Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen In Ordnung...
... gehen m.E. Pressqualität und Klang, auch wenn die Pressungen von cz vinyl stammen. Meines Wissens handelt es sich um ein renommiertes Presswerk, welches von den großen Labeln häufig genutzt wird.

Tatsächlich ist z.B. die Qualität der bei RTI gepressten Version von Brothers in Arms aus 2006 besser und es gibt auch ein japanische...
Vor 3 Monaten von Joerg Huhn veröffentlicht

versus
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viel Aufwand für Nichts
Mir ist eigentlich egal, wo die geliebten Vinyl-Pressungen produziert werden, allerdings sollte die Industrie doch durchaus davon ausgehen können, dass vorwiegend audiophile Musikliebhaber dieses Medium schätzen und nachfragen. Unabhängig von den bereits formulierten Kundenrezensionen wollte ich unbedingt die zweifellos hervorragend aufgenommenen...
Vor 3 Monaten von Torsten Boye veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen In Ordnung..., 27. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Complete Studio Albums 1978-1991 (Limited Edition) [Vinyl LP] (Vinyl)
... gehen m.E. Pressqualität und Klang, auch wenn die Pressungen von cz vinyl stammen. Meines Wissens handelt es sich um ein renommiertes Presswerk, welches von den großen Labeln häufig genutzt wird.

Tatsächlich ist z.B. die Qualität der bei RTI gepressten Version von Brothers in Arms aus 2006 besser und es gibt auch ein japanische "Pure Vinyl"-Version der ersten Dire Straits LP, die qualitativ die hier vorgelegte Version übertrifft. Allerdings kosten die beiden dann zusammen auch mehr als die komplette Box.

Insofern bin ich insgesamt zufrieden mit der Qualität. Was mich allerdings wieder einmal richtig ärgert, ist die Tatsache, dass man es nicht schafft, den Alben gefütterte Innenhüllen zu spendieren (das hat man bei der Eagles-Box auch hinbekommen) und dass die Scheiben in einem derart verdreckten Zustand geliefert werden.

Ich habe erst einmal zwei Stunden an der Plattenwaschmaschine aufwenden müssen, um die Platten in einen abspielbaren Zustand zu versetzen (und dann natürlich in entsprechende Nagaoka Innenhüllen zu stecken).

Leider muss man dies häufig bei Neupressungen bemängeln. Es ist ja schön, wenn die Musikindustrie kapiert hat, dass es Menschen gibt, denen man für frisches Vinyl ordentlich Geld aus der Tasche ziehen kann, dann aber bitte auch angemessene Produktqualität liefern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlechte Qualität ???, 5. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Complete Studio Albums 1978-1991 (Limited Edition) [Vinyl LP] (Vinyl)
Also ich glaube ja, das da so mancher was die Pressqualität der GZ Pressung angeht, nicht unbedingt objektiv an die Sache rangeht. Es ist sicherlich ein absolutes Ärgernis was die Sache mit den Innenhüllen angeht, da muss man beim ersten Rausziehen wirklich aufpassen das man nichts beschädigt. Dann wandern die schwarzen Schätze aber sowieso in antistatische Innenhüllen von z.B. Nagaoka. Ich glaube aber nicht das, dass bei den Pallas Pressungen anders ist. Auch die Covergestalltung hätte sicher etwas liebevoller und Detailgetreuer ausfallen können, aber auch hier wird es bei Pallas nicht anders sein. Was also die Qualität der GZ Pressung angeht, ich wüsste jetzt nicht was da besser gemacht hätte werden sollen. Die Scheiben sind absolut Plan (das habe ich schon anders, auch bei Audiophilen Pressungen erlebt), keine Wellen, Nebengeräusche, Knistern oder sonst was. Also gut, vielleicht ist ja hier und da ein leichtes Knistern zu hören, aber mal ehrlich, wer behauptet bei einer LP gäbe es keinerlei knistern, der hört auch das Gras wachsen. Klanglich bin ich der Meinung, gibt es ja mal gar nichts auszusetzten, saubere Höhen, Hammer Bässe und eine Dynamik vom Feinsten, so zumindest empfinde ich das. Also ich bereue den Kauf in keinster Weise, auch wenn ich nicht nachvollziehen kann warum die bei uns gepressten Pallas Scheiben ins Ausland gehen, und die im Ausland gepressten GZ LP’s bei uns verkauft werden. Na ja, kann mir ja vielleicht mal jemand erklären.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viel Aufwand für Nichts, 20. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Complete Studio Albums 1978-1991 (Limited Edition) [Vinyl LP] (Vinyl)
Mir ist eigentlich egal, wo die geliebten Vinyl-Pressungen produziert werden, allerdings sollte die Industrie doch durchaus davon ausgehen können, dass vorwiegend audiophile Musikliebhaber dieses Medium schätzen und nachfragen. Unabhängig von den bereits formulierten Kundenrezensionen wollte ich unbedingt die zweifellos hervorragend aufgenommenen Studio-Alben Dire Straits' komplett besitzen. Ich bestellte in den vergangen Wochen insgesamt drei Boxen und kann partout nicht nachvollziehen, wie Universal Music solch schlechte Fertigungsqualität akzeptieren kann. Natürlich sind ca. 90 EUR nicht viel für sechs (bzw. acht) 180-Gramm-Vinyl-LPs, aber dennoch ist es zumindest für mich völlig inakzeptabel, dass keine der drei gelieferten Boxen uneingeschränkten Hörgenuss lieferte. Es war letztendlich nicht einmal möglich, die vermeintlich "guten" Exemplare aller drei Boxen zu einer durchgängig hörbaren zu vereinen, denn die wirklich störenden Geräusche (ich rede hier ausnahmslos von lautem "Knacken") waren niemals beim gleichen Track/ gleicher Sequenz zu identifizieren - aber fast jede LP hatte halt an irgendeiner Stelle einen für mich nicht akzeptablen Makel. Ich war am Ende dieser immens anstrengen Qualitätskontrolle, für die ich ja nicht den geringsten Obolus erhalte, zunächst traurig, dann fiel mir jedoch ein, dass mich auch diese zuweilen beim Gesang Mark Knopflers auftretenden Zisch-Geräusche fremd vorkamen und erheblich störten.

Mein Fazit: Für Musikliebhaber mit audiophilem Equipment und ebenso hohen Ansprüchen ist dieses Vinyl-Box-Set definitiv nicht zu empfehlen!

Übrigens klingen die tatsächlich von Pallas in Diepholz in den Jahren 2009/ 2010 gepressten "180 Gram Audiophile Quality Vinyl"-LPs mit identischem Mastering Bob Ludwigs und dem "lacquers cut" von Chris Bellman und Bernie Grundman um einiges besser, kosteten allerdings auch knapp 30 EUR pro Stück und sind leider überwiegend vergriffen …
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Audiophil ist anders, aber trotzdem gut, 5. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: The Complete Studio Albums 1978-1991 (Limited Edition) [Vinyl LP] (Vinyl)
Zu den Werken von Dire Straits muss man kein Wort mehr verlieren. Alben wie "Brothers In Arms" oder "Love Over Gold" sind Klassiker und gehören in jedes Regal eines Musikliebhabers.
Zu der hier veröffentlichten Box muss ich anmerken: Audiophil, in jeglicher Hinsicht, ist anders. Ich habe aber auch keine makellose, audiophile Box zu dem Preis erwartet. Und ich erwarte auch nicht, dass Vinyl ohne ein paar störende Grundelemente daherkommt. Ein rauschen oder auch mal ein Klick war schon in den 70er oder 80er bei Platten allgegenwärtig. Wer Vinyl Platten sammelt und glaubt keine störenden Nebengeräusche vorzufinden lebt im Irrglauben und sollte sich doch auf das Medium Audio - CD beschränken.
Die Box in der die Platten aufbewahrt werden ist recht stabil und gut gefertigt, aber ein edles daherkommen hat sie nicht. Wer sie ständig aus dem Regal zieht wird auch hier irgendwann Schürfstellen an den Kanten vorfinden. Das Artwork der Cover ist in einem matten Druck und weisen eine durchschnittliche Qualität auf. "Brothers In Arms" und "On Every Street" ,die als Doppelalbum enthalten sind haben kein Gatefold Cover, jedoch aber ungeschnittene Tracks in der von den CDs bekannten Länge (für mich einer der Kaufgründe). Ich persönlich finde die Cover nicht so schön wie man es von den Original - Alben kennt, waren diese damals ein Hochglanzdruck. Auch Farbabeichungen zu den Originalen fallen auf (ganz besonders bei "Love Over Gold"). Das gleiche gilt für die Labels. Schlecht ist es aber nicht.
Die Inner - Sleeves sind recht eng gehalten, was eine entnahme der Platten erheblich erschwert, will man doch nicht gleich Kratzer auf den Platten haben. Ich habe eine gute halbe Stunde gebraucht um die Platten alle behutsam zu entnehmen und in MFSL - Innersleeves umzubetten. Große graviernde Verunreinigungen konnte ich nicht feststellen. Ein bischen Staub, oder auch mal ein Papierschnipzel war vorhanden ist aber fast nicht Wert dies zu erwähnen. Die Platten finden so oder so erst den Weg aufs Laufwerk wenn sie gereinigt sind.
Die Qualität der Pressung ist keinesfalls schlecht. Es gibt aber bessere Qualität bei Platten und neueren VÖ. Schlechter als die teils doch recht dünnen Originale finde ich sie aber nicht. Auch klanglich bin ich zufrieden mit der Umsetzung, gefällt mir "Love Over Gold" z. B. doch besser als auf CD.
Alles in allem kann man zufrieden sein mit der Box, wenn man keine audiophile Qualität erwartet. Sicherlich geht es besser, kostet dann aber auch mehr. Zumindest sollte Universal bei solchen VÖ darauf achten das Qualität an oberster Stelle stehen sollte. Der potenzielle Käufer in Sachen Vinyl ist nun mal oft der High - End Hörer. Und die sind äußerst penibel !!!
Ich tendiere zwischen 3 und 4 Sternen, wegen der sehr guten Musik werte ich aber auf 4 Sterne auf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Qualität okay und zwar durch die Bank, 16. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Complete Studio Albums 1978-1991 (Limited Edition) [Vinyl LP] (Vinyl)
Es ist mir völlig unverständlich, wie es zu den vorherigen schlechten Rezensionen kommen konnte. Wer Vinyl hört, sollte wissen, dass selbst oder gerade pressfrische LPs manchmal zu entgraten sind.
Dies habe ich hier nicht erlebt. Auch sind die LPs nicht statisch aufgeladen. Ich musste sie nicht erst der Plattenwaschmaschine anvertrauen. Die Platten weisen keinerlei Wellungen auf oder ähnliches. Einziges Manko,
aber leider ist das wohl meistens so: Die INNENCOVER. Ich denke, viele der vorher angegebenen Qualitätseinbußen kommen vom schwierigen Entnehmen der LPs. Nagaoka Innenhüllen passen perfekt in die Innencover.
Zu den Außencovern: Ja, früher gab es die Hochglanzverpackungen, die aber auch nichts anderes waren, als ein Folienüberzug, der, wenn in die Jahre gekommen, sich meistens ablöst. Da finde ich die neueren deutlich besser.
Alles in allem volle Punktzahl für ein Reissue, das in keiner Sammlung fehlen sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Box - aber..., 8. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Complete Studio Albums 1978-1991 (Limited Edition) [Vinyl LP] (Vinyl)
Für jeden, der gern Schallplatte hört, zu empfehlen. Die Aufnahmen sind nach meiner Meinung sehr gut, die Qualität und Haptik der Platten (180 g) ohnehin.
Es ist auch verständlich, dass die Herausgeber auch die Innenhüllen so gestalten wollten, wie sie wohl bei der Erstausgabe waren. Aber es ist schon ärgerlich, wenn bei dem ansonsten hohen qualitativen Anspruch dabei Innenhüllen herauskommen, die unter allen Bedingungen am Vinyl kleben und die Platte einfach nicht freigeben wollen. So sind Kratzer vorprogrammiert.

Ansonsten: einfach nur großes Hörvergnügen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dire Straits LPs in Pappschallplatteninnenhüllen, 27. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Complete Studio Albums 1978-1991 (Limited Edition) [Vinyl LP] (Vinyl)
Ich hatte mich so auf die remastered LPs von Dire Straits gefreut.

Erst mal die positive Bewertung:
die LPs klingen hervorragend. Das war es dann schon.

Leider sah ich beim auspacken, das die LPs in sogenannten Pappinlets gesteckt worden waren. Deswegen waren sie alle zerkratzt und als ich die LPs mit meiner Plattenwaschmaschine gewaschen habe, blieben noch 2 LPs übrig die man damit nicht mehr retten konnte. Ich kontaktierte Amazon.de. Sie schickten mir eine 2te Box mit allen LPs, wo ich dann die 2 defekten mit gottseidank 2 einigermassen heilen tauschen konnte. Ich weiss nicht warum viele LP Hersteller ihre LPs nicht mit Plastikinlets versehen, die kosten wahrscheinlich nicht viel mehr als die Papier oder Pappinlets. Durch diese Maßnahme würde bei vielen Käufern der Frust von ständig zerkratzten LPs nicht mehr vorhanden sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Dire Straits the complete studioalbums, 15. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Complete Studio Albums 1978-1991 (Limited Edition) [Vinyl LP] (Vinyl)
Bin sehr zufrieden, sowohl was die Pressqualität betrifft als auch vom Klang (super) und der Verarbeitung der Box. Andere Schutzhüllen wären schön, sind aber nicht zwingend notwendig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Zu den Dire Straits muss, 14. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Complete Studio Albums 1978-1991 (Limited Edition) [Vinyl LP] (Vinyl)
man nicht viel sagen. Diese Compilation ist gut und umfassend. Leider ist die Qualität der Pressung nicht die beste (es mangeld etwas an Dynamic!) - dieses war bei Knopflers letzten Studioalben deutlich besser! Aber das ist ein Problem, welches sie mit vielen Compilations teilt, insofern keine wirkliche Überraschung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mein Weihnachtsgeschenk an mich., 29. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Complete Studio Albums 1978-1991 (Limited Edition) [Vinyl LP] (Vinyl)
und weil ich schon groß bin, habe ich heute gleich "Love over gold", Brothers in Arms und Communiqué durchgehört.
Die Scheiben waren stark aufgeladen, sodass ich sie alle erstmal reinigen musste, denn zu rasch war zuviel Staub auf den kostbaren Presslingen.
Mit sowas kann ich leben, kann ich mir doch vorstellen, wie schwierig es für die wenigen Presswerke sein muss überhaupt solch Qualität abliefern zu können, sind doch die Maschinen wie man weiß durchweg uralt.

Zum Sound..ich habe noch nicht Vergleich gehört, besitze ich doch eine original Erstpressung des ersten Albums auf Vinyl..

Brothers in Arms habe ich mir 1985 als allererste CD gekauft, Communiqué und Making Movies liegen auch irgendwo in meinem CD Schrank.

Es hört sich an, als wenn die Aufnahmen insgesamt ein wenig Loudness abbekommen haben, Love over Gold klingt frischer und detailreicher, ich habe die Scheibe aber auch lange nicht gehört.

Es kommt mir so vor als wenn Das Erstlingswerk insgesamt in der Lautstärke angehoben wurde, das Grundrauschen ist unüberhörbar. Trotzdem klingt die Platte frisch und lebendig.

Man müsste so jede Platte erstmal genau durchhören, vergleichen, und könnte so ein besseres Urteil bilden.

Mir macht die Kollektion auf jeden Fall Freude. So habe ich die wichtigsten Alben der dIRE sTRAITS in unverkratzter 180g Qualität zu meinen Schätzen dazugesellt, und werde jetzt die nächsten freien Stunden wieder viel Knopfler hören und nachspielen .

Kurzum ein Muß für jede Vinyl Sammlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb2602aa4)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen