Kundenrezensionen

5
4,2 von 5 Sternen
Ilsa - The Mad Butcher - Goya Collection [Blu-ray]
Format: Blu-rayÄndern
Preis:7,99 €+5,00 €Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 21. Oktober 2013
ILSA – THE WICKED WARDEN ist der letzte Teil der Ilsa-Trilogie. Er ist einer von mehreren Frauengefängnisfilmen des Regisseurs Jess Franco. Mit Filmen dieses Genres wurde er berühmt.

In einem südamerikanischen Land herrscht eine Militärdiktatur. Ein Krankenhaus für Frauen ist gleichzeitig auch ein Gefängnis für Rebellinnen. Hier herrscht die sadistische Leiterin Ilsa. Alle Insassen haben eine Nummer als Namen. Wenn sie angesprochen werden, müssen sie ihre Nummer sagen. Die Benutzung des eigenen Namens ist streng verboten und wird grausam bestraft.
Ein Arzt, gespielt von Jess Franco, vermutet, dass in diesem Gefängnis gefoltert wird. Doch fehlen ihm Beweise. Er bekommt Unterstützung von einer Frau, weil in diesem Gefängnis ihre Schwester inhaftiert ist. Sie lässt sich daher in dieses Krankenhaus einweisen und bekommt direkt den grausamen Alltag am eigenen Leibe zu spüren.

Unterhaltsam ist der Film auf jeden Fall und phasenweise auch spannend. Das direkt zu Beginn, als einer Gefangenen die Flucht gelingt und sich mit letzter Kraft in das Haus eines Arztes retten kann. Aber es gibt auch die und andere Länge. Dafür sieht man häufig unbekleidete Frauen, jedoch keine sexuellen Handlungen. Die gezeigten Folterungen sind nicht ohne. Diese werden zwar nicht explizit gezeigt, doch man kann sich sehr gut vorstellen, welche Qualen das Opfer ertragen muss. Am Ende wird es etwas unappetitlich.

Hat man bereits mehrere Filme von Jess Franco gesehen, die in der Mitte 1970er-Jahre gedreht wurden, dann kommt einem die Schauspielercrew sehr bekannt vor, denn er engagierte gerne Schauspier mit den er bereits zusammengearbeitet und gute Erfahrung gemacht hat. Es sind keine 0815-Schauspieler, sondern talentierte. Vor allem Lina Romay war bei Jess Franco sehr gefragt. Kein Wunder, denn sie hat ein sehr gutes Talent, das sie auch in ILSA – THE WICKED WARDEN wieder zeigt. Ihr zuzuschauen, macht richtig Spaß.

Fazit:
Es ist kein schlechter Film von Jess Franco, aber es gibt deutlich bessere, wie z.B. DORIANA GRAY oder DOWNTOWN – DIE NACKTEN PUPPEN DER UNTERWELT. ILSA – THE WICKED WARDEN dürfte vor allem Fans von Frauengefängnisfilmen ansprechen und Freude bereiten.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. März 2014
Super Film , super Bildqualität

Als extra gibt es viele jess franco trailer , xie ebenfalls in der goya Kollektion auf Blu zu kaufen gibt

Besser kann mann sich diesen alten streifen nicht vorstellen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. September 2013
Endlich kommt der Film mal in Deutsch auf Bluray raus. Hatte ihn bisher nur auf DVD vor 10 Jahren mal in englisch unter dem Titel THE WICKED WARDEN gesehen.
Da ich ein absoluter Ilsa-Fan bin 5 Sterne, Handlung ist da fast Nebensache, Die Frau macht's.
Okay, hier handelt es sich um einen härteren Frauenknast-Film, das Cover ist besser als auf der ausländischen Ankorbay-Fassung, uncut soll er auch sein, und auf die Bildqualität bin ich mal gespannt, allzu viel darf man aber bei diesem Film aus den 70er-Jahren nicht erwarten, war ja nicht gerade ein Blockbuster.
Wer die anderen 3 Ilsa-Filme kennt, weiß wovon ich rede.Auch in Bezug auf die Lady selbst, gespielt von der US-Amerikanerin Dyanne Thorne,für mich eine der heißesten Ladies de 70er Jahre, wenn nicht sogar die heißeste, allerdings auch eine der bösesten-auf die Rollen bezogen natürlich.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Juni 2015
Film naja.ansonsten alles ohne Beanstandung .Ok ok ok ok ok ok ok ok ok ok ok ok ok ok ok.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Mai 2015
Ich habe diesen Film bekommen und der kam gestern und heute werde ich ihn mir anschauen, da gestern Fußball kam!
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen