Kundenrezensionen


161 Rezensionen
5 Sterne:
 (141)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen handtasche von kipling
Tolle Handtasche!Sportlich und zugleich elegant.Anzahl der Extrataschen genau richtig um grosse Suchaktionen zu vermeiden.Sogar ein kleiner Schirm passt hinein.
Veröffentlicht am 22. Oktober 2010 von evelin bollmann

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Farbproblem bei Amazon?
Das Kiplingmodell "Defea" ist super! Ich hab schon mehrere Farben von diesem Modell.... Aber Amazon hat irgendwie Probleme, Bilder zu zeigen, die die Farben richtig zeigen. So leider auch in diesem Fall! Die abgebildete Farbe hat mit der tatsächlichen leider nichts gemeinsam :( Auch das Futter ist nicht, wie abgebildet, gepunktet, sondern unifarben.
Vor 6 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 217 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen handtasche von kipling, 22. Oktober 2010
Tolle Handtasche!Sportlich und zugleich elegant.Anzahl der Extrataschen genau richtig um grosse Suchaktionen zu vermeiden.Sogar ein kleiner Schirm passt hinein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kipling DEFEA - schön groß, 19. Dezember 2009
Die Kipling DEFEA ist eine wunderbar große Tasche und innen trotzdem sehr übersichtlich. Ich bekomme alles hinein, was hinein soll und das ist nicht gerade wenig. Auch das Material ist unempflindlich gegen z. B. Regen oder Schmutz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1A-Tasche, 18. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Tasche (und ich besitze sehr viele) ist die beste Tasche, die ich bisher gekauft habe. Sie ist perfekt verarbeitet, macht bereits optisch einen sehr hochwertigen Eindruck und ist superpraktisch und durchdacht aufgeteilt. Zudem paßt mehr in die Tasche als in viele meiner anderen Taschen, die größer sind - und in denen ich tlw. nichts wiederfinde :-) - absolut top und ich werde mit Sicherheit noch mehr Produkte dieses Herstellers kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Farbproblem bei Amazon?, 19. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Kiplingmodell "Defea" ist super! Ich hab schon mehrere Farben von diesem Modell.... Aber Amazon hat irgendwie Probleme, Bilder zu zeigen, die die Farben richtig zeigen. So leider auch in diesem Fall! Die abgebildete Farbe hat mit der tatsächlichen leider nichts gemeinsam :( Auch das Futter ist nicht, wie abgebildet, gepunktet, sondern unifarben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kipling DEFEA K1363611W Damen Schultertaschen, Pink (Pink Coral), 33x25x19, 22. Juni 2014
Eine sehr hübsche Tasche, die Farbe gefällt mir gut sowie die aufgesetzten Seitentaschen. Allerdings habe ich die zwei Henkel abgemacht und benutze nur den Schulterriemen, das ist mir sonst zu viel "Gewurstel".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ACHTUNG!!! ZWEI Versionen!!!, 10. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Beschriebenes Problem hat sich soweit geklärt - siehe Nachtrag unten - wollte jetzt aber nicht die ganze Rezension umschreiben (ist ja vielleicht doch interessant).

Ich bin seit Jahren ein absoluter Defea-Fan - es gibt in dieser Größe keine bessere Tasche von Kipling.

Allerdings bin ich jetzt etwas verwirrt - vielleicht kann mir ja jemand helfen - bei der Kundenbetreuung von Amazon kann einem zu solch einem Problem kaum geholfen werden, da den Mitarbeitern die Artikel ja nicht zum Ansehen vorliegen.

Folgendes: Ich habe schon mehrere Defea-Taschen. ALLE haben DREI Stiftfächer im Innern und auch sind BEIDE aufgesetzten Vorfächer gefüttert.

Gestern nun bekam ich von Amazon meine neue Defea in türkis - turqu blue (zu einem tollen Preis) und musste feststellen, dass diese lediglich EIN Stiftfach hat und auch das Vorfach mit dem aufgesetzten Fach mit Klettlasche nicht mehr gefüttert ist.

Hier, wie auch auf der Kipling-Seite, werden DREI Stiftfächer genannt.

Vor kurzem bestellte ich in einem Teleshoppingsender die Kipling Europa New in zwei Farben - und musste feststellen, dass auch hier die aufgesetzten Vorfächer gar nicht mehr gefüttert sind und es auch hier nur noch ein Stiftfach gibt. Auch sind die Steckfächer verkürzt und das größere Steckfach hat keine Falte mehr - ist einfach glatt angenäht.

Auch kaufte ich mir im letzten Jahr 2 Kipling Morika's - dort waren die Vorfächer ebenfalls nicht gefüttert und der Reißverschluss, der eigentlich für das RV-Innenfach verwendet wird, wurde für das körpernahe Außenfach verwendet - also NICHT die teureren Industrie-RV's. Dies gibt es mittlerweile bei mehreren Kiplingtaschen. Auch gibt es, z. B. in den gemusterten / beschichteten Defea und der Europa New, ein neues, gemustertes Futter, welches sich gröber und sehr plastikmäßig raschelig anfühlt.

Auch die Qualität im Allgemeinen hat bei Kipling teilweise stark nachgelassen: Hängende Fäden, nach SIEBEN Tagen tragen eine offene Naht, eklatante Nähfehler etc. bei der Morika.
Hängende Fäden bei beiden neuen Europa New's.

Wenn jemand von Euch jetzt eine Defea gekauft hat (unifarben) wäre es nett, mir mitzuteilen, ob es bei Euch auch lediglich ein Stiftfach und dieses ungefütterte Vorfach gibt.

Hier, wie auch in der Beschreibung direkt auf der Kiplingseite, werden noch DREI Stiftfächer angegeben.

Ich bin jetzt nämlich verunsichert, ob bei meiner Tasche etwas nicht stimmt, oder nun auch bei der Defea die Kipling-Sparmaßnahmen begonnen haben - was wirklich mehr als schade wäre. Diese bestellte Defea, wie auch die Europa New haben scheinbar neue, rechteckige Papp-Anhänger in weiß und mit pinkem Kiplingschriftzeichen, ein paar Äffchen drauf und sind mit weißem Stoffbändchen mit pinkem Plastiknupsi an der Tasche befestigt. Bis Ende letzten Jahres kenne ich noch zwei Schilder, davon eins herzförmig.

Ansonsten änderte sich im Lauf der Jahre eigentlich nur, dass das kleinere Steckfach keinen Gummizug mehr hat und die Henkel etwas länger geworden sind.

Von dieser Geschichte einmal abgesehen, ist die Defea einfach genial. Eine gefällige Bowlingbagform, die zierlicher und kleiner wirkt (auch z. B als die Europa New), als sie tatsächlich ist.
In diese Tasche passen Unmengen - und das alles super organisiert in den vielen Fächern. Hier weiß ich immer sofort, wo alles zu finden ist.
Einmal aufgelistet, für diejenigen, die es interessiert, was alleine nur in das Hauptfach passt: Zwei Kosmetiktaschen, davon eine größere, ein dickes Portemonnaie, Schlüsseltasche, dickes Filofax, 2 Pack. Tempos, 2 Packg. Zigaretten, Haarbürste, 150ml-Flasche Kontaktlinsenlösung, richtig großes Brillenetui für große Sonnenbrille und, am praktischen Schlüsselband mit Karabiner, noch ein extra Schlüsselbund - und da wäre immer noch etwas Platz. Und dann kommen ja noch die ganzen Extrafächer........
Selbst in die seitlichen Außentschen mit Klett, die nicht aufgesetzt und somit praktisch unsichtbar sind, passt viel hinein.

Und selbst wenn die Tasche voll gepackt ist, hat man nie das Gefühl, einen Klotz an der Hüfte zu tragen - wie das mit der Europa New gefühlt für mich der Fall war (auch passt in die Defea mehr hinein). Auch bei der Jarita, ebenfalls eine Beuteltasche wie die Europa, hatte ich dieses Klotz-Gefühl. Die Defea trägt sich einfach super angenehm.

Die ehemals kürzeren Henkel fand ich persönlich besser. Sie waren nicht zum Schultertragen geeignet, aber da die schwer gepackte Tasche z. B. im Auto meist unglücklich auf dem langen Riemen steht, sind sie zum schnellen Greifen einfach perfekt. Auch die jetzt etwas längeren Henkel können wohl lediglich sehr schlanke Frauen über der Schulter tragen. Allerdings finde ich das persönlich nicht schlimm - bei der Morika gibt es diese längeren Henkel und die verdrehen sich ständig - auch vernudeln sie sich mit dem langen Riemen.

Ich kann jedenfalls nur hoffen, dass auch diese Tasche wieder hält - so ganz vertraue ich der Qualität von Kipling nämlich nicht mehr. Auch hier hängen schon wieder Fadenenden und auch das Äffchen ist nicht so toll verarbeitet.

Ein Schwachpunkt an den Kiplingtaschen ist für mich der (grob gewebte - es gibt mittlerweile auch andere) Riemen. Dieser ist zwar relativ rutschfest, der Versteller arbeitet leichtgängig und hält auch gut fest, allerdings werden die Riemen schon nach relativ kurzer Zeit rubbelig, was bei hellleren Farben noch eher auffällt.

Tip: Die Taschen können in der WM gewaschen werden (im Wäschesäckchen, 30°C, wenig oder gar nicht schleudern). Allerdings sollte dies nur bei älteren Taschen vorgenommen werden, da man sonst lt. Kipling den Garantieanspruch verliert.

Da ich meine erste Kipling nun vor fast 26 Jahren bekommen habe, bin ich also ein Fan der ersten Stunde.
Ich kann nur hoffen, dass Kipling sich wieder an seine Qualitätsstandards erinnert und die Sparmaßnahmen dringend einstellt.
Ansonsten werden, vor allem längjährige Kundinnen bei den Preisen, die in den letzten Jahren auch erhöht wurden (die Defea z. B. um 10,--€), wohl verärgert das Weite suchen. Denn das steht dann in keiner Relation mehr.

Nachtrag 20.09.2013:

Hatte nun am Tag meiner Rezension doch noch bei Amazon angerufen - es sollte eine Anfrage ans Lager gesendet werden, ich sollte bis Fr., 10.09., eigentlich Bescheid bekommen - habe ich aber erst wesentlich verspätet. Habe darauf am Di. nochmals angerufen. Eine Mitarbeiterin hat dann direkt mit dem Lager gesprochen, der Mitarbeiter hatte wohl auch eine in meiner Farbe (turq blue)in der Hand - es sollen DREI Stiftfächer sein. Also Tasche umgetauscht. Gestern habe ich nun die Neue bekommen - wieder nur EIN Stiftfach. Also wieder angerufen. Der erste Mitarbeiter unfreundlich: Ich solle die Tasche zurückschicken und beim Hersteller kaufen - wirklich nett. Die zweite Dame konnte mir aber auch nicht helfen, wollte aber nochmals eine Anfrage ans Lager senden - ich warte nun bis Montag. Es wird aber wohl nichts dabei herauskommen. Finde dies ziemlich traurig, da die Beschreibung ja nicht stimmt.

Ich denke nun, dass es mittlerweile eine neue Version, mit eben diesem neuen, oben beschriebenen, rechteckigen Schild, gibt.

Bei diesen, wahrscheinlich neuen Versionen (wie auch die oben beschriebene Europa New, ebenfalls "neues" Schild) scheint Kipling also nun tatsächlich noch weiter zu sparen - und das finde ich bei den Preisen, verbunden mit der immer schlechteren Qualität, eine Frechheit.

Eine Kundin schrieb mir zwischenzeitlich (siehe Kommentar) nämlich, dass ihre drei, seit 2012 erstandenen Defeas zwar noch DREI Stiftfächer haben, aber auch hier schon das genannte Vorfach ungefüttert ist.

Bei der nun umgetauschten Defea sind schon wieder beide Riemenhalterungen schief eingenäht - wie auch bei meinen Morika's.

Also liebe Kipling-Fans: Die rosarote Brille abnehmen, die Taschen sehr genau ansehen und, vor allem, gleich tragen und schauen, ob etwas kaputt geht.

Nachtrag 10.10.2013:

Nach etlichem Hin un Her mit der der Kundenbetreuung habe ich nun folgende Antwort erhalten:

Nachricht vom Kundenservice

Guten Frau ,

unsere Einkaufsabteilung hat sich nun mit dem Hersteller der "Kipling DEFEA" Handtasche in Verbindung gesetzt.

Hier die Anwort des Herstellers:

Die Taschen, die ab Herbst 2013 hergestellt worden sind, haben nur noch eine Stifttasche.

Daher haben Taschen aus vorangegangenen Saisonen noch drei Stiftfächer, jüngere Modelle haben nur noch eine.

Es handelt sich bei Ihrer Bestellung also nicht um ein Plagiat, sondern lediglich um ein neueres Modell.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen und wünsche noch einen schönen Tag.

Freundliche Grüße

Bei Zalando ist das Innenleben der Taschen gut zu sehen, auch das neue, gemusterte (unangenehme) Futter in den neuen Taschenfarben, welches mir bereits, wie oben geschreiben, aus der Europa New bekannt war.

Hier ist überall nur noch 1 Stiftfach zu erkennen - Ausnahme: espresso brown - diese Farbe kostet dort nun 89,90€ mit DREI Stiftfächern - komisch.

Die Sache mit dem einen, ungefütterten Vorfach wurde nicht weiter erklärt - gehört aber wohl zu den tatsächlichen Sparmaßnahmen.

Ich freue mich nun auf der einen Seite, tatsächlich ein Original für einen sehr günstigen Preis erhalten zu haben (ärgere mich, dass ich nicht mind. noch eine Farbe im Angbot gekauft habe) - finde diese Sparmaßnahmen (wie auch die schlechter werdende Qualität) bei Kipling aber trotzdem unmöglich. Hiermit werden langjährige Kundinnen wirklich verärgert und evtl. vergrault.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Tasche, 21. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kipling Taschen gefallen mir persönlich immer wieder. Habe bestimmt schon über 20 solcher Taschen. Leider finde ich immer wieder eine neue Tasche, die mir von Kipling gefällt. Die Taschen bestechen durch ihr geringes Eigengewicht, die vielen Fächer, die "Frau" ja so braucht. Die Farben sind toll und sind auch nicht kaputt zu bekommen. Selbst nach vielen Jahren sehen diese Taschen noch toll aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Eine schöne Tasche mit vielen Außenfächern, 10. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin begeistert von den sieben Außentaschen und besonders mag ich die Reißverschlußfächer vorne die ca. 12 cm. breit und knapp 15 cm. tief sind. Bei mir sind da mein Smartpfohn und Papiertaschentücher darin. Das diagonale Reißverschlußfach ist nicht besonders tief. Aber für meine Tablette völlig ausreichend. Ich kann es öffnen ohne das die Tablette gleich hinausfällt. Das Klettverschlußfach ist nicht ganz so tief wie das Reißverschlußfach so ca. 2 cm. weniger als Reißverschlußfach auf dem es genäht ist und ca. 1 cm. schmäler als das Reißverschlußfach. Die beiden Klettverschlußfächer rechts und links an den Seiten sind ca.13 cm. breit und 16 cm. tief. Die Klettverschlüße sind so angebracht das man sie von Außen nicht erkennt. So müssen Diebe erst genau hinsehen um reingreifen zu können. Da die Fächer ja nicht oder kaum von Außenstehnden erkennbar sind.Hinten das Reißverschlußfach hat geht fast über die ganze Rückseite und ist ca.14 cm. tief. Meine Geldbörse ich 19. cm lang und 9 cm. breit. Die paßt da locker rein ohne quetschen und läßt sich auch leicht entnehmen. Die Tasche ist also auch super für lange Geldbörsen geeignet. Da die Tasche ist innen hellgrau mit weißen Punkten. Da die Tasche innen hellgrau ist hebt sich der Innhalt trotz der tiefe gut von der Tasche ab. So das man nicht gleich reintauchen muß um nach dem Inhallt zu suchen.Bei mir befindet sich im inneren ein dicker Kalender,ein Kosmetiktäschchin ca. 16 cm lang mit viel Inhalt. Zwei Dosen Cola und eine Bündelpackung Medikamente bestehend aus zwei Packungen fanden auch schon zu dem Zeug was ohne hin schon darin ist Platz. Also die Tasche ist ein wahre Platzwunder. Die Tasche hat ein geringes Eigengewicht und bei normaler Bepackung schneidet der Trageriemen der sich leicht verstellen läßt nicht ein. Eine Cola Dose zählt dabei nicht zur normaler Bepackung. Ich habe schon die Syro von Kipling und ich liebe an beiden Taschen das intriegierte Schlüsselband. Alle Reißverschlüsse sind leichtläufig. Laut Beschreibung sollen drei Stifthalter in der Tasche sein. Ich hab die Tasche in Blau ( Mineral Blue ) dort ist nur ein Stifthalter darin. Darum ziehe ich einen Stern ab.Die Henkel der Tasche sind sehr lang. Das störte mich und ich habe sie mir abgetrennt. Die Tasche wirkt trotz ihrer Größe und den aufgenähten Taschen nicht klobig und ausladend.Ich empfhle die Tasche trotz der fehlenden Stifthalter weiter. Weil das was die Tasche sonst alles an Eigenschaften hat hat gut ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Praktische Tasche mit Schönheitsfehlern., 21. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Positive Punkte: die Tasche ist geräumig, hat ausreichend Fächer, die Zippverschlüsse und der Trageriemen sind robust.
Wenig ansprechend ist die Optik, der eher hässliche Reptiliendruck - oder was immer das sein soll - ist auf dem Werbefoto leider nicht deutlich genug zu sehen. Und das Innenfutter, knisterndes, steifes Plastik, ist für eine Tasche um diesen Preis doch etwas "billig".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trendstarke Marke!, 10. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Tasche ist formschön und sehr praktisch mit viel Platz. Seitdem ich Kipling Taschen besitze entfällt das Gesuche nach dem Schlüsselbund - super Schlüsselband - absolut praktisch. Ich kann sie zu vielen Gelegenheiten tragen. Top Qualität! Hier beginnt eine absolute Suchtgefahr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 217 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen