MSS_ss16 Hier klicken createspace Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen472
4,2 von 5 Sternen
Größe: iPhone 5S /5C / 5 /SE|Ändern
Preis:19,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. April 2013
Das Produkt ist 1a verarbeitet und funktioniert super. Die Qualität stimmt. Ein paar Worte zu einigen kritisierten Punkten in den Bewertungen:

1. Neopren hat Eigengeruch, der immer bleibt und nie ganz verschwindet. Dafür hat es super Eigenschaften bezüglich Schwitzen, Waschen, Regentauglichkeit
2. Das das Kopfhörerkabel oben total unter Spannung steht ist völlig übertrieben. Ja, das Loch ist, konstruktionsbedingt nicht direkt über dem Anschluss, aber das dadurch jemals das Kabel oder der Anschluss Schaden nehmen sollten ist, auch für Laien erkennbar, praktisch ausgeschlossen
3. Wer zu doof ist, das Gerät da reinzupacken, oder rauszuholen, sollte evtl. mal über seine handwerklichen Fähigkeiten nachdenken. Das Problem sitzt meist vor dem Produkt. Einfach mal kurz mit dem Zeigefinger unter die Hülle gehen und das iPhone flutscht locker leicht heraus und man muss nichts rein- oder rauspressen. Ist aber auch normal. Denn die Schutzhülle saugt sich ja GEWOLLT am Display fest, damit es noch bedienbar ist. Davon gehen vermutlich auch viele Hüllen hier kaputt, die dann durch Handhabungsfehler kaputt gehen. Leuchtet ein, oder?
4. Einige schaffen es anscheinend nicht mal das Band richtig herum anzuziehen, sodass sie bemängeln es könnte oben Schweiss/Regen hineinlaufen... Die Öffnung mit den Lautsprecher und Mikrofonlöchern gehört nach UNTEN. Nur so ist das Gerät auch später am Arm bedienbar.
5. Wie diese Hülle aus Plastik und Neopren das GPS Signal beeinflussen soll, ist mir auch schleierhaft. Habt ihr das noch in Blei verpackt? Mein iPhone 4 funktioniert selbst im Auto unter der Mittelkonsole noch für Navigation und die Windschutzscheibe ist schon recht gut abgeschirmt. Völlig haltlos und wohl eher ein Defekt am Gerät oder der iOS Version. Ich hatte nach nunmehr 54 runtastic Aktivitäten auch bei schlechtem Wetter nicht einen GPS-Signalverlust.
6. Wer sein iPhone 4 da nicht reinbekommt, sollte vielleicht mal den Bumper vorher abnehmen. Ich parke ja auch nicht mit nem Reisebus in nen Smartparkplatz.
7. Wer hat denn von Euch Oberarme wie ein Ochsenoberschenkel, dass das Teil nicht passt? Es hat ZWEI Löcher zur Verstellung, nicht nur eins innen.

Manch mal frage ich mich, ob hier einige aus Prinzip an Produkten nörgeln (wenn ich mir dann andere Rezessionen anschauen), oder schlichtweg nicht in der Lage sind mit einem Produkt wie diesem hier umzugehen und dann aus Frust losmotzen.

Just my 2 Cents.

EDIT: Mittlerweile 179 (!) Runtastic-Aktivitäten, die Hülle hält nach wie vor was sie verspricht und verhält sich entsprechend meiner Rezession völlig fehlerfrei!

EDIT2: Nach insgesamt >400 Runtastic und Freeletics Aktivitäten musste ich das Band nun leider austauschen... aber nur wegen Umstieg auf iPhone 6. Das Actionwrap an sich ist immer noch voll funktionsfähig! Bei anständiger Benutzung scheint das Ding unkaputtbar zu sein :-) Mal schauen, wie lange das vom iPhone 6 nun hält.
1919 Kommentare|284 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2015
Bereits nach wenigen Benutzung beginnt sich der aufgeklebte Neopren-Mantel zu lösen (siehe Bild). Außerdem lösen sich auch die grauen Ränder für den Kopfhörereingang ein wenig auf. Finde bei dem Preis sollte so etwas nicht passieren...
Echt Schade, denn was den Tragekomfort angeht finde ich das Armband recht gut, aber ich bezweifle dass es sehr lange durchhalten wird.
review image
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2013
Habe das Armband gerade bekommen und es sieht wirklich gut aus. Habe mein Iphone 4S mit Hülle für die Rückabdeckung ohne weiteres reinbekommen- sofort und ohne groß zu drücken. Und ja, das Band passt nicht, wenn man es sich um den Oberschenkel bindet; sonst müsste es an alle Arme passen.
Werde es heute Abend direkt ausprobieren. Warum nörgeln so viele hier rum und verunsichern einen. Hätte es fast nicht gekauft.
0Kommentar|56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2011
Das ActionWrap ist sehr gut verarbeitet und passt super um den Oberarm! Beim Joggen bleibt es dort wo es soll und ist bequem zu tragen!
Die Bedienung des Iphone geht kinderleicht durch die Folie die das Iphone komplett abdeckt! Absolut mühelos!

Das Iphone passt nur ohne Schutzhülle in das ActionWrap! Am Armband ist noch ein Klettverschluss damit die Ohrhörer fixiert werden können!
Für den Preis ist es absolut TOP! Ich empfehle dieses Produkt ohne Vorbehalt!

5 von 5 Sternen!
22 Kommentare|70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2011
Habe das Armband nun seit ein paar Wochen, bisher beim Joggen und Radfahren benutzt und möchte es als Mitführhilfe für mein iPhone 4 nicht missen. Sauber verarbeitet und sitzt gut auch an (m)einem normalen Frauenarm und dank reichlicher Klettflächen flattert auch kein Band in der Gegend rum, Ohrhöhrer passen, wenn das iPhone richtig drin steckt und mit dem Ausfädeln hatte ich bisher nur einmal etwas länger zu tun wegen leichter Nässe zwischen Display und Folie, was aber nicht am Schwitzen sondern wohl an der Luftfeuchtigkeit lag. Bedienung klappt auch gut, muss aber das Band meist dazu abnehmen, weil mir der Blickwinkel zu ungünstig ist und Blendeffekte/Sonneneinstrahlung ihr Übriges tun.
Zusammengefasst: Für diesen Preis absolut empfehlenswert!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 24. September 2015
Obwohl ich schon seit langem regelmäßig laufe, hatte ich bisher mein iPhone nie dabei. Doch entsprechende Apps liefern natürlich gute Messungen und Statistiken, und so hab auch ich mich breitschlagen lassen, das iPhone immer mit auf Tour zu haben.

Da darf dann eine entsprechende Tasche natürlich nicht fehlen. Dabei konnte ich bereits einige ausprobieren. Diese hier finde ich dabei Ideal. Ich verwende Sie für mein iPhone 4S. Es passt samt Schale in diese Tasche. Die Steuerung durch die Folie der Tasche funktioniert einwandfrei. Sie lässt sich gut am Oberarm mittels Klettverschluss fixieren. Der hauptsächliche Einsatz ist bei der (fast) täglichen Laufrunde. Aber auch beim Radfahren oder Inlinern, ja selbst beim Bergsteigen habe ich sie nun dabei.

Hier ein paar Punkte, weshalb ich diese Tasche hier am Besten finde:
- Bei der Befestigung ist man nicht nur auf vereinzelte Klettpunkte angewiesen.
- Das Band um den Oberarm ist relativ breit
- Es lässt sich durch 2 Schlaufen ziehen, somit kann man es ideal an jeden Oberarm anpassen
- Kopfhörer lassen sich bequem anschließen
- Bedienung ist während der Aktivität möglich
- Keine Nähte die Kratzen

Bin total begeistert und kann die Hülle jedem empfehlen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2015
An sich ist das Armband ja super, aber das Kameraloch auf der Rückseite hätte man locker weg lassen können und somit auch gleich den Grund für eindringende Feuchtigkeit beseitigt. Die Aussparung für den Kopfhöreranschluss ist in Ordnung.
Etwas größer (wenige Millimeter) als für das iPhone 6 gedacht ist das Armband definitiv, dass stört aber nicht wirklich, da das iPhone an der Folie innen "festklebt" und somit nicht mehr verrutscht. Wen der Geruch des Neoprens stört, der sollte niemals tauchen gehen. Das Neopren ist insgesamt angenehm auf der Haut.
Die Blasen zwischen Display und Folie sind völlig normal und stören überhaupt nicht, sobald das Display aktiviert wird. Das Aussehen, bei ausgeschaltetem Display, ist Nebensache.

Sollte jemand beabsichtigen, das Armband am Unterarm/Handgelenk zu befestigen, so wird er/sie enttäuscht werden. Dafür ist das Armband zu weit.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2011
Achtung!!!
Ich kann mich zwar, was die Befestigung am Oberarm betrifft, den anderen Rezensionen anschließen, denn die ist wirklich super (auch bei dünnen Oberarmen), allerdings war mein iPhone 4 nach einmaligem entspanntem Joggen bei leichtem Sonnenschein komplett naß! (Schweiß!) Da ich nicht zu starker Schweißbildung neige, kann ich von einem Kauf nur abraten. Zwischen Oberarm und iPhone befindet sich lediglich eine 2-3mm dicke Neoprenschicht. Da das Armband nach außen nahezu wasserdicht ist, sammelt sich der Schweiß im Inneren und kondensiert teilweise an der Folieninnenseite.
Zum Sport daher völlig ungeeignet!
Schade.
0Kommentar|56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2010
Geniales Sportarmband!
Hält perfekt am arm, bietet öfffnungen für kopfhöhrer, powertaste, Mikro und Lautsprecher.
Das iPhone lässt sich durch die hülle noch super bedienen.
Kauftip! Nur zu empfehlen!!!
11 Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2012
Ich habe mir das Sport-Armband gekauft, weil hier schon viele gute Rezensionen geschrieben wurden.
Ich kann mich den anderen auch nur einschließen. Habe das Armband jetzt 2 mal getestet und bin begeistert :)
Ich habe ziemlich schlanke Oberarme und war froh, dass es sofort gepasst hat - ohne rutschen, ohne drücken.. es macht einfach Spaß es beim Laufen zu nutzen!
Das iPhone 4S geht ohne Probleme rein und lässt sich auch in dem Armband ohne Probleme bedienen!

Ich gebe allerdings nur 4 Sterne, da mir das mit der Schweißbildung wenn man es auf nackter Haut trägt ebenfalls aufgefallen ist... Allerdings muss ich zu meiner Verwunderung sagen, als ich mein iPhone aus dem Armband wieder rausgenommen habe war es komplett trocken, das Neopren hat also alles "aufgesaugt" - wie das auf Dauer so ist, kann ich leider nicht beurteilen - ich weiß auch nicht, ob es überhaupt eine "schweißfreie" Lösung gibt.

Alles in allem, kann ich es jedem Empfehlen! Und solange mein Handy nicht feucht wird, könnt ihr euch den 5. Stern da oben dazudenken ;)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 19 beantworteten Fragen anzeigen