Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der klassische Allrounder, 16. Januar 2014
Von 
SAINT - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony VAIO SVF1521V6EB 39,5 cm (15,5 Zoll) Notebook (Intel Core i7-3537U, 2,0Ghz, 8GB RAM, 1000GB HDD, Intel HD 4000 und NVIDIA GF GT 740M (2GB), Blu-ray Brenner, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Nun nachdem ich den hier vorliegenden Laptop die letzten Wochen über einen Bekannten schon ausgiebig testen konnte und auch selbst dringend einen neuen brauchte viel die Wahl nach wochenlanger Recherche auf dieses hier vorliegende Gerät.

Zieht man Preis Leistungstechnisch alle Register die zur Zeit auf dem Markt für Notebooks gang und gäbe sind, würde das Gerät sicher keine 5 Sterne bekommen. Warum ich jedoch 5 verteilt habe möchte ich im kurzen erläutern.

Ich suchte nach einem Gerät das folgende Dinge beinhaltet:

Laufwerk:
Da ich ein recht "konservativer" Typ bin, brauche ich immer noch ein Laufwerk, was die neuen Ultrabooks heute nicht mehr innehaben. Da ich neben dem Brennen auch noch gerne Filme schaue um nicht zusagen "Blu-ray" Disks, kam mir das Laufwerk mit dieser Fähigkeit gerade recht. Die nötige Software in Form von Power DVD ist bereits enthalten. Da man für Blu-ray Disks spezielle Abspielsoftware braucht, funktionieren die Disks also nicht auf dem Windows Media Player oder sonstiger "kostenloser" Software und co.

(HDMI) Sehr schön ist auch das das Notebook über einen HDMI Anschluss verfügt. So kann man den Fernseher mit dem Notebook verbinden durch ein HDMI Kabel und genüsslich seine Blu-ray Filme und co. auf dem großen heimischen TV schauen.

Tastatur:
Da ich für mein Studium viel Schreibe und zudem noch eine Nachteule bin, hat es mich bei meinem letzten Notebook nicht sehr erfreut das ich Nachts nebenbei die Lampen anhaben musste um noch die Tasten erkennen zu können. Bei dem hier vorliegenden Gerät schreibe ich jetzt selbst im dunkeln ohne Probleme. Die Tastatur kennt insgesamt 3 Einstellungen, Ein, Aus und Aktivierung nach berühren einer x beliebigen Taste.

Leistung:
Nun ich habe zum spielen zwar eine Konsole, aber für manche Games wie StarCraft 2 und co. bleibt nur der Rechner. Diese Spiele laufen auf mittleren bis hohen Einstellungen absolut flüssig auf dem Notebook, selbst in höheren Missionen mit mehr Einheitenvolumen und dementsprechend mehr Leistungshunger.

Sound:
Aufgrund der Situation das ich arg Schwerhörig bin, war es mir zudem wichtig das mich das Notebook beim Musikhören auch anschreien kann und ja, das kann es. Im Vergleich zu meinem Vorgängernotebook ist der Klang ausreichend laut und sauber, so das es ein Genuss ist Filme zu sehen und Musik zu hören. Auch wenn der Sound wirklich sauber klingt am Gerät, ist er aber sehr schwach was den Bass betrifft. Aber bei solch einem kleinen Gerät sollte man auch kein "Marshall Verstärker" erwarten.

Aber es gibt auch ein paar kleine Kritikpunkte.

Bluetooth:
Vor diesem Gerät habe ich das "Sony VAIO SVF1521C6EW" ausprobiert. Das Gerät liegt in der Preisklasse bei knapp unter 500. Das Gerät hatte bereits nach fast 2 Wochen einen totalausfall von Bluetooth, wo mir das System den Hinweis gab mich diesbezüglich an den Hersteller zu wenden. Nach einigen Recherchen fand ich heraus, das auch andere Computer davon betroffen sind, wenngleich auch nicht alle und die Vermutung nahe liegt, das dies ein Problem von Win 8.1 ist. Ich hoffe inständig sollte dies ein Software Problem sein, das dieses per Patch behoben wird.
(Wer noch nicht 8.1 drauf haben sollte, hier noch ein Tipp der sich bei einigen Bekannten bezahlt gemacht hat. Es ist darauf zu achten das alle Treiber nach der Installation auf 8.1 aktuell sind, egal ob von Bluetooth, der Grafikkarte, Java und co. Da 8.1 eine komplett neue Version ist, hat sie auch ihrer kleinen Wehwechen und Popöchen, um also Probleme im größerem Betriebsablauf zu vermeiden, ist es ratsam die Treiber danach auf den neuesten Stand zu bringen.

Gehäuse:
Sicher ist es Geschmackssache, dennoch bin ich eher nicht der Fan von Kunststoffen an meinen Elektrogeräten. Das Sony Notebook ist ein reines Kunststoffgehäuse, welches dennoch schlicht aber edel gehalten ist. Bei Kunststoffgehäusen ist das Problem das Stellen die oft berieben werden irgendwann glänzend werden, sofern der Kunststoff vorher mattiert war. Bei Bekannten die Geräte mit Aluminium benutzen konnte ich solch ein Verhalten des Materials bisher nicht feststellen. Deswegen finde ich es schade das man hier kein hochwertigeres Material genommen hat.

Akku:
Der Akku ist "Sony Typisch" ein schlechter Scherz. Schon ähnliche Varianten dieses Modells lassen nach einiger Zeit merklich nach so das aus den knapp 5 Stunden mal eben nur noch 3 werden, bei vollem Akku aus gemessen. Wer also mit dem Gerät in die Uni geht, sollte immer das Ladekabel im Gepäck haben.

Bildschirm:
Nun die Auflösung von 1027*728 ist wie ich finde ok. Ich habe vorher schon an einem Gerät mit solch einer Auflösung gearbeitet und kann damit auch ganz gut leben. Aber ich habe schon für gewisse Augenblicke Retina Displays in Augenschein nehmen können und muss sagen das die neuen Displays eine andere Dimension sind. Dennoch finde ich für meine Verhältnisse das Display und die Auflösung als wirklich gut an. Filme und Spiele kommen sauber rüber ohne Augenkrebs zu bekommen ;). Wer sich dieses Gerät jedoch kauft und vorher an einem hochauflösendem Display gesessen hat, könnte eventuell enttäuscht werden.

Windows 8.1:
Nun last but not least, Windows 8.1. Jenes Programm ist bereits vorinstalliert auf dem Rechner, zumindest war es bei mir so. An sich ist Windows 8 kein schlechtes Programm. Ich habe auch schon ein Windows Phone genutzt und da macht sich die Kacheloberfläche sehr gut. Aber für Notebooks oder Desktop PC's ist das System eher ungeeignet finde ich. Hier sollte Microsoft mit Windows 9 nachbessern und wenn möglich 2 Gleisig fahren. Sprich ein Windows für Tablets und Smartphones und eines für Notebooks und Desktop PC's ohne "Touch". Wer bis dahin nicht warten kann, kann sich alternativ eine Windows 7 Oberfläche auf dem Desktop erstellen mit "Windows Classic Shell". Klar ist dies im Moment eher ein Behelfswerkzeug, dennoch kommt man so wieder in vertraute Gefilde zurück was die Optik angeht und da konnte ich nicht wiederstehen.

Software:
Neben einigen nützlichen Dingen wie dem Power DVD Programm ist auch jede Menge Käse auf dem Rechner enthalten zu beginn. Sprich Virensoftware und jede Menge Spiele die dem Rechner nur unnötig den Saft rauben. Hier tut man sich einen gefallen das System erst einmal zu "entschlacken". Aber das ist nur eine Anmerkung in eigener Sache.

Fazit:
Auch wenn der Text zu den Kritikpunkten länger geworden ist, als zu den positiven Punkten, hat das Notebook alles was ich brauche und was ich als nötig erachtet habe. Wer ein bekanntes klassisches Notebook Modell möchte, mit Laufwerk, halbwegs starker Hardware und einer schreibtauglichen Tastatur für jede Tageszeit, der wird hier definitiv fündig werden.
Mit den anderen Punkten kann ich durchaus Leben von der "Bluetooth" Geschichte einmal ausgenommen. Sollte sich dieser Makel nicht wiederholen im Laufe der Zeit kann man mit dem System sehr zufrieden sein. Denn man bekommt hier quasi ein klassischen Allrounder, der einen gut unterhält auch wenn er keinen Marathon gewinnt bei seinem Akku.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sony war Sony, ist Sony und bleibt Sony !, 21. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Sony VAIO SVF1521V6EB 39,5 cm (15,5 Zoll) Notebook (Intel Core i7-3537U, 2,0Ghz, 8GB RAM, 1000GB HDD, Intel HD 4000 und NVIDIA GF GT 740M (2GB), Blu-ray Brenner, Win 8) schwarz (Personal Computers)
So eines vorab, dies ist mein erstes Feedback bezüglich diversen Kaufabwicklungen, daher erwartet pls keinen Prowriter !

Ich versuche mich auch möglichst kurz zu fassen und es auf einen Punkt zu bringen, Ich habe mich nach vielen leidenschaftlichen Zockerjahren von meinem Rechner + Suuroundsystem und ettlichen weiteren verkabelungen getrennt, weil es zum einen einfach zuviel für mich war und ich zum anderen auch mal mehr flexibel handeln wollte, daher stand für mich fest, es muss ein Laptop her !

Ohne überhaupt groß zu überlegen ist mir Instant nur Sony eingefallen, seit Jahren nutze Ich Sony Produkte, sowohl Fernsehen, Surround, Blue-Ray Player und vielen mehr, aber ehe hier jemand denkt ich möchte Sony gut reden, so ist das nicht.

Eines solltet Ihr wissen, natürlich gibt es unter gegebener Preisklasse, leistungsstärkere Laptop's wie diesen hier angebotenen von Sony, doch solltet ihr auch bedenken, es ist wie mit Auto's, ein BMW/ Audi/ Mercedes ist nunmal ein Fahrzeug mit Langlebigkeit und Qualität, genau wie du Kulanz erwarten darfst. Und genau so ist das mit Elektrogeräten und Sony, wenn du da mal Probleme haben solltest, kann man immer auf Ihre Kulanz bauen und in der Regel haben Sie keine versteckten Macken, das ist zumindest seid nunmehr über 10 Jahren meine persönliche Erfahrung !

Zum Laptop selber, jedem Zocker ist schon vorher bewusst auf was er achten soll, also ich kann fließend WoW/ Rift etc. abspielen, bei High End Games im Shooterbereich sieht die Welt natürlich wieder anders aus, aber selbst da je nach Einstellungen hat man keine Probleme sie auszuführen, ansonsten ist eigentlich alles dabei was so ein Laptop zu heutiger Zeit benötigt !

Für mich also bisher seit mehr als 4 Wochen nachwievor kein Fehlkauf und nur zu empfehlen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen notebook, 16. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony VAIO SVF1521V6EB 39,5 cm (15,5 Zoll) Notebook (Intel Core i7-3537U, 2,0Ghz, 8GB RAM, 1000GB HDD, Intel HD 4000 und NVIDIA GF GT 740M (2GB), Blu-ray Brenner, Win 8) schwarz (Personal Computers)
kleines, sehr feines notebook. erfüllt die erwartungen voll. mit diesem notebook bleibt kein wunsch offen und man kann es überall mit hin nehmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen