Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Die Kopfhörer sind bei uns seit Herbst 2015 im Einsatz. Sie werden jedoch nicht allzu oft und hauptsächlich zum PS4-Spielen verwendet.

Zunächst einmal das Positive.

Der Sound ist laut meinem Mann wirklich klasse. Für mich persönlich ist vor allem hervorzuheben, dass dieser Kopfhörer eine extrem gute Sound-Isolierung für Außenstehende besitzt. Wenn mein Mann abends "am Zocken" ist und ich beispielsweise in Ruhe auf dem Laptop die Nachrichten anschauen möchte, höre ich keine Schmerzensschreie der im Spiel getöteten Monster! :-)

Praktisch ist auch die mitgelieferte Tasche, sowie die Tatsache, dass man den Kopfhörer relativ klein zusammen falten kann.

Eigentlich wollten wir diese Kopfhörer auch beim Sport einsetzen, aber weder ich noch mein Mann können es empfehlen. Wir beide finden es einfach zu unbequem, da der Kopfhörer trotz einem guten Sitz bei diversen Bewegungsabläufen immer wieder ein wenig vom Kopf rutscht.

FAZIT:

Guter Sound, praktische Handhabung, perfekte Isolierung für Außenstehende. Für PS4-Spiele etc. gut geeignet, für aktiven Sport gibt es bessere Alternativen, wo wie z.B. die Steck-Kopfhörer. Ein gutes Produkt, jedoch für unsere vielfältigen Zwecke nicht 100% geeignet.

Ich hoffe, meine Rezension war für Sie nützlich?
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2014
An diesen Kopfhörern lassen die professionellen Berufstester selten ein gutes Haar.

Kein linearer Frequenzgang, zu bassbetont, keine originalgetreue und authentische Wiedergabe.

Nun habe ich schon etliche Kopfhörer gehabt: Sennheiser HD 598, AKG, beyerdynamic, Koss Porta Pro um nur mal einige zu nennen.
Aus Neugierde nun eben den Beats Solo HD gekauft und mein erster Eindruck: tolles Design, aufwendige Verpackung, anständige Verarbeitung, angenehmer Sitz ohne heiße Ohren, aber bei leiser Einstellung, klingt er dumpf wie ein 30 Euro Kopfhörer.
Sobald man ihn lauter macht, ändert sich das aber schlagartig, der beats macht Freude und das nicht zu knapp.

Nun sind wir nicht mehr in den 80ern, wo man einen analogen Plattenspieler, eine Vorstufe, eine Endstufe, und ein hochwertiges Boxenpaar hatte, genau davor saß und sich frontal beschallen ließ, authentisch wie bei einem Livekonzert.
Die Mucke kommt heute aus MP3, die Lautsprecher sind 7.1 Surround mit Subwoofer und es werkelt ein Vollverstärker, originalgetreu ist da nichts mehr, der Geiger sitzt nicht mehr auf der Bühne links vor mir, er steht plötzlich links neben mir.

Ist das schlimm? Naja mit Hifi hat es wenig zu tun, aber solange es Freude macht, ist es im Grund auch egal.

Warum sollte es bei Kopfhörern heute anders sein? Kopfhörer von heute müssen nicht mehr dem Anspruch gerecht werden, eine lineare Wiedergabe zu erzeugen, sie müssen heute vor allem Spaß machen.

In diesem Sinne, passt der Beats in die heutige Zeit und ich kann ihn empfehlen, für Leute die etwas lauter hören möchten, der Wirkungsgrad des Beats ist überragend, an einem i-pod ist er so laut, das man ihn gar nicht ganz aufdrehen kann.

Er ist prima für unterwegs, dann wird man damit auch gesehen, für zuhause würde ich den Sennheiser HD 598 vorziehen, da mein Röhrenverstärker leicht brummt und der beats das Brummen extrem stark überträgt, auch mein Samsung TV brummt, das kann der beats nicht leiden, das Signal muss sauber sein, sonst kommt keine Freude auf, der Sennheiser verzeiht solche Dinge.

In einem Anflug von beatsmanic hab ich mir nun auch noch den beats Studio geholt, der wird mich aber wieder verlassen, zu viel Druck, heiße Ohren, unangenehm. Der Solo HD ist okay, ich behalte ihn.
0Kommentar|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2014
Also ich muss zugeben 8ch habe die beats aus dem media markt gekauft da waren sie in Angebot.
Ich muss sagen das Zubehör ist wirklich gut (Verpackung etc)
Die Kopfhörer haben Ansicht einen guten Sound.
Das einzige was mich stört das die Verarbeitung irgendwie instabil wirkt.
Trotzdem eine Kaufempfehlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2014
Wir brauchen keine Bassverstärkung und weiteren Firlefanz.
Ich war erstaunt was noch für alles neue Rafinessen auf den Markt kommen.... Wir haben diese einfache Ausführung und
zwar für mich und mein Kind. Das reicht, schließlich ist keiner von uns ein DJ.
Tolles Produkt und Preis daher auch i.O.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Nachdem ich beim Media Markt mal Beats ausprobiert hatte, habe ich mir gedacht ich probier mal die neuen aus, da sie optisch ansprechender waren.

Fazit des Kaufes:
-------------------------
+ Optik der Kopfhörer
+ Verpackung und Aufmachung Top

- alles komplett aus Plastik
- Soundqualität bei weitem nicht so gut wie bei meinen Apple Earbuds, einziger Vorteil der Beats, sie sind abgedämpft
- Kopfhörer scheppern, sind nicht gut verarbeitet

Ich denke wer bei Beats eine gute Soundqualität möchte muss hier viel tiefer in die Tasche greifen.

Wer die Beats eher nur zum normalen Musik hören und als Accessoires haben möchte, der kann hier ruhig zugreifen. Wer jedoch bei dem Preis auf bessere Soundqualität bauen möchte, sollte von dem Kauf absehen.
44 Kommentare|51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2014
Ich habe mir zuerst die Beats by Dr Dre "Solo HD" zum Geburtstag schenken lassen. Erst einmal war ich sehr enttäuscht, alleine schon von der Verarbeitung her. Sie sind sehr klapprig und bestehen komplett aus Plastik.
Soundmäßig lassen sie ebenfalls zu wünschen übrig. Zu wenig Hoch-, Mittel- und Tieftöne.
Wenn man damit Ragga, Tekno, Drum'n'bass oder ähnliches hören will, wird man mit den "Solo HD " wirklich keine Freude haben.
Sie sind auch, meiner Ansicht nach, zu leicht und fühlen sich billig an.

Jedenfalls war ich so unzufrieden mit ihnen, dass mein Lebensgefährte sie wieder zurück geschickt hat und mir dafür die Beats by Dr Dre "Mixr" gekauft hat (diesmal haben wir beide im Geschäft Probe gehört).
Jetzt muss ich sagen, ich bin äußerst zufrieden und positiv überrascht. Sie sind sehr hochwertig verarbeitet und der Sound ist auch 1000 zu 1 im Gegensatz zu den "Solo HD".
Fazit: Bei Beats by Dr Dre - Kopfhörern sollte man auf keinen Fall sparen. Denn bei den "Solo HD" zahlt man eindeutig NUR DIE MARKE!
Wobei ich echt mehr zu den "Mixr " rate, hier zählt es sich aus, ein bisschen was draufzulegen!
"Mixr" HOT -"Solo HD" NOT!!!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2015
Die Kopfhörer habe ich meiner Tochter zu Weihnachten geschenkt.
Sie kamen pünktlich an und seitdem verrichten sie ihren Dienst zur vollsten Zufriedenheit.
Ich kann den Kauf nur Empfehlen .
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2014
Beats Kopfhörer sind son Hype, weil Beats extrem gutes Marketing hat und durch die ganzen Berühmtheiten die Beats durch die Welt tragen, aus den Kopfhörern ein Modegadget gemacht haben. Beat trägt man nicht wegen der Musik., Beats trägt man, um damit auszudrücken, dass man irgendwie halt dazugehört (oder halt ein Trendopfer ist). In fact: Beats Kopfhörer, und Speziell die Solos sind extrem viel schlechter als Ihr Ruf

Verarbeitungsqualität:

Beats macht viel Tam Tam um die Verarbeitungsqualität, tatsächlich aber sind die Kopfhörer extrem schlecht designt und wirken auch extrem schnell billig. Sie sind Fragil, klappern rum, die Aufhängung an den Hörmuscheln klemmt, bei den weissen beginnen de Polster sich zu verfärben, die Metallbügel gehen nicht durch den ganzen Bügel durch es gibt zig "Sollbruchstellen" an denen die Kopfhörer kaput gehen müssen. Ob das Design gefällt ist geschmackssache, die Qualität ist das Geld nicht Wert

Tragekomfor:

zu Beginn denkt man, dass die Beats gut sitzen. aber schon nach kruzer zeit drücken Sie auf die Ohren und sie werden unbequem

Soundqualität:

da gibt Beats viel Werbung drauf zu erläutern, warum die Beats "besser" klingen als andere Kopfhörer. Tatsächlich klingen Sie schlechter als vieles was ich bisher auf dem Kopf hatte, oft für einen Bruchteil des Preises. Hört man Gerne Hiphop, Techno, Dup Step, also grundsätzlich Basslastige und Elektronische Musik, dann können die Beats ihre einzige Stärke ausspielen: den lauten, überbetonten und Satten Bass. Sobald man aber mehrere Musikgeneres hört, merkt man schnell, dass mans hier mit einem schlechten Audioprodukt zu tun hat. Schon bei Bassgitarren beginnt der Bass unnatürlich und Matschig zu klingen, er ist einfach nur laut. Die Mitten, also dort wo sich Gesang und ein Grossteil der Melodien abspielen sind verwaschen, ohne Presänz - ich hab selten Kopfhörer gehabt, deren Mitten so schlecht klingen.. fast als würden Sie sich hinter einem Löschpapier befinden - Punk, Rock, Pop usw wird mit diesen Kopfhörern zur echten Qual. Die Höhen sind wieder etwas laut, was bei Techno und Co ganz effektiv wirken kann, allerdings sind die Höhen klirrig und ohne Klangvolumen, so dass sie keinen spass machen.

Fazit: die Kopfhörer sind Ihr Geld nicht wert, ausser man legt wert darauf, sich mit einer beliebten und bekannten Marke als Mode Accessoir zu schmücken. Wer wert auf gut Klingende Kopfhörer legt kann sich für den Preis mindestens Zwei, wenn nicht drei paar Kopfhörer kaufen, die ins sachen Soundqualität und Tragekomfor die Beats Solo um Längen schlagen. Selbst wenn man Kopfhörer als Modeaccessoir sieht, findet man schönere und besser designete für den selben Preis
11 Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2015
Ich habe mir den Kopfhörer gekauft, da mein alter Sennheiser mir nicht basslastig genug war. Nach Recherche im Internet stieß ich so auf den Beats Solo HD.
Der Klang ist gut, nicht überragend und es ist ein wenig mehr Bass zu hören, als ich preislich vergleichbaren Kopfhörern.
Der Preis schreckt natürlich ab, aber das Design rettet.
Wer auf Style Wert legt und wem der Klang nicht übertrieben wichtig ist, der ist mit diesem Kopfhörer gut bedient.
Ich trage diesen regelmäßig zum Sport und dort hält er auch gut und drückt nicht.
Die Telefonfunktionen funktioniert auch sehr gut mit meinem iPhone 6.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Was soll ich nur Schreiben?
achja Genau. Der Preis ist viel viel viel zu Teuern. Für den Preis bekommt man weitaus bessere Kopfhörer.
Der einzige Grund warum ich mir diese Kopfhörer gekauft habe ist der das alle anderen einfach nur beschi**** aussehen.
Beats haben meiner meinung nach das Optische Plus verdient da die konkurrenz sich wie man ja sieht keinen stück drum schert wie ihre Kopfhörer aussehen.
Meine Roten beats sind wunderschön und Klangtechisch nicht schlecht. (Kann man ja bei dem Preis erwarten)
PS: Benutze sie teils auch zum Trainieren womit ich mit denen durch das federleichte Gauch einen super halt haben.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)