Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Super
ein super spannendes Buch das man nicht mehr aus der Hand geben möchte kann ich nur wärmstens weiter empfehlen.spannend von Anfang bis Ende
Vor 16 Monaten von erika tadman veröffentlicht

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen An einem Samstag hab ich muss durch dieses Buch gequält und es ist unfassbar....schlecht
Furchbar!!!! müsste nicht unter Thriller sondern Porno stehen, das es bei den Vergewaltigungen dann auch noch um Hund und Kind geht geht einfach zu weit, würde dieses Buch aus dem Programm nehmen, hat nichts mit guter Geschichte oder schreiben zu tun, sorry geht garnicht, langweilig für alle die einen guten Thriller erwarten. das erste Buch das ich von...
Vor 18 Monaten von nine veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen An einem Samstag hab ich muss durch dieses Buch gequält und es ist unfassbar....schlecht, 28. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: An einem Samstag: Psychothriller (Kindle Edition)
Furchbar!!!! müsste nicht unter Thriller sondern Porno stehen, das es bei den Vergewaltigungen dann auch noch um Hund und Kind geht geht einfach zu weit, würde dieses Buch aus dem Programm nehmen, hat nichts mit guter Geschichte oder schreiben zu tun, sorry geht garnicht, langweilig für alle die einen guten Thriller erwarten. das erste Buch das ich von meinem Kindl gelöscht habe sau schlecht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Satire, 16. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: An einem Samstag: Psychothriller (Kindle Edition)
Ich hatte die bisherigen Rezensionen gelesen und war nun sehr gespannt:
was wird da Krankes, Abartiges, Brutales beschrieben?
Wie krass ist dieser Thriller?
Antwort: es geht immerzu um gewalttätigen Sex, alle sind irgendwie pervers und sexsüchtig, und in dieser Häufung wirkt das Ganze höchst albern.
Da hat sich der Autor so viel Mühe gegeben und sich ganz viel Zeugs überlegt, wie er am besten schocken kann.
So nach dem Motto: was hab ich jetzt an krankem Scheiss noch nicht ausführlich geschildert?

Ja, genau, da schreib ich mal, wie der Vergewaltiger seine Frau vom Hund besteigen lässt.
Und dann setz ich noch einen drauf: die Frau wehrt sich und kastriert den Hund direkt im Anschluss. Armer Hasso.
Allerdings führt dieses total Überzogene, immer Gleiche eher zu unfreiwilliger Komik.
Die zigste Szene, in der ein Mann einer Frau seinen "Prachtprügel" in den Mund haut, dass sie fast kotzt und erstickt u n d gleichzeitig dreckiges Zeug sagen kann, das wohl irgendwie geil klingen soll, ermüdet und kann gern quergelesen werden.
Ich glaube an sich auch, dass der Autor/die Autorin das selbst gar nicht so ernst meint und bemüht alle möglichen Perversionen durchgeht und abhakt, die einem so einfallen.
Ekel und Perversos am laufenden Band...
Erschrecken sieht anders aus.
Das ist alles too much.
Besonders putzig: über Seiten die Schilderung wildester Gewalt-Sexszenen und dann mittendrin das Hausfrauenperfekt, das der Autor so liebt.
Die Story ist an sich nicht übel, das Buch nie langweilig (bis auf die geschätzten 1000 Pornoszenen) und: der Autor kann schreiben - mal vom Hausfrauenperfekt und anderen stilistischen Macken abgesehen.
Störend sind ganz sicher die ständigen Einwürfe zwischendrin, man weiß nicht recht, ob das die Gedanken des Protagonisten sein sollen oder - hoffentlich nicht - die des Autors. Auch ist es nicht so toll, wenn ständig die nun folgende Handlung angekündigt wird: er tat dies und das, was zu einer schlimmen Tragödie führen sollte. Das kommt in jedem Kapitel x mal vor und wirkt doch sehr amateurhaft.
Etwas ungelenk wirken zudem die Dialoge. In höchster Gefahr sagt die mit dem Tode bedrohte Person zum Aggressor sowas wie "Spinnst du?"
Gerade so, als hätte der das Smartphone mit Spüli gereinigt oder geäussert, er wolle alle Lieder von Andrea Berg kostenpflichtig laden, nicht aber Leute foltern und töten.
Wenig überzeugend fand ich das ständige " Ha, ha, ha!", das der Bösewicht böse lachend im letzten Teil des Buchs von sich gibt.
Erinnerte mich an Dialoge aus Donald Ducks lustigen Taschenbüchern und wirkt - wie das ganze Buch - komisch und eher zum Lachen.

Auch wird viel Quatsch verzapft, an dem man erkennt, dass mit Recherche nix war.
Da schwadroniert der angeblich super gebildete Fremde über hundefleischessende Buddhisten, da wird kühn behauptet, man habe in den späten 80er Jahren keine forensischen Untersuchungen gekannt, die einen Tod durch Ertrinken erkennen lassen. Auch dass der böse katholische Priester Frau und Kinder hat, verwundert etwas.

Etwas mehr Abwechslung, dosierter Schock, weniger Ekel, dann wär es richtig ordentlich.
So kann ich das als Satire auf einen Schocker durchgehen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Widerlich und abstoßend..., 21. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: An einem Samstag: Psychothriller (Kindle Edition)
Was hier geboten wird, hat mit künstlerischer Freiheit nichts mehr zu tun. In diesem Buch geht es nur darum, von einer abstoßenden, gewaltsamen Beischlafszene zur nächsten zu gelangen mit einer mehr als belanglosen Geschichte. Vor allem die fäkalsprachenreiche Ausschmückung der Beischlafszenen und die darin enthaltene Gewalt, Respektlosigkeit und irrwitzigen Beischlafpartner (u.a. ein HUND, der mit einer Frau...!!!) haben mich das Buch nach einem guten Drittel angewidert zur Seite legen lassen.
Dieser Roman ist nur was für Ferkel, alle anderen: FINGER WEG!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 16. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: An einem Samstag: Psychothriller (Kindle Edition)
Dieser Roman war für mich ein wirres Geschreibsel. Ich hab es nicht geschafft mich wirklich in die Story einzulesen. Der Autor hat versucht mit mehr oder weniger "wilden Sexszenen" die Handlung aufzupeppen. War auch nicht spannender. Ich hab das Buch nicht fertig gelesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrecklich, 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: An einem Samstag: Psychothriller (Kindle Edition)
sowas ekelhaftes habe ich ja noch nie gelesen wer kommt auf so solche gedanken also ein Lob vom Schreibstyl aber die Handlung ist ja richtig pervers...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Völliger Schwachsinn!!!!!, 31. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: An einem Samstag: Psychothriller (Kindle Edition)
Über diesen Roman noch Worte zu verlieren ist einfach pure Zeitverschwendung!!!! Habe es für den Kindle billig gekauft, war aber trotzdem rausgeworfenes Geld. Überhaupt noch nie soviel Blödsinn in einem Buch gelesen und ich lese viel - zwei Bücher die Woche! Absolut keine Kaufempfehlung!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mehr als schlecht!, 12. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: An einem Samstag: Psychothriller (Kindle Edition)
Zartbesaitet bin ich in Sachen Thriller nun wirklich nicht, aber dieses Geschreibsel ist nicht wirklich gut. Teilweise haben mich die unglaublich oft auftauchenden und im Detail beschriebenen Sexszenen angeekelt und fremdschämend zur Seite blicken lassen. Anscheinend gibt es solche Leute, die Gefallen an diesen verschiedenen Sexpraktiken finden, aber - jedenfalls ist es bei mir so - benötige ich dieses Detailwissen nicht in einem Thriller, der unterhaltsam und spannend sein soll. Spannend war dieses Buch nun wirklich nicht, einfach nur eine Aneinanderreihung von wilden und teilweise wirklich ekelhaften Sexszenen.
Nö, keine Kaufempfehlung von meiner Seite.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schrecklich, 2. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: An einem Samstag: Psychothriller (Kindle Edition)
das dieses buch es überhaupt geschafft hat in die regale zu kommen ist bedenklich!!! hätte ich auch nur geahnt was da auf den leser zukommt hätte ich es nie gekauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: An einem Samstag: Psychothriller (Kindle Edition)
ein super spannendes Buch das man nicht mehr aus der Hand geben möchte kann ich nur wärmstens weiter empfehlen.spannend von Anfang bis Ende
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Interessantes Thema, 30. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: An einem Samstag: Psychothriller (Kindle Edition)
Der Anfang hat mich ja schon sehr mitgeeissen.
Und die Geschichte wurde immer besser und besser. Die Art des Erzählens ist genial.
Das Thema ist sehr gut unterstrichen worden. Ab und an war ich sehr geschockt und musste das Buch kurz zur Seite legen um frische Luft zu holen.

Aber lest es selbst, wenn ruch das Thema interessiert sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

An einem Samstag: Psychothriller
EUR 4,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen