Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen10
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Januar 2014
Sollten Sie hier bei Ane Brun mehr oder weniger zufällig gelandet sein auf der Suche nach dem Titelsong der dritten "Wallander-Staffel" (und eben nicht bei Anna Ternheim, deren "Quiet Night" die zweite Staffel akustisch begleitete), dann werden Sie hier tatsächlich fündig. CD2, Track 1, "The Opening", ist nur eine von 20 Perlen auf dieser wunderbaren Zusammenstellung von bis dato teilweise unveröffentlichtem und rarem Material der gebürtigen Norwegerin. Diese zweite Song-Compilation ist das Sequel zu "Songs: 2003-2013" und rundet damit die amtlichen Tonträger-Feierlichkeiten zu Ane Bruns zehnjährigem Bühnenjubiläum ab.

In Ergänzung zum bereits erwähnten Best-of-Album stehen auf "Rarities" die mächtige, zerbrechliche, modulationsfähige Stimme Ane Bruns - flüsternd, säuselnd, schwebend - sowie die überwiegend reduzierte akustische Instrumentierung im Mittelpunkt der Aufnahmen. Vor allem CD1 überzeugt mit spartanisch instrumentierten Songs ohne jegliche Esoterik oder Perwoll-Synthetik. CD2 offenbart üppiges Orchester, großzügige Synthis und das kleine Rockinstrumentarium mit Drums, E-Gitarren und fließenden Bassläufen.

Zu hören gibt es Auftragsarbeiten (beispielsweise für Soundtracks), Kollaborationen (unter anderen Linnea Olsson) und vor allen Dingen herrliche, warme und inspirierende Coverversionen von Songs von so unterschiedlichen Acts wie Emmylou Harris ("All My Tears"), Björk ("Jóga"), The Beatles ("From Me To You"), Beyoncé ("Halo") und den Eurythmics ("It’s Alright (Baby’s Coming Back))", von St. Thomas ("Falling Down"), Bob Dylan ("She Belongs To Me"), Elvis ("Crawfish"), Leonard Cohen (beeindruckend "Ain’t No Cure For Love") oder Depeche Mode (intensiv mit Vince Clarke "Fly On The Windscreen"). Dabei handelt es sich beileibe nicht um schrottige Ausschussware, bizarre Demos oder qualitativ minderwertige Zufallsprodukte, sondern um erstklassig produzierte und liebevoll arrangierte Tracks, die Ane mit der gleichen Hingabe inszeniert und mit der gleichen Inbrunst präsentiert, wie sie das auch bei ihren eigenen Werken ohnehin tut (hier ragt "Petrified Forest Road" unter all dem Eindrucksvollen besonders heraus: still, ästhetisch, sinnlich). Dabei gelingt es Miss Brun vor allem eben auch bei den Coverversionen, den Songs eine neue musikalische Identität zu geben, sie zurückzuführen auf die Ursprünglichkeit der einzigartigen Kompositionen.

Wenn es noch eines letzten Nachweises der besonderen Kunstfertigkeit und des außergewöhnlichen musikalischen Talents der Ane Brun bedurfte, dann ist es dieses Füllhorn versteckter Überraschungen und interessanter Interpretationen, das nicht nur für Fans Pflicht ist, sondern auch Ane-Brun-Novizen einen Einstieg in die wunderbare akustische Welt der 38jährigen Wahl-Schwedin ermöglicht. Kleiner Wermutstropfen: Gut siebzig Minuten Laufzeit passen locker auch auf einen Silberling - oder andersrum: Da wäre noch Platz für mindestens 20 weitere brunsche Kostbarkeiten gewesen!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2013
ich bin kein ane brun fan - finde sie auf die dauer mit ihrer stimme auch nervig - aber immer immer wieder überrascht sie mich mit tollen songs - und darum kriegt sie schon die fünf sterne von mir - auf diesem album hat mich die coverversion von halo umgehauen - was hat mich das original im radio genervt - immer und immmer wieder auf dauerschleife - aber hier - so wunderbar dargeboten und dann guck ich den wallender am letzten sonntag und erkenne doch die stimme beim titelsong - und wow nr eins auf der zweiten cd ist noch so ein hammmer - ich denke hier ist für jeden geschmack was dabei - einfach mal reinhören - sich fallen lassen und geniessen
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2016
Ane Brun hat ihren eigenen Stil mit einer seltenen Stimme. Immer wieder gut zu hören. Gehört in die Sammlung des Musikliebhabers.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2015
Habe vorher nie etwas von der Dame kennengelernt. Erst durch Herrn Wallander in den genuss dieser wunderbaren Musik gekommen. Wirklich schön...reinhören lohnt sich !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2014
Ich habe einige tausend CDs/LPs. Diese hier gehört mit zu den Besten!
Etwas ganz Besonderes, trifft ganz tief ins Herz.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2015
Ich habe eine Frage zum Booklet - ist es richtig, dass es irgendwie nicht vollständig und durcheinander erscheint? Die CD war auch nicht eingeschweißt, allerdings sah es auch nicht so aus als wären die Heftklammern schon mal aufgebogen worden.
Die Musik an sich ist schön, habe die CD auch wegen Wallander gekauft. Das mit dem Booklet stört mich aber schon - sollte es nicht seltsamerweise so beabsichtigt sein(?). Logischerweise nicht alle Texte und was da ist, ist auch noch durcheinander...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2014
Tolle Songs einer tollen Sängerin - ich mag diese Art von Musik und diese besondere Stimme sehr. Gerne wieder. Empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
wer nordische Krimis liebt, besonders natürlich Kurt wallander, der kommt an ane brun nicht vorbei!!
besonders THE OPENING ist soooo schön
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Wir haben Lieder in Wallander Filmen gehört ,und danach gesucht welche Sängerin es ist. Ihre Musik läuft bei uns jeden Tag
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2014
Das Album will nicht mehr sein, als ein Sammelsurium von Versuchen und Stilproben sowie Auftragswerken. Muss man das hören?
Nur 2 Stücke gehören zu den Großartigen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,99 €
16,99 €