wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen11
3,9 von 5 Sternen
Preis:38,95 €+ 4,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Januar 2015
Das Set ist gut gemacht.
Das Tor, besitzt 2 Fallen und hat ein Katapult.
Das beste aber, an dem Set sind die Figuren. Schön herausgearbeitet und mit den passenden Waffen.
Das Tor ist nicht so berauschend.
Das Katapult sieht wackelig aus und ist wenig einfallsreich.
In echt würde das nie Funktionieren und die Steine fliegen auch nicht richtig.
Da hätte sich Lego viel mehr Mühe geben können.
Als Sammel Set geht es, aber zu spielen nur mähsig.
Der Preis ist viel zu teuer, die Packung zu groß und dann der viel Plastik Müll.
Preis / Leistung, 4,5
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2013
[Videorezension] Das erste der Dezember-Hobbit-Sets ist bei mir angekommen und wurde aufgebaut. Gundabad-Orks warten auf Beorn und haben da mal was vorbereitet - nämlich einen Hinterhalt. Inkl. Dornen am Eingang, Raketen und gemeine Schwinghammer- und Schwingaxtfallen. Lieder meines Erachtens eher eines der schwächeren Herr-der-Ringe bzw. Hobbit-Sets - es sei denn, man hat die Festung Dol Guldur.
0Kommentar4 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2014
Das Set "Hinterhalt von Dol Guldur" war stets eines der Sets von der Hobbit-Reihe, die ich mir eher nicht kaufen wollte. Zum einen war mir der Preis von 26,99 € einfach zu hoch, zum anderen bin ich kein wirklicher Ork-Fan. Als ich jedoch richtig begann, die Figuren zu sammeln, wollte ich irgendwann auch Beorn haben, der in diesem Set enthalten ist. Bei Ebay kostete die Figur jedoch zu viel und Amazon senkte den Preis des Sets auf knapp 21 €. Ich haderte mit mir und sagte mir "Wenn es unter 20 € kosten würde, würde ich es mir kaufen". Als ob Amazon nun also einen Deal mit der NSA hätte, kostete das Set am nächsten Tag nur noch 19 € und nachdem ich noch etwas wartete und mit mir haderte, schlug ich zu, als es noch einen Euro weniger kostete. Und was soll ich sagen? Das Set hat mich positiv überrascht!

Ich werde wohl weniger mit dem Set spielen, als dass ich es mir hinstellen werde. Das Aufbauen brachte mir jedoch Spaß und ich war eine ganze Weile damit beschäftigt und fühlte mich gleich in meine Kindheit zurückversetzt. Natürlich ließ ich es mir dann auch nicht nehmen, das kleine Katapult zu testen und auch den Pfeil abzuschießen. Ich kann mir gut vorstellen, dass Kinder ihre Freude mit dem Set hätten. Obwohl ich, wie eingangs erwähnt, die Orks nicht wirklich mag, sind diese beiden Gesellen (die wahrscheinlich eineiige Zwillinge sind) doch eigentlich ganz hübsch gemacht und brauchen sich nicht hinter den anderen Figuren zu verstecken. Die Figur des Beorn ist ebenfalls klasse und ist sehr gut umgesetzt. Das einzige Manko ist, dass der Kopf fest mit den Haaren verbunden ist und nicht, wie bei vielen anderen Hobbit-Figuren, zwei verschiedene Gesichtsausdrücke hat. Ein freundlicheres Gesicht für Beorn hätte mich gefreut.

Bei Beorn komme ich dann auch gleich zu einem großen Kritikpunkt; was macht er in Dol Guldur? Weder im Film noch im Buch ist er dort. Ich hätte es besser gefunden, gäbe es ein Set mit seinem Haus. Vielleicht hätte man dann sogar eine Bärenfigur beilegen können, denn Beorn ist schließlich ein Pelzwechsler. (Der Bär hätte also durchaus auch in dieses Set hier gepasst, da Beorn ja am Ende des Buches in Gestalt eines Bären in der Schlacht der Fünf Heere kämpft.) Anstelle Beorns hätte man diesem Bausatz Radagast beilegen können, der zwar auch nicht gegen Orks kämpft, aber wenigstens Dol Guldur einige Male besucht.

Aber ich will nicht weiter darüber mosern, denn "Hinterhalt von Dol Guldur" ist ein Lego-Set, welches besser ist, als man vielleicht vor dem Kauf denkt. Mein Tipp ist es jedoch, zu warten, bis der Preis reduziert ist, denn für 26,99 € ist mir persönlich dann doch zu teuer.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2013
(Wie immer vorneweg, bei Lizenzprodukten muss man deutlich tiefer in die Tasche greifen, als bei normalen Lego-Artikeln. Auch bei diesem Set zum Hobbit. Deshalb einfach auf Angebote oder Preissenkungen warten, dann pendelt sich der Preis in bezahlbare Regionen ein.)

Dieses Lego-Set erweitert bzw. vervollständigt die Schlacht von Dol Goldur 79014. Die Festung wird dadurch etwas größer und attraktiver. Wie bei der "Schlacht von Dol Goldur" aber kann man auch auf dieses Set getrost verzichten. Es ist nur ein Nebenschauplatz und eigentlich gar nicht Inhalt vom Buch des Hobbits. Peter Jackson fügte diese Szenen aus den Anhängen von Herr der Ringe an und möchte auf die Rückkehr von Sauron, alias Nekromant hinweisen.

Schön ist, dass die Figur Beorn, der Bärenmensch dabei ist. Er hat jedoch nichts mit Dol Goldur zu schaffen, weshalb es fraglich ist, warum er diesem Set beiliegt. Die zwei Orkfiguren geben einem die Möglichkeit, seine "Orkarmee" etwas aufzustocken.

Fazit:
Wer sich die das Set "Schlacht von Dol Goldur" zulegt, kann mit diesem Erweiterungsset nicht viel falsch machen. Für einen Einzelkauf dieses Sets kann ich jedoch keine Empfehlung aussprechen, da der einzige Reiz für einen Kauf bei der Figur Beorn liegt. Mit der "Axtfalle" bietet es zwar einen sehr kleinen "Actionfaktor", jedoch bringt das ganze Set ansonsten keinerlei Zusammenhang zum Hobbit. Schöner wäre es gewesen, Beorn in "seiner" Szene mit seinem Haus und einigen Zwergen als Set anzubieten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2014
Versand und Verpackung wie gewohnt schnell und sinnvoll.
Set beinhaltet überraschend viele Kleinteile, obwohl es auf dem Bild gar nicht danach aussieht.
Das zusammen gebaute Set macht einen optisch guten Eindruck und ist Stabil. Für Kinder sicherlich auch schön zum spielen mit Fallen und drehbaren Teilen. Das kleine doppel Katapult funktioniert super. Die Figuren sind gut getroffen Beorn und auch wieder eine neue Sorte Orks ist dabei. Gerade der Junge mit dem Stacheln auf den Schultern macht was her.
Preis ist im Moment kaum schlagbar mit 19 Euro dafür 5 Sterne, bei UVP nur 4 Sterne.
Nur an die Stelle im Film kann ich mich nicht so richtig errinern..... rausgeschnitten? : )
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2014
Es war ein Geburtstagsgeschenk für Freunde.
Es hat dem beschenkten Kind 9 sehr gefallen, und nicht nur er saß da und hat alles zusammengebaut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2014
Sehr gut verarbeitete Figuren und Bauteile - wie bei LEGO üblich.
Damit lässt sich zumindest eine Szene sehr gut nachbauen. Super anzusehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2015
...mein Sohn hatte es sehnlichst erwartet und ist nun zufrieden und glücklich, er hatte es flugs zusammen gebaut und spielt damit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Sehr schönes Produkt von Lego. Leider etwas teuer aber das ist bei Lego ja normal. Der Kauf hat sich dennoch gelohnt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2014
Kein herausragendes Set, aber wenn man alle HdR/Hobbit Figuren haben will, muss man eben auch dieses Set kaufen.
Sonst ist es eher entbehrlich.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.