Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Ich will meinen Namen hören, aus jeder Stadt und jedem Dorf!", 16. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Schau in Den Lauf Hase (Audio CD)
Ob die Höchste Eisenbahn mal so bekannt wird, dass genau das passiert, was Francesco Wilkening am Ende von -Body & Soul- singt, wage ich zu bezweifeln; und hoffe das insgeheim auch nicht, denn: Die deutsche Musikszene braucht genau solche Typen wie Wilkening und Krämer. Junge, intelligente Musiker, bei denen der Spaßfaktor der Musik bei weitem nicht zu kurz kommt. Zusammen mit Musikern wie Gisbert zu Knyphausen, Judith Holofernes, Nils Frevert, Wolfgang Müller, Tom Liwa und anderen sind sie die Speerspitze "unserer" Musikszene. Die Höchste Eisenbahn mischt dabei ganz aktuell im Geschehen mit. Der Tele-Sänger Wilkening und das Berliner Urgestein Krämer ergeben dabei eine Mischung, die mit sehr unterschiedlichen Inhalten ein perfektes Musikmenue präsentiert. In radioeins durfte man bei einer einstündigen Liveschalte miterleben, dass beide Musiker auch im Studio, nur mit einer Gitarre bewaffnet, wunderbar musizieren können. Auf der Bühne, vielleicht noch im Zusammenspiel mit Freunden, sind sie ein Ohren- und Augenschmaus. Beim Label Tapete Records, des ehemaligen Jeremy Days Sängers Dirk Darmstaedter, ist diese Truppe perfekt aufgehoben.

-Schau in den Lauf Hase- ist ein Album ohne Schwachpunkte. Es fällt schwer, da einige Songs herauszuheben. Als Anspieltipps würde ich empfehlen: -Body & Soul- ist ein brillanter Genre-Mix aus Elektro- und handgemachter Musik. Zum Fußwippen und Mitsingen eignet sich -Aliens-. Moritz Krämers brüchig-warme Stimme ist für diesen Song wie gemacht. Die Feuerzeuge werden beim Konzertbesuch jede Note von -Isi- begleiten. Das Stück erinnert an die besten Tele-Balladen. -Raus aufs Land- ist Moritz Krämer pur. Streicher, Klavier und ganz viel Herzschmerz. Einer meiner Lieblingssongs ist -Pullover-. Radiotaugliche Gute Laune Musik mit Tiefgang und Cleverness. Die Single-Auskopplung -Was machst Du dann?- folgt allen banalen Musikklischees, macht Profikritiker rasend und mich glücklich. Mit Kinderchor und Hookline ist das Musik zum Glücklichsein. Francesco Wilkening singt Lieder wie die -Blauen Augen- mit genau dem Schuss Gefühl, den dieses Liebeslied braucht. -Allen Gefallen-, unterstützt von einer 80er Jahre Soundmaschine, hat einen ganz eigenen, wunderbaren Charme. -Mira- ist gemacht worden, um es mit einer Gitarre ganz allein vor lauschenden Zuhörern zu spielen. Der Rausschmeißer -Die Uhren am Hauptbahnhof- bringt noch einmal eine Prise Melancholie ins Spiel...

Ich bin ein absoluter Fan der neuen, deutschen Musik. Früher mochte ich Typen wie Mario Hene, Klaus Hoffmann, Udo Lindenberg oder Ludwig Hirsch. Deren Zeit ist(jedenfalls für mich) abgelaufen. Das ist einerseits schmerzhaft, andererseits dreht sich die Erde weiter und präsentiert uns immer wieder neue, spannende Abenteuer. Auch in punkto Musik. In Deutschland tut sich in den letzten Jahren einiges auf dem Musikmarkt. Neben den Lady Gaga-, Madonna-, Rihanna- und Pink- Endlosschleifen im Radio gibt es da auch noch das Universum der jungen deutschen Bands mit Potential bis zum Himmel. Die Höchste Eisenbahn gehört für mich dazu. Ob sie da eventuell auch Fan werden können? Probieren sie es einfach aus...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In vollen Zügen genießen!, 26. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Schau in Den Lauf Hase (Audio CD)
Musik ist natürlich immer Geschmackssache. Ich persönlich bin jedenfalls mit der modernen Popmusik - gelinde gesagt – überfordert. Oder um es anders auszudrücken: wenn meinen Eltern die Musik, die ich vor fünfundzwanzig Jahren hörte, ähnlich auf die Nerven ging, wie mir heute Lady Gaga, Bruno Mars oder Black Eyed Peas, dann habe ich nachträglich großes Mitleid und Respekt für deren Toleranz...

Schon die "Unzufrieden"-EP machte neugierig und große Lust auf den Longplayer. "Die höchste Eisenbahn" hat sich allerdings ein bißchen (kreative) Zeit gelassen und traf verspätet ein, - aber das Warten hat sich wirklich gelohnt. Selten hat mich in den letzten Jahren eine Platte so mitgerissen und begeistert. Dass die Musiker ihr Handwerk verstehen, beweisen sie mit jedem Lied aufs Neue. Songwriting und Lyrik sind vom Allerfeinsten. Die Tracks sind liebevoll arrangiert, die Texte oft wunderbar doppelbödig und clever. Es ist kein ICE, der da durch die Boxen braust, - mal fährt der Zug balladesk vom Kleinstadtbahnsteig ab und nimmt dann elegant Fahrt auf, um uns "Raus aufs Land" zu bringen, mal hört man anfangs die Gleise unter sich klackern, bis der Refrain überschnappt und man den Takt verliert. Jede Reise mit der "höchsten Eisenbahn" ist ein Erlebnis.

Die "Süddeutsche" zieht den Vergleich zu Nils Koppruch, den auch ich sehr vermisse und doch unterscheidet sich "Schau in den Lauf Hase" vom viel zu früh verstorbenen "Vogelmann", dessen verrätselte Poesie sein künstlerisches Markenzeichen war. "Die höchste Eisenbahn" formuliert zwar ähnlich brillant und amüsant, aber in der Regel ohne fehlende Puzzleteile. Die CD ist poppiger, als Koppruch es je war, aber zeitlos schön. Der Trend zur elektronischen (Stimmen-)Verzehrung wird konsequent verweigert. Abwechslungsreichtum, immer wieder überraschende musikalische Kapriolen, ehrliche Handarbeit und das smarte, augenzwinkernde Wissen, was man da tut, machen dieses Album zu meiner persönlichen Lieblings-CD des Jahres. Ich denke, es ist nicht zu früh, das zu behaupten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste deutschsprachige Album 2013.., 9. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schau in Den Lauf Hase (Audio CD)
... Zumindest aus subjektiver Sicht. Moritz Krämer und Francesco Wilking haben getan, was gefühlt vorher bestimmt gewesen zu sein scheint. Man kann sich nach dem diesjährigen Festivalsommer gar nicht mehr vorstellen, was der Indie-Pop ohne diesen Zusammenschluss wäre. Zusammen mit dem Allround-Talent Felix Weigt (gibt es noch eine deutsche Band, in der er nicht mitspielt?) und dem immerguten Max Schröder präsentieren sie ein Album, das vor schlauen Worten und schlauen Melodien nur so strotzt. Der Germanistik-Student mit Liebe zu schönen Sätzen wird hier genauso glücklich gestellt wie hopsende Indie-Kinder, die einfach nur tanzen möchten. Die Texte reichen thematisch von modernem Herzschmerz (Pullover, Die Uhren am Hauptbahnhof) über Generations-und Entscheidungsproblematiken (Was machst du dann, Isi) und politisch angehauchten Zeilen im Anti-Kommerz-Gute-Laune-Song "Egal wohin" bis zum guten alten coming-of-Age-Thema in Erwachsenen-Version (Raus aufs Land, Allen gefallen). Themen, die auf den ersten Blick einfach erscheinen, die sich aber in den liebevoll angelegten Worten und mit den nahezu perfekt harmonierenden Stimmen Wilkings/Krämers und ab und zu Weigts/Schröders in das eigene Herz drängen und einem ein warmes Gefühl von Vertrautheit und Verbundenheit geben und die Gewissheit hinterlassen, dass man nicht alleine ist, als Neu-30-jähriger, der sein Leben noch nicht ganz fertig hat.

"Erzähl mal was von dir, das auch zum Bleiben lohnt." - das haben die vier definitiv geschafft. Es bleibt zu hoffen, dass aus dem Projekt etwas wird, das bleibt und weitererzählt wird.

Anspieltipps: gibts nicht, weil einfach alles gut ist an diesem Album. Aber dafür ein anderer Tipp: egal, ob in voller Besetzung oder akustisch zu zweit, die Auftritte der Höchsten Eisenbahn sind immer eine Reise wert. Live wird die Welle, auf der Francesco und Moritz (und Felix und Max) zusammen schwimmen, schweben, was auch immer, noch deutlicher. Mit geschlossenen Augen tragen sie nicht nur sich selbst, sondern auch das Publikum in ihre Welt, dort oben, wo die Eisenbahn fährt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Spitze - Ein absoluter Geheimtip !!!!, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schau in Den Lauf Hase (Audio CD)
Ich hatte bis vor kurzem noch nie was gehört von diesen Musikern. Im Radio hörte ich jedoch neulich ein Stück von "höchste Eisenbahn" und war wirklich begeistert. Das Stück hieß "Allen gefallen". Seit dem war ich süchtig und habe mich schlau gemacht (und direkt die CD gekauft). Ich muss sagen, ich habe es nicht bereut. Die Lieder sind alle in sehr guter Qualität aufgenommen. Außerdem besitzen sie einen ganz eigenen Stil, den ich vorher noch nicht kannte. Damit meine ich auch die tollen Stimmen und die zum Teil verwaschene Art zu singen. Die Texte begeistern durch ihre Einfachheit und haben bei genauem zuhören absoluten Tiefgang (man erkennt hier Situationen aus dem eigenen Leben wieder). Es handelt sich in der Hauptsache um langsamere Songs. Ein Mitglied der Band hatte die Musik im Radio als "komische Musik" bezeichnet. Dies sehe ich genauso - im absolut positiven Sinne !!!!

Als Fazit kann ich sagen :

Diese CD eignet sich für alle Anlässe - zum Träumen, zum Grillen, im Auto, zu Essen etc...... Als Fan von Künstlern wie z.B Yann Tiersen, Barabara Morgenstern, und Moondog kann ich eine absolute Kaufempfehlung aussprechen. Endlich wieder eine CD, die sich von dem Einheitsbrei abhebt, der leider immer mehr produziert wird....

....Gratulation an die Künstler !!!

Vielen Dank
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen frisch, lebending, vielfältig, 12. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit Vorfreude habe ich auf dieses Album gewartet...und es hat sich gelohnt.
Die beiden Künstler ( Francesco Wilking, Moritz Krämer) sind unabhängig voneinander bereits klasse und glänzen durch tiefgreifende, kritische Texte. Gemeinsam als Höchste Eisenbahn legen sie noch einen drauf.
Die Texte sind frisch, einfühlsam und lassen Platz für eigene Interpretationen (es gibt doch nichts schlimmeres als Songs, die so voll sind, dass die eigenen Assoziationen keinen Raum haben). Die Musik mal ruhig, mal schnell und poppig. Besonders gefällt mir, dass beide Künstler zu hören sind.
Die Platte (welche auch eine Audio-CD enthält) läuft hoch und runter, durch die Vielfalt, die schönen Stimmen und frischen Texte höre ich mich nicht satt.
Eine Bereicherung für die Ohren. Lange nicht mehr so gute, deutschsprachige Musik gehört. Danke!

Klare Empfehlung an Menschen, denen die Musiker bekannt sind.
Dringende Empfehlung an "Neulinge".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse, 28. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schau in Den Lauf Hase (Audio CD)
Auf CD sowie live ist die Band ganz toll.
Spannende Texte, tolle Stimmen.
Man entdeckt immer etwas Neues.
1000 mal gehört und trotzdem immer wieder ein Ohrwurm dabei.

Danke für das schöne Album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit dieser Eisenbahn fahre ich ausgesprochen gerne ..., 7. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Schau in Den Lauf Hase (Audio CD)
Yeah! Was für ein schickes Album! Ich habe die Beiden vor kurzem live erleben dürfen und mir sogleich das Album gekauft. Coole, andersartige Texte, die manchmal etwas kryptisch anmuten, gemixt mit lässigen Melodien, die sofort im Ohr kleben bleiben. Die CD läuft bei mir seit Wochen täglich rauf und runter ... ich werde einfach nicht müde, sie immer wieder zu hören.

Dieses Musikwerk beweist mal wieder, was Deutschland für unglaublich gute Künstler zu bieten hat. Nicht nur live kann man fühlen, wie gut Francesco Wilkening und Moritz Krämer miteinander harmonieren. In jedem einzelnen Titel spürt man, dass die Zwei richtig Lust darauf haben, gemeinsam zu musizieren.

Für mich ist es eines der besten Alben 2013 und jeder der sich gerne im deutschen Musikgenre rumtummelt, kann ich dieses gute Stück ans Herz legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Begleitung für den Sommer, 21. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schau in Den Lauf Hase (Audio CD)
Danke Franzesko und Co.
Wahnsinnsalbum! Geschichten, die in Erinnerung bleiben, Melodien, die zum Mitpfeifen einladen und zwei Männerstimmen, die sich in Ironie und Melancholie wunderbar ergänzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbar, 24. Februar 2014
Von 
Nobbi (Hamburg, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Schau in Den Lauf Hase (Audio CD)
ich machs kurz, die CD ist top!
läuft momentan bei mir rauf und runter, dabei war ich bislang gar nicht so ein großer Fan von deutschsprachiger Musik.
Hier stimmt aber einfach alles, Texte, Melodien, Stimme... ich freu mich wie Bolle, dass es solche großartigen Musiker gibt! Hoffentlich machen die weiter so, alle kaufen, die sollen derbe reich werden und in Geld schwimmen, haha.... das Geld ist da, das Geld ist weeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeg
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gute Wahl, 19. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schau in Den Lauf Hase (Audio CD)
für alle, die anspruchsvolle Texte bei eingängigen Melodien mögen. Es geht um Zukunftsvorstellungen, die unterschiedlicher nicht sein können, wenn sie vom Haus am See und "Raus aufs Land" träumt, er aber findet, dass die Häuser dort wie Särge aussehen. Zudem sind die Songs höchst unterschiedlich, mal spielt ein bisschen Elektro mit rein, während andere Songs eher einer Ballade gleichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Schau in Den Lauf Hase
Schau in Den Lauf Hase von die Höchste Eisenbahn (Audio CD - 2013)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen