Kundenrezensionen


36 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Philips AS360 - Kompaktes aber kraftvolles Dock mit Bluetooth
Design:
Das Dock macht sich durch die schlichte schwarz-silberne Optik gut im modernen Ambiente. Auf der Oberseite gebürstetes Alu-Imitat, rund um schwarzlackiertes Metallgitter. Für so ein kleines „Ding“ wiegt es ganz schön viel, was sich auch im Klang bemerkbar macht.

Klang:
Wenn es nicht allzu weit von der Wand entfernt...
Vor 7 Monaten von Jank veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schönes, funktionelles Gerät. Macht was es soll ;-)
Schönes, funktionelles Gerät. Macht was es soll ;-)
Ein Manko hat es aber leider: Wenn Musik via Bluetooth läuft und ein Telefonanruf eingeht macht es die üblichen Geräusche die man nicht hören möchte. Daher nur 3 Sterne. Handlich einfach, Sound für die Grösse ordentlich. Uhr dimmbar - Preis Leistung ist ok.
Vor 1 Monat von Jens Bergmann veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Philips AS360 - Kompaktes aber kraftvolles Dock mit Bluetooth, 5. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips AS360/12 Dockingsystem für Android mit Micro-USB (Bluetooth, MP3-Link, Internetradio-App) Grau/Silber (Personal Computers)
Design:
Das Dock macht sich durch die schlichte schwarz-silberne Optik gut im modernen Ambiente. Auf der Oberseite gebürstetes Alu-Imitat, rund um schwarzlackiertes Metallgitter. Für so ein kleines „Ding“ wiegt es ganz schön viel, was sich auch im Klang bemerkbar macht.

Klang:
Wenn es nicht allzu weit von der Wand entfernt ist (ca. 10-15cm), hat man gegenüber einen satten Bass. Dies kommt durch die nach hinten gerichtete Bass-Reflex-Öffnung. Höhen und Mitten sind gleichmäßig ausgeprägt.

Bedienung:
Auf der Oberseite befinden sich der Power-Knopf, der +-Knopf (Lautstärke erhöhen) und der --Knopf (Lautstärke senken). Diese sind auf der etwas flexiblen Fläche nur angedeutet und ragen nicht als separate Knöpfe aus der Oberfläche. Sie haben eine angenehme Haptik und einen guten Druckpunkt. Des Weiteren gibt es noch das FlexDock. Dies ist eine Micro-USB Schnittstelle, welche je nach Bedarf eingestellt werden kann (man hat hier etwa einen 5cm breiten Streifen, auf der sie per Rad verschoben und gedreht werden kann). Diese Schnittstelle dient zum Laden der Geräte und je nach Modell des Smartphones lässt es sich hervorragen ablegen und bildet ein harmonisches Bild. Sie macht auch einen sehr robusten Eindruck. Sämtliche Android Geräte (mehrere Smartphones und Tablets) konnte ich auf Anhieb problemlos verbinden. Der Ton aller getesteten Medien (Filme, MP3/Audio, Web-Sounds) wurden problemlos auf dem AS360 wieder gegeben. Die Lautstärke steuere ich hauptsächlich über das Android-Gerät. Lediglich, wenn die Quelle zu Leise ist, muss man den Lautstärke-Knopf an der Dock bedienen. Auf der Hinterseite befinden sich eine weitere USB-Schnittstelle. Mit dem entsprechenden USB-Kabel lassen sich hier weitere Geräte laden. Außerdem befindet sich auf der Rückseite noch ein 3,5mm Klinken-Anschluss. Über das mitgelieferte Kabel können sämtliche Geräte per Kopfhöhere-Anschluss an die Dock anschließen. An diesem Anschlusspanel befindet sich auch der Anschluss für das mitgelieferten, Netzteil. Auf der Unterseite findet man ein Batteriefach. Mit 4x AA-Batterien bestückt, lässt sich die Dock auch mit ins Freie nehmen.

Fazit:
Alles in Allem ein robustes, ansehnliches Sound-Dock, das durch seine Anschlussmöglichkeiten keine Wünsche offen lässt.
Der Klang ist für die Größe kraftvoll und klar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genial!!!, 10. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Egal, welches Gerät wir koppeln, ob Iphone Ipad oder das S3... es fkt. problemlos! Der Sound ist gigantisch für das kleine Kraftpaket. Wir nutzen es als Küchenradio, da der Radioempfang sehr lausig war. Jetzt kann ich alles über die Radioapp hören, was ich mag. Radio, Hörbücher etc... ich kann es nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schönes, funktionelles Gerät. Macht was es soll ;-), 23. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schönes, funktionelles Gerät. Macht was es soll ;-)
Ein Manko hat es aber leider: Wenn Musik via Bluetooth läuft und ein Telefonanruf eingeht macht es die üblichen Geräusche die man nicht hören möchte. Daher nur 3 Sterne. Handlich einfach, Sound für die Grösse ordentlich. Uhr dimmbar - Preis Leistung ist ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gute Preis-Leistung, 16. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe nach einer halbwegs günstigen Möglichkeit gesucht, mein Handy auch als "Küchenradio" nutzen und es zeitgleich aufladen zu können. In Sachen Technik bin ich eher ahnungslos und habe mich aufgrund der positiven Bewertungen und des Preises zum Kauf entschieden. Insgesamt bin ich absolut zufrieden - die Bedienung ist idiotensicher, der Klang für meine Bedürfnisse absolut in Ordnung und ich möchte das Gerät auf keinenfall mehr missen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Guter Klang, schlechte Bedienbarkeit, 22. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit einigen Monaten habe ich das Gerät im Gebrauch. Zeit für eine kurze Rezension. Als was soll man das Gerät bezeichnen ? Mmmh, das ist gar nicht so einfach. Es sieht aus wie ein Wecker, kann aber nicht Wecken. Es hat einen USB Stecker, kann darüber aber nur Laden und keine Musik abspielen. Es ist also eine Uhr mit USB Ladefunktion und Bluetooth. Ach ja. eine 3,5 mm Klinkenbuchse hat der Philips AS 130 auch.

Positiv:

Das Design.... Das Gerät sieht wirklich gut aus und ist hochwertig verarbeitet

Der Klang kann für ein Gerät dieser Größe absolut überzeugen

Leichtes herstellen der Verbindung per Bluetooth

USB Ladefunktion

USB Stecker verschieb und drehbar

Negativ:

Ein blindes Bedienen ist kaum möglich, da sich die Tasten nicht abheben und der mögliche Trefferpunkt sehr klein ist. Ich habe mir kleine Filsaufkleber auf die Tasten geklebt. Das sieht schlecht aus, funktioniert aber

Es werden Apps angeboten die eher schlecht funktionieren... Ich nutze sie nicht, aber das ist auch nicht nötig. Die Bluetooth Verbindung klappt auch ohne.

Jedesmal beim Koppeln mit dem Handy ertönt ein nerviger Pipton

Die Beleuchtung der Uhr lässt sich in drei Stufen regeln, aber nicht abschalten.

Kein Radio, keine Weckfunktion

Fazit: Für 30€ bis 50€ ist es sicherlich ein gutes Gerät. Mehr Geld würde ich nicht ausgeben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen völlig unbrauchbar, 17. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir das Philips As130 Dockingsystem bestellt, da es eigentlich genau die Funktionen bietet, die ich suche: Laden des Mobiltelefons, Musik wiedergeben, Uhr.
Wie üblich wurde das Dockingsystem von Amazon zügig geliefert - aber das war auch das einzig positive.
- Das Display für die Uhrzeit war schief eingebaut - naja, kann man mit leben oder halt gegen Ersatzlieferung austauschen.
- Die von Philips in der Anleitung empfohlene App zur Steuerung gibt es im Google Store nicht mehr - statt dessen eine neuere Version mit anderem Namen. Nicht weiter tragisch außer daß halt die gesamte Bedienungsanleitung noch auf die alte App aufbaut und insoweit nicht mehr stimmt. Man muß sich halt ohne Bedienungsanleitung zurechtfinden.
- Versucht man über die App anschließend das Mobiltelefon mit der Dockingstation per bluetooth zu koppeln, klappt das zumindest laut App nicht - es wird endlos versucht beide Geräte zu koppeln.
- Insoweit funktioniert auch das integrierte Internetradio nicht, da immer nur die Meldung erscheint, daß Telefon und Dock gekoppelt werden müssen.
- Für die Musikwiedergabe muß zusätzlich Songbird installiert werden. Versucht mn dies direkt aus der Philips App heraus, wird Songbird nicht gefunden. Man erhält die Meldung App existiert nicht. Versucht man nun Songbird eigenständig aus dem App Store zu installieren, klappt das zwar, aber das nutzt der Philips App nichts - sie "sieht" Sonbird trotzdem nicht und meldet lediglich "Songbird muß installiert werden". Somit ist eine Musikwiedergabe über die App nicht möglich.

Grundsätzlich kann man aber auf die Philips App verzichten. man koppelt Telefon und Dockingstation manuell und siehe da es geht. Auch kann man nun Musik über einen player wiedergeben, wobei der Ton eben an die Dockingstation übertragen wird. Der Klang ist ganz gut, aber ....

wenn das Telefon sich während der Musikwiedergabe zum Laden über den USB-Stecker mit der Dockingstation verbunden ist, gibt es ständig Störgeräusche durch das mobile Internet. Sprich die Musikwiedergabe ist nur möglich, wenn ich gleichzeitig den Datenverkehr ausschalte.

Und somit ist das ganze ein ziemlich teurer Schrott und geht postwendend an Amazon zurück. Unterm Strich verzichte ich besser auf die Uhr, kaufe mir enen externen Lautsprecher, den ich über ein Audiokabel mit dem Telefon verbinde und lade das Telefon weiter über das "normale" Ladekabel. Kostet wesentlich weniger und ist auch nicht schlechter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen dockingsystem, 11. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr praktisch ich habe es neben dem bett stehen. Die Uhr Anzeige ist riesig und auch noch im halb schlaf gut zu lesen :)
Das Handy geht etwas streng zum anstecken aber dafür hält es Super.
Und die Lautsprecher sind der Hammer. Für so ein kleines Gerät Super Leistung. ist sein Geld werd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Nicht geeignet für unsere Zwecke, 1. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider wurde das ständige Verbinden mit dem Internet auf das Gerät übertragen, so das es immer zu Störgeräuschen kam.

Wobei der Klang der Musik sehr schön war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Im Ansatz gut- trotzdem unbrauchbar., 29. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips AS360/12 Dockingsystem für Android mit Micro-USB (Bluetooth, MP3-Link, Internetradio-App) Grau/Silber (Personal Computers)
Ich habe schon länger den Bluetooth-Lautsprecher Philips SBT75/12 als Küchenradioersatz im Einsatz und bin so begeistert von dem Gerät, dass ich nun einen etwas größeren Lautsprecher, der auch direkt mit dem Handy ohne Bluetooth koppelbar bar ist, zulegen wollte. Klangmäßig gab es nichts zu beanstanden, genauso wie das o.g. Gerät. Man muss den Klang immer in Relation zur Kompaktheit des Gerätes und natürlich zum Preis sehen. Von daher eigentlich 5 Sterne. Warum wieder 4 Sterne Abzug?
1. Koppelung mit dem Handy unzuverlässig: Wenn man das Handy in die docking station einsetzt, kommt eine USB-Koppelung nur in Einzelfällen zustande. Und das auch im Test mit einem zweiten Handy. Da half nur rausziehen und wieder reinstecken bis es klappte.
2. Bluetooth-Koppelung extrem unzuverlässig. Das Bluetooth völlig einwandfrei mit dem Handy funktioniert zeigt das Philips SBT75/12 im täglichen Einsatz.
3. Die Lautsprecherlautstärke ließ sich nicht über die Handylautstärke regeln. Man musste immer aufstehen, um die Lautstärke direkt am Lautsprecher zu regeln.
Daher leider unbrauchbar und zurück. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen soweit alles OK!, 27. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
wenn man das Gerät als Radiowecker nutzt ist der Sound allemal ausreichend.
Leider hat man alle Tasten so in das Gehäuse eingebaut, dass man sie, ohne genau hinzusehen nicht findet. Die Oberfläche ist über den Tasten ohne Erhebung/ Vertiefung.
Warum man allerdings eine App von Philips für die Bluetooth-Verbindung braucht erschließt sich mir nicht so ganz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen