Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: DVD|Ändern
Preis:17,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. November 2013
Die neuste The Doors Veröffentlichung zeigt Musik Videos und TV Aufnahmen der legendären Band. Dabei ist eines zu bedenken: Echtes HD-Feeling wird sich hier nicht einstellen, da es sich zum größten Teil um TV Quellen handelt. Der Ton wurde dafür neu überarbeitet und klingt großartig. Gehen wir mal im Detail auf die einzelnen Kapitel ein:

1.Break On Through (To The Other Side) - Das Musik-Video kennen wir bereits vom Video "Dance On Fire", aber die Bild-Qualität ist hier superb und sieht großartig aus.

2. Break On Through (To The Other Side) - Früher Auftritt aus der Sendung "She Bang". Die Aufnahme ist bereits auf Bootlegs vorhanden gewesen, aber die Bild-Qualität hier ist deutlich besser, wenn auch unter dem Durchschnitt.

3. The Crystal Ship / Interview / Light My Fire - Ein Auftritt vom "American Bandstand" mit interessantem Interview. In Schwarz/Weiß, aber die Qualität ist gut, besser als die bisher vorhandenen Bootleg-Aufnahmen

4. Light My Fire - Eines der Highlights dieser Collection: Ihr Auftrifft bei "Mailbu U" in Farbe. Jim wurde hier von Robbies Bruder Ron gedoubelt und wurde nachträglich hineingeschnitten. Im Bonus-Material finden sich noch seltene Outtakes. Essentiell!

5. People Are Strange - Auftritt von Murray The K. Der Ton ist hier Original gehalten, da Jim einen neuen Gesang unter den Playback sang. Leider fehlen hier der Song Light My Fire" und die Outtakes der Show, die auf Bootlegs vorhanden sind. Die Qualy ist solide.

6. Moonlight Drive - Bekannt vom Video Dance On Fire", aber in wesentlich besserer Qualität. Musik ist Plackback, Jim sang Live.

7. Unknown Soldier - Ein weiteres Highlight: Das komplette Musik-Video, im Gegensatz zu Dance On Fire" ohne zusätzliche Schnitte.

8. Hello, I Love You - Ilja Richter goes The Doors: Ihr Frankfurt Auftritt lief seinerzeit in seiner Sendung. Sehr gute Qualität, die Tänzerin ist so herrlich unpassend.

9. Touch Me - Auch bekannt von Dance On Fire", die Qualität ist auch kaum besser. Leider fehlt zudem der Song Wild Child" aus der Sendung.

10. Wild Child - Aufnahme-Session von May-July 1968, bekannt vom Video "The Soft Parade". Bessere Qualität, hat aber aber einen ganz kurzen Schnitt.

11. Roadhouse Blues - Musik-Video aus der Nach Doors Zeit", bekannt vom Video Dance On Fire".

12. Crawling King Snake - Bekannt von der L.A. Woman Perception DVD. Gleiche Qualität, aber der letzte Video-Auftritt, also unerlässlich.

13. The Changeling - Music-Video, bekannt von der Doors DVD 30 Years Commemorative Edition"

14. Gloria - Musik Video, meines Wissens neu auf DVD/Blu Ray

15. People Are Strange - Musik-Video, bekannt vom Video Dance On Fire"

16. Strange Days - Musik-Video, bekannt vom Video The Best of The Doors"

17. L.A. Woman - Musik-Video, bekannt vom Video Dance On Fire"

18. Ghost Song - Musik-Video

Das Bonusmaterial ist sehr interessant: Break On Through vom Isle of Wight, die Outtakes von Malibu U", eine Doku über die Musik-Videos und eine Doku von 1966 mit bisher unbekannter Doors Musik. Alles sehr unterhaltsam und bis dato ungesehen.

Fazit: Wer bei der Bild-Qualität Abstriche macht, erlebt faszinierende TV-Auftritt und Musik-Videos. Der Ton ist sehr gut und das Bonus-Material sehr interessant. Das Mediabook schön gestaltet und das Booklet informativ. Daumen hoch
22 Kommentare|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2014
Zum Bild: Hammer wenn man bedenkt das die meisten Aufnahmen fast 50 Jahre alt sind!
Zum Ton: siehe oben ! WELTKLASSE!

Zum Inhalt: viele bekannte aber auch einige seltene und noch nie gesehene Aufnahmen, die die Verwandlung Morrisons und der ganzen Band wunderbar wiederspiegeln.

Absolut Empfehlenswert!

Bluray ist wohl nicht unbedingt besser was Bild und Ton angeht, also reicht die DVD Version völlig aus!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2014
Wir waren angenehm überrascht.Der Klang ist gut,die Aufnahmen der Zeit entsprechend.
Das Booklet ist der Hammer.Alles in allen eine gute Ivestition (für einen EDoors Fan)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden