weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juli 2014
Ich habe die 42 Zoll Version und bin bisher voll und ganz zufrieden! Die sehr gute Ausstattung, das gute Bild und die vielen Anschlussmöglichkeiten sind einfach Klasse. Ich möchte die vielen positiven Bewertungen diesbezüglich nicht wiederholen.
Die einzige Kritik wegen Lag in Verbindung mit Spielekonsole kann ich nicht bewerten, da kein Gamer!

Aber jetzt zum Hammer: Das Gerät hat offiziell keine USB Aufnahmemöglichkeit. Es steht davon nichts in der Werbung und auch nicht in der Betriebsanleitung. Im EPG Modus kann man zwar einen Timer für bestimmte Sendungen setzen, aber nur den Timer-Typ "Erinnerung"! (Ich habe in dieser Preisklasse USB Recording auch gar nicht erwartet, habe sowieso noch einen echten Twin-HD-Sat Receiver mit Festplatte.)

Jetzt die Überraschung:
ERSTENS: Die Fernbedienungs App für Android über das lokale Netzwerk funktioniert super und ist vom Funktionsumfang sehr mächtig. So wird einem sogar bei der EPG Vorschau die EPG Liste auf dem Handy angezeigt! ...und siehe da:
ZWEITENS: In der Android App-Fernbedienung wird in der EPG Vorschau auch die Möglichkeit geboten, Timer für best. Sendungen zu setzen, HIER aber mit der Auswahl-Möglichkeit Timer-Typ-"Erinnerung" oder Timer-Typ-"Aufnahme"!!
Die Auswahl Aufnahme funktioniert wunderbar, sofern ein USB Datenträger angeschlossen ist! Die Aufnahme läuft auch im Standby Modus (Bildschirm aus).
Die Aufnahhme kann dann später auf der "normalen" FB über die Taste "Rec-Liste" oder über den Dateibrowser mit Input Auswahl USB abgerufen werden!

Diese USB Recording Funktion (die normalerweise in der höherwertigeren Modellreihe vorhanden ist) ist offensichtlich aus Marketinggründen absichtlich nicht dokumentiert und in der Firmware des Geräts nicht freigegeben, aber nur für die normale Bedienoberfläche in Kombination mit der mitgelieferten FB. Mit der Android FB-App also kein Problem.....

Ich werde demnächst versuchen ob ich TimeShift hinkriege und ob "Aufnehmen vom SAT" geht, während gleichzeitig "DTV" angeschaut wird, oder andersrum. Werde Ergebnis dann hier anhängen!

Viel Spass mit dem Gerät!
33 Kommentare|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Ich hatte mir etliche Fernseher bei amazon angeschaut und natürlich zuvor versucht, mir in den diversen Unterhaltunsgelektronikmärkten ein Bild zu machen, aber bei den vielen technischen Features vergleicht man oftmals auch Äpfel mit Birnen! Ehrlicherweise gesagt habe ich mich dann von den Kundenrezensionen und dem Preis überzeugen lassen und für den Grundig 42" TV nur etwas über 330.-€ ausgeben müssen. Schon beim Auspacken war ich angenehm überrascht: super verpackt, aber schlank, Fußmontage ist recht einfach, alles sieht edel aus, und die Bedienung ist derart einfach, dass ich das Handbuch bisher nur ein einziges Mal in der Hand hatte. Die Fernbedienung bzw. die Tasten selbst sind angenehm groß und ich nutze gerne die Vorschaufunktion zum Programme wechseln. Die Schrift ist supergut lesbar und Spielfilme machen erst jetzt richtig Spaß! Natürlich extrem gut bei BlueRayDVD 's; HD ist natürlich ein Erlebnis. 3D-Filme mit der Brille anzuschauen ist schon etwas gewöhnungsbedürftig, dafür funktionieren aber auch die Brillen aus dem Kino. Mir persönlich reicht BlueRay, da finde ich dann die Chips-Tüte besser;-))) Kurz: Die Familie ist hoch zufrieden, auch im Vergleich zu deutlich teureren Geräten braucht sich der Grundig nicht zu verstecken! Zum Sound: die eingebaute Lautsprecher klingen natürlich dünn und näselig (für Nachrichten OK, für Spielfilme: geht gar nicht!), ich habe mir sofort einen Soundbar von LG dazu gekauft, und das bringt einen schon deutlich näher in "Richtung Kino", ein echtes Surround-Erlebnis brauche ich persönlich nicht im Wohnzimmer, aber ein gutes Stereo mit ordentlich Baß (vom Subwoofer) darf's schon sein! Tipp: Einen Soundbar (mit externem Subwoofer) für zumindest etwas über 100.-€ sollte man von vorn herein mit einkalkulieren!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2013
Habe den TV angeschlossen und muss sagen, es hat mich echt überrascht.
Das Bild war echt gut, nicht nur über das normale TV Programm, auch bei Blue Rays oder Filmen von meiner Festplatte in gescheiter Qualität - Alles top, nichts überragendes aber für den Preis echt hammer.

Dann zum Ton. Ich muss wirklich sagen ich habe selten bei einem TV so einen guten Sound gehört. Man liest ja immer, das der Sound bei den neueren TV's ziemlicher Mist sein soll, aber bei diesem Grundig Gerät war er wirklich erste Sahne. Eine Soundbar oder ähnliches braucht man sicher nicht.

3D ...okay. Das konnte ich leider nicht ausführlich testen. Hatte es ein paar mal zum testen auf "von 2D zu 3D" gestellt, was meiner Meinung nach schon einen beachtlichen Effekt gebracht hat, aber mit einem richtigen 3D Film oder Spiel konnte ich es leider nicht testen.

Leider hat der TV einen gravierenden Nachteil, welcher in meinem Fall auch zu einer Rücksendung geführt hat.
Über HDMI hat man mit diesem Gerät einen so HEFTIGEN Input-Lag, das das Zocken quasi nicht möglich ist. Es war wirklich so das man eine mehr als spürbare Verzögerung hatte, bis das Bild tatsächlich angezeigt wurde. Man kann zwar über die Einstellungen auf einen "Gaming-Modus" schalten, doch das brachte wenig bis gar nichts. Meiner Meinung nach Gaming-UNtauglich!!!.

Also für's reine Fernseh-schauen eigentlich gut, bei Gaming oder PC Anschluss nicht zumutbar.
33 Kommentare|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2014
Getestet 42 Zoll TV mit 3D BluRay-Player, interner und externer DVB S2 HD Receiver und Wiedergabe von USB

Bildmodus: Benutzer
Helligkeit: 50
Kontrast: 80
Schärfe: 60
Farbe: 55
Farbtemperatur: Normal
Rauschreduktion: Aus
MPEG Artefakt Red.: Aus
Brilliante Farben: Aus
Perfect Clear: Aus
Filmmodus: Aus
Gamma: 2.0
Dyn. Kontrast: Aus
Dyn. Beleuchtung: Aus
Hintergrundbeleuchtung: 100
MEMC: Niedrig

Bild: 3,5/5 Sterne
Eigentlich hat der TV ein ausgezeichnetes Bild, jedoch sind bei schnellen Bewegungen starke Bildfehler zu erkennen.
Farbe, Kontrast, Schärfe und diverse Bildverbesserungen sind frei einstellbar.
Die Bildverbesserungen sollten entweder ganz AUS oder maximal auf NIEDRIG eingestellt werden, sonst kommt es zu Bildruckeln.

3D: 5/5 Sterne
Einfach nur sehr gut, da ich selbst 3D Fotos erstelle kann ich mir diese per Side by Side und Over-and-Under ansehen.
2D zu 3D kann er auch, ist aber totaler Blödsinn meiner Meinung.
Ansonsten natürlich 3D BluRays in optimaler Qualität.
Das ganze funktioniert mit günstigen Polfilterbrillen.

Ton: 4/5 Sterne
Für einen Flachbild Fernseher ist der Ton definitiv gut und wirklich besser als bei anderen Herstellern.

Anschlüsse und Mediaplayer: 4/5 Sterne
Alles dran was man braucht und spielt alles ab was man braucht.
Ein leichtes Input-Lag ist zu bemängeln.
Meinen PC per VGA an den Grundig anzuschließen war leider nicht möglich (keine Bildübertragung), per HDMI ging es ohne Probleme.

Fazit: 4/5 Sterne hat er sich verdient!!! Man betrachte den Preis und das was er einen bietet...
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2014
Zunächst einmal macht das Gerät rein optisch etwas her. Leider wirkt die Konstruktion wie auch in anderen Rezensionen beschrieben.... nunja recht instabil - die Schiefneigung ist meiner Meinung nach aber überhaupt nicht zu erkennen!
Ton ohne Anlage ist für TV's recht ordentlich.
Super: Der Netzschalter (sollten sich einige Hersteller mal abgucken)!
Die Einrichtung und das Aufstellen ist super unkompliziert.

ABER:
Bild bei Blueray schön, 3D meiner Meinung nach etwas ... nunja nennen wir es aufdringlich ... - die Objekte kommen zu weit "heraus" und es ist anstrengend zuzuschauen. Das kann aber auch ein rein subjektiver Eindruck sein.
Bild bei Satelliten-TV komischerweise "rauschend und körnig". Das ist auch der Grund weshalb ich ihn zurück senden werde und gegen ein Konkurrenzprodukt (ca 100€ teurer) eintauschen werde. Ich habe zwar die empfohlenen Bildeinstellungen aus einigen Kommentaren hier benutzt, jedoch ist kaum Besserung erkennbar.
Bei schnellen Bildern merkt man ein leichtes Schlieren.
Besonders negativ stößt die fehlende WLAN - Funktion auf, die den Hersteller quasi nichts kosten würde... wusste man aber ja vorher.

Summa summarum erhält man für kleine Geld einen wirklich ordentlichen TV, bei dem man bei genauem Hinsehen leider eine für meine Ansprüche nicht ausreichende Bildqualität geboten bekommt. Wer die 100€ mehr ausgeben kann und sein TV-Erlebnis genießen möchte, sollte das tun.
Wer kein empfindliches Auge hat, fährt mit dem Grundig wirklich gut!
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2015
18 Monate hat er ganz gute Dienste geleistet, dann war von jetzt auf glecih das Bild weg. Kann passieren, war ja eigentlich auch kein großes Problem, da noch in der Garantiezeit. Ein Anruf beim Grundig-Service stellte schon mal klar, dass wir das direkt über Amazon regeln müssen, da direkt dort auch gekauft. Also das Prozedere gestartet mit der Maßgabe, den Fernseher zur Reparatur einzusenden. Kosten für uns: 15 Euro Porto für Sperrgut, von Amazon nicht übernommen. Versand: wer hebt einen passenden Karton 18 Monate auf bzw. hat überhaupt den Platz dafür. Hier hat dann ein bekannter Großhändler mit einem Karton ausgeholfen. Nach 2 1/2 !! Wochen kam der Fernseher zurück. Wer kein Zweitgerät besitzt, häte dann mal schön Zeit.etwas anderes zu machen. Fernseher angeschlossen, Bild klappt, aber jetzt: Beim Programmwechseln hakt es, braucht bis zu 30 Sekunden fürs Umschalten. Zurückschicken? Nicht bei dem umständlichen Kram. Fazit: Nie mehr Grundig und nie mehr ein Großgerät über Amazon.
Dass es auch anders geht hatte ich vor ein par Jahren mit meinem Panasonic erlebt: Der Panasonic-Kundendienst kam vor Ort, hat einen Ersatzfernseher aufgestellt und meinen Fernseher nach Reparatur zurückgebracht, der dann bis heute auch einwandfrei funktioniert. Kosten: Keinen Cent. Wäre schön gewesen, wenn Amazon wenigstens die Portokosten übernommen hätte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2014
Hatte Glück und konnte das Gerät per Blitzangebot noch günstiger erwerben. Ist seit ein paar Tagen im Einsatz. Das Inbetriebnehmen war super einfach. Die Sender (SAT.) wurden selbständig gesucht und das Bild war nach ein paar Einstellungskorrekturen auch bestens.
Für den Preis kann man über kleine Defizite hinweg gucken. Das Tonbild könnte besser sein, im Vergleich zum alten Röhrengerät von Grundig ist der Unterschied deutlich zu hören. Aber im Einzelgebrauch ist es O.K. Vielleicht schließe ich mal externe Lautsprecher an, aber bis dahin kann ich mit der Tonqualität leben. Gespielt wird nicht, deshalb ist für mich das Bild voll zufriedenstellend. Das Umschalten könnte auch einen Tick schneller ablaufen, aber wie gesagt, es ist alles eine Frage des Preises.
Auf jeden Fall gibts von mir eine Kaufempfehlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2014
Haben nun den TV seit zwei Monaten und sind immer noch begeistert.
Wir benutzen ihn mit Sat-anschluss und D-Lan.
Die Bildqualität ist echt eine wucht und der Ton ist auch sehr gut.
Was ein wenig nervig ist, ist das wenn man gleich den Smart-Tv benutzen will man ein wenig warten muss bis sich der Tv mit dem Internet verbindet.
Die Fernbedienung ist recht gewöhnungsbedürftig am Anfang- aber man gewöhnt sich ja an alles- ich hätte es ur schöner gefunde wenn eine Normale mit im Lieferumfang dabei gewesen wäre. Ansonsten ist der TV eine wahre kaufempfehlung
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
Am Bild ist kaum etwas auszusetzen; etwas schlierig nur bei sehr schnellen Bewegungen, z.B. Bälle oder Vogelflug.

Abzug von 3 Punkten:
Der auf Satellit Astra "voreingestellte " Receiver ist offensichtlich festeingestellt und die Transponderauswahlliste folglich nicht nutzbar. Ich hätte gern den aufgelisteten Eutelsat gehabt, der absolut nicht wählbar ist. Also müßte ich einen separaten Receiver anschließen. Eine Nachfrage beim Hersteller wurde nicht beantwortet.
Eigentlich schade, war einst eine gute Firma; wir hatten jahrelang ein Grundig Radio.
Ich sende das Gerät zurück.
44 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Ich muss zu Beginn sagen, dass dies mein erster TV in dieser Dimension ist. Ich wollte ein Gerät fürs Schlafzimmer, auf dem ich meine abendlichen TV-Serien schauen kann und ab und zu auch mal meinen PC anschließen kann.

Ich habe mich für dieses Gerät entschieden, da die bisherigen Kundenrezensionen sehr zufriedenstellend waren und der Preis wirklich verlockend wirkte.

Zur Lieferung:
Das Paket kam zu versprochenem Datum, was mich perönlich sehr erfreut hat, da das Paket doch sehr Groß ist. Der Fernseher war gut verpackt und das Zubehör ordentlich verstaut. Daher konnte ich auch keine optischen Mängel am Gerät feststellen.

Der Aufbau:
Der Fuß ist relativ schwer aber das sollte für standardmäßige TV-Tische kein Problem Darstellen. Es liegt zwar eine Anleitung zum Aufbau vor, aber auch ohne diese steht das Gerät innerhalb von wenigen Minuten einsatzbereit.

Installation und Bedienung:
Mit der mitgelieferten Fernbedienung habe ich mir Problemlos alles einrichten können. Das Menü ist sehr übersichtlich Aufgebaut, wodurch z.B. die Belegung der Fernsehsendern auf gewünschten Nummern sehr einfach von der Hand geht.
Auch das wechseln von TV zu beispielsweise PC geht flott.

Das Bild:
Von meinem Bett bis zum TV sind es ungefähr 3 Meter Abstand. Das Bild wirkt (für die Preisklasse) scharf, auch wenn ich mir sicher bin, dass es noch besser geht. Auch hier gibt es viele Einstellmöglichkeiten bezüglich Helligkeit etc. die einfach über das Menü zu erreichen sind, jedoch hatte ich nicht das Bedürfnis etwas an den Standardeinstellungen etwas zu verstellen.

Der Sound:
Für meine Bedürfnisse reicht der klang aus, jedoch muss ich sagen, dass er mich nicht vom Hocker haut. Es gibt aber die möglichkeit externe Boxen anzuschließen.

Weitere Funktionen:
Hier muss ich leider passen, da ich noch nicht dazu gekommen bin mir 3D Filme anzuschauen oder über den TV ins Internet zu gehen.

Sonstiges zum Gerät:
Was noch zu erwähnen ist, ist das helle blaue Licht wenn der Fernsher nur im Standby-Modus ist. Mich stört es nicht, kann mir aber vorstellen, dass es einige Menschen gibt die dies als störend empfinden könnten.
Des weiteren habe ich mal versucht PC-Spiele über den Fernseher zu spielen. Es geht, allerdings ist das Bild so verzögert, dass das Spielen von Rennspielen, Shootern, etc. sich als sehr schwierig gestaltet.

Fazit:
Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät und benutze ihn fast täglich. Ehrlich gesagt hätte ich für den Preis sogar mit mehr Mängeln gerechnet. Kleinere Nachteile wie z.B. das helle Standby-Licht oder die Bildverzögerung bei PC-Übertragungen halten mich daher nicht davon ab hierfür 5 Sterne zu vergeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 32 beantworteten Fragen anzeigen