summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More blogger ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale

Kundenrezensionen

227
4,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2013
Also ich habe kaum einen Song gehört der irgendwie von unbekannten Künstlern kommt. Was heißt unbekannt. Es sind die geilsten deutschen YouTuber meiner Meinung nach. Aber Musik Technisch noch nie auffällig gewesen.

Der Song hat einen richtig geilen Fluss und bleibt im Kopf. Ich würde mich nicht wundern, wenn das Ding demnächst in Discos läuft.

Jeder der auf solche Musik steht, der sollte sich den Track kaufen. Mega geil!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
42 von 127 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2013
Wie der Name "Elektrotitte (5000 Volt)" schon sagt, möchten uns die Künstler mit ihrem Machwerk bewusst machen das der eigentliche Antrieb der menschlichen Gesellschaft die Frau ist. Die aus dem Internet bekannten Videoproduzenten "Gronkh" und "Sarazar" welche hier auch ihr Debüt als Musiker feiern, heben als bewusste Provokation besonders das sekundäre Geschlechtsorgan der Frau hervor aber wohl auch um erneut auf die zentrale Wichtigkeit dieses hinzuweisen hat es uns zu Beginn doch alle genährt.
Die Tanzfläche als Schauplatz ihrer musikalischen Erzählung ist wohl eine Metapher auf das Leben selbst, denn kommt uns der Rhythmus des Lebens nicht allzu oft vor wie ein Ewiger Tanz? Der vereinfachte Gesang soll uns mitteilen, dass wir nicht immer alles verkomplizieren sollen, denn dieses Musikalische Meisterwerk zeigt uns das man auch mit einfachsten Mitteln eine Tiefe erreichen kann die wohl nur ein Sokrates übertreffen kann.
Die Exakte länge von 4 Minuten ist eine Hommage an die Zeit des Schellacks, ein Augenzwinkern, da wir in den Genuss dieses Werkes doch nur in digitaler Form kommen.

Eine Kaufempfehlung möchte ich hier nicht geben, die Entscheidung liegt bei jedem selbst und viele hören ihre Musik zu reinen Unterhaltung und möchten sich in dieser nicht von solcher Tiefgründigkeit stören lassen
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Oktober 2013
Ganz ehrlich, das Lied ist total s******.
Das wird doch ur gekauft, weil die sich einen "Namen" gemacht haben, wobei es auch bessere LPer gibt.

Aber allgemein schon ziemlich arm, dass die ganzen YouTuber meinen, irgendwelche, vorallem SCHLECHTE, Lieder rauszubringen. Und leider wird dieser Müll auch noch gekauft, und ihnen so das Geld in den A*sch geschoben, nur weil man die auf Youtube kennt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. November 2013
Einfach weil alle dem song 5 Sterne gegeben haben muss ich yolo sagen und 1 Stern geben !! Aber trotzdem finde ich es lächerlich das die jetzt noch musik machen -.- GELDGEIL!!!!!!!!! BZW ICH BIN GEIL!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Mai 2014
Der letzte Dreck. Ich kann einfach nicht nachvollziehen wie man so etwas gut finden kann?!?!?
Gronkh und der andere Vogel gehören definitiv zum überflüssigsten was dieses Jahrzehnt hervorgebracht hat!!!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 164 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2013
Mir gefällt dieser Song überhaupt nicht, waren ja nur 99 Cent also kann damit leben, das nächste mal kauf ich nicht etwas von Gronkh und Sarazar.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 164 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2013
Ein Stern ist noch zu viel.

Melodie: Deichkind, Text: 0 8 15 sinnfrei

Schlechter als 100g Hackfleisch um Dieter Bohlen zu zitieren.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Elektrotitte (5000 Volt)
Elektrotitte (5000 Volt) von Gronkh & Sarazar (Die Superhomies)
EUR 1,29

Kohle Metal (feat. Gronkh)
Kohle Metal (feat. Gronkh) von Rahmschnitzel
EUR 0,99

Lost Aurum
Lost Aurum von Circle Of Alchemists
EUR 8,59