Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen88
4,6 von 5 Sternen
Größe: 32GB|Stil: 1 Stück|Ändern
Preis:41,90 €+ 4,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Mai 2014
Für meine Ansprüche an eine solide Speicherkarte erfüllt sie alle Erwartungen in Geschwindigkeit und Volumen. Videos kann ich nicht beurteilen , da ich nur JPG und RAW- Aufnahmen herstelle.

Ich habe aber bisher mit dieser Marke immer nur gute Erfahrungen machen können
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2015
Habe 2 Stück davon in einer Canon EOS 7D M2 in Einsatz und bin begeistert.
Schnell, zuverlässig, keine Probleme.
Ich Knipse oft bei Sportevents auf "Dauerfeuer" da kommt sie locker mit (und die D7 ist verdammt schnell, 10 Bilder/sek)
Jederzeit wieder.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
Ich bin begeistert von der Schnelligkeit bei Serienaufnahmen auch mit RAW und auch am PC keine Probleme - alles sehr schnell
und problemlos -so sollte eine CF-Card sein und dies noch für einen sehr günstigen Preis.
Mit freundlichem Grußs
Werner Trageiser
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2015
Meine D800 hat diese Karte ohne erkennbaren Grund ganz plötzlich nicht mehr erkannt. Auch in verschiedenen Kartenlesegeräten war nichts mehr zu machen, keines der Rettungsprogramme konnte das Laufwerk überhaupt erkennen. Diverse Datenrettungsfirmen nehmen für 32 GB-Karten schon mal 300 EUR aufwärts: kein Schnäppchen, auch wenn da oder dort nur bei Erfolg zahlbar. Sandisc hat grundsätzlich freundlich reagiert, das hilft aber nur beschränkt, weil i) bei Inanspruchnahme der Garantie die Karte eingeschickt werden muss und dann von Sandisk - nach mehrfachem Nachfragen - definitiv zerstört wird (man könnte sie ja auch wieder zurückschicken, um ggf. zu einem späteren Zeitpunkt eine Chance auf eine Datenrettung nutzen zu können) und ii) der neuen Karte dann vielleicht das Gleiche passiert?
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2015
Genau so wie ich es schon von vielen anderen Sandisk Karten gewohnt bin, Problemfrei und zuverlässig.
In den letzten 10 Jahren hatte ich noch nie ein Problem oder Ausfall mit einer Sandisk Karte, weder CF noch SD.
Die 128GB ersetzen bei mir mehrere kleine 16 & 32 GB Karten da ich es leid war oftmals am Tag die karten zu wechseln, zudem schont es auch den Kartenslot in der Kamera. Um die 4500 Bilder bekommt meine Canon 5D III im RAW Format auf diese Karte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2016
Ich habe mir für meine Canon 7D zwei Speicherkarten mit jeweils 32 GB von SanDisk gekauft. Die hier von mir rezensierte Speicherkarte erfüllt, wie die etwas schnellere Speicherkarte von SanDisk/ExtremePro, auch voll und ganz ihren Zweck. Sie ist zuverlässig, robust, mehr als ausreichend schnell und vom Preis her etwas billiger als die Speicherkarte von SanDisk/ExtremePro mit 160 MB/s
Die Kamera hat einen heftigen, kurzen Stoß mit innliegender Speicherkarte abbekommen. Keine Beschädigung des Speichermediums,obwohl die CompactFlash-Speichermedien anfälliger als SD-Speicherkarten sind. Ich habe daher weiter oben die Bezeichnung "robust" verwendet.
Ich kann den Kauf der Speicherkarte empfehlen.
Ich habe damals bei den SD-Speichermedien auch auf preiswertere Marken zurück gegriffen wie Komputerbay und war damit auch äußerst zufrieden, will damit sagen, es muss vielleicht nicht immer SanDisk sein, auch nicht bei den CompactFlash-Speichermedien. Ich habe aber beim Kauf dieser Speicherkarte auf Grund der höheren Empfindlichkeit dieses Speichermediums auf eine sehr bewährte Marke (SanDisk) gesetzt und habe die Robustheit dieses Speichermediums, wie weiter oben erwähnt, unfreiwillig testen müssen.
Die Kamera hat übrigens den heftigen Stoß auch ohne größere Blessuren überstanden, Sie ist weiterhin voll funktionstüchtig. lediglich die Schutzschicht des Kameragehäuses ist etwa auf einer Ecke 2 mm abgegangen, will damit sagen, es war wirklich ein heftiger Stoß, den die Speicherkarte überstehen musste und auch überstanden hat. Die Bezeichnung "Extreme" auf der Speicherkarte ist daher vollkommen korrekt. Mit schwarzem Autolack sieht die Kamera wieder wie neu aus :-).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Ich habe diese Karte nicht wegen extra Geschwindigkeit genommen. Mir ging es um zusätzlichen Speicherplatz, mit dem ich bei 2 Kameras und RAW schnell am Limit bin. 120MB/s zum Preis einer 60MB/s Karte war nur ein zus. Kaufargument. Nicht zwingend notwendig, aber nett, wenn es da ist.
Trotzdem war ich gespannt ob man irgendetwas von extra speed merkt. Genau das ist aber nicht der Fall. Weder in der Kamera, noch in der Testumgebung.
Laut Beschreibung auf der Verpackung soll die Karte bis zu 120MB/s beim Lesen und bis zu 60MB/s beim Schreiben leisten. Ich habe bereits eine SanDisk 32GB UDMA mit 60MB/s Spezifikation, mit der ich sehr zufrieden bin. Da habe ich mich sofort an Durchtesten gemacht.
Ergebnisse sind aber nicht ganz so, wie ich es erwartet habe.
Die “alte“ Karte in klassischen Farben (ROT/SCHWARZ) SanDisk Extreme UDMA 32GB 60MB/s
leistet beim Lesen 60,2MB/s beim Schreiben 39,4 MB/s
Die “neue“ (GOLD) SanDisk Extreme UDMA 7 32GB 120MB/s
leistet beim Lesen 82,2MB/s beim Schreiben aber nur 37,9 MB/s
Liegt also beim Lesen ca. 30% vorne, beim Schreiben aber knapp hinter der theoretisch halb so schneller alten Karte.
Die Tests habe ich dreimal wiederholt. Die Ergebnisse waren konstant.

Reader ist USB 3.0 UDMA an Asus Board mit USB 3.0 von NEC.
Die am gleichen Reader getestete SanDisk Extreme Pro 160MB/s lag nahe der Max. Spezifikation.
Die Ergebnisse der neu gekauften Karte wurden also nicht vom Reader/Rechner limitiert.

Fazit – ich werde die Karte trotzdem behalten, da wie gesagt die Geschwindigkeit war beim Kauf nicht ausschlaggebend.
Die Kapazität stimmt, die Leistung reicht mir und ist für diesen Preis auch akzeptabel.

Ich gebe trotzdem keine 5 Sterne, da man von einer Karte die nach Spezifikation doppelt so schnell sein sollte wie die alte, doch mehr erwarten dürfte.

UPDATE

Zusätzlich noch ein Negativpunkt (betrifft aber alle neue SanDisk Karten) - neuartige, behinderte mini-case, die ohne sich die Fingernägel zu brechen, nicht aufzukriegen ist. Zum Glück konnte ich die alte Ausführung der Boxen auch hier bei Amazone finden.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2016
Ich habe die Karte für meine Canon 50D gekauft und bisher keine Probleme damit. Preis und Leitung sind auch okay.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2014
Schon seit Jahren greife ich bei meinen Speicherkarten auf SanDisk zurück. Dabei bin ich bis lang auch noch nie enttäuscht worden. Mit meiner Canon 7D arbeiten die beiden Karten einwandfrei zusammen. Die 8 Bilder pro Sekunde werden ohne Probleme erreicht!! Fehler konnte ich bis lang bei den gespeicherten Daten nicht feststellen. Einige Karten sind schon über 10 Jahre alt und funktionieren immer noch!

Noch mal zur Info. Hier die Angaben des Herstellers: Leistung/Geschwindigkeit**: 8GB (bis zu 60MB/s Lese-/Schreibgeschwindigkeit); 16GB bis 128GB (bis zu 120MB/s Lesegeschwindigkeit, bis zu 60MB/s Schreibgeschwindigkeit)

Diese Werte erreichen meine beiden Karten ohne Probleme. Mit dem USB 3.0 Transcend Kartenleser

5 Sterne!
review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2015
Die erste Karte war nach kurzem Benutzen schon defekte, es fehlten einfach Bilder! Nach einer Reklamation hat mir Amazon dann eine neue Karte zugeschickt und seither funktioniert alles wunderbar.

Aber trotzdem bleibt ein übler Nachgeschmack da weil die erste Karte einige gute Bilder "verschluckt" hatte und für diesen Preis (habe extra das hochwertigere Modell gekauft) sollte das nicht passieren..

aber wie gesagt, jetzt ist alles top.vielleicht ein montagsmodell ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)