Kundenrezensionen

15
3,8 von 5 Sternen
Ehre sei dem Vater
Format: Kindle EditionÄndern
Preis:3,45 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. September 2013
Ein guter solider unblutiger Krimi. Oder mehr eine Art Familiendrama. Eine spannende Geschichte über das Landleben. Das Buch beinhaltet vieles, jedoch keine Langeweile. Ich habe das Buch an einem Tag ausgelesen. Die Geschichte beginnt aprupt und in der Verhangenheit. Dann geht es im hier und jetzt weiter, das grantige Familienoberhaupt einer gutsituierten Bauernfamilie aus Österreich verschwindet spurlos. Der Sohn mit dem er eigentlich seit Jahren zerstritten ist versucht trotzdem ihn zu finden. Große Fragezeichen wirft ein Unbekannter Deutscher auf der irgendwie auch in die Angelegenheit verstrickt ist.
Die Geschichte braucht kein Blut. Die Spannung ergibt sich aus den Geheimnissen die diese Familie (und deren Freunde) umgibt. Ein Familiendrama, dass in jeder kleinen Gemeinde beheimatet sein könnte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. November 2013
Die Autorin thematisiert den (auch heute noch) so vorurteilsbesetzten Umgang mit Homosexualität am Land und regt uns, mit einer heiteren wie auch spannenden Geschichte, zum Nachdenken an.
Das Buch schafft es den Leser zu fesseln und es nicht mehr aus der Hand zu legen. Man kann das Ende kaum abwarten.
Emotionen und Befindlichkeiten der Charaktere werden von der Autorin so klar und schnörkellos geschildert, so dass sie dem Leser genug Raum lässt, sich mit den Protagonisten zu identifizieren. Wir fühlen mit.. lachen und leiden mit ihnen.

Fazit: Ein ausgezeichneter Roman.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Oktober 2013
Mir hat der Roman sehr gut gefallen!
Die Geschichte von Julian der nach seinem verschwundenen Vater sucht, hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. Die Suche des Sohnes nach seinem Vater, der es der Familie mit seinen Launen nicht immer leicht gemacht hat, fand ich sehr berührend und realitätsnah umgesetzt.
Auch die Sprache und der Schreibstil der Autorin haben mir sehr zugesagt und vor allem die an verschiedenen Stellen passend eingebauten Gedichte fand ich sehr originell und stimmig.
Vor allem muss ich betonen, dass es mich sehr fasziniert hat, dass zwischen den vielen unnötig blutigen Krimis heutzutage, es die Autorin geschafft hat, auch mit einer unblutigen Geschichte so viel Spannung aufzubauen.
Ich freue mich schon sehr auf das nächste Buch von Elisa May!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. März 2014
ein sehr überraschendes Buch, bis zum schluss fesselnd. es bleibt interessant bis zum ende. sehr lesenswert, absolut zu empfehlen. danke
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Ich habe dieses Buch mit großer Aufmerksamkeit gelesen. Wer die Gegend kennt, kann sich auch gut in die Beschreibungen der Umgebung hinein versetzen. Die Problematik des Vater - Sohn Verhältnissess ist gut geschrieben und nachvollziehbar. Was mir ein wenig gefehlt hat, ist die Spannung in diesem Buch. Die Geschichte plätschert so leicht vor sich hin und der erwartete Höhepunkt bleibt aus.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Oktober 2013
Das Ende kommt ein wenig überfallsartig und dann ist die Geschichte leider aus!

Nett zu lesen und gut aufgebaut,
Freue mich schon auf das Nächste aus Irdning
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. September 2013
Ein schöner Roman mit einem unerwartetem Ende.Die Autorin schreibt spannend und fesselnd.Der Kauf des Buches hat sich auf jeden Fall gelohnt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Oktober 2013
Liebe Elisa May, liebe Leser!
Dieses Buch ist so authentisch und unglaublich spannend geschrieben!!!! Ich wohne selber in dem kleinen schönen Ort Irdning in der Obersteiermark, wo sich diese Geschichte ereignet hat und habe daher den doppelten Lesegenuß! Ein großes Dankeschön an dich Elisa May, Du bist eine bemerkenswerte Autorin und ich freue mich schon auf ein weiteres Buch von Dir!!! Ich kann dein Buch nur herzlichst und vollauf begeistert weiter empfehlen!!!! An jene wenige die das Bedürfnis verspürt haben dieses gelungene Werk negativ zu bewerten, Euch muß ich sagen Ihr habt keine Ahnung oder seid vom Neid zerfressen!!! Schämt Euch!!! Ihr liebe Leser die noch überlegt ob Ihr dieses Buch lesen sollt, ja macht es und auch Ihr werdet begeistert sein!!!!!
Herzlichst, Silvia
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Dezember 2013
sehr unterhaltsam zu lesen. gut geschrieben es wird beim lesen nicht langweilig , spannend aber nicht reißerisch. Eìne gute Wahl
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. August 2013
Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage gelesen! Man darf sich keinen Krimi im herkömmlichen Sinn erwarten: Der Inhalt ist real aus dem Leben gegriffen und immer wieder passend mit kleinen Gedichten ergänzt. -- einfach gut!!--Landleben wie es in der heutigen Zeit, mit allen Vorurteilen, noch immer besteht! Das Ganze, liebevoll, und mit Herz geschrieben, dass ist "Ehre sei dem Vater"! Wirklich sehr gelungen, unbedingt zum Weiterempfehlen!!!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Ein bretonisches Erbe
Ein bretonisches Erbe von Valerie Menton
EUR 3,99