Kundenrezensionen


20 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein herausragender deutscher Kinderfilm.
Blöde Mütze, ein deutscher Kinderfilm, der sich sehen lassen kann! Erfreulich: erst von zwei Jahren im Kino gestartet, schon als DVD erhältlich!
Wer temporeiche Handlung wie bei den wilden Kerlen erwartet, oder rosa Mädchenwelt wie bei den wilden Hühnern, der wird bei "Blöde Mütze!" nicht fündig. Dieser wunderschöne...
Veröffentlicht am 28. März 2010 von Eberhard

versus
1.0 von 5 Sternen Ärgerlich und Langweilg
Bin froh, dass meine Kids (8+12) den Film langweilig fanden und ich nach 10 min allein weitergeguckt habt.
11Jährige zum Rauchen und Klauen zu animieren finde ich sehr fragwürdig!
Vor 19 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein herausragender deutscher Kinderfilm., 28. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blöde Mütze! (DVD)
Blöde Mütze, ein deutscher Kinderfilm, der sich sehen lassen kann! Erfreulich: erst von zwei Jahren im Kino gestartet, schon als DVD erhältlich!
Wer temporeiche Handlung wie bei den wilden Kerlen erwartet, oder rosa Mädchenwelt wie bei den wilden Hühnern, der wird bei "Blöde Mütze!" nicht fündig. Dieser wunderschöne Kinderfilm kommt eher leise und unspektakulär daher. Und trotzdem hat er es in sich! Er ist von Anfang an spannend und nie langatmig oder gar langweilig. Die drei Protagonisten spielen gekonnt, souverän und überzeugend.
Der Hauptdarsteller Martin (Johann Hillmann) ist zwölf Jahre alt, sieht aber eher aus wie zehn. Er zieht mit seinen Eltern in den etwas verschlafenen Ort Bellbach. Schon am ersten Tag beobachtet Martin im kleinen Laden in Bellbach einen etwa 13-jährigen Jungen, der eine Schachtel Zigaretten in seinem Hosenbund verschwinden lässt. Eher unbeabsichtigt entfährt ihm der verwunderte Ausruf "der klaut ja"! Das hat weit reichende Folgen. Der Junge, Oliver Gruber (Konrad Baumann, Die wilden Kerle 2 + 3), ist dem Ladenbesitzer nicht unbekannt, der fordert die geklaute Ware zurück und schmeißt den Jungen kurzerhand raus, Oliver ruft dem verdutzten Martin noch zu: 'Man sieht sich immer zwei Mal im Leben!'
Kein guter Anfang für Martin, und keine gute Grundlage, in dem kleinen Ort neue Freunde zu finden. Martin trägt meistens eine Baseballkappe mit der Aufschrift "Champion" (Amerika-Mitbringsel seines Vaters) auf dem Kopf. Er ist nicht nur mit dem coolen Oliver, mit dem er dauernd aneinander gerät in derselben Klasse, sondern auch mit der reizenden Silke (Lea Eisleb) mit ihren tiefgründigen Augen und dem charmanten Lächeln. Oliver verpasst ihm gleich am ersten Schultag den Spitznamen "Blöde Mütze". Martin erlebt zum ersten Mal dieses seltsame Kribbeln im Bauch! Er verliebt sich Hals über Kopf in Silke. Das Dumme ist nur, dass Silke mit Oliver befreundet ist.
Als er es endlich wagt, Silke anzusprechen, verabreden sich die Beiden in einem verlassenen, halb zugewachsenen Flussfreibad. Als auch Oliver auftaucht, ist es mit der Idylle vorbei, und der Tag, der für Martin so viel versprechend angefangen hat, endet in einer bösen Schlägerei. Silke hat für solche Kindereien kein Verständnis.
Nach und nach lernt Martin Oliver besser kennen. Er versteht, dass der im Grunde ganz OK ist. Er ist deshalb so aggressiv, weil er zu Hause massiven Stress mit seinen Eltern hat, mit seiner Mutter, die fremd geht und seinem Vater, der an der Flasche hängt.
Zum Schluss hat sich das Dreiergespann zusammengerauft. Sie sind gute Freunde geworden. Am Ende erfährt man allerdings nicht, was aus dem Kribbeln im Bauch wird. Also: kein Happy End, sondern eher ein Open End, bei dem man sich eigentlich gleich eine Fortsetzung wünscht.

Blöde Mütze erhielt von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden das Prädikat "Besonders wertvoll". Er erhielt u. A. Preise für Beste Regie, Bestes Kinder'Ensemble, den Nachwuchspreis der Zeitungsgruppe Thüringen und den Drehbuchpreis "Kindertiger 2008", der jedes Jahr von Vision Kino und KIKA vergeben wird.
Die drei Hauptdarsteller Johann Hillmann, Lea Eisleb und Konrad Baumann wurden für ihre Rollen mit dem bayerischen "Weißen Elefanten" 2007 ausgezeichnet. Johann Hillmann erhielt darüber hinaus noch den EMO 2008 (Kinderfilmtage Essen) für die Rolle des Martin Kreitmaier.
Zum Schluss ein Pressezitat:
"Dem Film gelingt etwas Seltenes: Er taucht ganz unspektakulär und dabei sehr intensiv in die Gefühlswelt seiner jungen Leinwandhelden ein. Dabei verzichtet er auf jede Art von Klischees, pseudo-jugendliche Sprache und inszenierte Effekte. Glaubwürdig und ganz ohne zu werten, erzählt er von der Realität der Kinder, ihren Wünschen und Sorgen im Alltag". (Bayerisches Fernsehen).

Die DVD hat 27 Minuten Bonusmaterial: Einen Kurzfilm, Interviews mit den 3 Protagonisten, mit dem Regisseur, Selbstkritik der 3 Kinder. Ausschnitte aus dem Kindercasting, je einen Kinotrailer über Blöde Mütze! und zwei weitere Kinderfilme. Mit auf die DVD gepackt ist eine komplette Hörfilmfassung für Blinde und Sehbehinderte!

Ich habe den Film nach dem Lesen einiger Rezensionen und Pressezitaten gekauft und war aufs Angenehmste überrascht. Ich habe den Kauf nicht bereut.
Die FSK-Empfehlung ab 6 ist dann OK, wenn ihn Kinder unter 10 Jahren in Begleitung Erwachsener sehen.
Von mir bekommt er uneingeschränkt 5 Sterne.
eboku
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In jeder Szene fühl' ich was!, 3. Juni 2009
Von 
Hugo Humpelbein "das Viech" (in Sicherheit) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Blöde Mütze! (DVD)
Mit einem ganz fantastischen Jugendfilm über Freundschaft haben wir es hier zu tun. Wenn man schon viele Filme in dieser Art gesehen hat, ist man gewöhnt, immer ähnliche Szenen und Dialoge wieder zu erleben. Doch bei "Blöde Mütze!" (so wird der sensible Martin von seinem einen Kopf größeren Mitschüler genannt) fällt etwas Erfreuliches auf: In jeder Szene fühl' ich was! Das plätschert nicht so dahin, sondern hier wurde intensiv das Innenleben der drei kindlichen Hauptfiguren ergründet und sichtbar, hörbar und spürbar gemacht.
Dicker Tipp für alle Heranwachsenden und für Erwachsene, die ihren Nachwuchs noch besser verstehen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswerter Coming-of-Age-Film, 9. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Blöde Mütze! (DVD)
"Blöde Mütze!" ist ein Kinderfilm und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Schmid, dem Bruder des Regisseurs. Die guten Kritiken haben mich dazu bewogen, mir den Film gleich zweimal im Kino anzusehen und eine Rezension dazu zu schreiben. Gelohnt hat es sich auf jeden Fall, denn "Blöde Mütze!" genügt durchaus auch "erwachsenen" Ansprüchen, gibt sich ganz unprätentiös und verzichtet auf kindlich-pubertären Klamauk. Humorvoll, sensibel und wie selbstverständlich erzählt der Film vom Ende der Kindheit, den Problemen mit den Eltern, von Freundschaft und von der ersten Liebe.

Martin, für sein Alter etwas zu klein, eher schüchtern und immer mit seiner Baseballmütze unterwegs, ist gerade umgezogen und muss sich neue Freunde suchen. Der erste, den er kennen lernt, ist Oliver, der in seine Klasse geht und mit dem er anfangs gar nicht zurechtkommt. Denn da ist schließlich auch noch Silke, Olivers Freundin, die in Martin ganz ungewohnte Gefühle weckt. Die Geschichte ist nicht neu, aber einfach aus dem Leben gegriffen. Genauso wie die erwachsenen Charaktere: Martins Eltern, die übertrieben fürsorglich sind und nicht verstehen, dass ihr Sohn langsam eigene Entscheidungen trifft. Olivers arbeitsloser und alkoholkranker Vater, der seiner Familie das Leben schwer macht Und Silkes vor kurzem geschiedene Mutter, die sich selbst als beste Freundin" ihrer Tochter sieht.

Bei den zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen, die "Blöde Mütze!" bisher erhalten hat, wird auch immer wieder die Leistung der Hauptdarsteller herausgestellt. Und das nicht zu Unrecht: Konrad Baumann kann zum wiederholten Male beweisen, dass in ihm deutlich mehr steckt als ein "Wilder Kerl" (was Jimi Blue Ochsenknecht in "Sommer" ja nun nicht gerade gelungen ist). Johann Hillmann - der auch schon Erfahrungen mit Kino- und TV-Produktionen und als Synchronsprecher sammeln konnte - und Lea Eisleb - zu sehen in einigen Fernsehproduktionen - stehen dem älteren Konrad schauspielerisch in nichts nach. Ein perfektes Darsteller-Trio.

Kleine, anspruchsvolle Filmproduktionen ohne nennenswerte Marketingbudgets haben es ja grundsätzlich nicht leicht, sich gegen die Konkurrenz der großen Filmverleihfirmen durchzusetzen. Es ist bekannt, dass auch "Blöde Mütze!" leider Refinanzierungsprobleme hat, aber immerhin lief der Film über vier Monate ununterbrochen in München im Kino. Und das, obwohl Buena Vistas Sommermovie mit Jimi Blue als Zugpferd fast zeitgleich an den Start gegangen ist. Auch wenn dieser kleine Erfolg sicherlich nicht mit hohen Besucherzahlen gleichzusetzen ist, kann man da nur gratulieren. Denn es gab schon genügend vergleichbare Produktionen, die es in München gerade mal eine Woche oder überhaupt nicht ins Kino geschafft haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Film für größere Kinder, 26. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Blöde Mütze! (DVD)
Ich habe diesen Film für den 10.Geburtstag meiner Tochter bestellt und auf ihrer Feier gezeigt. Alle Kinder fanden ihn toll, weil er witzig gemacht ist und viele Probleme anspricht, die Kinder in diesem Alter beschäftigen. Das tut er aber nicht "mit erhobenem Zeigefinger", sondern für die Kinder nachvollziehbar. Meiner Ansicht nach hat er gerade deswegen einen hohen pädagogischen Anspruch, weil er unterhaltsam etwas Wichtiges vermittelt. Sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neuer Ort, neue Schule, neues Leben?, 7. September 2010
Von 
Thorsten Wiedau (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Blöde Mütze! (DVD)
Ein neues Gesicht in der Klasse? Martin, 12 Jahre alt zieht mit seinen Eltern um und kommt in eine neue Schule, das gibt natürlich auch neue Klassenkameraden, die hübsche und freche Silke und den starken und coolen Oliver, der ihm den doofen Spitznamen BLÖDE MÜTZE gibt - doch am Ende ist es toll erwachsen zu werden und noch besser wenn drei sich dabei gut miteinander verstehen.

Das Zusatzmaterial auf der DVD umfasst im Übrigen folgendes: den Film auch für Hörgeschädigte, den Kinotrailer, Interviews, das Casting, den Kurzfilm Merle nach Andreas Steinhöfel und als Bildergalerie das Making of. Die DVD ist so verpackt als käme sie als Buch daher, dies ist bei diesem Hersteller (Oetinger Media) ein Markenzeichen und betrifft jede DVD.

Die DVD nimmt sich eines wichtigen Themas an - dem Erwachsen werden und Martin ist da keine Ausnahme. Seine Phantasien bezüglich der Sonnenlotionsfrau gehen zwar bei ihm manches Mal mit ihm durch, doch die reale Silke, welche auch langsam erwachsen wird, ist ja noch viel besser.

Besonders stark ist Martin aber auch nicht, da wundert es niemanden, wenn er auch mal herum geschubst wird, doch zu wehren weiß er sich, denn schlau ist er. Doch es gibt weitere Probleme, denn schwimmen oder küssen ist ebenso nicht gerade Martins Stärke. Über das erste Küssen wird ein wenig verschämt gesprochen, ist halt schwierig das Thema und mit Silke zudem auch ein wenig holperig - da bietet Martin ihr an sie mit einer Sonnenlotion einzucremen und das Eis ist gebrochen.

Aber mit Oliver ins Reine zu kommen ist wesentlich schwerer, zuerst prügeln sich beide Jungs, doch am Ende beginnt man sich zu verstehen, denn bei Oliver läuft familiär nicht alles glatt.

Der Film BLÖDE MÜTZE ist ein schöner und doch auch ruhiger Film über das Erwachsen werden, über die Probleme die es mit sich bringt und die komischen Gefühle die man plötzlich hat. Doch er zeigt auch, dass Freundschaft das Wichtigste in dieser Zeit ist und dass man sich aufeinander verlassen kann.

Das auf Martins Mütze Champion steht wirkt am Anfang skurril und Martin sieht nach allem aus - nur nicht nach einem Champion - doch am Ende zeigt sich das er ein großes Herz hat, das er weiß wie man sich korrekt verhält und zu allem Überfluss merkt er das Erwachsen sein schöne wie auch schwierige Seiten hat, ganz wie im normalen Leben.

Empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll gemachter Kinder- und Jugendfilm, 25. August 2010
Von 
Sebastian Janeck "sebastian2103" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Blöde Mütze! (DVD)
Bei diesem Film handelt es sich um eine tolle Verfilmung des Debütromans des Autors Thomas Schmid.

Der Film besticht durch sein einfühlsames Schauspiel, tolle Handlungsstränge, einfach ein Muss für Kinder und Jugendliche.

Die DVD wird in einer sehr liebevoll gestalteten Aufmachnung angeboten, angefangen von einem DVD-Softbook, über ein umfangreiches Booklet bis hin zum Bonusmaterial auf der DVD. Das Booklet umfasst u. a. eine Biographie von Thomas Schmid, die Hauptdarsteller Johann Hillmann, Lea Eisleb und Konrad Baumann uvm. Das Bonusmaterial auf der DVD beinhaltet u. a. den Kinotrailer, Interviews, das Casting des Films.

Alles in allem aber ein absoluter Pflichtkauf für eine gemütliche DVD-Zeit und für Sammler schon aufgrund der Verpackung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alsolut lehrreicher Film, 22. August 2010
Von 
Alexander Hoefer "Animus" (Pähkinäkolo) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blöde Mütze! (DVD)
Blöde Mütze ist ein sehr lehrreicher Jugend-, oder besser gesagt Familienfilm, der anschaulich und emotional kribbelig die komplexen Problemwelten der heutigen Jugend widerspiegelt. Schön inszeniert zeigt der Film dabei auf, wie Kinder in der heutigen Zeit erwachsen werden, und welchen Gefahren sie dabei ausgesetzt sind.

Der 12-jährige, und für sein Alter ziemlich kleine und schmächtige Martin, ist gerade mit seinen Eltern in eine neue Stadt gezogen. Beim ersten Einkaufen sieht er, wie sein späterer Klassenkamerad Oliver, Zigaretten stielt. Oliver entwickelt sofort eine gewisse Feindschaft (Abneigung) gegenüber dem unbekannten Martin, den er fortan in allen Situationen aufzieht, triezt oder sogar mobbt. "Blöde Mütze" bezeichnet er ihn, weil Martin ständig eine Baseballmütze trägt. Bedauerlicher Weise "verkuckt" sich Martin in die gleichaltrige Silke, die auch Oliver sehr anziehend findet. Johann Hillmann, spielt hier die neuen Gefühle Martins - das berühmte Kribbeln im Bauch - absolut großartig.

Über Silke kommen sich die beiden Streithähne Martin und Oliver jedoch langsam näher, und Silke ist es auch, die Martin über die schrecklichen Zustände in Olivers Familie aufklärt. Oliver, der zu Hause in einer sehr zerstrittenen Familie aufwächst, und dessen Vater dem Alkohol verfallen ist, hat es wesentlich schwerer als Martin, dessen Eltern aber ebenfalls mit den komplexen Problematiken der Jugend überfordert sind. Obwohl Martins Mutter Lehrerin ist, und bald auch der Schule ihres Sohnes unterrichtet, bemuttert und kontrolliert sie ihren Sohn tagein tagaus, und möchte ihn vor allen erdenklichen Gefahren schützen.

Als Martin wenig später Oliver sogar schützt, weil dieser beim Rauchen auf der Toilette erwischt wurde, und behauptet, dass er geraucht hätte, untersagte sie ihm sogar mit sofortiger Wirkung den Umgang mit Oliver.

Eindrucksvoll zeigt der Film - Blöde Mütze - in diesem Kontext, dass jedes Kind ein eigenes Leben hat (haben darf), und dass Eltern eher die Entwicklung ihres Kindes behindern, wenn sie ständig zu verhindern versuchen, dass ihr Kind seine eigenen Lebenserfahrungen machen muss.

Begleitet wird der Film mit einer hervorragend sensiblen Musik. Blöde Mütze - ist ein Film, den man öfters anschauen kann, soll oder sogar muss, weil man jedes Mal ein neues und wertvolles Detail darin entdeckt. Bitte mehr davon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film,der für alle Charaktere mitfühlen lässt, 26. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Blöde Mütze! (DVD)
Als ich einige Rezessionen bezüglich des Inhaltes durchgelesen habe wurde die Neugier geweckt und habe mir gesagt,dass man für diesen Preis nichts falsch machen kann wenn einem der Film nicht gefällt.Leider wurde da die berühmte Rechnung ohne den Wirt gemacht.Selten hat mich ein Film dazu gebracht für alle Charaktere mit zu fühlen.Sonst hat man so seinen Favoriten.Hier ist es nicht so,da man sehr beschaulich in das Geschehen geführt wird als wäre man selbst mittendrin.Die Aufmachung des Filmes ist sehr lobenswert,da er ohne Ratsch,Tratsch und Klischees auskommt.Er ist ruhig und einprägsam zum Nachdenken gehalten und auch hervorragend für Erwachsene geeignet.Ein Muss für alle,die etwas mehr über die Verhaltensweisen unserer Kinder und Jugendlichen erfahren möchten bzw. die junggeblieben sind.Die DVD ist zwar im Gegensatz zur etwas teureren Version einfach gehalten (ohne Booklet und besonders äußere Gestaltung),doch sie enthält auch das Bonusmaterial.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Blöde Mütze - durchgefallen, 6. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blöde Mütze! (DVD)
Vorbemerkungen
Drei Kinder im Spannungsfeld der Erwachsenen-Konflikte und ihrem Taktieren zwischen den Stufen ihrer so geheiligt ausgerufenen Hierarchie! Und wo sie zerbrechen, leiden die Kleinen, und wie sie leiden, erweisen sie sich doch gegenseitig durch ihre gesunde, kraftvolle Natur ein Refugium der richtigen Entscheidungen – ein Rammbock gegen die Welt der Dummheit, Verworrenheit ihrer Rollen und der Triebhaftigkeit auf Kosten ihrer Kinder.
Da setzen normative Eltern Regeln für ihre Kinder und begreifen die Konsequenzen nicht, bestrafen, blockieren, verschlimmern, wo sie hätten segensreich handeln müssen – und ihre Kinder machen es ihnen vor, wie Sozietät funktioniert, was man mit zunehmendem Alter offensichtlich verlernen muss, um als „erwachsen“ zu gelten: Ein schöner Fortschritt zwischen den Trümmern ihrer Weltbilder!
Das Werk
Unterschiedliche Wertschätzungen der Erwachsenen den Kindern gegenüber errichten Mauern der Ablehnung, der Einschränkungen, der Voreingenommenheit, in deren Enge sich kindliche Phantasie und positive Willenskraft entfalten können sollen!
Zwischen den Puffern der Lebenskrisen drohen Kinder, zerquetscht zu werden. Da muss ein Junge mit ansehen, wie die Mutter aus der Ehe ausschert, wie der Vater darüber zum Trinker wird, und das Kind selbst wird von den Erwachsenen abgelehnt; Eltern weisen ihre Kinder an, nicht „mit dem da“ zu spielen.
Tausende solcher Schicksale wiederholen sich täglich. Es ist dennoch nötig, den Kleinen immer wieder Mut zu machen, sich nicht abdrängen zu lassen. Darum diese Rezensionen als Plädoyer für die Nischen- und Randfiguren aller Gesellschaftsformen.
Der ethische Aspekt
In dem Maße, in welchem Kinder das charakterliche Versagen der Eltern reflektieren, wächst ihre eigene Opferbereitschaft, um dem Kameraden oder Freunde zu helfen. Wo sich die Not auftürmt, schmelzen eigene Betroffenheit und Zorn über Verstimmungen durch andere, und in der Sorge um den anderen wächst das Vertrauen zur Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit des mitwissenden Freundes. Gemeinsam anpacken, wo die klug gehaltenen Reden der Moralisten, auf Etikette und Umgang bedacht, nicht mehr halten.
Die Fäden, die sich zwischen Kindern spinnen, sind sehr fein, zwar elastisch, aber leicht zu zerreißen und kaum zu flicken. Eindringlich zeigen uns die Kinder als Darsteller die Welt, aus der sie uns Fragen stellen und Endgültiges erwarten. Aber was ihnen noch gegeben, hat die Welt der Großen längst verloren
Der schöpferische Vollzug
Zu einem Szenenfoto notiere ich: Martin in voller Funktion – zwischen zwei Kindern, deren Eltern auseinander gelaufen sind. So wachsen Aufstand und Rebellion gegen Obrigkeit und Autorität, denn sie beschönigen Unästhetisches. In ihren Gesprächen reflektieren diese Kinder die Welt der Verlogenheit und halten ihren Eltern so den Spiegel vor. Am Ende steht Oliver dem Vater bei, und Martin kann sein Vertrauensverhältnis zu den Eltern wieder „normalisieren“. Silke hingegen hat schon früh gelernt, zwischen den Interessen zu taktieren. Was aber ist Kindheit? Auch die Schule kann nichts reparieren – sie müsste mit neuen Mitteln und neuem Geiste erfüllt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine tolle Geschichte über eine besondere Freundschaft, 17. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blöde Mütze! (DVD)
Die Geschichte einer Freundschaft auf Umwegen zwischen zwei ganz unterschiedlichen Jungen und einem Mädchen. Ein schöner Film für einen gemeinsamen Familienabend
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Blöde Mütze!
Blöde Mütze! von Johannes Schmid
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen