Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
27
3,7 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:1,14 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. April 2014
Zuerst dachte ich: "Na ja mal ganz OK für zwischendurch, aber je länger ich las, um so nerviger fand ich alles. Ich muss gestehen dass ich zum Schluss - Achtung Spoiler - als dann alle zusammen in Urlaub waren weitergeblättert habe, weil ich es so langweilig fand.
Was mir gefehlt hat war folgendes:
1. Eine Sexszene macht noch keine Erotik, geschweige denn Romantik, wenn es so erzählt wird, das geht besser.
2. Waren die Charaktere einfach nicht so mein Fall, und das nicht wegen ihrer sexuellen Neigungen
3. Fehlte nach etwa der halben Geschichte der "Zug" bzw, der rote Faden. Anstatt die Geschichte im gleichen Stil zu beenden, wie sie angefangen wurde, fängt es an sich zu schleppen, irgendwie verliert sich die Handlung in unwichtigen Details und der Kern des ganzen ist überhaupt nicht mehr richtig hervorgekommen.
4. So besonders lustig fand ich's eigentlich auch nicht, ich konnte zwar am Anfang ein paar mal Schmunzeln, aber "heiterer Liebesroman" ist echt übertrieben.
Fazit - dieses Buch war für mich nicht nur kostenlos sondern wirklich umsonst (geschrieben und gelesen).
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
.....von heiter habe ich nichts gemerkt, war schon nach 10 Seiten so genervt von der Geschichte und den Protagonisten, dass ich fast Galle gespuckt hätte.

Inhalt:

Die Friseuse Tosca Stern war mit ihrem Freund Markus wunschlos glücklich, bis er sie zu sich bestellte und sie dort auf ihre beste Freundin und Arbeitskollegin Marlene Kaluschke traf. Markus offenbart den zwei Damen dass er sie beide liebte und sie ihm 6 Monate Zeit lassen sollten, bis er sich für eine entschieden hat, die er dann auch heiraten würde. Nachdem beide dankend ablehnen und gehen, versinken sie die Wochen darauf in Liebeskummer, bis ihnen die geniale Idee kommt: Wenn er so ein unmoralisches Angebot unterbreiten kann, dann können sie das auch! Also vereinbaren sie ein Treffen und unterbreiten ihm das Angebot, dass es sie nur im Doppelpack gibt, da jede ihn liebte......

Mein Eindruck: (Achtung Spoiler)

Leider waren mir beide Frauen mega unsympathisch, Tosca war ein rückgratloses Individuum, die es quasi bitter nötig hatte (wenn ihr versteht was ich meine) und Marlene war eine Gewitterziege der übelsten Sorte und so was von oberflächlich, dass es schon weh tat. Habe mich echt gefragt warum die Zwei befreundet waren, denn außer sich ständig zu beleidigen und gegenseitig runter zu machen, verband die Zwei nichts. Eine hatte gemachte Titten und die andere angeklebte Haare auf dem Kopf, gemachte Zähne in der Gosch (Mund) und aufgespritzte Lippen. Irgendwie haben mir nur noch künstliche Fingernägel und FMK gefehlt um das Klischee perfekt zu machen. Zwei richtig schöne Zimtzicken und von ihren Charaktereigenschaften fange ich jetzt lieber nicht an, sonst sitze ich im Jahr 2030 noch dran und zähle auf was bei den zwei komplett schief gelaufen ist. Während Marlene, Markus aka Mark schon kennt bzw mit ihm schon zusammen ist, hüpft sie nebenbei noch mit dem Makler für eine Mietminderung in die Kiste, und als Tosca dann Markus kennenlernt, gibt ihr gerade Marlene den Tipp nicht sofort mit ihm in die Kiste zu springen. Wie bereits oben mal so nebenbei erwähnt ---> hatte sie es bitter nötig, also könnt ihr euch selbst ausmalen inwieweit der "Gute Tipp" von Marlene gefruchtet hat. Kaum ist der Loverboy aus der Tür, ruft sie ihn schon auf sämtliche Nummer an und schreibt ihm zur Sicherheit noch eine Email *Augen roll*. Der Burner an der Geschichte war aber definitiv Markus, dazu fehlen mir einfach komplett die Worte.

Also entweder will uns hier die Autorin veräppeln mit dieser Geschichte, um zu testen was man alles so unter die Leute bringen kann oder sie hat einen Kurs belegt wie man Protagonisten am unsympathischsten beschreiben kann, denn in diesem ganzen Buch gibt es keine einzige Person die irgendwie auch nur ansatzweise sympathisch gewesen wäre. Allein wenn ich an Toscas Mutter denke, dreht es mir den Magen um. Die Beschreibung der erotischen Stellen versetzte mich mental irgendwie in einen billig Porno, von Erotik keine Spur. Bei mir stellen sich schon wieder die Nackenhaare auf und das nur weil ich daran denke. Der erheiternde groß angekündigte Humor schien die Autorin in einem anderen Buch verbraucht zu haben bzw wurde hier an dieser Geschichte vorbei getragen oder ich bin zu einem humorlosen Etwas mutiert und habe es gar nicht gemerkt. Die wilde Mischung der Kapitel brachte dann mein Gehirn vollends zum Absturz. Es fängt an wie er den Beiden offenbart was Sache ist und im nächsten Moment dürfen wir uns ewig rein ziehen, wie und wann jeder der Damen Markus aka Mark kennengelernt hat und der Spaß geht fast 3/4 des Buches, dann kommt viel Blabla z.B wie Tosca ihre Wohnung renoviert "Wie aufregend" oder wie sie den Bankangestellten für eine Dispoaufstockung anfleht, weil Marlene 5000 Euro hatte und sie nur 2500 Euro, wo sie dann auch noch gleich erfährt dass Marlene auch hier die Beine breit gemacht hat für diese Aufstockung des Kreditrahmens. Bis es zu dieser besagten Dreierbeziehung kommt ist das Buch fast vorbei. Also von mir gibt es hier, für dieses Buch 1,2/5 Sterne und empfehlen kann ich es niemanden, nicht mal meinen Feinden würde ich so etwas empfehlen. Ich werde von dieser Autorin definitiv kein Buch mehr lesen, das ist mir dann doch zu abgedreht und macht keinen Spaß. Dieses Buch hier wäre mit Sicherheit besser gewesen wenn zumindest die Hauptprotagonisten etwas hergemacht hätten.
1010 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Habe mir das Buch auf meinem Kindle gekauft, weil es günstig war. Der Titel klang auch ganz gut.
Es hätte dabei stehen sollen, dass das Buch ein kleiner Porno ist.(Vielleicht bin ich auch nur zu verklemmt).Die Idee war ja gut aber
die Geschichte dahinter hat nicht viel hergegeben. Schade!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Also, in meinen Augen ist das schon eher ein Erotik-Roman! Ein sehr eigenartiger Humor- kann darüber leider nicht lachen - aber vielleicht bin ich auch nicht die Zielgruppe - nur das geht aus der Beschreibung nicht hervor!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2014
tja, es war schnell gelesen, denn es ist flüssig geschrieben. Zeitweise sogar witzig. Beide Propagonistinnen verlieben sich in ein und den selben Mann ohne es zu wissen - ER - kann damit nicht mehr und sagt es beiden.

Wie das Leben so spielt, sind auch noch die beiden Frauen beste Freundinnen und Geschäftspartner. Sex und Urlaub (da hab ich mich, dank dem strömenden Regen und der Kälte und dem Wind schon an den Strand gewünscht) und ...naja, ...es war kurzweilig zu lesen und ...ich hab mich schon gefragt, ob es so eine Art von Mann überhaupt - im richtigen Leben - überhaupt geben kann.

...nur der Schluß war doch etwas plump, da hätte ich doch etwas anderes erwartet.

Für ein gratis Ebook ist es zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2016
Der Anfang des Buches hat mich so gelangweilt, dass ich schon aufhören wollte zu lesen. Dann habe ich einige Seiten quergelesen und wollte doch wissen, wie es weitergeht. Leider konnte mich das Buch nicht richtig "packen". Das Ende war vorhersehbar, platt und viel zu kitschig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
mir und darum die 4 Sterne.
Lustig? ja auf jeden Fall wenn man es direkt offen und etwas schräg mag.
Erotisch? ja auf jeden Fall und genau richtig dosiert.
Der Traum eines jeden Mannes? ja vielleicht aber auch ein Albtraum :-)

Ich hoffe da kommt noch eine Fortsetzung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
das letzte Drittel und der Schluss enttäuschen. Die Geschichte ist gut geschrieben, aber das Ende passt einfach nicht, hier hätte nochmal eine Überraschung gepasst. Fazit: nett für zwischendurch, aber das war's auch schon.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2014
Kurzweilig!
Unglaublich Lustig!
Habe dieses Buch verschlungen!
Ich wünsche mir unbedingt eine Fortsetzung! Ach was- mehrere!
Auch die übrigen Bücher der Autorin kann ich nur empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Ich fand den Roman cool. Habe ihn in meinem Urlaub in einem Rutsch durchgelesen - flüssige Schreibe und einfach zum schmunzeln. Und eine Überlegung wert, sich über eine Dreierbeziehung Gedanken zu machen ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

0,99 €