Kundenrezensionen


32 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Harte Lernkurve, aber episches Spielerlebnis
Ich bin lediglich ein casual-gamer - ein Gelegenheitsspieler, da mir zumeist die Zeit dafür fehlt. Vorweg: es ist mein erster FPS (shooter überhaupt).
Da hier andere Rezensenten überwiegend etwas zum Einlösen der Codes geschrieben haben, möchte ich meine Rezension aufs Spiel an sich beschränken so weit es geht:
1. Ja, die Lernkurve...
Vor 4 Monaten von Jogu veröffentlicht

versus
39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Steam oder ProSiebenSat.1
Ich schreib das für alle die sich diese SC für Planetsiede2 kaufen wollen.

Ihr müss bei Planetside2 unterscheiden zwischen Planetside2-US und Planetside2-PorSiebenSat.1 Games.
"Warum?" fragt ihr euch vieleicht "Planetside2 ist Planetsiede2". Jo ist richtig tatsächlich spielen alle
die Planetside2 spielen auch tatsächlich auf...
Vor 6 Monaten von Daniel Luttmann veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Steam oder ProSiebenSat.1, 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich schreib das für alle die sich diese SC für Planetsiede2 kaufen wollen.

Ihr müss bei Planetside2 unterscheiden zwischen Planetside2-US und Planetside2-PorSiebenSat.1 Games.
"Warum?" fragt ihr euch vieleicht "Planetside2 ist Planetsiede2". Jo ist richtig tatsächlich spielen alle
die Planetside2 spielen auch tatsächlich auf den gleichen Servern egal von wo oder über was.
Es ist nur so das leute die Plantesiede2 über STEAM spielen über den Orginal US Markt spielen.
Leute die in Deutschland Planetsiede2 spielen und den fehler gemacht haben sich das über ProSiebenSat.1 Games
zu installieren fallen dann unter den deutschen Anbiter den SOE ausercoren hat, eben ProSiebenSat.1 Games.

Soll kurz und kanpp heißen: Diese SC hier sind von ProSiebenSat.1 Games und können auch nur von solchen eingelöst werden
die das spiel über ProSiebenSat.1 Games instaliert haben.

Ich spiele über Steam, also US-Markt ich kann diesen deutschen Code nicht auf meine US-Version einlößen.

Es gibt keine möglichkeit Deutsch und US zu kopeln.Wenn ihr STEAM-spieler seit und diese hier kauft und
euch denkt "naja, installier ichs hat nochmal über ProSiebenSat.1 und löse dann ein." - läuft nicht.
Denn dann installiert ihr euch einen neuen Account. Ihr könnt dann die SC zwar einlösen aber eben nicht da wo ihr eure Char's
habt, für die ihr die SC letztendlich gekauft habt.

Daher rührt auch die Verwirrung die man hier immer wieder lesen kann: "Code ist zu kurz"
Der Code ist nicht zu kurz, er ist nur für die deutsche Version, der US-Code hat ein paar stellen mehr.

Fand ich nur mal erwähneswert. bb
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Harte Lernkurve, aber episches Spielerlebnis, 13. Februar 2014
Von 
Jogu (Schleswig-Holstein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Ich bin lediglich ein casual-gamer - ein Gelegenheitsspieler, da mir zumeist die Zeit dafür fehlt. Vorweg: es ist mein erster FPS (shooter überhaupt).
Da hier andere Rezensenten überwiegend etwas zum Einlösen der Codes geschrieben haben, möchte ich meine Rezension aufs Spiel an sich beschränken so weit es geht:
1. Ja, die Lernkurve ist steil, und wenn man anfängt muss man Durchhaltewillen und Frustrationstoleranz mitbringen (oder sich darüber üben wollen). Eine richtige Einführung im Sinne eines Turorials gibt es nur in abgespeckert Version. Planetside2 wirft Dich mehr oder minder nach dem Anmelden direkt in eine Schlacht. Dein Motto als Anfänger muss sein: Überlebe möglichst lange und versuche vielleicht einen (!) Kill mitzunehmen, bevor es Dich erwischt. Überlebe!
Ich kann allen so wie andere Rezensenten auch, nur empfehlen sich über Steam anzumelden - in der Folge ist nämlich alles an Änderungen, updates, Service etc. einfacher, als über einen pron7-account, meiner Meinung nach.

2. Es lohnt sich absolut, nach Anfängerguides im Internet zu suchen und diese auch zu lesen - man gewinnt eine Menge Infos über die Spielmechanik und die Möglichkeiten, die man als Spieler für seine Fraktion hat - je nach Kampfklasse, kann man diese sehr unterschiedlich unterstützen und den Ausgang der epischen Schlachten mitbeeinflussen.

3. Wer ein Spiel sucht, in dem er den "Universal Soldier", den alles vernichtenden, unangreifbaren Superhelden spielen kann, ist hier definitv falsch! Hier wird oft gestorben, sehr oft - und zwar sowohl mit Battlerank 1 als auch mit Battelrank 100 (nur die Häufigkeit und die Erfahrungspunkte die man bis zum nächsten Tod sammelt, ändern sich sehr mit der Zeit). Das macht den Krieg realistisch. Masse und Taktik und Ausstattungen sowie die richtigen Waffengattungen zur rechten Zeit entscheiden, nicht einzelne Superhelden. Teamplay zählt - und die community ebenso wie ingame zeichnet sich meiner Meinung nach auch dadurch aus, dass Anfängern gerne geholfen wird. Den Jungsoldaten / die Jungsoldatin nimmt man gerne an die Hand und beantwortet Fragen, sofern diese höflich und freundlich gestellt werden. Ein paar Id**** gibts immer.

4. NoGo`s sind: sich der 4th-Faction anzuschließen (also das Team je nach dem zu wechseln, welches gerade gewinnt), Teamkilling (ja, friendly fire gibt es) und natürlich Hacks aller Art.

5. eine Schwäche des Spiels ist im Moment noch die eher ungenügenden Kommunikationsmöglichkeiten - besser Teamspeak benutzen. Geht aber auch ohne.

6. Temaplay, Teamplay, Teamplay. eine Basis zu erorbern oder zu veteidigen, auch wenn man in der Unterzahl ist - einfach ein tolles Erlebnis. Schlachten können Stunden dauern, viele Stunden, sehr viele Stunden. D.h.: ihr steigt spätabends aus aus der Schlacht um eine Basis - dann kann es gut passieren, dass Ihr Euch am nächsten Abend wieder einloggt, und die Schlacht ist noch immer nicht entschieden und Euer eingreifen hochwillkommen bei Eurer Fraktion.

7. (Fast) wöchentliche updates, bugfixes, patches etc. verbessern und verändern das Spiel immer wieder. Nerfs and buffs, aber auch die Implementierung neuer Inhalte sind Dauerthemen der Community - und die Entwickler hören durchaus zu.

8. Es ist tatsächlich free to play! Ja! Wer etwas anderes behauptet, hats nicht begriffen. Sämtliche sinnvolle Ausrüstungen und Erweiterungen sind erspielbar. Kein Geldeinsatz nötig. Wer doch Geld einsetzt, kommt schneller zum Ziel (z.B. durch XP-Booster), aber keineswegs kann man sich wie in so vielen anderen Online-Spielen mit Geld extreme Vorteile verschaffen die einen überlegen machen, wenn man nur genug investiert. Mit Echtgeld kann man vorwiegend neue Helme oder Tarnungen kaufen, die das Aussehen des Soldaten, seines Kampfflugzeuges oder Vehikels verändern - aber die bringen eben eine Änderung im Aussehen, nicht etwa die megadicke Superduperpanzerung mit sich. Ebensolches gilt für Waffen. Alle Klassen sind von Beginn an mit relativ guter Bewaffnung ausgestattet. Alles weitere kann man sich erspielen - oder kaufen. Aber auch diese Verbesserungen sind nicht so groß, dass man mit Geld einen "Supersoldaten" ausrüsten kann, der durch den Geldeinsatz unbesiegbar wird. Vielmehr kann man sich eben früher, wenn man Geld einsetzt, seine Spielweise anpassen. Komme ich mit dem Standardgewehr nicht klar oder möchte ich lieber die bessere Sniperrifle, kann ich eben früher ran, wenn ich echtes Geld einsetze. Oder ich erkämpfe mir die notwendigen Erfahrungspunkte. "Bessere Sniperrifle" heißt dann z.B., dass sie beim Schiessen nicht so sehr verzieht die das Vorgängermodell. Es ist nicht so, dass ich mir eine abartige Superwaffe kaufen kann. Ich finde das dermaßen fair, dass ich es so ausdrücklich hier erwähne und es weicht wirklich wohltuend von diesen Pseudofreetoplay-Spielen ab. Klar, das Einkaufen ist ganz schön teuer bei PS2, relativ betrachtet - aber es ist eben bei weitem kein Muss um richtig Spaß zu haben und auch gut Mithalten zu können. Die wirklichen Verbesserungen im Spiel, mit der man sich auch individualisiert (Radar, Selbstheilungsfähigkeit, längere Tarnmöglichkeit, schneller Laufen etc.) kosten sog. Certs -und die bekommt man für Erfahrung, kann sie also nicht (!!) direkt kaufen.

Es gibt m.W. keinen anderen online-Shooter, der derart riesige Schlachten darstellen kann. Nicht nur, dass die Spielerzahl aus mehreren hundert Kämpfern bestehen kann. Diese haben unterschiedliche Klassen und somit unterschiedliche Stärken und Funktionen auf dem Schlachtfeld.
Stellt Euch vor, Ihr seid mit Eurem Team mehr oder minder in einen Hinterhalt geraten, ordentlich unter Druck. Das Herz schlägt bis zum Hals, während Ihr Euch auf Indar hinter Felsen und Bäumen in Deckung haltet, und Euch die Kugeln und Granaten der Feinde um die Ohren pfeifen. Neben Euch fällt ein Kamerad, zum Glück ist der Medic zur Stelle. Ihr schießt zurück, mehr oder minder ohne wirklich den Gegner zu sehen, nur um ihn davon abzuhalten Eure Stellung zu überrennen. Euch geht die Munition aus. Verdammt. Euer Engineer wirft ein Ammopack, ihr wechselt das Magazin, schießt wieder und hört, wie der Feind näher kommt. Einige in Eurer Truppe sind kurz davor, die Stellung in Panik aufzugeben. Hilfeschreie sind zu hören und immer mehr Schreie nach dem Sanitäter, der Verwundungen heilen soll oder Kameraden wiederbeleben muss, sind zu hören. Ihr überlegt selbst, ob ihr wegrennen sollt, die Sonne geht langsam unter..... . Ihr umklammert Euer Gewehr fester und entschließt Euch, einen letzten Ausbruchsversuch aus dieser ausweglos erscheinenenden Situation zu unternehmen. Schweiß rinnt Euch die Stirn herunter. Ihr atmet tief ein und wollt aufspringen und den Feind endgültig zurückdrängen - oder eben unterzugehen. Ihr springt auf....seht, wie mindestens 20 oder mehr Feinde Euch vom Hügelkamm herunter entgegenrennen um Euch den Rest zu geben....da schlagen mit ohrenbetäubendem Getöse mitten in den Reihen des Feindes ein halbes dutzend Raketen ein! Gerettet!! Eure Luftunterstützung ist da!!! Ihr geht in die Hocke und visiert einen Feind an, doch der Staub durch weitere Luft-Boden-Raketen nimmt Euch die Sicht. Die überlebenden Gegner rennen den Hügel wieder hinauf, suchen Deckung vor der Bedrohung aus der Luft, formieren sich neu......da hört ihr plötzlich von hinten kommend Kettenfahrzeuge, die an Euch vorbeidröhnen: die Panzertruppe ist endlich da und rollt nun auf den Hügel zu hinter den sich die Feinde zurückgezogen haben.... .

Ja, solche Abende kann man haben in Planetside2. Bringt etwas Geduld mit, seit bereit die anfangs steile Lernkurve zu überwinden und spielt als Teil eines Teams - dann wirds echt gut.
C u on the battlefield....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dauert etwas, 1. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 3000 SevenCash [Online Game Code] (Software Download)
An sich ne gute Sache, da sehr einfach und unkompiziert. Allerdings dauerte die Freischaltung fast 24 Stunden, dafür einen Punkt Abzug. Wenn man es nicht eilig hat, ist es zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der momentan beste Shooter., 14. April 2014
Ich spiele nun seid einigen Jahren FPS auf dem PC und habe seid COD 4 auch so ziemlich alles mindestens ausprobiert, aber so viel Spaß wie bei Planetside 2 hatte ich noch nie :D. Die Gefechte können Gewaltige Ausmaße annehmen, ohne dass der Einzelne untergeht, aber auch kleinere CQC Kämpfe sind nicht selten.

Das Progression-System ist durchaus belohnend und motivierend, kann aber etwas länger dauern, wenn man ohne Echtgeldeinsatz spielt. Das Geschäftsmodell erlaubt Spielern Boosts, Waffen (ohne Modifikationen) und kosmetische Items direkt zu kaufen, die wirklich wichtigen Dinge wie Skills und Modifikationen kann man jedoch nicht per Echtgeld erwerben. Dies ist eine durchaus faire Lösung für Spieler und Entwickler.

Die Klassen spielen sich sehr unterschiedlich und haben klare Rollen in Kämpfen. Diese Rollenverteilung klappt nicht nur in organisierten Gruppen, sondern auch mit zufälligen Spielern meist erstaunlich gut.

Ich persönlich würde mir das Spiel jedoch nicht hier bei Amazon sondern bei Steam holen, da man dort nicht an ProSiebenSat.1 gebunden ist. Die meisten werden sowieso Steam haben und ich hatte damit bis jetzt auch noch keine Probleme.

Alles in allem ein richtig gutes Spiel, das viel mehr Spaß macht als man vermutet. Sollte jeder mal probiert haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Game!!! 5 Sterne, 18. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Spiel zwar von der Homepage von PlanetSide2 heruntergeladen, und mir es nur zum Spaß kostenlos bei Amazon "gekauft", aber dann kann ich ja gleich mal eine Bewertung abgeben.
Ich finde, dafür dass es ein Free2Play Titel ist, wird einem sehr, sehr viel geboten. Auch dass man sich mit echtem Geld (SevenCash) zwar einige Upgrades und Booster kaufen kann, aber nicht unbesiegbar wird. Letzt endlich kommt es auf den Spieler selbst an!

Darum 5 Sterne!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Episch und frustrierend, 9. Dezember 2013
Das Spiel ist an sich vollkommen kostenlos, allerdings gibt es im Spiel die Möglichkeit unzählige Ausrüstungsgegenstände zu kaufen die das Gameplay einfacher machen (Rüstung, Waffen etc.) oder die einfach cool aussehen (Tarnung für Kleidung/Fahrzeuge etc.).

Das Gameplay würde ich so beschreiben: Es gibt 3 verfeindete Fraktionen die um Gebiete eines Planeten kämpfen. Nun geht es im Prinzip um Logistik, wie bekommt man möglichst viele Soldaten in einen feindlichen Quadranten und nimmt dort die entsprechend Stationen ein.
Dabei wird sehr strategisch vorgegangen, es gibt diverse Soldatenklassen von der leichten und schweren Infanterie hin bis zum Ingenieur und Sanitäter die jeweils eigene Fähigkeiten und Aufgaben haben. Zusätzlich kann man mit diversen Fahrzeugen und Fluggeräten angreifen um einen feindlichen Stützpunkt zu belagern und feindliche Einheiten auszuschalten.
Dabei greift man die gegnerischen Stationen strategisch so an, dass zunächst die Soldaten in die Basis eindringen und die entsprechend Schutzschildgeneratorenn ausschalten damit später die schweren Fahrzeuge in die Basis können.

Die Basen sind teilweise absolut riesig und man ist dabei in imposante Schlachten mit Hunderten von Leuten verwickelt.

Dabei tritt aber dann auch schon ein Problem für Anfänger auf: Man weiß überhaupt nicht was man tun soll, oder wo man hingehen soll da die gegnerischen Basen wirklich gigantisch groß sind und man das Layout nicht kennt. Überall gibt es Teletransporter, Schwebeaufzüge und Sprungbretter mit denen man über weite Distanzen geschleudert werden kann.
Man sollte also am besten erst einmal einem Team beitreten und seinen Teamkameraden hinterher laufen. Es ist auch grundlegend notwendig dass man im Team spielt, als Einzelspieler kann man hier überhaupt nicht bewirken da man alleine weder eine Station einnehmen kann und es auch nicht viel bringt einfach Gegner abzuschießen da diese nach ein paar Sekunden wieder respawnen können.

Das zweite Problem ist, dass man als Anfänger in einer Schlacht ununterbrochen stirbt. Normalerweise lebt man nicht länger als 20 Sekunden und wird dann beim mobilen Spawn Fahrzeug einem sog. "Sunderer" oder in einer nahe-gelegenen freundlichen Station wieder in Spiel gesetzt.
Wenn man Glück hat und ein Sanität in der Nähe ist, wird man auch manchmal schnell wiederbelebt und kann gleich weiterspielen. Ansonsten muss man etwa 10 Sekunden warten bist man wieder ins Spiel einsteigen darf.
Das ist insofern frustrierend weil man eben 20 Sekunden spielt und dann wieder 10 Sekunden wartet, 20 Sekunden spielt und so weiter.
Auch sieht man den Gegner der einen umbringt meist gar nicht. Es gibt unsichtbare Sniper, Geschütztürme, fliegende Kampfgeräte etc. und man hält anfangs nicht mehr als einen Treffer aus.
Normalerweise ist man schon tot, sobald man einen Gegner überhaupt gesehen hat. Da entsprechend viele erfahrene Spieler im Spiel sind, hat man kaum eine Chance ein Feuergefecht zu gewinnen. D.h. man muss entweder Geld ausgeben und sich eine Rüstung und bessere Waffen kaufen, oder erst einmal einige Tage lang als Support Klasse (Sanitäter, Ingenieur) im Hintergrund bleiben und den Soldaten hinterlaufen und sie z.b. heilen weil das Punkte gibt mit denen man dann Ausrüstungsgegenstände kaufen kann.

Alles in allem ist es mit Sicherheit ein ganz cooles Spiel, allerdings wie gesagt sehr frustrierend solange man keine gute Ausrüstung hat und nicht weiß wie die einzelnen Stationen aufgebaut sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles super, 25. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 3000 SevenCash [Online Game Code] (Software Download)
Meinem Sohn gefällt es.Eine bequeme und kontrollierbare Alternative zu Sonstigen Pay Safekarten. Gut, dass es auch Sonderpunkte gibt, somit ist es auch etwas günstiger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Code nicht gültig, 23. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 3000 SevenCash [Online Game Code] (Software Download)
Am Ostersonntag haben wir unserem Sohn die SvenCash geschenkt. Man kann sich vorstellen, wie unser Sohn geschaut hat, als der Code ungültig war. Nach einigen Recherchen in den AGB's von Amazon war klar, dass wir den Kauf nicht stornieren können. Der telefonische Support musste als hinhalten. Nach einigen Fragen des Support-Mitarbeiters konnte festgestellt werden, dass der Code nicht funktionieren muss. Toll sag ich da nur! Warum werden die Codes dann verkauft? Die Antwort des Mitarbeiters war für mich nicht ganz nachvollziehbar. Je nach Installation muss der Code nicht funktionieren. Das Geld habe ich dann Gutgeschrieben bekommen. Supportleistung: Top! Angebotene Ware (Game Code): miserabel

Kleiner Hinweis. Ich habe das Spiel direkt vom Hersteller.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zuerst ungültig aber dann gelöst. ein Hinweis wäre toll, 29. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also ich hab mir 1000 sc gekauft weil ich mir dachte. ist simpler mit einem giro konto zu zahlen als zur tankstelle zu rennen und paysafe zu holen. Zuerst war ich entsetzt/entäuscht/verärgert. Der Code war nämlich ungültig. Dann meldete ich mich beim support der mich aufklärte. Man muss auf der Hompage ganz normal auf das SC symbol klicken als wolle man sc kaufen. dann bei den Zahlungsmöglichkeiten auf : "2 Weitere Zahlungsmöglichkeiten" klicken --> Amazon Button --> Code eingeben.

Ich schreib diese Rezension um erstens darauf hinzuweisen das ein Hinweis vlt. ganz nützlich wäre und 2. Wollte ich alle aufklären die das gleiche problem hatten: also: Man kann den Code nicht ingame eingeben sondern nur unter der Zahlungsmöglichkeit "AMAZON"

Liebe Grüße!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel, 20. März 2014
Also bin kein Ego Shooter Fan oder Spieler aber dieses Spiel bereitet mir trotzdem viel Freude. Die Möglichkeiten sind so vielfältig das man am Anfang schon einiges lesen und sich informieren muss um ins Spiel zu finden, aber der Aufwand lohnt sich denn die Welten sind riesig und die Schlachten episch. Für jeden spielerischen Geschmack ist was dabei. Pilot eines Kampffliegers, eines Panzers oder doch klassisch als Infanterist. Auch hier hat man wieder die Wahl, entweder Frontschwein, Leichte oder Schwere Infanterie, oder doch Unterstützer also Ingenieur oder Sanitäter. Der Spion ist auch eine Möglichkeit die man Passiv oder Offensiv auslegen kann. Was mir sehr gut gefällt ist das man ohne Teamplay auch gegen kleine gut organisierte Gruppen nicht ankommt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

3000 SevenCash [Online Game Code]
3000 SevenCash [Online Game Code] von ProSiebenSat.1 Games
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen