Kundenrezensionen


65 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Komfortables Headset mit sehr guter Sprachqualität
Ich verwende das Headset zusammen mit meinem HTC One Smartphone.
Die Bluetooth-Kopplung funktioniert tadellos und ohne Verzögerung.

Für mich war es vor allem wichtig ein praktisches und komfortables Headset für den
alltäglichen Gebrauch zu finden.
Das "Jabra Motion" sitzt nicht nur bequem und fest am Ohr, sondern bietet...
Vor 14 Monaten von Miffe veröffentlicht

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja nicht das ultimative Headset
aber immerhin doch das beste was ich bisher ausprobiert hatte.

Zu aller erst einmal zur Verpackung:

Gut etwas groß geraten, aber dafür leicht zu öffnen:

Zubehör ist Vorbildlich:

Netzladekabel für daheim

Autoadapter für unterwegs, inklusive kurzen USB Kabel (dieses ist auch für...
Vor 6 Monaten von Saphirhawk veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Komfortables Headset mit sehr guter Sprachqualität, 20. Oktober 2013
Von 
Miffe (Karlsruhe) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Jabra Motion Bluetooth-Headset (Mono-Headset, EU-Stecker, Deutsche Sprachausgabe) (Zubehör)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich verwende das Headset zusammen mit meinem HTC One Smartphone.
Die Bluetooth-Kopplung funktioniert tadellos und ohne Verzögerung.

Für mich war es vor allem wichtig ein praktisches und komfortables Headset für den
alltäglichen Gebrauch zu finden.
Das "Jabra Motion" sitzt nicht nur bequem und fest am Ohr, sondern bietet zudem
noch eine ausgezeichnete Sende- und Empfangsqualität.

Gerade auf Autobahnfahrten mit zahlreichen, lauten Nebengeräuschen zeigt das
Headset seine wahre Stärke. Hier zeigt sich auch wie gut die angepriesene
Nebengeräuschsunterdrückung tatsächlich funktioniert.
Ich verstehe den Anrufer ausgezeichnet und dieser auch mich.
Hier hatte ich bereits einige Geräte, die hier weitaus weniger leistungsstark waren und
ich häufig aufgrund von Verständigungsproblemen direkt zum Handy greifen müsste
und das Headset bei Seite legte.
Mit dem "Jabra Motion" sind diese Zeiten zum Glück vorbei und man kann sich auf
das Gerät in Sachen Verständigung absolut verlassen.

Neben der standardmäßigen Bluetooth-Telefon-Verbindung verfügt das Headset über
weitere Features, wie zum Beispiel Musik streamen. Per NFC lässt sich das Headset
beispielsweise ganz einfach mit dem HTC One koppeln.
Multimedia-Inhalte werden somit direkt vom Smartphone aufs Headset gestreamt.
Der Funktionsumfang ist gut, fragt sich nur ob es wirklich Spaß macht auf einem Ohr
Musik zu hören. Ich verwende das Headset ausschließlich zum telefonieren.

Wirklich praktisch ist die Sprachsteuerung des Geräts. Hier können Anrufe einfach
per Sprachbefehl angenommen bzw. durchgeführt werden.

Die Akkulaufzeit ist für ein Headset mit von mir getesteten 5-6 Stunden
Gesprächsdauer absolut in Ordnung und auch ausreichend. Häufig ist der
Smartphone-Akku schneller leer als der des Headsets.

Insgesamt überzeugt das "Jabra Motion" hauptsächlich durch seine unglaublich gute
Sprach- und Empfangsqualität. Auch laute Umgebungsgeräusche können hier dem
Headset nichts antun.
Der Tragekomfort ist gut, wenn auch nicht besser als bei vergleichbaren Konkurrenz-
produkten.

Wer ein brauchbares Headset für den alltäglichen Gebrauch sucht wird mit dem
"Jabra Motion" absolut fündig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


56 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mobil telefonieren leicht gemacht!, 12. November 2013
Von 
Peter Franke (Biberach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Jabra Motion Bluetooth-Headset (Mono-Headset, EU-Stecker, Deutsche Sprachausgabe) (Zubehör)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Liebe Leserinnen und Leser,

nach nun eingängiger Nutzung des Jabra Motion Bluetooth-Headset möchte ich Ihnen meine Rezension zur Verfügung stellen.

Verpackung/Qualitätsanmutung:
Das Headset wird in einer sehr schicken Verpackung geliefert. Hier stimmt der erste Eindruck einen Käufer positiv. Die Verarbeitung des Headsets finde ich sehr gelungen. Danach habe ich den Akku für 2 Stunden aufgeladen und war gespannt auf die Testphase.

Kommen wir zum eigentlichen Test:
Das Headset ist für beide Ohrseiten aufsetzbar. Gleichzeitig kann auch das eigentliche Ohrstück in der Länge und seitlich verstellt werden. Somit sollte jede Person (sofern die Ohrstücke - passend in 3 Größen mitgeliefert) einen ordentlichen bis guten Halt herstellen können. Bei mir haben die bereits eingesetzten Ohrstücke wunderbar gepasst. Das Einsetzen gestaltet sich als etwas frickelig, wobei die Grundeinstellung des Headsets immer gleichbleibend ist. Ich muss zum Anlegen das Ohrpassstück immer noch aktiv in den Ohrkanal reinstecken um meinen ursprünglichen Halt wieder gewährleisten zu können. Das ist aber mit der Zeit und etwas Übung schnell erledigt.
Der Akku kann entweder über USB, an der Steckdose oder am Rechner sowie mit einem mitgelieferten Zigarettenanzünderkit im Auto aufgeladen werden. Somit hat man als Vielfahrer in jedem Fall die Möglichkeit das Headset auch im Auto aufzuladen.

Die Ersteinrichtung per Bluetooth hat ganz einfach geklappt. Auf der Amazonseite wird dieser Schritt ausführlich erklärt. Dem sollte nichts mehr hinzuzufügen sein.
Während der Kopplung wird man zumindest als Iphone Nutzer in den AppStore verbunden. Dort kann man die Jabra-Connect herunterladen. Dort ist beispielsweise ein Handbuch hinterlegt und es können diverse Einstellungen (wie ein 2. Gerät zusätzlich koppeln) vorgenommen werden. Zwingend erforderlich ist meiner Meinung nach die App aber nicht.

Die Sprachqualität:
Diese würde ich als gut bis sehr gut bezeichnen. Mein Gegenüber hat mich sehr gut verstanden und ich hatte nach dem korrekten Einsetzen des Headsets den Gegenüber ebenso gut verstanden. Die Sprachsteuerung ist soweit eine gute Sache. Nach dem Aufklappen des Headsets verbindet sich dieses automatisch mit meinem Iphone. Ein Druck auf die Annahmetaste lässt eine Frauenstimme mitteilen, wie viel Saft sich noch im Akku befindet. Das ist auch sehr gut gelöst.
Die Rufnummerannahme kann per Sprachbefehl oder per Tastendruck vonstatten gehen. Ich bevorzuge hier den Tastendruck.
Ebenso kann man durch Sprachbefehle über Siri Kontakte anrufen. Man ist quasi nicht daran gebunden, dass Handy in die Hand zu nehmen.
Durch die Bluetoothverbindung hört man alle eintreffenden Sounds (SMS Ton, Musik, Kalendereintrag, etc.) ebenso über das Headset. Darüber Musik hören finde ich eher weniger gut, aber es ist eine Möglichkeit zumindest gegeben. Das Gerät ist eben als reines Headset ausgelegt.

Was ist mir sonst noch aufgefallen?
- Das Touchpanel zum lauter/leiser stellen finde ich weniger gut. Hier wären mir 2 Knöpfe einfach lieber.
- Ich konnte einen Fehler reproduzieren. Sofern man der Stimme lauscht und die möglichen Sprachbefehle sich komplett sagen lässt, verlor mein Headset im nächsten Moment die Kopplung zum Iphone. Somit musste ich das Iphone nochmals neu koppeln, wobei dies schnell erledigt war.

Kurzfazit:
Der Tragekomfort ist absolut tadellos bei mir. Selbst das Tragen über Stunden hat ohne Schmerzen geklappt ;-) Das Einsetzen des Headsets ist zwar nicht zu 100% perfekt gelöst, aber hier muss man auch sehen, dass es zu viele unterschiedliche Ohren gibt. Eine perfekte Lösung für jede Person wird es hier auch nicht geben. Daher halte ich es für sinnfrei dem Headset deswegen den 5. Stern zu verwehren. Ich bin mit dem Jabra Motion sehr zufrieden und telefoniere sehr gerne während der Autofahrt oder auch mal zuhause auf der Couch damit.

Falls Sie bis hierher durchgehalten haben, gratuliere ich Ihnen ganz herzlich. Sie haben meine Rezension überlebt und ich hoffe sie war für Sie aufschlussreich. Ob positiv oder negativ können Sie mit einer Betätigung des hilfreich bzw. nicht-hilfreich Buttons bestätigen. Egal wie Sie sich entscheiden werden, ich wünsche Ihnen noch viel Spaß beim Stöbern und falls Sie sich für das Jabra Motion Bluetooth-Headset entschieden haben sollten.....viel Spaß bei den nächsten Telefonaten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja nicht das ultimative Headset, 6. Juni 2014
Von 
Saphirhawk (Dossenheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jabra Motion Bluetooth-Headset (Mono-Headset, EU-Stecker, Deutsche Sprachausgabe) (Zubehör)
aber immerhin doch das beste was ich bisher ausprobiert hatte.

Zu aller erst einmal zur Verpackung:

Gut etwas groß geraten, aber dafür leicht zu öffnen:

Zubehör ist Vorbildlich:

Netzladekabel für daheim

Autoadapter für unterwegs, inklusive kurzen USB Kabel (dieses ist auch für Firmwareupdates über einen PC nötig)

Verschiedene "In-Ear" Aufsätze.

Die Wertigkeit des Headsets mutet sehr gut an.

Das Headset kann man einfach von links auf rechts umstellen.

Die Verbindung mit einem IPhone 5S ist ein Kinderspiel, das Headset wird sofort erkannt und man bekommt ins Display des Iphone's neben oben noch den Akkustand des Headsets angezeigt. Zwischen 5-7 Stunden Sprechzeit sind mit vollem Akku möglich.

Es gibt zwar noch eine App für dieses Headset, diese benutze ich aber so gut wie nie, da ich in dieser keinen Mehrwert sehe.

Es gibt mit dem Headset zwei 3 Möglichkeiten Anrufe anzunehmen:

Wenn das Telefon läutet klappt man den Bügel auf

Man drück den Knopf "im Ohr"

Man sagt "annehmen" oder "abweisen"

Der Tragekomfort ist sehr gut, da ich das Headset auch beim arbeiten (Geräterep. trage) kann ich sagen es ist sehr alltagstauglich.

Nie ist es mir vom Ohr gefallen und ich habe mit den beigefügten Aufsätzen den perfekten für mein Ohr gefunden. Zudem spüre ich das Headset nach kurzer Zeit nicht mehr, obwohl ich Brillenträger bin und sich das Headset den Platz hinterm Ohr mit meinem Brillenbügel teilen muss ;)

Von meinen Gesprächspartnern werde ich sehr gut verstanden und das Noise Cancelling klappt auch sehr gut.

Hier kann man über die App drei verschiedene Profile auswählen, habe ich aber bis jetzt nicht gebraucht.

Eine halben Stern muss ich abziehen :

Am Mikrofonarm befindet sich noch ein Knopf über den man Sprachbefehle dem Headset erteilen kann.......funktioniert schlecht bis überhaupt nicht. Ich behelfe mir folgendermaßen:

Knopf lang gedrückt halten, loslassen, kurz warten und dann meldet sich Siri. Ich tätige dann die Sprachbefehle über Siri

Einen Stern muss ich wegen folgender Punkte dann doch leider auch noch abziehen:

Reichweite ist nicht besonders groß, hier leidet sehr schnell die Verbindungsqualität bis hin zum Abbruch, deswegen ist jetzt das IPhone immer in der Hosentasche mit dabei, vor allem Wände machen den Headset zu schaffen.

Das verstellen der Lautstärke erfolgt über streichen auf berührungsempfindlichen Rückseite. Dies mutet immer zum Glücksspiel bei mir aus.

Mit der deutschen Firmware hat das Headset immer sofort die Gespräche angenommen, wenn es aufgeklappt am Ohr war, dies war super nervig. Ich habe dann die englische Firmware draufgeflasht. Nun ist zwar die deutsche Sprachausgabe futsch, dafür wird nicht jedes Gespräch sofort angenommen.

Also eigentlich 3.5 Sterne, da dies aber nicht möglich ist, runde ich auf 4 auf, da dies die super Sprachqualität (an beiden Enden der Leitung) mehr als rechtfertigt. Manche sagen sogar ich werde besser mit diesem Headset verstanden, als mit dem Telefon am Ohr und darauf kommt es ja bei einem Headset an, nicht wahr ;)

UPDATE 15.Dezember.2014

Leider ist bei meinem Headset nun nach knapp 6 Monaten der Bügel in seiner Halterung gebrochen und er rastet nicht mehr ein, was das Headset unbenutzbar macht.

Top Service von Amazon, schnelle und unkomplizierte Garantieabwicklung.

Das so ein wichtiges Teil bei einem so teurem Headset bei pfleglichen Umgang schon nach einem halben Jahr bricht ist für mich nicht OK.

Daher ziehe ich nun einen Stern ab. Ich hoffe das es ein Einzelfall war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ist suber, 26. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jabra Motion Bluetooth-Headset (Mono-Headset, EU-Stecker, Deutsche Sprachausgabe) (Zubehör)
Ich bin mit dem Jabra Motion Bluetooth-Headset sehr zu frieden da ich es beim Fahrradfahren verwenden kann, der klang und die Verständigung ist super und ohne Nebengeräusche ich kann auch meine Musik anhören kommt ein Anruf rein so schaltet die Musik ab und danach wider ein auch die sprachbefehle wie Wahlwiderhollung und vieles anderer klapp super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Bluetooth-Allround-Talent!!!, 6. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Jabra Motion Bluetooth-Headset (Mono-Headset, EU-Stecker, Deutsche Sprachausgabe) (Zubehör)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mit dem Jabra Motion Bluetooth-Headset wage ich mich erstmals in den Bereich der Bluetooth-Headsets vor, habe ich bisher doch immer ein kabelgebundenes benutzt – und landete sogar einen echten Glückstreffer. Das Headset muss nach dem auspacken kurz aufgeladen werden, dann ist es auch schon einsatzbereit. Dank der integrierten Sprachsteuerung ist die beiliegende Anleitung schon fast überflüssig. Einfach ans Ohr gesteckt und den Knopf gedrückt und schon spricht eine synthetische Stimme, sobald eine Funktion ausgelöst wird. So wird auch auf die Ankopplung auf das Handy hingewiesen. Das ist ein intuitives und nicht zu überhörendes Feedback.
Die Kopplung mit dem Handy ist ein Kinderspiel (in meinem Fall ein iPhone 5). Die Sprachqualität ist außerordentlich gut und der integrierte Geräuschunterdrücker macht sogar das Telefonieren in einer dichten Menschenmenge mit ordentlicher Geräuschkulisse möglich.
Neben der Bluetooth-Kopplung, gibt es auch die Möglichkeit, das Headset per NFC an ein kompatibles Smartphone anzuschließen (das wurde mit dem Samsung Galaxy S2 getestet).

Auch erwähnt werden sollte die Akkulaufzeit. Ich konnte problemlos bis zu 4 Stunden telefonieren, die angegebene Gesamtzeit von 6 Stunden habe ich bisher noch nicht ausgenutzt.
Nun ist es so, dass mir bisher zahlreiche Kopfhörer aus dem Ohr gefallen sind – das mit dem Einstöpseln klappt nicht so gut. Das Jabra Motion ist jeder glücklicherweise höhenverstellbar und der Knopf mit dem Mikrophon lässt sich um bis zu 180 Grad drehen. Das hat nicht nur den Vorteil, dass das Headset so an das rechte Ohr angepasst werden kann, es lässt sich sogar passend für das linke konfigurieren.

+ Leicht in Betrieb zu nehmen
+ Höhen verstellbar, besitzt drehbares Mikrofon
+ Sprachsteuerung
+ Unterdrückung der Hintergrundgeräusche
+ Kopplung ist auf mehrere Arten möglich

Fazit:
Ich will das Jabra Motion Bluetooth-Headset nicht mehr missen. Hier wurde ein gut durchdachtes Konzept perfekt umgesetzt. Daher verdiente volle Punktzahl und eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach SENSATIONELL, einfach >> JABRA MOTION <<!!!, 19. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jabra Motion Bluetooth-Headset (Mono-Headset, EU-Stecker, Deutsche Sprachausgabe) (Zubehör)
Jemand der endlich "Freihändig" telefonieren möchte.....
Jemand der endlich das für Jederman (Ohr) "passende" Headset möchte.....
Jemand der nebenbei "Musik" hören möchte.....
Jemand der "Hörbücher" hören möchte.....

Vor allem Jemand der das alles in super Qualität haben möchte und oben drein auch noch in TOP Qualität telefonieren möchte, der sollte nicht lange überlegen und "zugreifen"!!!!

Ich habe in den letzten Monaten etliche Headsets versucht und war immer wieder auf's neue enttäuscht .
Vieles, was die Hersteller versprechen hört sich sehr gut an aber sehr wenig kommt der Realität nahe.

Die meisten von uns schauen auf die "Optik" ( was auch natürlich ist), es sollte klein sein, es sollte schick sein, es sollte all das erfüllen, was wir uns vorstellen und wünschen aber das geht nicht immer, vor allem nicht auf einmal!!!

Ich persönlich war zu Beginn, als ich mich das 1. mal mit den Jabra Motion im "Netz" beschäftigt habe auch etwas von der "Optik" etwas irritiert, aber ihr könnt alle beruhigt sein, es ist einfach nur ein "Geiles Teil"!!!
Es verschwindet fast hinter dem Ohr und ich wusste nach 2 Minuten nicht mehr dass ich so ein Teil am Ohr habe.

In den letzen Monaten habe ich, von den namhaften Herstellern das Sennheiser Presence, das Bose Bluetooth Headset Serie 2 und noch 3 weitere versucht aber KEINES davon kann den Jabra Motion das Wasser reichen!!!

Und all das kann ich bereits berichten, obwohl ich es erst vor 5Std. ausgepackt habe!!!
Nein, ich habe es noch nicht abgesetzt, weil es sich einfach am Ohr anschmiegt und man weiß nicht einmal das man es oben hat.

Beim schreiben dieser Rezension höre ich meine Liebligsmusik in bester Qualität und bin sehr froh über meine Kaufentscheidung.

Liebe Käufer, verzweifelt Suchende, lasst euch von der "Optik" nicht abschrecken, denn genau diese Bauweise macht den Unterschied zu anderen Geräten aus.

Auch ich war bereits fast dem "Aufgeben" nahe, auf der Suche nach einen, für mich und mein Ohr geeignetem Headset und das Jabra Motion wäre auf jeden Fall das letzte gewesen das ich versucht hätte und es ist wirklich das letzte geworden.

Zumindest für mich, ich bin Dank JABRA am Ende meiner langen Suche angekommen.

Für die meisten von euch, die wie ich, diesen Schritt wagen, wird es eine Freudige Überraschung sein und bitte lasst euch nicht durch Kommentare wie: "die Bluetooth Verbindung" hält nicht die angegeben 100 Meter abschrecken!!
Wer von uns Normalverbrauchern entfernt sich 100Meter von seinem Telefon?

Darüber und über ähnliche Kommentare sollte man nachdenken, bevor man sich abschrecken lässt.

Viel Spaß allen Käufern die sich für dieses Teil entscheiden, ihr werdet viel Freude haben.

Danke JABRA.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ordentliches Bluetooth-Headset mit Sprachsteuerung, 30. Oktober 2013
Von 
Christian Becker "modchris" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Jabra Motion Bluetooth-Headset (Mono-Headset, EU-Stecker, Deutsche Sprachausgabe) (Zubehör)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich telefoniere beruflich viele Stunden in der Woche, zum Teil auch längere Konferenzen und habe mich immer geärgert mit einem Handy oder Hörer in der Hand nur eingeschränkt am PC arbeiten zu können. Nun habe ich mit dem schnurlosen Headset von Jabra endlich die Hände frei und kann parallel am PC arbeiten etc.

Die Installation ist im Grunde kinderleicht und wie von Jabra versprochen ist das Headset in weniger als 5 Minuten startklar. Ich nutze es mit dem iPhone und die Kopplung hat auf Anhieb funktioniert, während der Kopplung wurde ich noch in den Apple Store geschickt um die Jabra Connect App zu installieren. Zwingend benötigt wird die App jedoch nicht, man kann lediglich ein paar Einstellungen vornehmen, etwas im Handbuch nachlesen oder ein zweites Gerät mit dem Headset verbinden (nicht getestet).

Der Akku wird wahlweise per 230V-USB-Netzteil, USB-Kabel oder Kfz-USB-Adapter aufgeladen. Ein vollständiger Ladevorgang dauert 1-2 Stunden, die Sprechzeit beträgt anschließend gut 6 Stunden, eine gute Leistung. Bei Nichtbenutzung schaltet sich das Headset sofort in Standby, wird der Mikrofonarm eingeklappt schaltet sich das Gerät komplett aus.

Ich bin etwas empfindlich was InEar Kopfhörer und Headsets angeht, somit hatte ich mir vom Tragekomfort etwas mehr erhofft wenn man die Marketing-Versprechen so liest. Einen ganzen Tag könnte ich das Headset nicht tragen, für wenige Stunden am Stück ist es aber durchaus in Ordnung. Der Knopf im Ohr lässt sich um 180 Grad drehen, der Rest ist symmetrisch, somit ist das Headset für beide Ohren geeignet. Am Anfang musste ich etwas fummeln, mittlerweile schaffe ich es aber auch mit einer Hand aufzusetzen um ein Gespräch entgegenzunehmen.

Nun zur Bedienung, die ist wirklich innovativ und konnte bei mir Punkte sammeln. Eingehende Gespräche können über die Anruftaste angenommen werden oder per Sprachbefehl "Annehmen". Letzteres erfordert das richtige Timing, da zuerst der Name (sofern vom Telefon bekannt) oder die Rufnummer des Anrufers vorgelesen wird. Erst danach nimmt das Headset Sprachbefehle entgegen. Bei einer langen unbekannten Rufnummer ist längst die Voicemail vom Handy angesprungen. Aber auch abgehende Gespräche lassen sich ohne Telefon per Sprachbefehle führen. Zumindest hilft mir Siri vom iPhone dabei einen Kontakt anzurufen wenn ich dem Headset das Kommando "Telefon" sage. Weiterhin lässt sich am Headset selbst die Lautstärke über einen Touchslider regulieren und man kann sich im Gespräch stumm schalten. Nicht nur Telefongespräche werden über Bluetooth geführt, auch alle anderen Geräusche, Musik, Videos werden an das Headset übertragen (sofern das Handy nicht lautlos gestellt ist). Das Bluetooth Verbindungs-Symbol am Handy informiert sogar über den Akkuzustand des Headsets.

Die Sprachqualität ist absolut top und wurde von vielen Gesprächspartnern als "besser als zuvor" (ohne Headset) eingestuft. Nebengeräusche werden zwar nicht komplett rausgefiltert, aber insgesamt wird eine sehr gute Qualität erreicht.

Kritik auf hohem Niveau:
- Tragekomfort könnte noch höher sein (bin aber auch empfindlich)
- Lautstärkeregelung mit greifbaren Einstellungen wäre schöner als Touchslider
- Sprachsteuerung nicht bidirektional, daher eingehende Gespräche am Headset annehmen (oder Mailbox abschalten)

In Summe aber gute 4 Sterne und eine Kaufempfehlung für Vieltelefonierer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen eigentlich 4 Sterne aber hinsichtlich der Preisklasse nur 3, 17. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Jabra Motion Bluetooth-Headset (Mono-Headset, EU-Stecker, Deutsche Sprachausgabe) (Zubehör)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Tragekomfort
------------

Marketing: "personalisierter Komfort - passt sich an jedes Ohr an "

Also nein, das kann ich so auf keinen Fall bestätigen, es sei denn mein Ohr (und das anderer Testpersonen) wäre absolut ungewöhnlich oder die Entwickler hatten dabei vor allem etwas mehr abstehende Ohren im Sinn. Der Teil des Gerätes, der direkt hinter das Ohr geklemmt wird ist 1,5 cm breit an seiner breitesten Stelle, das ist nicht gerade wenig und eher ungewöhnlich. Wenn ich mich dabei im Spiegel betrachte sieht man deutlich wie die Ohrmuschel dadurch nach vorne gepresst wird. Dies ist bei längerer Nutzung schlicht unangenehm und so gar nicht komfortabel. Ich habe das Gerät auch am anderen Ohr getestet und dort die gleichen Probleme, allerdings reduzierter. Auch andere Personen haben ähnliches berichtet, andere wiederum hatten Glück und es passte komfortable.

Der Knopf zur Annahme von Gesprächen ist in den Lautsprecher integriert und macht ihn dadurch größer (soweit meine Vermutung) und genau dieses runde Teil drückt auf den unteren Teil meines Gehörganges, obwohl ich diesen höhenverstellbaren Teil bereits voll eingezogen habe. Nach ein paar Minuten ist bei mir ein Druckschmerz zu spüren, besonders deutlich bei einer Fahrt im Auto, bei der sich auch noch Vibrationen hinzugesellen, die den Druck erhöhen.

Für das Ohrinnere gibt es drei verschiedengroße Aufsätze.

Gerade hinsichtlich des Marketingversprechens; Wertung: -1

Pairing (Verbinden mit einem Handy)
-----------------------------------

Das klappt sehr einfach und vorbildhaft und ist innerhalb weniger Sekunden erledigt. Kennen sich die beiden Geräte bereits und hat man die automatische Verbindung erlaubt, funktioniert das Pairing unbemerkt und sehr schnell. Getestet mit Nokia E71

Wertung: +1

Verständlichkeit
----------------

Meine Gesprächspartner haben mich gut verstanden und ich sie ebenfalls. Die Umgebungsgeräusche wurden ausreichend herausgefiltert, das Ergebnis weicht aber nicht von meinen üblichen Erfahrungen ab.

Wertung: +1

Bedienung
---------

Leider wurde nur ein 4-seitiges Bedienungsblättchen (6,5 cm x 8 cm, etwas größer als eine Visitenkarte) beigelegt. Das wäre ja noch zu verkraften gewesen, wenn wenigstens erklärt worden wäre, wie man denn mit diesem Gerät jemanden anruft? Im PDF (das man natürlich erst aus dem Internet herunterladen muss) ließ sich dann zu meiner großen Überraschung auch nichts dazu finden. Herausgefunden habe ich durch experimentieren, dass es über die Sprachbefehle erfolgt, indem man das Telefonbuch des eigenen Handys benutzt. Außerdem herausgefunden habe ich (im Handbuch wird auch dies nicht erwähnt(!), dass ich durch längeres Drücken der Anruftaste des Jabra die Sprachsteuerung meines Handys aktivieren kann. Man kann also auch darüber die Sprachbefehle des eigenen Telefons nutzen, so es denn welche hat, denn nur so kann man jemanden anrufen. Sollte es anders funktionieren wäre es eine gute Idee dies auch im Handbuch anzugeben. Die Wahlwiederholung kann man jedoch direkt über das Gerät ansteuern.

Will man das Mikrofon stumm schalten genüge ein "Antippen" einer Taste am Mikrofon. Ich würde es eher festes Pressen nennen, denn die Taste Liegt unter einer Gummierung geschützt. Die Formulierung "Antippen" suggeriert dagegen eher eine leichte Berührung.

Das Mikrofon kann man einfach hochklappen und so Gespräche und / oder das Pairing des Gerätes beenden. Das ist eine gute, praktische Idee. Am Ohr sollte man es dabei allerdings nicht tragen oder nur achtsam vorgehen, da so das Ohrläppchen im Weg sein und eingeklemmt werden kann.

Die Annahme von Gesprächen ist recht einfach, entweder per Sprachbefehl, durch Anklicken der Anruftaste oder Herunterklappen des Mikrofons. Ist der Mikrofonarm ausgeklappt und nimmt man das Gerät an das Ohr, wird das Gespräch ebenfalls angenommen (Bewegungssensor). Auch die Lautstärkeregelung am "Touchpanel" funktioniert tadellos.

Wertung: -1/+1 = 0

Akku
----

Das Aufladen des Akkus klappt schnell und er hält einige Stunden Gesprächszeit bereit (6h), das reicht für mich locker für einen Tag. Im Standby-Modus hält das Gerät einige Tage durch durch (15 Tage laut Hersteller. Bisher, nach fast einer Woche und mehreren Minuten Gespräche) habe ich noch immer 6h Redezeit. Sehr lobenswert empfinde ich, dass Jabra sowohl einen Netzstecker als auch ein Autoladegerät mitgeliefert haben, zudem kann man es mit dem ebenfalls beigefügten USB Kabel aufladen. Vorbildlich!

Wertung: +1

Streaming
---------

Streaming bedeutet, dass es Musik, die auf dem Handy gespielt wird, per Bluetooth übertragen kann. Unterbrochen wird die Musik durch eingehende Anrufe. Wie man die Lieder steuern kann, also zum Beispiel eines überspringen, muss ich aber wohl erst noch durch erneutes Experimentieren herausbekommen.

Wertung: +1

Fazit
-----

In dieser Preisklasse drei Sterne und keine vier, weil zwar die Basisfunktionen ganz okay sind, aber sowohl die mangelnde Bedienungsanleitung und das nicht eingelöste Versprechen "passt sich an jedes Ohr an" den Genuss trüben. Jabra selbst hebt hier besonders den Tragekomfort hervor, diesen zu erreichen ist mir aber, trotz der Verstellmöglichkeiten, nicht gelungen. Die Annahme von Gesprächen klappt einfach, das Anrufen allerdings hängt von den Funktionen / Sprachbefehlen Ihres Handys ab, das Gerät selbst bietet darüberhinaus scheinbar keine Möglichkeit an. Informieren Sie sich also vorher, ob Ihr Handy überhaupt per Sprachbefehle gesteuert werden kann. Die Leistungen sind ansonsten ganz okay, deshalb 3 Sterne und keine vier

Ich empfehle denen die Probleme mit dem 1,5cm breiten Gerät hinter dem Ohr haben (es ist zudem kein Leichtgewicht) lieber ein anderes Gerät (zum Beispiel ein ebenfalls von mir getestetes, anderes Jabra):

Jabra Tag Bluetooth Stereo Headset (FM-Radio, 3,5mm Klinkenstecker) silber/weiß

Dieses bietet bei gleicher Funktion einen deutlich besseren Tragekomfort, einen integrierten Radioempfänger und Stereokopfhörer, deren Klang wirklich sehr gut ist. Ansonsten sind die funktionen zum Telefonieren sehr ähnlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Sprachqualität - sehr gut, 15. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jabra Motion Bluetooth-Headset (Mono-Headset, EU-Stecker, Deutsche Sprachausgabe) (Zubehör)
Das Headset ist bei mir parallel mit dem HTC One und dem Gigaset S810 in Betrieb und das seit 4 Monaten, täglich. Beide Geräte können gleichzeitig gepaired werden. Man kann an beiden Geräten Anrufe entgegen nehmen ohne irgend etwas umschalten zu müssen. Die Sprach- und Empfangsqualität ist hervorragend, auch mit Nebengeräuschen im Raum. Mit dem Sitz im Ohr habe ich zwei, drei Tage gekämpft, bis ich die richtige Einstellung des „Knopfes“ im Ohr gefunden habe. Aber seit dem bin ich sehr zufrieden mit dem Tragekomfort.
Pro:
-sehr gute Bedienbarkeit
-sehr guter Bluetooth Empfang
- bis zu zwei Geräte gleichzeitig gepaired
-sehr gute Sprachqualität selbst mit Nebengeräuschen im Raum/Auto
-über die App am Handy lassen sich alle Funktionen sehr bequem einstellen
-hat eine Sprachausgabe und sagt einem den Ladezustand oder den Namen des Anrufers an

Kontra:
-die erste Anpassung an die Form des Ohrs ist etwas schwieriger als nötig

Ich würde es jederzeit wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warum um alles in der Welt?, 15. März 2014
Von 
Max (Berlin, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jabra Motion Bluetooth-Headset (Mono-Headset, EU-Stecker, Deutsche Sprachausgabe) (Zubehör)
... haben sie die Passform der bewährten Jabra Headsets nicht behalten? Ich habe über mehrere Jahre ein Jabra 250 Headset benutzt und seit einiger Zeit ein Jabra Wave+ im Einsatz - die Geräte bleiben über Stunden genau da, wo sie sollen, nerven nicht und fallen nicht auf oder vom Ohr. Anders das Motion Headset - wahrscheinlich soll es das, denn Motion heißt ja schließlich Bewegung, und das tut es - ständig und ungefragt. Ob im Auto, wo man dann gerne mal mehrere Minuten zwischen Sitz und Schweller fingert, um das Gerät wieder zu finden, während der Gesprächspartner irritiert aufgelegt hat oder im Gedränge, wo man sich zwischen Totalverlust und ernsthaften Körperschäden entscheiden muss. Ich habe es lange probiert, alle "Eargels" in allen erdenklichen Positionen ausprobiert; leider ohne Erfolg, also muss es zurück! Schade, denn die Gesprächsqualität ist wirklich gut, wenn ich den Gesprächspartnern glauben darf - insbesondere denen, die nicht ganz so gut hören. Aus diesem Grunde habe ich dem Gerät noch die Chance gegeben, sich im Büro zu bewähren - ohne "Motion" und damit ohne den Drang nach Selbstvereinzelung - ach ja, Kaugummi mag es auch nicht, da springt es ebenfalls vom Ohr;-((( Aber was soll ich sagen? in Verbindung mit Android 4.4 stellt das gute Stück immer wieder, nicht reproduzierbar aber mit einer mehr als 25% igen Wahrscheinlichkeit, die Arbeit ein und verlangt dann doch das Handy am anderen Ohr - unzumutbar, also zurück zum Hersteller und hoffen, dass dieser sich auf die alten Werte zurückbesinnt (Passform von Wave+, Gesprächsqualität vom Jabra 250) und diese mit den wirklich sinnvollen neuen Features kombiniert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen