wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:8,29 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Januar 2009
Die "Stage Struck" von 1980 beinhaltet hauptsächlich Songs von "Photo Finish" (1978) und "Top Priority" (`79) und ist - schweinegeil! Sorry, aber Rory Gallagher spielt so gut, nein, gut ist falsch, sondern so genial seine alte Fender Stratocaster, unglaublich!

Der Stil ist deutlich mehr Hard Rock als Blues Rock, warum auch nicht. Wer den Blues-Rory möchte, sollte sich die älteren Live-Alben zulegen. Hier zeigt er Blackmore, Michael Schenker und Jimmy Page, wer der beste ist, nämlich Rory.
`Moonchild` und `Shadow play` sind kaum noch zu toppen. Rory spielt sich in einen Rausch. Das gilt auch für `Bad penny`. Super genial!

5 Sterne für das Album, ganz klar. Nur die Übergänge/Ausblendungen zwischen den einzelnen Songs sind nicht immer ganz gelungen, der Sound ist aber insgesamt sehr gut.
44 Kommentare14 von 14 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Rory Gallagher war bereits zu Lebzeiten Legende. Der hemdsärmelige Ire galt als einer der besten Bluesrockgitarristen der Welt. "Stagestruck" ist eins seiner Livealben, aufgenommen während seiner Tour 79-80. Zu diesem Zeitpunkt spielte er in Triobesetzung eine extrem rockige Bluesvariante. Im reduzierten Songwriting und der energetischen Performance mag man sogar Punkeinflüsse erkennen. Hauptstilmittel bleibt jedoch der Röhrensound seiner ramponierten Stratocaster, aus welcher er mit scheinbarer Leichtigkeit fetzige Riffs und brilliante Soli herauszaubert. Mein Anspieltipp ist das unsterbliche "Shadow Play".

Das Album hat im Prinzip fünf Sterne verdient - wie die meisten Gallagher- Alben. Einen Stern ziehe ich dennoch ab, schießlich erschien die CD bereits vor ein paar Jahren in einer satt klingenden Remastervariante, dennoch müssen sich Fans die neue Ausgabe kaufen, weil mit "Hellcat" ein zusätzlicher Bonustrack drauf ist. Wenigstens wurde das Cover dabei wieder gegen das alte LP- Artwork ausgetauscht - wahrscheinlich um Verwechslungen der Auflagen zu vermeiden.
0Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Ich habe mir die Scheibe zuerst als Platte und dann als CD geholt. Was mich bei dieser Aufnahme immer wieder fasziniert ist, dass man eigentlich immer meint, da würden 2 Gitarristen auf der Bühne stehen. Das sind aber insgesamt nur 3 Leute: Gitarre, Bas und Schlagzeug. Tolle rockige Songs und ein perfektes Gitarrenspiel. Durchaus auch heute noch hörenswert !
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2015
When Rory is live It's great. The drive from the band is fantastic. A A A A A A A
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,29 €
8,29 €
6,99 €