Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen51
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
47
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,29 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. April 2014
Seit wir Ihn das erstemal gehört haben - 2009 - sind wir Kaufmann begeistert. Endlich hat Deutschland einen Wunderlich Nachfolger!!
Für mich: DER BESTE TENOR den ich je gehört habe---und als Konzertgeiger, habe ich mit vielen zu tun gehabt.
Seine Musikalität, seine piani, sein Ausdruck ist überwältigend!!! Alles was er einspielt haben wir bereits gekauft und werden alles von Ihm auch weiterhin erwerben. Wenn können, dann fahren wir auch zu seine Vorstellungen hin.
PHÄNOMENAL!!!!!!!!!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2013
Deluxe Edition sollte man diese CD weniger wegen ihrer Aufmachung, sondern hauptsächlich wegen der hohen Qualität von Kaufmanns Interpretation und seinen enormen stimmlichen Qualitäten nennen.Was uns dieser Künstler hier an tenoraler Kunst liefert,sucht seinesgleichen.Erneut sind es die gebrochenen Helden wie Don Carlo,die ihm ganz besonders liegen,was nach seinem meisterhaften Werther auch zu erwarten war.Ergreifend gesungen auch die Romanze des Riccardo aus dem Maskenball,ebenso das unvergleichliche "Quando le sere al placido" aus Luisa Miller.Kaufmann versteht es wunderbar,die Wehmut und Trauer,die Rodolfo im Rückblick auf seine Liebe zu Luisa empfindet, in seine Stimme zu übertragen,wobei er erneut seine einzigartige mezza voce einsetzt.Endlich auch mal eine "Celeste Aida" ohne den geschmetterten hohen Schlusston,den testosterongesteuerte Tenöre meinen absondern zu müssen,damit sie ihre Bravi einkassieren können.Kaufmann beherrscht reinstes piano bis hin zum gehauchten pianissimo - fantastisch!Ähnlich auch die Arie des Alvaro aus Forza Del Destino,ein Meisterstück an Gesangskunst mit einem vom piano zu forte anschwellenden Schlusston.
Weniger mein Fall - aber das ist natürlich Geschmacksache - ist das stimmprotzige Stretta-Geschmetter aus dem Troubadour,das ihm auch nicht besonders liegt.Viel überzeugender hingegen das vorherige "Ah!si,ben mio".Desgleichen gilt für die Szene aus den Masnadieri. Kaufmann ist eben nicht der typische Vendetta-Macho,er eignet sich viel besser für die wesentlich komplexeren Charaktere,die tiefen Einblick in ihre innere Zerrissenheit und Trauer zulassen,wie z.B. Macduff oder Don Carlo,den er hier mit einem bestens disponierten Franco Vassallo als Posa gestaltet.Die beiden Stimmen harmonieren übrigens besser als in Salzburg mit Hampson.
Als ich im Frühjahr auf seiner Wagner-CD die Romerzählung aus Tannhäuser hörte, war ich nicht nur überzeugt,dass uns da ein genialer Tannhäuser heranreift, sondern eben auch ein ebensolcher Otello.Und genau dieser Eindruck bestätigt sich nun durch die beiden Szenen,die er hier mit Bravour singt.Sein "O gloria! Otello fu" und sein letztes "un bacio ancora" sind nur die Filetstückchen einer Rollengestaltung,die derart unter die Haut geht,dass man danach eigentlich vor lauter Begeisterung nur bedauern kann,dass er sich nicht auch zur Aufnahme des Liebsduetts mit Desdemona entschlossen hat.
Hier wächst ein Otello heran,der uns in ein paar Jahren genau die Gänsehaut vermitteln wird,die er nach eigenem Zugeständnis beim Singen bekommen hat.
Endlich liegt hiermit mal wieder eine Einspielung vor,die man liebend gerne öfter und immer wieder mit steigendem Genuss hören kann.Deluxe Edition im wahrsten Sinne des Wortes!
0Kommentar|53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Ich schließe mich der großen Zahl der Bewunderer an ohne kritisch ins Detail gehen zu wollen. Bis auf en Herzog aus "Rigoletto", dem ein bisschen Frivolität und Leichtigkeit fehlt hätte ich auch gar nicht auszusetzen. Man möchte alle diese Opern mit Jonas Kaufmann live erleben.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2013
Jonas Kaufmann:
Die erste Arien CD von Kaufmann: Romantic Arias war gut. Die zweite: Verismo Arias war sehr gut. Jetzt die dritte: The Verdi Album ist sensationell.
Kaufmann beschreitet hier einen Weg, wo andere Heldentenöre nicht mehr folgen können. Hier ist man zum Solitär geworden. Hier fragt man auch nicht mehr, wer ist der Beste. Diese Frage stellt sich auf diesem Niveau einfach nicht mehr.
Kaufmann ist hier auf dem absoluten Höhepunkt seiner stimmlichen Entwicklung. Dieser dunkle, leicht gedeckte Stimmklang, mit strahlenden Fortetönen ist einzigartig. Klar es ist keine Stimme für den Sonnenaufgang, keine Stimme für den liebessehnsüchtigen Jüngling, sondern eine Stimme für den vom Schicksal Geschlagenen, sei es von Liebe, Schmerz oder Verzweiflung.
Kaufmanns Herkunft vom lyrischem Tenor und seine musikalische Intelligenz und Vorstellungskraft gab ihm eine einzigartige Flexibilität
in der Stimmführung und Phrasierung. Im Verbund mit seinem herrlich ausgebildetes Pianovermögen erreicht er eine dynamische Spannweite des Singens die unerreicht ist. Vergangene Vorbilder seines Singens nimmt er nicht mehr wahr. Er ist selbst zum Vorbild geworden:
Arie des Radames, Otello und auch Macbeth (herzergreifend!)
44 Kommentare|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2014
Welch Stimme! Eine ausgezeichnete Aufnahme, auch technisch sehr gut. Für Verdi Liebhaber - und nicht nur diese - eine klare Empfehlung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2016
Jonas Kaufmann has a voice that moves the listeners, in one way or another. The richness of colours is his strongest point, but one cannot really say that this is "very" nice, especially in the lowest part. Nevertheless, it's probably with Florez the best tenor of these years, and his way of interpreting is fashinating.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2013
Allein das herrliche Piano am Schluss von "Celeste Aida" ist schon den Kaufpreis der CD wert, ich habe das noch nie so gehört. Beim Gedanken an die von Antonio Pappano geplante Gesamtaufnahme mit Jonas Kaufmann kommt Vorfreude auf. Ich will nicht auf jedes Highlight der CD eingehen, diesbzgl. wurde schon genug geschrieben.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2013
„Ein Tenor nach meinem Herzen!“ sagte Placido Domingo über Jonas Kaufmann. Dem kann man nur 100% zustimmen. Die CD läuft bei uns ständig und man wird sie nie leid. Ich halte Jonas Kaufmann ebenso für einen ausgezeichneten Schauspieler.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
In den Chor der Begeisterung der hier bereits vorhandenen Kommentare kann ich nur einstimmen. Vor allem dem Kommentar von Rochus Dorbandt stimme ich vollinhaltlich zu.
Ergänzen möchte ich, dass diese CD auch aufnahmetechnisch wirklich sehr gut gelungen ist.
Absolut empfehlenswert!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
Jonas Kaufmann, den ich schon einige Male live erleben konnte, legt hier ein überaus spannendes Album vor. Es ist nicht leicht, Arien, die in fantastischen Aufnahmen vorliegen, neu herauszubringen, Multi-Talent JK schafft es. Das Album beginnt etwas verhalten, steigert sich dann mehr und mehr. Brilliante Spitzentöne, atemberaubende Piano-Linien und vieles mehr, da höre ich gern mehr als einmal hin ...
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

1,29 €
9,39 €