newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip

Kundenrezensionen

233
4,6 von 5 Sternen
POLAR Damen Herzfrequenzmessgerät Ft4f, Green, 90051032
Farbe: GreenÄndern
Preis:54,89 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Mai 2015
Da die Uhr im Angebot war und ich schon länger überlegt habe, ob ich mir eine zulegen soll, habe ich zugelangt.
Bisher kann ich nur positives berichten:
Das Design ist wirklich schön und in Pink ein echter Hingucker. Die Uhr sitzt gut am Handgelenk und tut nicht weh. Der Brustgurt liegt ebenfalls sehr bequem an und dank der Verstellbarkeit rutscht er nicht oder ist zu fest.
Mit der Bedienung ist man sehr schnell vertraut.
Seitdem ich diese Uhr habe, mache ich regelmäßig und motiviert Sport. Am Ende der Einheit sehe ich dann immer, dank Kcal -und Zeitangabe, was ich alles geschafft habe. Die Pulsmessfunktion finde ich ebenso sehr hilfreich. Wenn der Puls zu hoch oder zu niedrig ist, piept die Uhr und teilt einem so mit "Komm mal runter" oder "Streng dich mal an". :D
Ich liebe sie! Absolute Kaufempfehlung!
review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
72 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Juli 2013
Nach längerer Zeit habe ich mich zum Kauf einer neuen Pulsuhr entschieden. In der Vergangenheit hatte ich bis jetzt nur eine; die hatte ich damals auch recht günstig (unter 15 EUR) bei Aldi bekommen und war lediglich als Zeit- und Kalorienzähler hilfreich.

Da der Name "Polar" mir schon vor einiger Zeit ein Begriff bei den Pulsuhren war, habe ich mich nun mal danach umgeschaut und bin dabei auf die FT4 gestoßen. Den Preis habe ich zunächst mal etwas außer Acht gelassen, ich wollte dieses mal eine gute und zuverlässige Pulsuhr und war bereit, auch mehr dafür zu investieren.

Ein bisschen schwer viel mir noch die Farb-Auswahl. Es ist einfach ein typisches Kriterium von Frauen, dass das Teil nicht nur funktionieren sondern auch noch gut aussehen soll :-)
Zur Wahl standen also Dunkelblau, Silber, Pink und Bronze. Nach einem kleinen Hin und Her ob Silber oder Bronze habe ich mich dann für Letzteres entschieden.
3 Tage nach Bestellung kam die Sendung anschließend bei mir an.

*** Inhalt und Inbetriebnahme ***
Die Schachtel beinhaltet also die Pulsuhr, den Brustgurt mit abnehmbaren Sensor sowie eine Bedienungsanleitung.
Die Uhr ist sehr feminin, das Band ist also sehr dünn und weiblich :-) die Farbe Bronze in Wirklichkeit schöner als abgebildet.
Die Menüführung der Uhr ist recht einfach. Die benötigten Daten werden nach dem 1. Einschalten automatisch abgefragt.
Zuerst muss man die Sprache, Uhrzeit und das Datum eingeben. Danach folgen die persönlichen Angaben wie Geburstag, Größe, Gewicht, Geschlecht.

*** Funktionen der Pulsuhr ***
Die Funktionen der FT4 sind recht selbsterklärend, so dass die ohnehin magere Bedienungsanleitung so gut wie gar nicht benötigt wird. Dennoch wären mehr Details schön gewesen.
Bezüglich der eigentlichen Funktionen, die Uhr hat eine Licht-Taste und eine Rück-Taste auf der linken Seite.
Rechts kann man sich durch das Menü wählen und die anfangs eingegebenen Daten (Uhrzeit und Persönliche Daten) ändern, das Training starten oder gespeicherte Trainingsdateien abrufen und löschen.

Wie bei jeder Pulsuhr wird bei Erreichen eines bestimmten Pulses (z.b. HFmax) ein Signalton abgegeben. Wie bereits andere Käufer berichteten, ist dieser Signalton sehr leise. Stimmt leider. Schade! Schön wäre es gewesen wenn es auch für diese Funktion eine lauter/leiser. Einstellung geben würde.

*** Der Brustgurt ***
Der Brustgurt besteht aus 2 Teilen. Einmal das größenverstellbare Strechband und der eigentliche Pulsmesser, welcher mittels 2 Druckknöpfen an dem Gurt befestigt werden kann.
Gefällt sehr gut, da der Sensor dadurch recht einfach abgenommen werden kann und z.B. auch für spezielle Sport-BHs, welche in der Innenseite eine Tasche haben, geeignet ist. Der Brustgurt wird dann nicht zwingend benötigt.

*** Training ***
Wenn man die Pulsuhr und den Brustgurt angeschnallt hat, kann der Trainingsmodus gestartet werden. Die Sensoren bzw. der Brustgurt sollte auf körperanliegenden Seite etwas befeuchtet werden um die Signale besser zu übertragen.
Die Pulsuhr ermittelt anschließend den Puls. Dann kann das Training gestartet werden.
Nun kann man zwischen folgenden Ansichten während des Training wählen: nur Puls, nur Trainingszeit + Uhrzeit, nur Pulszone.
Wie bereits erwähnt, gibt die Uhr einen Signalton ab, wenn bestimmte Pulsbereiche erreicht werden. Dieser Ton ist allerdings sehr leise.
Eine schöne und praktische Funktion ist auch, dass die Pulsuhr, wenn sie während dem Training an den Sensor des Brustgurts gehalten wird, automatisch nur die Uhrzeit anzeigt. Ich bin also nicht gezwungen, zwischen den Ansichten hin und her zu switchen wenn mich die Uhrzeit interessiert.
Nach Beendigung des Training wird das Training als Datei abgespeichert und kann hinterher abgerufen oder bei Bedarf gelöscht werden.

Im Fitnessstudio kommuniziert die Pulsuhr übrigens mit unseren Ausdauergeräten, d.h. der Puls auf meiner Uhr wird im Display des Crosstrainers/Ergometers angezeigt. Auf unseren Geräten steht allerdings auch ausführlich drauf, dass es "Polar Heart Ready" ist. Definitv praktisch und ein Plus! Vor allem, da die Handsensoren an den Geräten selbst recht ungenau sind.

*** Fazit ***
Da ich die Uhr erst ein paar Tage habe und im Training auch erst 2 Mal testen konnte, kann ich noch nicht sagen ob der Preis von 60 EUR wirklich gerechtfertigt ist. Aber allein die Verarbeitung und das edle Design sind schon was wert.
Die Funktionen sind völlig ausreichend (zumindest für meine Bedürfnisse), der Brustgurt ist ebenfalls angenehm unterm BH zu tragen und funktioniert sehr gut. Kein Signal-Verlust oder ähnliches.
100%ige Kaufempfehlung!

*********************************

Edit vom 03.06.14

Nun hatte ich einige Monate Zeit, die Polar Pulsuhr weiter und recht regelmäßig zu testen. Ich habe sie momentan immer beim Training dabei, da ich etwas an meiner Ausdauer arbeiten musste und meinen Puls im Auge behalten wollte.
Sie funktioniert nach wie vor einwandfrei, ein paar Mal habe ich allerdings bemerkt dass die Uhr kein Signal empfangen konnte obwohl der Sender / Empfänger nah beinander waren.
Manchmal misst der Brustgurt auch nicht richtig, da ich z.b. laut Anzeige einen Puls von 140 und in der nächsten Sekunde 160 habe, obwohl ich gleichmäßig laufe.
Ich werde das weiterhin im Auge behalten, ob sich dieses Problem verschlimmert oder ob es einfach nur daran lag, dass der Brustgurt den "falschen" Kontakt zur Haute hatte.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Januar 2015
Wie besitzen 2 des POLAR Ft4m (diese hat exakt die gleichen Funktionen, wie die Ft4f) mittlerweile seit knapp 1 1/2 Jahren und waren von Anfang an begeistert. Wir benutzen ihn seitdem ca. 2-3 x die Woche im Fitnessstudio, konnten ihn also ausreichend testen. Bevor wir den POLAR kauften, kauften wir uns einen anderen namhaften Pulsmesser, der etwas günstiger war. Von diesem waren wir jedoch extrem enttäuscht, da er die meiste Zeit keine Kopplung mit den Geräten im Fitnessstudio herstellen konnte. Dieses Problem haben wir mit dem Polar noch nie gehabt. Egal auf welchem Fitnessgerät wir trainieren, es wird immer der Puls auf dem Gerät dargestellt, die Kopplung funktioniert sofort, wenn man sich z.B. auf den Ergometer setzt. Und der Puls wird auch nur an dem Gerät angezeigt, auf dem man sitzt. Das hatte ich von anderen Fitnessstudiogängern schon anders erlebt, da wurde auf meinem Gerät der Puls von meinem Nachbarn angezeigt.
Die Inbetriebnahme ging sehr schnell und das Menü ist sehr logisch aufgebaut. Es muss nur das Datum und die Uhrzeit, das Geschlecht, den Geburtstag, die Größe und das Gewicht eingegeben werden und der POLAR ist sofort startklar. Der Brustgurt lässt sich sehr angenehm tragen und kann auch gewaschen werden. Hierfür kann man den Sensor, der mittels 2 Druckknöpfen befestigt ist, ganz leicht entfernen. Wir waschen unseren Brustgurt regelmäßig und er funktioniert bis jetzt tadellos. der Puls wird nach Anlegen des Brustgurts und Einschalten der Uhr nach etwa 10-15 s angezeigt. Einen Abbruch oder falschen Puls konnten wir bisher nicht feststellen. Es funktioniert alles sehr zuverlässig. Bisher mussten wir an beiden Uhren nach ca. 14 Monaten die Battere wechseln, am Brustgurt war dies noch nicht nötig.
Während des Trainings, also bei eingeschalteter Uhr, kann man zwischen verschiedenen Anzeigen wählen:
- Kalorien
- Dauer seit Einschalten + Uhrzeit
- Trainingszone, sie wird automatisch bestimmt anhand des Alters (kann aber auch manuell eingegeben werden) + aktuellen Puls
- Herzfrequenz
Die Anzeige der Kalorien und der Herzfrequenz sind sehr groß und gut abzulesen. Bei den anderen beiden Anzeigen sind die Daten kleiner dargestellt, jedoch auch noch sehr gut ab zu lesen.
Ist dies gewünscht, kann man einen Signalton einstellen, der einen warnt, wenn man sich außerhalb der Triningszone befindet. Ebenso kann man Tastentöne Ein- oder Ausschalten, bei den Maßeinheiten zwischen metrische und imperische wählen und die Sprache auswählen (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Finnisch und Schwedisch). Im Kurzmenü lassen sich die Tasten sperren, einen Wecker- und verschiedene Zeitzonen einstellen. Ebenfalls lässt sich eine Displaybeleuchtung einschalten, die im dunkeln brauchbar ist.
Im Menü befindet sich neben dem Punkt "Eingaben" ein weiterer Punkt "Daten". Hier gelangt man zu den Triningsdateien. Es werden nur die letzten 10 Trainingsdateien angezeigt, bei jeder neuen Datei fällt die älteste weg. MAn kann die Dateien jedoch sichern, in dem man, bevor die Datei gelöscht wird, die Dateien manuell in den Polar Internet-Service hochläd. Dies haben wir bisher noch nicht ausprobiert, da wir keine Statistik brauchen. Die 10 letzten Trainingsdateien werden in einem Balkendiagramm dargestellt und können zur genaueren Betrachtung ausgewählt werden. Zur Vereinfachung der Auswahl wird über dem Balkendiagramm das Datum und die jeweilige Startzeit der Datei angezeigt. Wählt man eine Trainingsdatei aus, wird die Dauer der Trainingseinheit, die verbrauchten Kalorien, die durchschnittliche Herzfrequenz, der Maximalpuls und die Dauer des Trainings in der Trainingszone angezeigt. Neben den letzten 10 Trainingsdateien kann man sich auch die Gesamtwerte seit Inbetriebnahme der Pulsuhr anzeigen lassen. Hier wird die Gesamtdauer der Trainingseinheiten, die Anzahl der Einheiten und die insgesamt verbrauchten Kalorien anzeigen lassen. Ebenfalls lassen sich in dem Menüpunkt Daten die Dateien löschen und die Gesamtwerte aller Trainingseinheiten kann zurückgesetzt werden.
Wir sind restlos begeistert von dem Ft4m, haben allerdings bis auf den kurzen Test einer andern Pulsuhr keinerlei Vergleich. Da er aber sehr zuverlässig funktioniert würden wir uns bei einem eventuellen Defekt wieder den Ft4m kaufen. Zu den gesammelten Daten können wir keine weiter Angaben machen, da wir die Pulsuhr nur während des Fitnessstudioaufenthaltes benutzen und uns die Statistiken nicht interessieren. Positiv finden wir jedoch, dass man die Daten übers Internet speichern kann, allerdings darf man das auch nicht vergessen, da die Daten sonst gelöscht werden. Nicht so gut gefällt uns hierbei, dass es scheinbar keine Möglichkeit gibt sich die Daten einfach nur auf seinem PC zu speichern, sondern sie nur über ein angelegtes Polar-Konto im Internet hochladen kann. Da wir das zwar nicht nutzen, es jedoch etwas kritisch sehen, seine Daten im Internet zu speichern, ziehen wir hierfür 1/2 Stern ab. Die begrenzte HeartTouch Funktion (siehe unten bei Punkt Neutral) führt ebenfalls zu einem kleinen Abzug von 1/4 Stern. Aufgerundet ziehen wir also 1 Stern ab.

Hier eine Vor-/ und Nachteile Zusammenfassung:

Vorteile:
+ funktioniert sehr zuverlässig (ist in 1 1/2 Jahren noch nie ausgefallen)
+ genaue Daten
+ braucht nur 10-15s um den Puls anzeigen zu können
+ verbindet sich direkt mit dem Trainingscompter und wird nicht gestört (Polar OwnCode 5kHz)
+ zeigt den Kalorienverbauch an (Polar OwnCal, wird berechnet durch Gewicht, Größe, Alter, Geschlecht und Intensität der körperlichen Bewegung)
+ leichte Inbetriebnahme
+ intuitive Menüführung
+ gut ablesbar
+ während Betrieb 4 verschiedene Anzeigen wählbar mit allen wichtigen Informationen
+ Trainingszone automatisch, oder auch manuell einstellbar
+ Trainingszone während des Trainings visuell dargestellt (zu sehen ist hier ob man inner-, bzw. außerhalb der Trainingszone ist, der Momentane Puls und die Trainingszone)
+ bei Verlassen der Trainingszone akustisches- und/oder visuelles Signal
+ Herzfrequenz und Trainingszone lassen sich in S/min, oder in % (der maximalen Herzfrequenz) anzeigen
+ ausreichende Einstellmöglichkeiten
+ die 10 letzten Trainingsdaten werden gespeichert

Neutral:
0 HeartTouch (berührungsloses Wechseln der Anzeige während Betrieb, ohne Knöpfe betätigen zu müssen) funktioniert sehr gut, bringt man die Uhr in die Nähe des Sensors wechselt die aktuelle Anzeige und die Uhrzeit erscheint. Das finde ich sehr gut, jedoch ist nur ein Wechsel zwischen der aktuellen Anzeige und der Uhrzeit möglich. Hier hätte ich mir gewünscht, das man zwischen allen 4 möglichen Anzeigen während des Betriebs wechseln kann. Leider nicht zu Ende gedacht.

Nachteile:
- die Trainingsdaten lassen sich nur auf der Polarseite übers Internet speichern (ein Polarkonto muß eröffnet werden). Hier hätte ich mir eine offline Lösung gewünscht Mich interessieren zwar die Statistiken nicht so sehr, allerdings würde ich es sehr wahrscheinlich nutzen, wenn es eine offline Möglichkeit gäbe
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Oktober 2014
Ich finde die Purple Pink einfach super. Sie sieht aus wie abgebildet, ist einfach in der Handhabung (in der Einstellung und im Betrieb). Beim Übergang von der Uhr zum Armband gibt es keine Gelenke! Weshalb die Uhr recht steif ist. Für größere Handgelenke könnte das etwas unangenehm sein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
23 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. August 2013
Super einfache Uhr, so wie ich es wollte als technisch unbegabte Person. Hatte ne hochkompliizierte polaruhr und hab mir diese dann gekauft, weil ich mit der anderen nicht klar kam. Diese Uhr kann ich problemlos selber einstellen und such benutzen. Sie ist das absolute Einsteigermodel, so wie ich es wollte. Sie zeigt mir die Herzfrequenz an, die Trainingszeit und die Kalorien. Was brauch ich mehr? Auch die coole Farbe gefällt mir.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. April 2015
Bin voll zufrieden. Gleich am Lieferungstag noch ausprobiert und für gut empfunden.
Der Empfang für den Puls ist super. Man muss den Gurt auch nicht anfeuchten wie es in der Beschreibung steht, geht auch so.
Die Farbe Grün ist richtig schön :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Juni 2014
Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt:) Die produktbescgreibung ist sehr gut und es gibt keine Uverständlichkeiten in der Bedienung. Außerdem sitzt die Uhr sehr gut und ist bequem, wie auch der Messgürtel. Sehr empfehlenswert
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juli 2013
Für meine sportlichen Aktivitäten sind die Funktionen perfekt. Ich gehe 1-2 mal die Woche 45 bis 60 Minuten laufen. Ich kann den Pulsmesser auch beim Schwimmen verwenden. Ich würde diesen Pulsmesser wieder kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juni 2015
Ich habe die Ft 7 nicht hier sondern im Sportgeschäft gekauft. Im Prinzip nicht schlecht, wenn alles funktionieren würde.
Angeblich soll ja das Teil abgeschirmt sein und keine Daten anderer Trainingspartner angezeigt werden. Leider musste ich etwas anderes feststellen. Im Studio auf den Laufbändern zeigt die Ft 7 den Wert anderer an. So bin ich in meiner 130 bis 140 Frequenz gelaufen bis plötzlich Werte jenseits von 200 angezeigt wurde. Das waren dann die Werte der Läuferin links neben mir. Dies passiert eigentlich ständig, so dass die Uhr für mich eigentlich nicht nutzbar ist. Ich denke gerade bei Herzfrequenzzähler sollte alles problemlos funktionieren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juni 2014
Ich bin absolut zufrieden! Nach der super schnellen Lieferung heute morgen direkt getestet... einfache und verständliche Handhabung, keine Probleme bei der Übertragung von Gurt zur Uhr! Einfach toll!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

POLAR Herzfrequenzmessgerät Ft4m
EUR 55,50 - EUR 116,64

POLAR Herzfrequenzmessgerät Ft7m
EUR 65,79 - EUR 132,50
 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Hier finden Sie B2B-Anbieter für Herzfrequenzmessgeräte!
  -  
Workout verbessern mit Polar FT4F. Preisreduziert+Rabatt bei Vorkasse!
  -  
Search Polar FT4F Get Results from 6 Engines at Once