Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein nützliches Buch um erfolgreich durchzustarten!
So banal der Titel klingen mag; so nüchtern er mit nur einer Zahl und einem Wort daher kommt, so sensationell ist das Buch, das sich dahinter verbirgt. Hier erwarten den Leser alles andere als ‚Banalitäten‘ oder ‚nüchterne Fakten‘. Vielmehr ist es ein Buch, das eine ganz besondere Dynamik entfaltet und schon mit den ersten Zelten...
Vor 6 Monaten von ebookmeter veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett!
Das Buch hat teilweise sehr gute und witzige Ideen und Praxisbeispiele.

Es kam mir aber mehrmals so vor, alle hätte sich die Autorin einfach irgendetwas überlegt, Hauptsache sie kommt auf 99 Stück.
Dies hat mir nicht gefallen.

Ansonsten fand ich das Nachwort ebenfalls gut. Als Lektüre für nebenher ganz nett.
Vor 1 Monat von Max Hornbach veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein nützliches Buch um erfolgreich durchzustarten!, 9. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 99 Geschäftsideen (Kindle Edition)
So banal der Titel klingen mag; so nüchtern er mit nur einer Zahl und einem Wort daher kommt, so sensationell ist das Buch, das sich dahinter verbirgt. Hier erwarten den Leser alles andere als ‚Banalitäten‘ oder ‚nüchterne Fakten‘. Vielmehr ist es ein Buch, das eine ganz besondere Dynamik entfaltet und schon mit den ersten Zelten geradezu motiviert, die dann folgenden Ideen in die Tat umzusetzen.

Es sind dabei keine trocken und lieblos geschilderten Ideen, die hier in bunt gewürfelter Reihenfolge lieblos hintereinander abgespult werden. Es sind, das stellt man sehr schnell beim Lesen fest, fast alles Ideen, deren Potential man schon beim Lesen erfasst und sich leider auch dabei ertappt, wie man sich selbst sagt ‚Schade, darauf hätte ich auch kommen können‘. Doch dieses ‚Schade‘ muss kein Leser wirklich zu sich sagen, denn so unterschiedlich die Ideen sind, so vielfältig sind sie variierbar oder so groß ist der mögliche Markt, dass auch mehr als ein Leser darauf Platz hätte. Erfreulicherweise sind es fast ausschließlich Ideen, die so gut wie kein Risiko beinhalten, also mit kaum eigenen Einsatz in die Tat umgesetzt werden können.

Die Autorin hat dabei nicht nur die eigentlichen Geschäftsideen aufgezählt und treffend zusammengefasst, sondern sie verweist am Ende jeder Idee auf den Ursprung und gibt damit dem Leser die Möglichkeit, das Original bzw. die Vorlage selbst zu sehen, auf dem diese Idee erfolgreich fußt. Damit tritt sie aber auch den Beweis an, dass es sich bei den vorgestellten Konzepten nicht um reine Phantasien handelt, sondern tatsächlich um erfolgreich bewährte Konzepte aus der Praxis.

Dabei muss sich der Leser keinen Gedanken darüber machen, ob denn, nachdem er ein bereits erfolgreiche umgesetztes Konzept vorgestellt bekommt, überhaupt noch Platz für ihn sei, um dieses nachzuahmen oder leicht verändert ebenfalls in die Tat umzusetzen. Denn die Autorin hat bei dieser Zusammenstellung ganz gezielt den Blick in die weite Welt hinaus gewagt und Ideen zusammengetragen, die zwar erfolgreich etabliert sind, aber dennoch neu und noch nicht umgesetzt in Deutschland bzw. Österreich. Fertige Ideen also, die nur darauf warten, aufgegriffen und erfolgreich in die Tat umgesetzt zu werden. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass sich dieses Buch ausdrücklich nicht an ein Fachpublikum richtet, also auf komplizierte Erläuterungen verzichtet und die Ideen bzw. Konzepte praxisnah und verständlich darstellt.

Insgesamt bietet das Buch „99 Geschäftsideen“ von Marion Kuczkowski einen sehr umfangreichen Überblick über neue Ideen, sich eine eigene Existenz ohne viel Aufwand und Mühen aufzubauen. Dabei stellt die Autorin primär Konzepte vor, die sich ohne Vorwissen und ohne großen Eigenaufwand direkt von zu Hause auch in die Tat umsetzen lassen und das Risiko gegen Null laufen lassen. Kurzum: ein Buch, das durch die Vielzahl der darin enthaltenen Ideen sicher jedem interessierten Leser eine Möglichkeit gibt, seine Haushaltskasse grundlegend und nachhaltig aufzubessern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett!, 9. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 99 Geschäftsideen (Taschenbuch)
Das Buch hat teilweise sehr gute und witzige Ideen und Praxisbeispiele.

Es kam mir aber mehrmals so vor, alle hätte sich die Autorin einfach irgendetwas überlegt, Hauptsache sie kommt auf 99 Stück.
Dies hat mir nicht gefallen.

Ansonsten fand ich das Nachwort ebenfalls gut. Als Lektüre für nebenher ganz nett.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspirationen zum Geschäftserfolg, 11. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: 99 Geschäftsideen (Taschenbuch)
99 Geschäftsideen ist ein kleines und doch auch großes Buch, was für alle, die nach einer neuen oder zusätzlichen Geschäftsidee suchen eine wunderbare Fundquelle zur Inspiration darstellt. Nicht aber nur zur Inspiration, sondern auch als Mutmacher, was alles möglich ist, selbst mit an sich verrückten Ideen. Das Buch richtet sich so an alle, die eine Existenz aufbauen möchten, ob hauptberuflich oder nebenbei, und auf der Suche nach dem richtigen Konzept sind.

Es ist kein Ratgeber für Denkfaule und liefert auch kein fertigen Business Pläne, dafür aber jede Menge an Beispielen, zum größten Teil dabei basiert auf echten Erfolgsgeschichten. Die Geschäftsideen decken dabei verschiedene Arten und Branchen ab. Offline oder Online, von Handel bis Dienstleistung. Vom eher Klassischen bis zum total Skurrilen. Geschichten von Menschen, die Konzepte umgesetzt haben, auf die man niemals selber gekommen wäre oder Konzepte, an die man auch selber schon mal gedacht hatte, sich aber nicht getraut hat, oder die Idee als Unsinn verworfen hat.

Die eine oder andere Geschäftsidee könnte man vielleicht sogar direkt kopieren, im Wesentlichen dienen die Geschäftsideen aber als Konzeptgrundlage, die einem selber dazu inspirieren sollen, etwas eigenes daraus zu machen, entsprechend eigener Stärken und Talente. Das Konzept und die Idee hinter einem erfolgreichen Gründer sind in diesem Buch also das Entscheidende, um als Inspiration für den eigenen Geistesblitz zu dienen.

Ein Buch, welches man auch immer mal wieder zwischendurch in die Hand nehmen kann. Vielleicht kombiniert mit etwas, was man selber gerade erlebt oder gelesen hat, kann das Konzept einer der vorgestellten Ideen, im richtigen Moment dann zünden. Darüber nachdenken und überlegen, wie man etwas eigenes für sich entwickeln kann, Mut machen und inspirieren, dies ist die Hauptidee des Buches und das gelingt.

Nebenbei sind die Geschichten von erfolgreichen Gründern auch durchaus sehr interessant und für sich lesenswert. Es ist erstaunlich zu sehen, mit was man alles Erfolg haben kann und wie man dem Buch entnehmen kann, auch keineswegs immer geplant. Und auch dies kann man aus den Geschichten lernen: den 1:1 vorgefertigten Bauplan und Business-Plan gibt es halt, wenn überhaupt, nur sehr selten. Manchmal ist es einfach erstmal die eine Minute, der Gedankenblitz, der alles verändert - erst dann kommt der Business Plan oder das fertige Konzept.

Wer erfolgreich sein möchte, der muss nicht nur hart dafür arbeiten, sondern auch selber denken. Ideen, Inspiration helfen einem aber auf diesen Weg und hier liefert das Buch wertvolle Nahrung und deswegen lohnt der Kauf.

Dazu ist das Buch auch sehr flüssig und angenehm lesbar geschrieben. Es macht Spaß darin zu stöbern und der angenehme Schreibstil lässt den eigenen Gehirnzellen Zeit neben dem Lesen, auch gleich das Gelesene in eigene Geschäftsideen und Fantasien zu verarbeiten.

Also: sehr schönes Buch, welches auch unterhaltsam ist, Mut macht und für alle, die bereit sind, selber zu denken, auch eine Fülle von Inspirationen liefern kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Interessant , amüsant und hilfreich !, 24. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: 99 Geschäftsideen (Taschenbuch)
Inhalt :
Die KAutorin Marion von Kuczkowski, hat in ihrem Buch "99 Geschäftsideen" 99 zum Teil skurrile, geniale und bemerkenswerte Geschäftsideen zusammengetragen und stellt diese in ihrem Sachbuch vor .
Doch die Autorin recherchierte nicht nur die Geschäftsidee an sich, sondern sie gibt dem Leser auch die Möglichkeit, ein wenig hinter die geschäftliche Fassade zu blicken. Denn man erfährt viel über die Menschen, aus welchem Schicksal heraus sie zum Teil, eben auf diese geniale Geschäftsidee gekommen sind .
Die "normalsten" Menschen, brauchten nur eine Idee, um später erfolgreich zu werden. Und genau hier macht die Autorin dem Leser Mut, denn das Buch vermittelt eben auch die gewisse Stärke, das zu tun, was man selbst für richtig hält, wenn man eben die perfekte und lohnenswerte Idee hat .
Und was das richtige und lohnenswerte im Geschäftsleben sein kann , da sitzt man als Leser halb erstaunt und halb lächelnd oder belustigt vor dem Buch ! Denn, dass es eine Geschäftsart gibt , bei der man sich Probleme erwerben kann (nur ein skurriles Beispiel) , das war mir doch neu. Und genau solche lustigen , amüsanten , aufschlussreichen und interessante Einblicke, gewährt uns die Autorin Marion von Kuczkowski, in ihrem Buch !

Meinung:
Das Buch hält genau was es verspricht! Es bietet dem Leser Einblicke hinter die Kulissen von Menschen, die es mit einer genialen und teils so einfachen Idee, bis ganz nach oben geschafft haben. Die Autorin recherchierte nicht nur die Geschäftsidee an sich, sondern auch die menschlichen und privaten Aspekte, die eben hinter jeder Idee stecken. Und diese geben dem Leser noch komplexere Eindrücke und eben die Hoffnung und vielleicht sogar die Bestätigung, es selbst schaffen zu können .
Bereits zu Anfang des Buches merkte man, dass die Autorin genau weiß wovon sie schreibt und die nötige Kompetenz besitzt, über eben ein solches Thema schreiben zu können .
Die Autorin Marion von Kuczkowski startete 1986 ihre selbständige Unternehmerkarriere, bis sie dann 1999, bei eBay ihre Karriere startete und zur ersten Deutschen mit Powerseller-Status ausgezeichnet wurde.
Dieses Buch ist sehr facettenreich, zum einen bietet es interessante Einblicke und dennoch wirkt es nie trocken sondern stets unterhaltsam und teils wirklich amüsant. Auch der Schreibstil der Autorin ist leicht, schnell lesbar und sehr flüssig .

Fazit:
Ein nettes Sachbuch für zwischendurch, welches auf teils amüsante und interessante Weise, über die 99 Geschäftsideen berichtet, die manchmal skurriler, schräger und genialer nicht sein könnten.
Ich vergebe 4 von 5 Sternen, für ein wirklich unterhaltsames Sachbuch !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Clever Geld verdienen - mit der richtigen Idee!, 14. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: 99 Geschäftsideen (Taschenbuch)
Womit kann man sich heutzutage noch selbständig machen - und damit Erfolg haben? Gibt es nicht schon für alles Erdenkliche einen Dienstleister?
Marion von Kuczkowki hat sage und schreibe 99 erfolgreiche Geschäftsideen zusammengetragen, die sie recherchiert und überprüft hat - und die bestens funktionieren. Oft stecken interessante Menschen und Schicksale dahinter - zum Beispiel war die gelangweilte Hündin Vicky der Grund, weshalb ihr Herrchen Überraschungs- Auspack- Pakete für Hunde kreierte. Ein sangesfreudiger Taxifahrer gründete das erste Karaoke-Taxi der Welt - ohne Aufpreis, dafür mit Spaßgarantie!
Das Gute an diesem Buch: es macht Mut! Nicht jeder muss das Rad neu erfinden - oft ergeben sich aus erfolgreichen Ideen weitere Marktnischen, die sich auftun...

Die Autorin Marion von Kuczkowski weiß, wovon sie schreibt: 1986 startete sie ihre Unternehmerinnen- Karriere, seit 1999 nutzt sie dafür auch das Internet und war eine der ersten Power- Sellerinnen bei Ebay. Außerdem schreibt sie täglich News für ihre beiden Blogs über E-Commerce-Themen: "take-me-to-auction" und "millionärinnen".

Für mich war dieses Buch sehr interessant und unterhaltsam zu lesen, es ist übersichtlich gegliedert und bietet wirklich zahlreiche Anregungen, um ein eigenes kleines Unternehmen ohne großen Aufwand oder hohes Startkapital zu gründen. Meine persönliche Lieblings-Idee: das Katzencafé (wie bei uns daheim!)...

Fazit: ein amüsant geschriebener, gut recherchierter Ratgeber für alle, die den Sprung in die Selbständigkeit mit oder ohne Internet wagen möchten. Volle 5 von 5 Sternen: Unsere ganze Familie hatte sehr viel Spass beim Lesen und alle hoffen auf eine baldige Fortsetzung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr interessant!, 14. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: 99 Geschäftsideen (Taschenbuch)
Zu dem Buchcover: Ich finde, es passt hervorragend zu dem Thema 99 Geschäftsideen. ( Auf dem Bild: Vier Männchen mit jeweils einer Glühbirne über dem Kopf. Einer von ihnen ist in roter Farbe, wie auch seine Glühbirne, die als einzige aufleuchtet.) Denn nur wenige Menschen haben eine tolle Geschäftsidee, die sie tatsächlich verwirklichen. Und wenn sie jemand hat, dann hat er oft nicht genug Mut, sie zu starten, oder Ausdauer, um an sein Ziel zu kommen. Ich kenne genug Menschen davon. Und dieses Buch, muss ich wirklich sagen, ist ein Mutmacher.

Die Autorin, Marion von Kuczkowski, fasst wunderbar 99 Geschäftsideen von Menschen aus verschiedenen Arbeiterschichten zusammen. Da wäre z.B. der Student Jason Sadler (26), er hatte kein Geld, um seiner Geschäftsidee einen Start zu ermöglichen, also trug er jeden Tag ein anderes T-Shirt, worauf verschiedene Unternehmen ihre Werbung abdrucken konnten. Wurde von dem Unternehmen dafür bezahlt und irgendwann hatte Jason genug Geld, um sein Geschäft aufbauen zu können.

Der arbeitslose Christian Wegner begann über eBay ganze Büchersammlungen zu kaufen, um sie dann wieder einzeln zu verkaufen. Sein Erfolg wuchs so sehr, dass er später eine Online-Plattform (Momox) gründete und mit der Zeit 600 Mitarbeiter einstellte.

Interessant ist auch die Geschichte von dem Engländer Jeremy May. Er stellt Schmuck aus Büchern her. Er begann damit, weil er seiner Frau zum Hochzeitstag einen Ring schenken wollte, und heute bestellen Kunden aus der ganzen Welt bei ihm.

Hal Lasko ist 98, blind und ein Künstler. Er erstellt 8-Bit-Bilder mit Microsoft Paint. Aber, um seine Bilder malen zu können, muss er sich die einzelnen Bereiche, an denen er arbeitet, heran zoomen.

Ist es nicht toll? Mit den 99 Geschichten zeigt Marion von Kuczkowski, dass man für eine Geschäftsidee nie zu alt oder zu jung oder zu arm ist. Es gibt immer einen Weg, um seinen Traum zu verwirklichen. Und Student Jason Sadler hat ihn durch einen Umweg gefunden.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr einfach. Die einzelnen Texte sind kurz gefasst und lesen sich flüssig. Nach fast jeder Geschäftsidee befindet sich eine Website mit der Geschäftsidee. Es ist interessant mal hineinzuschauen.

In dem Buch erwähnt die Autorin auch, welche Geschäftsideen nicht lohnenswert sind, sie nachzuahmen und welche noch ausbaufähig sind.

Mir persönlich hat das Buch sehr gefallen. Ich habe es schnell gelesen. Manche Ideen kannte ich schon, über manche musste ich schmunzeln und über manche musste ich echt staunen.

Marion von Kuczkowski hat einen tollen Mutmacher geschrieben, für die, die im Leben mal etwas Eigenes aufbauen möchten. Tolle Arbeit! Kann ich jedem empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Menschen die eine Geschäfstidee suchen, 28. März 2014
Rezension bezieht sich auf: 99 Geschäftsideen (Kindle Edition)
Das Buch "99 Geschäfstideen" beschreibt nicht nur altbekannte Ideen, sondern auch recht skurile Ideen, wie man mit den unsinnigsten Dingen wahres Geld verdienen kann. Einer dieser verwunderlichsten Beispielen waren zum Beispiel ein Toiletten-Restauran oder hässliche Weihnachspullovers.

Marion von Kuczkowski stellt nicht nur die Geschäfstideen vor, sondern denkt weiter und regt an - Altbewerten auf neue Art aufzubauen - beschreibt auch, wo es noch Ausbaufähig sein könnte und welche Ideen sich nicht lohnen orginal nach zuahmen.
Zusätzlich ist bei jeder Geschäftsidee ein Link dabei und es bereitet viel Freude, diese sich im Internet anzuschauen.

In den letzten Seiten wird nochmal ausdrücklich darauf hingewisen, dass nicht nur die Geschäftsidde für eine Karriere ausreicht, sondern weist darauf hin, was noch dazu gehört.

Mein Fazit: Ich habe dieses Buch mit viel Neugierde durchgelesen, mit abwechslungsreichem Staunen und Schmunzeln. Dazu entdeckte ich auch für mich selber - wo ich tolle Geschenke und Nützliches bekomme.
Somit ist dieses Buch nicht nur für geschäfstfreudige Menschen geeignet, sondern für jederman.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen 99 spannende Geschäftsideen, 3. März 2014
Rezension bezieht sich auf: 99 Geschäftsideen (Taschenbuch)
Dieses Buch enthält 99 skurrile Geschäftsideen, die als Anregung dienen sollen, um endlich selbstständig zu werden. Die Inspirationen werden ganz genau und verständlich vorgestellt (vom Aufbau bis zum gut laufendem Geschäftsmodell), erklärt und die Vor- und Nachteile erläutert. Dann werden Tipps zum Ausbauen dieser Idee vorgestellt. Dabei stößt man auf kreative Ideen aus den unterschiedlichsten Bereichen, wie zum Beispiel Homeshopping für Männer, Buddha-Birnen, oder den Trend von hässlichen Dingen.

Meine Meinung zu dem Buch:
Selbst wenn man in diesem Buch keine Inspiration für Selbstständigkeit findet, die zu einem passt, erfährt man doch allerhand über unterhaltsame Geschäftsideen. Aber es sind wirklich einige tolle Ideen bei denen man sich vorstellen könnte, sie auch auszuprobieren, dabei. Die Ideen lassen sich sehr gut ausarbeiten und bieten einem tolle Denkanstöße- wirklich sehr empfehlenswert!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Buch zum Nachdenken wie man eine Geschäftsidee entwickeln kann. Grandios!, 3. März 2014
Rezension bezieht sich auf: 99 Geschäftsideen (Kindle Edition)
99 Geschäftsideen,
von Marion von Kuczkowski

Wenn Ihnen jemand erzählt, dass er mit Müll aus New York reich geworden ist – würden Sie das so einfach glauben? Oder, dass die vielen Pullover die so viele Menschen zu Weihnachten bekommen (Sie ahnen schon welche ich meine; meist die in Rot- und Grüntönen mit irrem zickzack Muster und eckigen Rentieren drauf) die aber nie wirklich das Tageslicht sehen werden – ein richtig gutes Geschäftsmodel aufgezogen wurde?

Was die Autorin vermitteln möchte ist: Um erfolgreich zu sein, müssen Sie das Rad nicht neu erfinden! Es reicht einfach weiter zu denken!

Erleben Sie in diesem Buch wie es gelingen kann ein eigenes Geschäft aufzuziehen und das mit ganz alltäglichen Dingen die wir meist täglich in der Hand halten, uns aber nie Gedanken gemacht haben diese zu vermarkten.

Das Buch ist in mehrere Kapitel unterteilt, eine Sinnvolle Aufteilung in der die Autorin die verschiedenen Gebiete aufteilt. Hier findet man z.B. :

Skurril, verrückt oder einfach nur genial,

Tierisches, und vieles mehr.

Eine Aufteilung die sehr übersichtlich gegliedert ist und man schnell einen „roten Faden“ für sich finden kann.

Zu jedem der 99 Beispiele findet der Leser eine Internetadresse zu dem jeweiligen Erfinder der Geschäftsidee. So kann sich jeder gleich selber ein Bild von der vorgestellten Idee machen.

Mein Fazit:

Das Buch ist sehr übersichtlich gestaltet und man kann hier wirklich die eine oder andere Idee für sich übernehmen und für sich ausgestalten. Die Autorin hat eine gut lesbare Art zu schreiben – flüssig und in meist einprägsamen kurzen Sätzen. Alles ist leicht verständlich und man muss sich nicht mit Fremdwörtern umherschlagen.

Vielleicht wird man durch dies Buch nicht gleich zum Millionär – aber es ist es auf jeden Fall wert mal einen Blick hinein zu werfen. So manche Idee schlummerte auch schon in mir, und ich musste feststellen das der eine oder andere diese Idee schon richtig zu Geld gemacht hat.

Wozu noch warten? Werden Sie ihr eigener Chef – und mit viel Disziplin und Energie kann wirklich etwas draus werden.

Sehr positiv finde ich, das das Buch einen nicht „lauter rosa Wölkchen“ an den Himmel malt und verspricht das sie morgen mit einem dicken Bankkonto dastehen. Das von der Autorin geschriebene ist wirklich machbar!

Ich für meinen Teil kann das Buch wirklich empfehlen – es regt einen nachhaltig zum Überlegen an und ich erwische mich jetzt öfter dabei im alltäglichen Leben zu überlegen was ein geeignetes Geschäftsmodel wäre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen 99 Geschäftsideen Gewonnen, 24. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: 99 Geschäftsideen (Kindle Edition)
Klapptext:
Können Sie sich vorstellen, dass man mit Müll ein kleines Vermögen verdienen kann oder dass es Menschen gibt, denen es gelingt, Birnen für 6 Euro das Stück zu verkaufen?
Haben Sie eine Idee, wie man Männer für Homeshopping-Partys begeistern kann?
Kennen Sie einen Arbeitslosen, der es mit seiner Idee in nur zehn Jahren geschafft hat, ein Unternehmen aufzubauen, das 60 Millionen Euro im Jahr Umsatz macht?
Kennen Sie einen Menschen, der seine wahre Berufung erst als Rentner gefunden und mit seiner unbedarften Herangehensweise an seine Idee die Profis ausgetrickst hat und sich nun im hohen Alter internationaler Berühmtheit erfreuen kann?
Es sind Geschichten wie diese, die uns begeistern und motivieren und uns zeigen, dass man es schaffen kann, wenn man bereit ist, über den Tellerrand hinwegzuschauen.

Lassen Sie sich von 99 Geschäftsideen aus unterschiedlichen Bereichen inspirieren, von Menschen, die Probleme erkannt und gelöst haben, von Menschen, die einer klassischen Idee das Sahnehäubchen aufgesetzt und damit die Konkurrenz abgehangen haben, und von Menschen, die den Mut hatten, sich den wedelnden Zeigefingern entgegenzustellen und etwas Neues zu wagen.
Lernen Sie Unternehmer kennen, die sich die besten Zutaten aus verschiedenen Ideen herauspicken und daraus ihr eigenes Süppchen kochen.
Treffen Sie Mitstreiter, die ihrem Leben mit wenig Kapital und viel Fleiß und Kreativität eine neue Richtung gegeben haben, und Menschen, die davon profitieren, dass sie anderen helfen oder ihnen eine Freude bereiten.
Nehmen Sie Anregungen aus anderen Ländern mit und lassen Sie die teilweise recht originellen Geschäftsideen auf sich wirken.
Tauchen Sie ein in die Welt einfallsreicher Unternehmer, staunen Sie, schmunzeln Sie, lassen Sie sich überraschen!

Meine Meinung: 99 Geschäftsideen darunter war keine ein zigste dabei die langweilig oder uninteressant klag. Von den meisten Ideen habe ich noch nie gehört (so wusste ich nicht das der Buch an und verkauf so entstanden ist). Ich fragt mich oft wie man auf solche Ideen nur kommen konnte? z.B. Müll zu sammeln und zu verkaufen? Praktisch das die Autorin gleich noch verbesserungs Vorschläge mit liefert und Ideen was man noch machen könnte. Das Buch war sehr locker geschrieben und war kein bisschen trocken. Da wunderst einen nicht das ich es an einen Tag durch gelesen habe.Der Stil der Autorin gefällt mehr sehr gut, so wirkt die Autorin auf mich sehr sympathisch und bodenständig. Ihre selbst Disziplin hat mich sehr erstaunt und zeigt auf das jeder sein ziel schafft, solange er nicht aufgibt. Es würde mich nicht wunder wen ihr Buch ein Besteller wird.

Fazit; Es bietet Unterhaltung und an liebsten wollte ich jeden Link gleich in meinen Laptop eingeben. Sucht Potenzialis ist vorhanden. Es dient als sehr gute Zeitvertreib und auf der suche nach neuen Geschäfts Ideen findet man viel Inspiration im Buch. Am ende wird genau von der Autorin noch erläutern wie man am besten an seinen Ziel kommt. Fünf von Fünf Sterne verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

99 Geschäftsideen
99 Geschäftsideen von Marion von Kuczkowski
EUR 9,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen