Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen417
3,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. März 2014
habe heute meine Halogen Lampe auf LED umgerüstet und diese Lämpchen verwendet. Ich bin soweit sehr zufrieden, sollte
es in den nächsten Monaten Probleme geben, werde ich hier die Rezension anpassen.

ACHTUNG: evtl. ist ein Austausch des Trafos nötig, denn LEDs benötigen 12V Gleichstrom (DC). Halogentrafos haben oft jedoch Wechselstrom (AC). Ausserdem haben fast alle Halogen Trafos eine Mindestlast. Das ist auch der Grund warum nach dem Ausfallen von einigen Halogen Lampen schnell alle weiteren auch kaputt gehen. Diese Mindestlast wird mit LEDs oft nicht erreicht. Deshalb solllte dringend ein LED Trafo eingebaut werden.
Was passiert wenn man das nicht tut, kann man an den 1-Sterne Bewertungen ablesen ;)
1111 Kommentare|73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2014
Ich habe meine Meinung bereits in einigen Kommentaren die sich über Brandgefahr und Ausfälle der Lampen beschwerten hinterlassen und möchte jetzt, nachdem die 1,5 Watt LEDs bereits ein halbes Jahr problemlos in Betrieb sind, meine Erfahrungen und Hinweise nochmal in einer Bewertung zusammenfassen.
Ich habe mit den LEDs meine alten G4-Halogenbirnen in verschiedenen Lampen ersetzt, die zuvor - unabhängig ob billige No-Name-Discount Ware oder teure Markenprodukte, die einzeln fast den Preis von 10 dieser LEDs erreichen - regelmäßig nach etwa 1-3 Monaten ausfielen. Zusätzlich musste ich noch den bisherigen Trafo ersetzt, dazu aber unten mehr. Vom Preis-/ Leistungsverhältnis her sind diese LEDS unglaublich gut.

- Leuchtleistung: Die Leuchtleistung der 1,5 Watt LEDs liegt leicht über der von 10 Watt Halogen Birnen und merklich unter denen von 20 Watt. Die Lichttemperatur ist etwas kühler als von Halogen, aber noch weit weg von kalt-weiß. Ein kaum merkliche blauer Anteil ist dabei. Die Lichtverteilung ist rundherum gleichmäßig, allerdings konstruktionsbedingt schwächer in Längsrichtung. Das merke ich bei der Lampe über dem Küchentisch, der damit weniger gut ausgeleuchtet wird als mit vergleichbar starken G4-Halogenlampen.

- Lebensdauer: Bisher ein halbes Jahr ohne Probleme und somit deutlich länger als nahezu alle zuvor verwendeten G4-Halogenlampen. Damit hat es sich die Investition bereits gelohnt. Die Temperaturentwicklung ist recht hoch. Ich habe in einer sehr dicken und engen Fassung aus Glas bis zu 70°C mit dem Infrarotthermometer an der Lampe gemessen. Es gab aber bisher noch keine Verfärbungen oder Beschädigung des Materials und wie gesagt keine Ausfälle.

- Sicherheit und Energieversorgung: Wer mit diesen LEDs seine alten G4-Halogenlampen ersetzen will muss ZWINGEND den Transformator durch einen AC/DC Niedervolt Trafo/Treiber mit passender Ausgangsleistung ersetzen und ALLE Halogenlampen durch LEDs ersetzen. Es beschränkt sich also nicht nur auf ein lapidares Glühbirne wechseln. Wer nicht weiß wie das geht, lässt bitte im Interesse seiner eigenen Sicherheit die Finger davon und fragt jemanden, der sich damit auskennt.
Hintergrund: die Lampen benötigen zwingend 12V GLEICHSTROM (DC - direct current), wie es auch seit jeher in der Beschreibung steht. Die üblicherweise verbauten G4 Halogentrafos liefern 12V WECHSELSTROM (AC - alternating current). Die LED-Lampen funktionieren auch mit einem bestehenden Wechselstromtrafo kurzzeitig, wie ich auch getestet habe, weil sie scheinbar eine Zeit lang mit einer Wechselstromhalbwelle mit einem Peak von 12 V klarkommen. Aber dass sie bei längerem Einsatz, wie auch an vielen anderen Stellen berichtet, flackern, teilweise oder ganz ausfallen oder wegschmoren, liegt an der falschen Stromversorgung. Das bedeutet Gefahr für Leib und Leben! Das die LEDs mit einem alten und bereits vorhandenen DC Trafo teilweise nicht funktionieren liegt daran, das die verwendeten alten Schaltnetzteile eine Mindestlast benötigen, um anzuspringen. Bsp. 5x LED mit 1,5W = 7,5W, was zu wenig ist für einen Trafo mit 10W Mindestlast. Dem behelfen sich manche, indem sie eine Halogenbirne zwischen den LEDs belassen, die die Leistungsaufnahme insgesamt erhöht, was ich aber nicht empfehlen kann. Entweder alles ersetzen und einen passenden Transformator verwenden oder ganz bei Halogenlampen bleiben, die auch ihre Vorteile haben.

Nachtrag vom 15.12.2014:
Die LED sind jetzt seit einem Jahr im Einsatz und keine ist abgebrannt. die Lampen sind täglich um die 4h in Betrieb. Es gab bei einem Exemplar einen teilweisen Ausfall zweier LED-Bänke nach etwa 9 Monaten - gemessen am nahezu monatlichen Ausfall der zuvor genutzten Halogenbirnen ein riesiger Unterschied. Das Silikon ist bei einigen Lampen etwas trüber geworden.
Bei dem hier angebotenen LED kommt es scheinbar zu monatlich wechselnden Herstellern und Qualitäten. Ich habe die 1,5W LED vom Fabrikat BestMall über den Händler Park Pai gekauft. Auf diese Bestellung bezieht sich auch meine Bewertung. Mittlerweile habe ich auch noch ein paar stärkere Exemplare mit 3,5 Watt der Fa. Sebson im Einsatz. Die sind wirklich hell, haben eine sehr viel gleichmäßigere Lichtfarbe und -ausbeute, kosten aber ein vielfaches. Nach wie vor bleibe ich bei meiner Bewertung, dass die mir gebotene Leistung der hier gekauften günstigen 1,5W LEDs für den Preis sehr gut ist.
66 Kommentare|62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2014
Ich habe die Stiftsockellampen vor 2 Monaten erworben und war zuerst begeistert von der Helligkeit bei so geringem Stromverbrauch. Ein konventioneller Trafo mit 40W betreibt meine Niedervoltschiene an der auch seit Monten MR16 LEDs von 3-5 Watt betrieben werden. Das Licht ist 10 Stunden am Tag angeschaltet, da es sich um beruflich genutzen Raum handelt.
Nach einer Woche viel mir ein chemischer Geruch auf, den ich zuerst nicht einordnen konnte. Noch eine Woche später
wurden die Lamen als Verursacher erkannt, da sich der Geruch im ganzen Betrieb ausgebreitet hatte. Nach 4 Wochen trübte sich das Silikon der ersten Lampen gelblich ein und nach weiteren vier Wochen hatte ich bei der Hälfte der Lampen einen Totalausfall und braun-trübes Silikon. Den Geruch habe ich dabei ignoriert, da sich der Raum gut daueraft lüften lässt, aber das ist mit Sicherheit nicht gesund. Warum sollte es auch Sinn machen, die Wärmeableitung der LEDs mit Silikon zu unterbrechen?
Die weiteren LEDs bestelle ich mir nur noch mit offenen SMDs ohne Silikon. Selbst diese sollten beim Herunterfallen (das mir auch bei Glas-Halogenlampen noch nie passiert ist) keinen Schaden nehmen.
review image
99 Kommentare|102 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2013
Verpackung i.O. und Preis/ Leistung sehr gut !
Habe die 20 Stück Led- Lampen bereits anstelle der 10W Halogen G4 Lampen eingebaut.
Ich bin begeistert. Obwohl ca. 5 mm länger als die Halogenlampen gab es kein Problem beim Einbau.
Die LED- Lampen sind anstelle von Glas mit Silikon ummantelt und machen einen qualitativ guten Eindruck.
Dieser Eindruck setzt sich bei bei Lichtausbeute fort. Ein Unterschied zu den Halogenlampen kann ich nicht feststellen.
Das Licht ist hell und warm.

Klare Kaufempfehlung und fünf Sterne
11 Kommentar|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
In der Artikelbeschreibung wird auf folgendes hingewiesen:
Zitat: "Big Verkauf! kaufen 10 Stück erhalten Sie 25 Stück !!Das ist sagen wir 15 Stücke sind kostenlos!"

Geliefert wurden aber nur 10 Stück. Sie haben eine schlechte Haltbarkeit, bereits nach kurzer Zeit ist die Hülle (Silikon) trüb und gelblich geworden, dabei entstand eine unangenehme Geruchsbelästigung.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
Hab diese LED`s bestellt, von der Marktüberwachungsbehörde Leipzig werden diese nicht freigegeben mit der Begründung: nicht EG konform, CE-Kennzeichnung fehlt, das Inverkehrbringen in die EU wird untersagt. Art. 29 Abs.1,2 VO (EG) Nr. 765/2008

Ich frage mich, wieso Amazon dann es den Anbietern erlaubt, diese in Deutschland bzw. in der EG anzubieten und zu verkaufen?
11 Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Der Stromspargedanke wurde durch diese Lampen wieder verdrängt.
Die Lampen wurden aus China geliefert, schon beim Montieren fällt die Silikonummantelung der Leds auf, aber der Schrecken kommt erst, wenn das Licht der Led mit der Halogen-Lampe verglichen wird. Das Licht ist weder warmweiss noch gleichmäßig.
Es ist segmentweise grau bzw. grün und kommt durch die Anordnung der Leds zu Stande (werde noch versuchen Bilder einzustellen).
Die Lampe wird im Betrieb sehr heiß und richt stark nach Lösungsmittel (vermutlich aus der Ummantelung austretende Weichmacher, welche bekanntlich ja besonders gesund sind).
Da die Leds weder schönes Licht machen, noch gesundheitsförderlich sind wollte ich sie zurück geben.
Dies ist jedoch mit erheblichen sprachlichen sowie logistischen Schwierigkeiten verbunden (Rücksendung sollte nach England erfolgen).
Somit muss ich zusammenfassend feststellen: Schade ums Geld und die Zeit für die letzendlich doch zwecklosen e-mails.
review image review image
11 Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
Hält nicht was es versprechen sollte, ist eine nach der anderen kaputtgegangen… Habe mich hinterher geärgert,sehr Mangelhaft nicht zu empfehlen!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2014
Bei dem niedrigen Preis war ich sehr skeptisch ob ich überhaupt das Paket erhalte...
Paket kam nach ca. 3 Wochen an (Lieferung aus China!!!)...
LEDs waren sogar auch drin... WOW...

Die G4 Lampen brauche ich für indirekte Beleuchtung im Wohnzimmer. Sie sollten also nicht als Hauptlichtquelle genutzt werden, sondern als gemütliche Beleuchtung beim Fernsehen. Ich habe mir also noch ein paar G4 Fassungen und ein 12V DC 1A Steckernetzteil bestellt. Das ganze mit Lautsprecherkabel und Lüsterklemmen verbunden... und fertig.

Ich habe fünf LEDs verbaut und dachte das die Lichtleistung so ausreichen müßte, aber als ich die Beleuchtung das erste mal angemacht habe wurde ich geblendet... Die LEDs leuchten so hell wie normale 20 Watt Halogenlampen (5x 20Watt = 100Watt Lichtleistung) und haben eine angenehme Lichtfarbe. Für meinen Verwendungszweck reichen also 2 dieser LEDs vollkommen aus.

Die LEDs halten bei mir schon seit 4 Monaten und sind fast jeden Abend mehrere Stunden an.

Ich kann die negativen Bewertungen hier also nicht verstehen. Das richtige Netzteil benutzen und es gibt keine Probleme mit den LEDs.

Also holt euch ein 12V Gleichstrom Netzteil (1A reicht für 8 LEDs, 2A für 16 LEDs).
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2013
Hallo zusammen,

seit Jahren suche ich einen Ersatz für Halogen Stiftsockellampen G4. Ist doch kein Problem, gibt es doch einiges, werden Sie denken. Grundsätzlich ja, aber nur, wenn etwas Platz seitlich oder der Länge nach vorhanden ist. Leider habe ich eine Glasbodenbeleuchtung mit 10 x 10 Watt Halogenstiften, in die bisher kein LED Ersatz passte.

Dieser Artikel aber schon!

Und nun kommt das größte Lob von meiner Frau: nach Ersatz der Halogen mit LED ihr Urteil: das sieht doch wie vorher aus! Also warmweiss stimmt schon, auch wenn die Halogen letztlich noch wärmeres Licht hatten. Die LED sind allerdings noch lichtstärker, empfinde ich zwischen einer 10 Watt und 20 Watt Halogen, und das bei 1,5 Watt Verbrauch!

Wie immer die - bange - Frage: wie lange werden die Dinger halten? Warten wir es ab.

Zwei Dinge sind noch zu erwähnen: die Ware kommt aus Hongkong, dauerte bei mir 1,5 Wochen, kann aber auch drei Wochen dauern! Und: die Lampen sind in einem "Gummizeug" eingebettet, soll angeblich unzerbrechlich sein.
33 Kommentare|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 17 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)