Kundenrezensionen


51 Rezensionen
5 Sterne:
 (40)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super für Fans!
Ich habe mir die komplette Box gekauft, um die Folgen ganz in Ruhe von Anfang an und ohne Werbeunterbrechung anzusehen. Die einzelnen DVDs befinden sich in Papphüllen und sind leicht zu entnehmen. Sie in der Box hintereinander gestaffelt, abgeteilt durch Pappreiter. Zusätzlich befinden sich noch in der Box:
„Wie MONK bist du?“ –...
Vor 14 Monaten von Susanne-Kate veröffentlicht

versus
34 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Komplettbox mit Mängeln
Komplettboxen sind optisch einfach eine tolle Sache. Man muss sie einfach haben. Dabei sind ja auch immer noch lustige Gadgets. Wie auch hier bei Monk. Eigentlich echt gelungen. Der Preis stimmt auch. Aber das Handling dieser Box ist schon etwas "schwierig". Die Aufbewahrung der DVDs in Single-Karton-Hüllen (!!) ist schon problematisch und wirkt schon mehr als...
Veröffentlicht am 24. November 2011 von Goliath


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super für Fans!, 23. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir die komplette Box gekauft, um die Folgen ganz in Ruhe von Anfang an und ohne Werbeunterbrechung anzusehen. Die einzelnen DVDs befinden sich in Papphüllen und sind leicht zu entnehmen. Sie in der Box hintereinander gestaffelt, abgeteilt durch Pappreiter. Zusätzlich befinden sich noch in der Box:
„Wie MONK bist du?“ – Ermittlungs-Quiz
Indizien-Verfälscher (Feuchttücher)
Spuren-Vernichter (Überstülper für Taschentuchbox)
Tatort-Stopper (Absperrband/Kleberolle)
Fussel-Falle (Reise-Fusselrolle)
Das ist super nett und passt sehr gut zu der Serie. Ein bisschen Monk sind wir doch schließlich alle, oder?!?
Ich kann diese Box absolut empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 15. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die ganze Serie in einer Box.

Im Inneren ist sie wie ein Karteikasten strukturiert. So kommt man nicht durcheinander und alles hat seinen Platz - wie Monk es lieben würde.
Die paar wenigen Folgen ab 16 sind nicht so grausam, dass man davor Angst haben müsste. Ich persönlich hätte die Box komplett ab 12 freigegeben.

Zur Serie selbst: Adrian Monk ist ein Ex-COP der schon immer etwas spleenig war, nach dem Tod seiner Frau jedoch psychisch so instabil wurde, dass er bis auf Weiteres vom Dienst suspendiert werden musste. Er ist jedoch ein Detective mit Leib und Seele und wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder in den aktiven Dienst zurückzukehren.
Da er - Instabilität hin oder her - ein Genie in seinem Gebiet ist, wird er oft als Berater zu Mordfällen hinzugezogen.
Diese Serie kommt ohne Sex-Szenen und ohne übertriebene Gewalt aus. Die Charaktere sind liebevoll gespielt und es wird nicht mit angenehmem Humor gespart.

Wenn man sich beim Betrachten einer Serie entspannen und trotzdem auf Spannung und Mitdenken nicht ganz verzichten will, dann ist "MONK" genau das Richtige.

Zur Verpackung:
Wie oben erwähnt ist es eine Art Karteikasten aus dünner doppelwandiger Pappe mit Trennkarten zwischen den 8 Seasons. Die DVDs sind in Papp-Hüllen geschoben. Als Fan-Zugabe sind ein paar kleine Nettigkeiten wie eine Kleen-Ex-Umverpackung und ein Tatort-Absperr-Klebeband usw. dabei.
Etwas schade finde ich, dass das Blatt mit den Serien-Infos unpraktisch auf der Unterseite angebracht ist und dort nicht lange überleben wird sobald die Folie weg ist. Diese Infos findet man aber auch in einem Booklet im Inneren der Box. Die Box hätte meines Erachtens auch etwas robuster ausfallen dürfen, aber bei dem Preis und für die Menge Film ist das OK.

Dieser Kauf war ein unerwarteter Volltreffer :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geniale Serie... Durchschnittliche Verpackung, Technisch ebenfalls naja, 15. April 2012
Monk gehört wohl mit zu den besten Serien, die in den letzten Jahren produziert wurden. Adrian Monk, unglaublich neurotisch, aber dennoch liebenswert, ist ein sehr interessanter, vor allem aber unterhaltsamer Charakter, der im Laufe der Serie vielseitig dargestellt wird und immer wieder zeigt, dass er ohne seine Defizite ein völlig anderer Ermittler wäre.

Storytechnisch passiert innerhalb der Serie leider relativ wenig. Größtenteils erfährt man von Folge zu Folge etwas zu den Charakteren; Monks Assistentin wird zwischendurch ausgewechselt, auch sein Therapeut verlässt ihn. Diese Umbesetzungen finden mitten in einer Folge statt und das leider auch immer sehr abrupt. Dass die Serie prinzipiell darauf ausgelegt ist, dass Monk den Mörder seiner Frau findet, kann man leider nicht bestätigen. Auf diese Sache hin bezogen passiert einfach zu wenig.

Was aber nicht heißt, dass die Serie schlecht ist. Denn jede Folge hat ein anderes Motiv. Man trifft mal bei einem Unfall die Metal-Band KORN, hat einen Gastauftritt von Alice Cooper in jener Folge, in der die Müllabfuhr San Franciscos streikt (ein Albtraum für Monk und wahnsinnig komisch!), zieht von Festivals bis hinüber zu kleinen Provinzstädten. Dabei werden viele Klischees durchgekaut und darüber hinaus gezeigt, dass Monk eigentlich vor allen Sachen im Leben Angst hat.

Die letzte Staffel widerum ist recht enttäuschend, die war sehr "unmonkig" (lässt sich, ohne die Serie zu kennen, schwer beschreiben). Die Auflösung der Serie befriedigt jedoch durchaus.

Was die Art und Weise der Fälle angeht: Oftmals passiert es, dass man von vornherein und recht schnell im Laufe der Folge weiß, wer der Täter ist. Manchmal recht langweilig, dafür überzeugt das Ganze dann in Hinblick auf die Auflösung, eventuelle Gefahren, die beim Überführen des Täters auftreten oder bezogen auf Monks Charakter und die jeweiligen Geschichten der Episoden. Die Kameraführung sowie der Soundtrack (Fünf Sterne alleine für die Titelmelodie! In einer Episode übrigens sogar gerapt...) sind im Übrigen riesengroße Klasse! Die Schauspieler überzeugen ebenfalls auf ganzer Linie, genauso wie die Charaktere, die sie verkörpern.

Technisch enttäuschen die DVDs leider ziemlich stark. Sind die ersten Staffeln noch im 4:3-Format, bietet die komplette Serie bis zur letzten Staffel nicht mal 5.1-Sound. Zu Beginn der Serie ist die Bildqualität ebenfalls stark bescheiden (extremes Kriseln!), was im Laufe der Serie besser wird, aber selbst in der letzten Staffel noch vorkommt. Genau solche Angelegenheiten sind aber typische Kinderkrankheiten von Tv-Serien. Auch wenn man hier vielleicht im Laufe der Serie eine deutlichere Steigerung hätte durchsetzen können.

Man könnte hier jetzt weiter über die Serie schwärmen, aber das ist denke ich mal bisher genug geschehen. Monk ist keine extrem nervenzerreibende oder action-lastige Serie (Fans von CSI sollten vielleicht lieber die Finger davon lassen), dafür erhält man mit Monk einen sehr interessanten Filmcharakter, dem zuzugucken extrem viel Spaß macht. Ich empfehle solchen Filminteressenten in jedem Falle mal einen Blick in die Serie, vielleicht ja nicht von vornherein als Komplettbox, sondern nur als einzelne Staffel.

Die Verpackung ist leider sehr schlicht geraten, die DVDs Sleeves bieten unglaublich viel Angriffsfläche für Kratzer. Schön gestaltet ist das zwar, aber eben nicht sehr sicher. Hier sollte jeder vielleicht entscheiden, stattdessen die einzelnen Seasons zu kaufen. Doch Vorsicht: Es gibt sie in breiten DVD-Hüllen (sogenannte Alpha-Cases) und im Schuber mit vier dünnen DVD-Hüllen (Slim Cases). Nicht dass Sie hinterher eine unmonkige Serienanordnung erhalten ;-)

5/5 für die Serie.
3/5 für die technischen Aspekte.
3/5 für die Verpackung.

Gibt knappe vier Punkte für diese Veröffentlichung...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Komplettbox mit Mängeln, 24. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Komplettboxen sind optisch einfach eine tolle Sache. Man muss sie einfach haben. Dabei sind ja auch immer noch lustige Gadgets. Wie auch hier bei Monk. Eigentlich echt gelungen. Der Preis stimmt auch. Aber das Handling dieser Box ist schon etwas "schwierig". Die Aufbewahrung der DVDs in Single-Karton-Hüllen (!!) ist schon problematisch und wirkt schon mehr als billig. Die DVD kann gar nicht ohne Kratzer aus der Hülle genommen werden. Das Aufstellen der Box mit den Fächern gelingt auch kaum.

Also nach diversen Komplettboxen (King of Queen, Enterprise etc.) habe ich mich entschieden in Zukunft nur noch Staffel-DVD-Boxen einer Serie zu kaufen. Dann habe ich lange Freude daran und muss mich nicht mit so viel billigem Karton rumärgern. Monk bekommt 5 Sterne - die Box höchstens 3 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles Bestens, 30. Dezember 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alles Fein . Wenn ich mir den Preis für die einzelne DVD ausrechne kann man echt nicht meckern.
Inhalt ist vollständig ! so wie beschrieben . Die DVDs sind schon recht lose in dem Karteikasten
da hilft auch der Pappaufsteller nicht viel. Das Klebeband ist ein echt witziger Gimmik
Ich bin sehr zufrieden.
Ich werde mir für die DVDs vernünftige Hüllen besorgen, dann Passt das auch alles besser in den Kasten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bewertung der Komplettbox, 2.Auflage (2013), 13. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Monk - Die komplette Serie (32 Discs) (DVD)
Wie der Titel schon sagt, beschränkt sich diese Bewertung ausschliesslich auf die neue Komplettbox, welche in dieser Ausstattung am 14. November 2013 auf DVD erschienen ist. (Siehe auch von mir raufgeladenen Bilder auf der Produkteseite).

Das Format der Box: ist mit 19,6 x 19,3 beinahe quadratisch, die Höhe der Box beträgt 13,5 cm. Das Material besteht aus semi-stabilem Karton, wobei die Stabilität des Materials qualitätiv hochwertiger ist, als ich es vermutet hatte. Die erwähnte Box ist kategorisch eher als eine Kiste zu bezeichnen, bei der der Deckel über die komplette untere offene Kiste gestülpt wird. Der Deckel weist bei mir mehrere Eindruckflächen auf - was bei diesem Material nicht sonderlich verwundert.

Die Staffelboxen: sind in einzelnen dickeren Amaray-Hüllen untergebracht, wie bereits auf dem originalen Produktebild bebildert. Optisch ergibt die Rückenansicht der Hüllen ein Gesamtbild - Vorder- und Hinteransicht der Amaray jedoch bietet eingefleischten Monk-Fans nichts neues; lediglich die bereits bekannten Motive der Staffelboxen, welche man so einzeln im Handel kaufen kann.
Einen Episodenguide ist auch hier wieder nicht vorhanden. Die Rückseite der jeweiligen Staffelbox verrät wenigstens die einzelnen Episodentitel.

Vergleich zur 1. Auflage der Gesamtbox von 'Monk', erschienen 2011 Monk - Die komplette Serie [Limited Edition] [32 DVDs : Auch ich besass den Vorgänger zu dieser Veröffentlichung, jedoch verkaufte ich das Produkt gleich wieder. Die Discs waren damals in Kartontüten untergebracht (keine garantierte Langlebigkeit der Discs gewährt!). Das Format der Box war im Vergleich zur neuen Auflage länglich, rot gefärbt und konnte nicht wirklich geschlossen und herumgetragen werden, ohne dass entweder Unterteil oder Deckel sich löste. Die Qualität des Materials war nicht zufriedenstellend. Hingegen legte man(n) mehr Wert auf Goodies, und so befanden sich in der Box Fusselrolle, Absperrband-Kleberolle, Feuchttücher etc.
Dass die Box respektive der Karton nun mit dieser Veröffentlichung deutlich einfacher zu handhaben ist und nicht allzuviel Platz einnimmt ist durchaus positiv zu bewerten. Jedoch hätte man sich ohne Probleme nach der Box aus Grossbritannien orientieren können, welche handlicher, stabiler und platzsparender ist > Monk - Complete Season 1-8 [34 DVDs] (UK-Import)

FSK: Ganz im Gegenteil zur 'Heroes - Gesamtbox', welche ebenfalls von Universal stammt und bei der die Box einen FSK-Aufkleber und die einzelnen Cover mit Wendecover ohne FSK Logo ausgestattet sind, weist die Kartonbox von 'Monk' ein aufgedrucktes FSK Logo auf. Ebenfalls befindet sich auf jeder einzelnen der insgesamt acht Dvd Cover ein aufgedrucktes FSK Logo - Wendecover? Fehlanzeige! Wie und wann sich ein Studio also für FSK Aufkleber und Wendecover entscheidet, ist wohl unvorhersehbar!

Fazit: Wer Monk-Fan ist und sich mit der 1. Komplettbox der Serie aus oben genannten Gründen nicht anfreunden konnte, wird mit der neuen Auflage sicherlich besser bedient sein. Dennoch könnte die Box / Schachtel viel stabiler und aus einem hochwertigeren Material sein, beachtet man den saftigen Preis (=Preis-Leistungsverhältnis)! Ich bin überglücklich, dass ich zugeschlagen habe, als die 'Box' mit Abzug von Rabatt und inklusive Versandkosten gerade mal € 46 gekostet hat..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Manisch Panisch Genial !, 13. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Monk - Die komplette Serie (32 Discs) (DVD)
Ich bin mit der Box sehr zufrieden!
Leider ist die Aufmachung als Karton mit Deckel gemacht.
Daher kann ich nur bemängeln, dass der Schuber hätte besser dargestellt werden können.
Alu ohne Deckel wäre ideal gewesen. Aber nichts ist perfekt...! Außer Monk ;-)

Positiv zu erwähnen ist natürlich a) das Gesamtbild, was mit allen 8 Staffeln zusammen entsteht und
b) das die DVD's pro Staffel in 1 Plastik Case aufgemacht sind,
nicht irgend eine Pappverpackung wie bei vorhergehenden Komplett Editionen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DVD-Kritik: Monk - Die komplette Serie, 3. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor wenigen Monaten stieß zufällig im Fernsehen auf die Krimiserie "Monk" und ich muss gestehen, ich habe seit "Columbo" keine so genial gemachte Krimiserie gesehen! Großartige und sympathische Schauspieler, tolle Story und so in dieser Art noch nicht da gewesen. Keine von diesen 08/15-Sendungen, bei denen eine Folge wie die andere ist. Im Prinzip gibt es an "Monk" nur positives zu erwähnen!
Tony Shalhoub, der zurecht unzählige Preise für "Monk" einsackte, spielt die Rolle des Adrian Monk nahezu weltklasse!
Man hat auch nie so richtig den Eindruck, dass den Autoren im Laufe der Jahre die Ideen ausgegangen wären. Im Gegenteil! Nichts wirkt in die Länge gezogen, die Episoden sind durchweg alle spannend und auch der Humor kommt dabei nicht zu kurz!

Ein paar Worte zur Handlung:
Als vor Jahren Monks Ehefrau Trudy bei einem Anschlag in einem Parkhaus ums Leben kam, ändert sich sein Leben schlagartig. Seine Phobien und Ticks werden immer schlimmer. Er wird aus dem Polizeidienst entlassen und verlässt 3 Jahre seine Wohnung nicht.
Die Serienhandlung setzt ein, als sich sein Zustand etwas gerbessert hat. Er befindet sich weiterhin in psychiatrischer Behandlung. Seine Phobien und Ängste(u.a. vor Zahnärzten, Milch, Bakterien, Menschenmassen, nackten Menschen,...) sind nach wie vor vrohanden. Er ist inzwischen wieder bei der Polizei tätig - allerdings als freiwilliger Berater. Er wird zu Tatorten gerufen, wenn die Polizei nicht weiter weiß. Ihm fallen selbst kleinste Dinge auf, die für jeden anderen nicht beachtsam sind. Aufgrund seines Gespürs, seiner Erfahrung und seiner Intelligenz schafft er es, selbst die schwierigsten Mordfälle aufzuklären. Oft sogar in unerwarteten Situationen. Dabei ist seine persönliche Assistentim immer in seiner Nähe.
Unterdessen versucht er im Laufe der Serie stets seinen wohl schwierigsten Fall aufzuklären: den Mord an seiner verstorbenen Ehefrau Trudy.

Die DVD-Box:
Nun, optisch ist die Box schonmal recht schick gestaltet. Im Inneren befinden sich 32 DVDs in einzelnen Papp-Hüllen, sowie ein paar nette Gadgets: Absperr-Klebeband, Fusselroller, Erfrischungstücher, ein Quiz "Wie Monk bist du?" und ein Karton, in dem eine Taschentuchbox hinein passt.
Richtig eingeordnet sieht die Box dann aus, wie ein Karteikasten. Und mit dem Papp-Aufsteller ist hinten noch etwas Platz, um das Zubehör unterzubringen (bis auf die Tücherbox).
In der Box sind alle 8 Staffeln auf jeweils 4 DVDs enthalten, also insgesamt 32 DVDs. Zwischen den Staffeln ist zur Übersicht immer eine Art Trennkarton entalten, damit man die Staffeln leichter findet und herausnehmen kann.
Etwas störend ist für mich, dass auf jeder einzelnen Hülle ein FSK-Flatschen aufgedruckt ist.
Das Problem, dass die Discs beim Herausnehmen zerkratzen sollen, kann ich wenig nachvollziehen. Ich kenne niemanden, der mit aller Gewalt die DVDs rein- und rausschiebt. Außerdem gehe ich mit all meinen DVDs prinzipiell immer sehr vorsichtig um, somit sehe ich in diesem Fall kein Problem.

Der Ton der DVDs geht in Ordnung. Das Bild könnte bei den ersten Staffeln ein wenig schärfer sein. Es bessert sich etwas ab der 4.Staffel.
Die Staffeln 1-4 liegen im 4:3-Bildformat vor. Ab Staffel 5 dann auch im originalen 16:9-Format.

Eine Auflistung der Extras:
Staffel 1:
-Mr. Monk und seine Wurzeln
-Mr. Monk und seine Zwangsneurosen
-Mr. Monk und seine Mitleidenden
-Mr. Monk und seine Emmy-Auszeichnungen
-Mr. Monk und seine Komplizen

Staffel 2:
-Die Macher hinter Monk
-Trailer: "Monk" - 1. Staffel, "Magnum" - 1. Staffel, "Miami Vice" - 1. Staffel
-Charakterprofil Lt. Disher
-Charakterprofil Captain Stottlemeyer
-Im Polizeirevier - Tour mit Jason Gray-Stanford

Staffel 3:
-Highlights: Stars und Besetzung verraten ihre Lieblingsszenen
-Charakterprofil Monk: Gespräch mit Tony Shalhoub
-Charakterprofil Natalie Teeger: Gespräch mit Traylor Howard
-Das Leben vor Monk: Hintergrundinformationen über Adrian Monk, Capt. Stottlemeyer und Lt. Disher
-Ticks und Tricks: Mehr über Adrian Monks Zwänge und Phobien

Staffel 4:
-Die Entstehung von Monk
-Hinter den Kulissen

Staffel 5:
-4 Webisodes
-Schwarz-weiß-Folge von "Mr. Monk und der Lepramann" mit Audiokommentaren von Cast & Crew

Staffel 6:
-Verschiedene Audiokommentare und Videokommentare

Staffel 7:
-Kommentare von den Machern und Autoren
-Monk P.I. - US-Promotion-Trailer
-Analyse der Episode "Mr. Monk möchte eigentlich nicht ins Stadion"

Staffel 8:
-Set-Tour - Hinter den Kulissen
-"Mr. Monk Says Goodbye"
-"Mr. Monk und Trudys Erbe" - Videokommentar mit Andy Breckman (Idee/Autor), Randy Zisk (Regie) und Tony Shalhoub
-Interviews mit Andy Breckman, Tony Shalhoub, Traylor Howard und Jason Gray-Stanford

Ich bin nicht im Besitz der der einzeln veröffentlichten Staffeln, aber ich gehe mal stark davon aus, dass die Discs an sich identisch sind.

Zur Punktevergabe:
Die Serie: 10/10 Punkten. Zusammen mit "Columbo" für mich definitiv die beste Krimi-Serie aller Zeiten! Spannend, humorvoll, intelligent!

DVD-Box: 9/10 Punkten. Da hätte sogar Adrian Monk seine Freude dran! Alles ordentlich sortiert, wie es sein soll! Nur die einzelnen FSK-Flatschen stören ein wenig! Dafür gibt es einen Punkt Abzug. Aber glücklicherweise befindet sich kein Aufdruck am Äußeren der Box.

Extras: 9/10 Punkten. Neben den Extras auf den DVDs selbst, gibt es ja noch das witzige Zubehör. Also im Prinzip alles, was man von einer guten DVD erwartet!

Mein Fazit: Wer noch keine einzelne Staffel zu Hause hat, dem ist diese Komplettbox sehr zu Empfehlen! Ordentlich, schick, ansprechend und mit nettem Zubehör!

Nun wünsche ich viel Spaß mit dieser genialen Serie und einer gelungenen Komplettbox!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wir sind alle ein bisschen Monk...., 2. November 2012
Ich habe definitiv keine handfeste Erklärung, warum ich diese Serie so mag. Wahrscheinlich spiegeln wir uns alle -mehr oder weniger- in der Monk-Persönlichkeit, welche ihre Phobien hemmungslos auslebt, bzw. ausleben darf.
Die Darbietung der Hauptdarsteller ist wirklich als sehr gut zu bewerten. Alle Rollen und Charakteren werden meisterhaft in Szene gesetzt. Die Episoden haben alle ihre Höhen und Tiefen - so wie im wahren Leben auch. Ich habe mir alle acht Staffeln schon mehrmals angeschaut und bin der Ansicht, dass jede Episode seine Berechtigung hat. Jeder wird sein persönliche Favoriten finden, das ist natürlich klar.
Das Bild ist von Staffel 1-4 im 4:3-Format und ab der Staffel 5 -8 dann im 16:9 Vollbild-Modus. Die Bildqualität soweit in Ordnung, wobei allerdings die ersten Staffel so einige Schwächen haben, was sich jedoch in Grenzen hält und der Freude keine wirkliche Grenzen setzt. Der Ton ist Stereo und zufriedenstellend abgemischt.

Auf Blu-ray ist die Serie in nächster Zeit nicht geplant - ich habe kürzlich das Filmstudio deswegen angeschrieben - denn ich wollte mit dem Kauf warten, bis die Serie auf Blu-ray erscheint. Aufgrund der angeführten Antwort habe ich mir dann eben die DVD-Ausgabe besorgt.

Auch wenn die Episoden alle ihre eigene Geschichte erzählen, existiert dennoch ein durchgehender Handlungsstrang, welchen Monk in der kompletten Serie durchlebt, bzw. durchleben muss.

Die Extras sind ganz nett, auch wenn ich mir etwas mehr gewünscht hätte. Informativ sind sie auf jeden Fall.

Die Serie findet in der achten Staffel ihren krönenden Abschluss. Ich persönlich finde die Serie einmalig in ihrer Art und kann nur sagen: "Oft kopiert und nie erreicht".

Die Tiefen, welche die Serie erreicht, liegen sehr oft zwischen den Zeilen und davon gibt es jede Menge in allen Facetten des Lebens.
Eines sollte man auf jeden Fall nicht vergessen - man sollte bereit sein, sich auf dieser emotionalen Ebene einzulassen und sein eigenes Ego mal auf die Seite zu schieben. Denn genau dann, bzw.genau deswegen, funktioniert die Serie so wunderbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bewertungen andere Monk-Box, 21. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Monk - Die komplette Serie (32 Discs) (DVD)
Zu der Monk Box muss ich nicht viel sagen!! Die Serie ist super, und das ist halt die Serie auf DVD!! :))

Ich möchte nur zu einigen Bewertungen Stellung nehmen!!

Hier wird häufig geschrieben, dass neben den DVDs noch ein Absperrband und Tücher enthalten sind, dass die DVDs durch Karteireiter getrennt sind... etc.

Diese Bewertungen beziehen sich offensichtlich auf diese Box:
http://www.amazon.de/Monk-komplette-Serie-Limited-Edition/dp/B005F78WGM/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1405934453&sr=8-2&keywords=monk+box

In dieser weißen Box sind lediglich die DVDs in DVD Hüllen enthalten, wie es oben auf den Fotos abgebildet ist!!

Nicht, dass sich irgendjemand auf Grund der Rezensionen die falsche Box bestellt!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Monk - Die komplette Serie (32 Discs)
Monk - Die komplette Serie (32 Discs) von Jerry Levine (DVD - 2013)
EUR 64,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen