
Falls jemand weiß, wie die Kiste aufgeht ... ich wäre interessiert im Inneren auch noch nachzubessern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis Leistung gut, 4. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Philips Fidelio P9 (P9XBLK/10) tragbarer Lautsprecher mit NFC Bluetooth (Soft-Kalotten-Hochtöner, aptX, wOOx-Technologie, Crossover-Filter), schwarz/braun (Elektronik)
2 verschiedene Modelle, aber alle in einer Gruppe der Rezension ! Amazon sollte hier mal die Spreu vom Weizen trennen.
Habe heute auch von Amazon, aber über einen Freund, den Fidelio P9 (P9XBLK/10)bekommen. Schnelle gute Lieferung.
Das Gerät hat zum Beispiel NFC und aptx, und der Preis ist auch dem Bose näher. Klanglich bin ich sehr zufrieden, sowie mit der Verarbeitung. Was mich auch zum Kauf bewog, ist die Möglichkeit den Akkustand abzufragen! Die Beschreibung ist ein Witz, umsomehr da der deutsche Text auch mal hinter dem Zeichen für Spanien erscheint. Meine Frage an die Besitzer dieses Gerätes? Wozu dienen die beiden mitgelieferten Klebestreifen? Gekauft habe den Fidelio für eine Gartenparty im Frühjahr mit mehreren Leuten und weniger Strippen sowie schnelleren Ortswechseln. Ansonsten allen Nutzern viel Spaß mit dem Teil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen