Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
419
3,8 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. November 2015
Recht unterhaltsamer Film in typischer Vin-Diesel-Manier. Leider fehlt es meiner Meinung nach etwas an tiefgründiger Story. Aber dies sollte der Film wahrscheinlich auch nicht vermitteln.

Für Vin-Diesel-Fans ein klares Muss. An Action mangelt es dem Film nicht, ist aber auch nicht mit Action überladen.
Ausleihen (FireTV) hat sich jedenfalls gelohnt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 16. Februar 2014
Nachdem Riddick die Rolle des Lord Marshal zuteil wurde plagen ihn Zweifel an seinem Leben.
Er möchte seinen Heimatplaneten finden und geht einen Deal mit Lord Vaako ein der als einziger weiß wo selbiger zu finden ist.
Doch er wird verraten und schwer verletzt auf einem Öden Planeten zurückgelassen.
Leider stellt sich heraus das der Planet nicht so unbewohnt ist und so muss sich Riddick mit Hunde-ähnlichen Monstern und fiesen, riesigen Wasserscorpionen herumschlagen.
Nach Monaten und in Begleitung eines abgerichteten Hunde Monsters stösst er auf einen verlassenen Außenposten von dem aus er ein Notsignal senden.
Das hat seinen Grund....den eine gigantische Schlechtwetterfront kündigt sich an und Ridick weiß was passiert wenn Regen niedergeht.
Die Wasserscorpione erwachen und töten alles was in ihrer Nähe ist.
Tatsächlich tauchen 2 Kopfgeldjäger-Schiffe.
Ist das Riddick's Rettung?

Nun ja.....eigentlich ist Riddick ein Klon von Pitch Black.
Da die Sonnenfinsternis.....dort die Unwetterfront.
Da die Flug-Monster.....dort die Wasserscorpione.
Da ein Kopfgeldjäger Johns....dort ebenfalls.
Auch die zeitliche Abfolge der Ereignisse ist ungefähr gleich.
Obwohl also nichts wirklich neues geboten wird funktioniert der Mix aus Sci-Fi/Horror und Action ganz gut bis auf die letzten ca. 20 Minuten.
Auch die Dialoge sind schwächer als in den Vorgänger-teilen, aber das ist zu verkraften.
Die Effekte und Actionszenen sind okay.
Atmosphärisch gibt es nichts auszusetzen anders als bei einigen Darstellern.
Zusammengefasst also ein solider Film und somit der schwächste der Trilogie.
Mit dabei sind u.a.: Vin Diesel, Katee Sackhoff, Bokeem Woodbine, Jordi Molla und Matthew Nable.
22 Kommentare| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2015
Ist halt Sci-Fi Action da sollte man keine große Story erwarten, optik ist eigenlich schön manchmal sieht der Film ein bisschen Oldschool aus aber mir gefällt das. Da ich das Riddick Universum sehr gerne mag, mag ich diesen Film auch aber er war leider trotzdem der schwächste der Reihe er hatte aber auch nur ein geringes Budget. Riddick 4 ist ja schon so halb bestätigt hoffentliich dann mit größerem Budget und nicht kopierter Story.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2015
Ehrlich, ich bin ein Fan von Riddick.

Über den, also diesen hier, brauche ich wohl nichts mehr zu sagen.

Ich habe alle möglichen Versionen,
ich schätze, ich habe alle, DVD's und BR's.

Ich mag die Aktionen, seine Einstellung, einfach alles an der Person Riddick,
inkl. des Animantionsfilms, den es ja nur auf DVD gibt.

Mein einziges Ärgernis an dieser BR, die ich nun zum 5 x umgetauscht habe,
und immer ist die selbe Macke an der gleichen Stelle.
Vielen, ich schätze mal den meisten, ist dies bis dato nicht oder noch nie aufgefallen:
bei Laufzeit 1,50;35 h ist ein (Kopierfehler?) ca. 0,5 sek. aussetzer.
Genau in der Sequenz, als Jones mit seiner Flinte schiesst.

Sorry, mich ärgert so etwas. Der eine meint vielleicht, ich sei
ein perfektionist, aber das ist mir wurscht.

Ich habe massig Filme, egal ob schlecht oder nicht,
aber das ist etwas, was mich echt ärgert.

Trotzdem, ich gebe diesem Film volle "Sternenzahl".
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Ein Vin Diesel Film wie man es gewohnt ist. Als Sincefiktion natürlich stark übertrieben, was aber der Spannung nichts abtut. Ein durch Computerunterstützung exzellent gemachter Film. Also Gehirn abschalten und einfach genießen. Eine Fortsetzung sollte garantiert sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2013
Enttäuscht war ich von Riddick nicht. Wahrscheinlich auch der vielen negativen Kritiken wegen, die man bereits im Vorfeld hörte. So ging ich schon mit Zurückhaltung ins Kino, aber ich wollte mir den Film keinesfalls entgehen lassen. Außerdem habe ich in letzter Zeit recht viele Low-Budget-Produktionen gesehen, die einfach nur schlecht waren. Gemessen am Bugdet ist es bemerkenswert, was man hier herausgeholt hat. Das ist sicher einmal ein großer Pluspunkt.
Man kann dem Film auch nicht vorwerfen, dass er mit seine Trailer eine falsche Erwartungshaltung geweckt hätte. Indirekt wird ja sogar kundgetan, dass der Film nichts Neues bringt (Zitat des ersten Trailers: „Nichts Neues für mich; Kopfgeldjäger.“). Der Vergleich zu Pitch Black ist jedenfalls in vielerlei Hinsicht zutreffend.
Der Film bringt also nichts Neues, aber er kopiert auch nicht einfach plump von anderen Science-Fiction-Filmen. Vielmehr ist Riddick eine Vorbereitung auf weitere Fortsetzungsgeschichten ohne mit einem offenen Ende abzuschließen. Aber es werden neue Handlungsstränge eröffnet; so könnte der nächste Film von der Suche Riddicks nach seinen Heimatplaneten handeln, oder von der Vernichtung der Necromonger, auch eine Liebesgeschichte mit der Frau aus diesem Film wäre möglich, uvm. Das sehe ich als eine positive Leistung dieses Films.
Nach meinem Empfinden hat der Film auch eine sehr eigentümliche Stimmung. Obwohl ich viele Science-Fiction-Filme kenne, fällt mir keiner mit einer ähnlichen Aura ein (außer Pitch Black). Auch von daher würde ich sagen, dass der Film ein Original ist.
Noch ein Pluspunkt ist, dass dieser Film auch mehr Humor bietet, als die beiden ersten Teile. Es ist aber nicht zu viel. Das hätte dem Film wohl eher geschadet.
[Achtung, Spoiler!]
Das einzige, was mir bei dieser Produktion nicht so gut gefiel, war das Köpfen des Kopfgeldjägers. Das war meiner Meinung nach hinsichtlich der Inszenierung schon zu makaber. Für einen Punkteabzug reicht das aber nicht, weil es auch nicht völlig deplaziert war (ein bisschen was von einem Horrorfilm hat die Geschichte durchaus).
Da der Film offensichtlich für weitere Teile konzipiert ist, ist zu hoffen, dass auch wirklich weitere Folgen erscheinen. Erst dadurch würde der dritte Teil noch an Wert gewinnen. Denn als letzter Teil wären manche Kritiken durchaus nachvollziehbar was seine offen gebliebenen Fragen betrifft. Dann wäre auch ein Punkteabzug gerechtfertigt, weil die Story oberflächlich bleibt. Im Wissen, dass ein vierter Teil geplant ist, bekommt Riddick von mir schon im Vorfeld die volle Punktezahl.
77 Kommentare| 103 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2016
Der Film ist abendfüllend. Kinder ins Bett und den Film einschieben. Deeeeeer Kracher schlechthin. Spannend und cool von Anfang an. Die Sprüche sind bei so Actionreißern gewohnt hohl und stumpf, aber das gehört einfach dazu. Anschauen lohnt sich in jedem Falle.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Der Film ist schlicht Klasse,beinahe perfekt .Für mich der bisher Beste der Reihe.Riddick ist ohnehin einfach nur ne coole S.. :-)
Einziger Wermutstropfen dieses merkwürdige Ende im Extended Cut.
Ansonsten einfach klasse gemachte Filmunterhaltung ,brillantes Bild,brillanter Ton,geiler Film.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Ich habe mir keinen Trailer oder Filmausschnitt gesehen. Ich habe voll nach dem Motto "Lieber ein schlechter Dritter, als gar keine Fortsetzung mehr" gehandelt. Anfangs kommt der Film mir wie "I am Legend" (Einsamer Mann mit Hund) in der Wüste von "John Carter" vor. Dann kommen diese "Mad Max" feat. "Doomsday"Jäger und jagen Vin Diesel wie in "Space Prey". Auf dem Planeten leben "Alien"-wesen und hyänenartige Hunde. Aus meiner Sicht, eine Mischung aus verschiedenen guten Filmen. Das Ganze in tolle Kulissen gepackt und mit einer netten Handlung & soliden Schauspielern versehen (unter anderem eine Nebenrolle von Dave Batista). Definitiv sehenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2014
Ein guter Anschluss an die bisherigen zwei Filme. Tiefgang ist wie zu erwarten war überschaubar aber deshalb schaut man auch keinen SciFi-Actionfilm mit V.D. Ansonsten ist es kurzweilige Unterhaltung mit Guten special Effects. Für einen Videoabend mit den Kumpels ok...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden