Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echter Kilborn - gruselig !
Ein Spezialkomando der amerikanischen Streitkräfte - zusammengestellt aus ehemaligen Todeskandidaten und Gewalttätern - fällt in ein abgelegenes Dorf ein und bringt systematisch alle Bewohner auf grausame Weise um. Sie suchen nach Wiley Streng... nur niemand kennt ihn... außer sein Bruder der Sheriff des Ortes und ein Bewohner, der für Streng ein...
Veröffentlicht am 13. Dezember 2011 von CF

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Afraid? Not really...
I have to say that I enjoyed the first quarter of the novel. But after that it was a real let-down. The characters are stereotypes and lacking depth. The red-ops are indistinguishable and often not scary at all. The plot was so predictable that the novel became really boring. I had the feeling that the author tried to frighten me by bad descriptions of torture and...
Vor 22 Monaten von Jennifer90 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echter Kilborn - gruselig !, 13. Dezember 2011
Von 
CF "Berliner" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Afraid (English Edition) (Kindle Edition)
Ein Spezialkomando der amerikanischen Streitkräfte - zusammengestellt aus ehemaligen Todeskandidaten und Gewalttätern - fällt in ein abgelegenes Dorf ein und bringt systematisch alle Bewohner auf grausame Weise um. Sie suchen nach Wiley Streng... nur niemand kennt ihn... außer sein Bruder der Sheriff des Ortes und ein Bewohner, der für Streng ein paar Handlangertätigkeiten ausführt. Und sie suchen nach einem Film, einem Film aus einem vergangenen Krieg, auf dem man sieht, wie ein Spezialkommando der US-Streitkräfte auf bestialische Weise die Bewohner eines Dorfes umbringt. Es ist der General, der den jetzigen Einsatz kommandiert, der auch als Major an dem ersten Massaker beteiligt war.

Die Jagd beginnt und übrig bleibt ein kleiner Haufen an Wiederständigen, die es schaffen sich gegen die Invasoren zu behaupten. Aber welcher große Komplott liegt noch hinter der Geschichte? Das kommt erst langsam ans Tageslicht... Und er lässt einen erschaudern, denn so irreal, wie man zuerst glaubt, ist er garnicht. Sondern Kilborn wagt hier einen Blick in die Zukunft.

Kilborn bleibt seinem Stil treu. Schnell, spannend, ohne Schnörkel, es geht immer sofort zum Kern des Geschehens. Damit treibt Kilborn einen beim Lesen voran und man kann das Buch, auch wenn man müde ist, nur schwer aus den Händen legen.

Wer auf Thriller steht, wird hier nicht enttäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen pretty good, 18. Januar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Afraid (Kindle Edition)
I read this book in only s few hours. That didnt happrn in a while! going to start the next kilborn right away
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Afraid? Not really..., 17. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
I have to say that I enjoyed the first quarter of the novel. But after that it was a real let-down. The characters are stereotypes and lacking depth. The red-ops are indistinguishable and often not scary at all. The plot was so predictable that the novel became really boring. I had the feeling that the author tried to frighten me by bad descriptions of torture and violence; a goal which he clearly missed. Thus, I am giving one star for the attempt to make me feel terror, and the second one for ... well, I guess it`s politeness because I`ve read worse books.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

[ AFRAID - A NOVEL OF TERROR ] BY Kilborn, Jack ( AUTHOR )Oct-15-2012 ( Paperback )
Gebraucht & neu ab: EUR 34,51
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen