Kundenrezensionen


42 Rezensionen
5 Sterne:
 (31)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bin überrascht!
Jaaa, nach vielen Entäuschungen scheint es so als habe EA sich zum Schluß der Sims 3 Reihe noch etwas richtig tolles einfallen lassen. Sowas gabs noch nie! Sims reisen in die Zukunft, und wir sind mit dabei. Also Schluß mit der nervigen Rabbithole-Zeitmaschine welche wir aus Lebensfreude kennen!

Die Installation lief bei mir problemlos. Das...
Vor 9 Monaten von Alekto veröffentlicht

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solala !
Vorab : ich bin ein fan von den Sims, ohne wenn und aber...aber into the future hat mich trotzdem etwas entäuscht. Winzig kleine "Stadt", wenig zu tun, keine große Herausforderung, keine Kampagne oder so etwas anspruchvolleres. Die Graphik ist ok, die Landschaft gut futuristisch und das war es schon! Into the future bleibt zwar in meiner Sims 3 -...
Vor 7 Monaten von christine Stolz veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bin überrascht!, 25. Oktober 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC] (Computerspiel)
Jaaa, nach vielen Entäuschungen scheint es so als habe EA sich zum Schluß der Sims 3 Reihe noch etwas richtig tolles einfallen lassen. Sowas gabs noch nie! Sims reisen in die Zukunft, und wir sind mit dabei. Also Schluß mit der nervigen Rabbithole-Zeitmaschine welche wir aus Lebensfreude kennen!

Die Installation lief bei mir problemlos. Das Spiel startete sofort und schon die erste Überraschung. Ein interakitver Ladebildschirm soll dem Spieler die Wartezeit versüssen. Auf den Bildern erscheinen verschiedene Simsszenen und der Spieler muss dort, wie bei einem Suchbild, Gegenstände finden und anklicken. Dadurch kann man sich Zufriedenheitspunkte verdienen. Eine nette Idee, wer nicht spielen will muss aber auch nicht spielen. Edit: Bei einigen Spielern verursacht dieses Suchspiel wohl Probleme beim Speichern, indem sich das Spiel einfach todspeichert. Man kann den interaktiven Ladebildschirm aber bei den Optionen deaktivieren.

Als ich nun endlich bei meiner Familie war öffnete sich auch schon das Zeitreiseportal auf meinem Grundstück und meine Sims begegneten Emit Relevart. Er begleitet deinen Sim in die Zukunft, erscheint auch ab und zu auf deinem Heimatgrundstück und hilft dir dabei die Zukunft zu verändern.

Also schickte ich meinen Sim auch gleich in die Zukunft und war wieder mal: überrascht! Die neue Stadt sieht einfach toll aus und es gibt soviel zu entdecken. Schicke Möbel, kleine Kobolde (so aehnlich wie Pokemon) die der Sim in sein Inventar packen kann. Man kann mit ihnen spielen, ihr Aussehen ändern und sie anderen Sims zeigen.
In der Zukunft lebt der Sim in einem großen Haus, dort kann er solange bleiben wie er möchte ohne Miete zu bezahlen. (Gemeindezentrum). Der Sim kann sich allerdings auch ein eigenes Haus in der Zukunft kaufen. Ausserdem werden einem, bei der Ankunft in der Zukunft, seine Nachfahren angezeigt. Bei denen kann man auch übernachten, wenn die Beziehung gut genug ist.

Durch Interaktionen mit den Sims in der Gegenwart kann man die Welt der Zufkunft positiv oder negativ beeinflussen. Dazu muss man in seinen Reisealmanach das Gewünschte Szenario wählen und wird dann von Emit Relevart von Aufgabe zu Aufgabe geführt die als Gelegenheiten erscheinen und relativ leicht zu erfüllen sind. Für das negative Szenario (In der Zukunft ist die Stadt unter anderem mit Müllbergen zugeflastert und viele Sims laufen stinkend durch die Gegend.) muss der Sim andere Sims in der Gegenwart vom drohenden Weltuntergang überzeugen und sie dazu animieren ihren Müll auf den Boden zu werfen. Für das positive Szenario ist es nötig andere Sims mit einem Gesichtsscanner abzuscannen und sie mit Tau zu überschütten. Dann noch kurz zur Militärbasis und schon ist die Aufgabe erfüllt.

Tiere und Schwangere Sims können nicht in die Zukunft reisen. Allerdings besteht die Möglichkeit im Krankenhaus der Zukunft sich ein Baby machen zu lassen, den Vater kann man sich aussuchen, ebenso wie Haar und Augenfarbe. Das Kind kommt sofort auf die Welt und kann mit zurück in die Gegenwart reisen.

Ich habe gestern nur einige Stunden angetestet und es gibt noch soooviel zu entdecken.
Was mir allerdings etwas den Spaß verdirbt ist die Tatsache dass EA seine Fans wohl für komplett blöd hält. Bei den neuen Objekten gibt es ein Fenster (nur ein Quadrat) welches genauso aussieht wie das altbekannte Fenster (wieder verschenkt) welches wir bereits aus dem Grundspiel kennen. Ausserdem gibt es neue Zimmerpflanzen welche Kopien von den Gartenstraeuchern Schwertfarn, Bananstaude und Rohrkolben. Die neuen Pflanzen kann man zwar im Haus platzieren, das ging mit den Gartenstauden und einem Cheat jedoch genauso gut. Die neuen Pflanzen sind etwas kleiner und etwas heller in der Farbe, das wars aber auch schon. Was soll der Mist? Von daher ziehe ich einen Punkt ab!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absoluter Wow- Effekt!, 24. Oktober 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC] (Computerspiel)
Um ehrlich zu sein, war ich erst mit mir selber am hadern. Ich besitze wirklich jedes AddOn, aber als "Into the Future" angekündigt worden war, war ich anfangs nicht sehr begeistert und das erste Mal am überlegen, ob ich es mir wirklich zulegen soll. "Zukunftsreisen", was für ein Blödsinn dachte ich. "Nochmal schnell irgendein schwachsinniges AddOn produzieren bevor Sims 4 erscheint."

Aaaaber: Dieses AddOn übertrifft ALLE Erwartungen. Die neuen Aktivitäten sind so umfangreich, es braucht mehrere (Sims) Wochen um alles herauszufinden.
Es ist wirklich spannend zu sehen, wie die Nachfahren aussehen, wie sie wohnen, ob wohlhabend oder eher weniger, passiert in der Gegenwart etwas Einschneidendes, wie z.b. Geburt, Heirat, Tod, beeinflusst das logischerweise gleich die Zukunft. Noch interessanter sind die diesmal wirklich vielen neuen Gegenstände. Holo- Computer, Holo- Fernseher, Holo-Staffeleien und Schachtische, Teleportierer die einen innerhalb Sekunden von einem ins andere Stockwerk befördern, neue Fahrzeuge, neue Karrieren, neue Fähigkeiten, eine Fülle an neuen Frisuren und Bekleidung...
In der Zukunft findet man desweiteren einen Transrapid, Flugrücksäcke, den "Windschneider", eine Art Surfbrett mit dem die Sims sich auch fortbewegen können. Ich könnte weitere Absätze füllen, aber ich will nicht alles vorweg nehmen.
Mit diesem letzten Erweiterungspack hat EA ausnahmsweise mal wirklich voll ins Schwarze getroffen. Vor allem mal eine völlig neue Idee, denn die letzten AddOns wie Jahreszeiten, Einfach Tierisch, Wildes Studentenleben usw. gab es ja alle schon bei Sims 2.

Außerdem haben jetzt die teilweise etwas merkwürdigen, spacigen Elemente aus "Movie- Accessoires" endlich ihre Daseinsberechtigung.

Fazit: Nicht lange überlegen, 40€ sind zwar wie gehabt wuchtig, aber es lohnt sich wirklich! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Innovativer Abschluß der Reihe, 25. Oktober 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC] (Computerspiel)
Mit Into the Future hat EA ein kreativ-innovatives Sims 3 AddOn produziert, das viele neue Spielelemente enthält.

Wer Science Fiction mag, wird vielen Objekten und Aspekten begegnen, die an Serien oder Filme erinnern, wie zB den Replikator aus Star Trek, um sich ein Wunschgericht zu materialisieren, kleine Nanoroboter, die an Stargate oder auch StarCraft erinnern, Zeitreisen, die an Zurück in die Zukunft oder auch TimeTrax erinnern, Roboter wie in A.I. oder I, Robot...

Das Erfreuliche ist, daß die Umsetzung in Into the Future trotzdem eigenständig wirkt.

Die Zukunftstadt Oasis Landing ist atmosphärisch und interessant gestaltet. Durch die Aufteilung in Stadtkern, Wüste und Außenbezirk gefällt sie mir besser als Lunar Lakes. Außerdem scheint auch mehr Platz vorhanden zu sein, um die Stadt den eigenen Wünschen entsprechend anzupassen und durch neue Gebäude zu ergänzen.

Da in der Wüste Kristallpflanzen wachsen, ein abgestürztes Raumschiff betreten und Nanoroboter gefangen werden können, lohnt es sich, auch dorthin einen Ausflug zu machen. Auf diese Weise erfüllt jeder Teil der Nachbarschaft einen Zweck, der das Spielerlebnis erweitert.

Ebenfalls positiv aufgefallen sind mir die vielen autonomen Interaktionen zwischen Sims, seien es nun NPCs oder auch aktive eigene & NPCs. Selbst die Plumbots wirken lebendig und nehmen am virtuellen Leben aktiv teil. Außerdem laufen verschiedene Plumbots unterschiedlich, was möglicherweise durch verschiedene Beinmodule entsteht.

Bevor ich Into the Future angespielt hatte, war ich skeptisch, ob mir das Hin- und Herreisen zwischen Gegenwart und Zukunft gefallen würde, da mir das Reisen zwischen Wohnort und Unistadt nicht gefällt.

Überraschenderweise entsteht durch die Abweichungen des Zeitkontinuums, wie es bezeichnet wird, eine Spannung, durch die es sehr interessant wird, zwischen Gegenwart und Zukunft zu wechseln, um zu sehen, was sich verändert hat.

In diesem Zusammenhang ist es für einige vielleicht interessant zu erfahren, daß der eigene Haushalt in der Zukunft selbst dann Nachfahren hat, die besucht werden können, wenn der aktive Haushalt in der Gegenwart noch keine eigenen Kinder hat, so daß man auch ohne eigene Kinder im aktiven Haushalt sehen kann, welche Auswirkungen das Handeln in der Gegenwart auf die eigenen späteren Nachfahren haben wird (da gibt es einige Überraschungen, die ich hier jedoch nicht erwähne, um anderen nicht das Spielerlebnis vorwegzunehmen).

In Into the Future sind ebenfalls einige Optionen integriert, die zuvor nur durch Fanmods oder Cheats möglich waren, zB können im Krankenhaus der Zukunft Babys aus 2 DNA-Spendern erstellt werden, unabhängig davon, ob es sich hierbei um Frau/Mann, Frau/Frau oder Mann/Mann handelt; nach einigen Simstunden ist das Kind fertig und die Spender verlassen mit dem Baby das Krankenhaus. Außerdem kann man zwischen Zufallserstellung und individueller Herstellung wählen, wählt man zweiteres, läßt sich das Geschlecht, sowie die Augen- und Haarfarbe bestimmten, außerdem darf man dem Baby 2 Merkmale zuordnen. Den Namen kann man in jedem Fall selbst bestimmen, sollte einem jedoch keiner einfallen, gibt es jetzt auch einen Namensgenerator, mit dem zufällige Namen ausgewürfelt werden können.

Durch den Anzug, der als Bonusobjekt zusammen mit der Stasiskammer kommt, können die Bedürfnisse vorübergehend eingefroren werden, was zuvor nur per Cheat möglich war.

Into the Future enthält viele neuartige Objekte, darunter auch die Laserharfe, das Instrument der Zukunft, die ausgesprochen originell ist. Leider sind jedoch 2 Fenster identisch mit Fenstern des Grundspiels und die rahmenlosen Fenster/Glaswände habe ich bisher ebenfalls nicht entdeckt.

Insgesamt ist Into the Future ein gelungenes & umfangreiches AddOn, das die Sims 3 Reihe zu einem schönen Abschluß bringt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr umfangreiches Addon und bis jetzt keine Bugs!, 24. Oktober 2013
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC] (Computerspiel)
Mit Into the Future präsentiert uns EA schon das 11. Erweiterungspack für die Sims 3, womit der normale Sims Spieler wohl schon 479,88 € in ein Spiel investiert haben dürfte.

Das Addon ist meiner Ansicht nach ein mehr als umfangreiches, hier die wesentlichen Neuerungen.
* 3 neue Zukunftswelten (schlimme Zukunft, Normale Zukunft, Übertrieben schöne Zukunft)
* darin zahlreiche neue Gemeinschaftszentren, alle in zukünftlichen Look.
* neue Frisuren und Kleidungsstücke nicht zu knapp bemessen (vor allem für Frauen, bei Männern normal) Für ein Addon aber sehr gut
* sehr viele neue Möbel (z.B. Zukunftsauto, -dusche, -fernseher, -computer usw)
* Plumbots (eine Fähigkeit, die man ausbauen kann und so Plumbots entwerfen kann; neue Plombot-Karriere.)
* Nachfahren-Sims in Zukunft besuchbar
* Man kann Zukunft in der Gegenwart verändern (siehe 3 Zukunftskategorien)
* Zukunft erforschen (in der Einöde am Rande der Stadt)
Mir sind auch noch keine schlimmen Bugs oä. aufgefallen, die mir bei inselparadies sehr ins Auge kamen.

Also wie ich finde, ein mehr als ordentliches Addon dass viel Spaß mit Plumbots und der Zukunft garantiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Sims 3 - und SciFi-Fans ein Must have...., 29. Januar 2014
Von 
black_Lion ";)))" (Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC] (Computerspiel)
... denn es ist wirklich genial und sehr umfangreich.

Ich bin Sims Fan - der ersten Stunde - oder besser - seit dem ersten Teil.
Das Add-On - Into the Future - ist wirklich prima gelungen.
Wie gewohnt lässt es sich schnell und fehlerfrei installieren und das Spiel läuft danach tipptopp.

Und dann kann es losgehen.
Man hat viele neue Gegenstände, Bekleidungen und Frisuren.
Startet man das eigentliche Spiel - bekommt man Besuch aus der Zukunft - samt einem coolen Portal mit dem man dann allein oder mit mehreren - in selbige - reisen kann.
Dort kann man dann Aufträge erfüllen, sich umsehen und Einkaufen.
Man kann Verwandte besuchen, neue Technologien lernen (Plumbot-bau) oder auf einem tollen neuen Fahrzeug durch die Gegend düsen.

Die neuen Einrichtungsgegenstände sind abgefahren. Vom Bett nebst Traumsteuerung bis zum Essensgenerator - jede Menge Neues.
Wieder zurück in der Gegenwart kann man die Zukunft sogar verändern.
Und in der Limited Edition hat man noch zwei tolle Zugaben.
Alles läuft einwandfrei und die Ladezeiten sind auch okay - man sollte aber einen moderneren Rechner benutzen

Mir gehts bei den Sims immer so dass ich so oft ich auch spiele - immer und immer wieder was Neues entdecke - das motiviert extrem.
Und ich bewundere zu dem - was Programmierer und Grafiker da leisten!!! Es ist super-Wahnsinn!!!

Fazit: Ein innovatives tolles Add-On das man als Fan einfach haben sollte.
Tolle Idee - viel drin - lange Spaß !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solala !, 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC] (Computerspiel)
Vorab : ich bin ein fan von den Sims, ohne wenn und aber...aber into the future hat mich trotzdem etwas entäuscht. Winzig kleine "Stadt", wenig zu tun, keine große Herausforderung, keine Kampagne oder so etwas anspruchvolleres. Die Graphik ist ok, die Landschaft gut futuristisch und das war es schon! Into the future bleibt zwar in meiner Sims 3 - Sammlung aber es ist definitiv nicht mein liebstes Add-on.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Electronic Arts bringt uns das abschließende Add-On für die “Sims 3″ und liefert hier ein umfangreiches Päckchen ab!, 1. April 2014
Von 
B. Barth - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC] (Computerspiel)
“Into the Future” bringt dabei etwas bekannte Kost, aber vor allem viel Neues und Ungewohntes mit. Die recht große Erweiterung beschert dem Spieler viele neue Elemente für Haus und Sim, vor allem aber die Möglichkeit in die Zukunft zu reisen und das nicht nur unbemerkt für ein paar Augenblicke mit zweifelhafter Rückkehr. Nein, diesmal geht es durch ein Zeitportal in das futuristische Oasis Landing, einem kleinen Ort mitten im Nirgendwo, aber dafür wunderhübsch gestaltet und sofort als Behausung vieler SciFi-Fantasien erkennbar.

Kurz nach dem üblichen Spielstart – mit alt gewohnter Sim-Familie oder neu erstellten Sims – erscheint ein Portal unweit der eigenen Behausung und ein Zeitreisender erscheint. Ein Unfall, wie er versichert und bittet um Hilfe die Maschine zu reparieren. Das einfache Einsammeln von Batterien ist schnell erledigt und der Reisende äusserst dankbar, hinterläßt er doch ein Zeitreise-Handbuch, welches die Nutzung des Portals – nebst diversen Einstellungsmöglichkeiten – erklärt.
Ob man sich dann auch gleich in die Zukunft stürzt oder doch lieber erst noch in der Gegenwart verweilt, um seinem aktuellen Leben zu frönen, obliegt dabei völlig stressfrei dem Spieler. Vieles was in der Gegenwart getan und gemacht wird, findet sich in Konsequenzen durchaus in der Zukunft wieder, aber auch umgekehrt, werden Taten im Zukunftsörtchen auch Folgen im gegenwärtigen Spielablauf haben.
Das Schöne dabei ist aber, dass man immer hin- und herreisen und dabei beliebig lange in einer Zeit verweilen kann.

Von Neugier getrieben, wird man sicherlich sehr schnell in Oasis Landing ankommen und dort vom immer noch dankbaren Zeitreisenden empfangen und zur Begrüßung mit einem Jetpack beschenkt. Dieser eignet sich dazu, wunderbar schnell und zielsicher alle Örtlichkeiten zu erreichen, doch will dieser – wie vieles anderes der Zukunftstechnologie – auch erst im Umgang sicher gelernt sein. So gestalten sich die ersten Landungen allesamt recht ruppig, da der Sim kopfüber an der Landestelle im Boden steckenbleibt und sich mühsam herausziehen muss.
Ähnlich tolpatschig schaut der Sim drein, wenn er in den futuristischen Häusern eine (endlich) neu eingeführte Stockwerküberwindung nutzt: den spacigen Lift. Dieser pumpt bzw. saugt die Sims durch die Röhren und sorgt so für ein neckisches Aussteigen beim Neuling.

Weitere neue Fortbewegungsmittel wären da die Schwebebahn und das Holo-Taxi oder das Hoverboard (viele dürften es aus “Zurück in die Zukunft 2″ wiedererkennen), mit denen der Sim zum Beispiel auch seine Nachfahren besuchen kann und so direkt erlebt, wie sich so manche Taten und Entscheidungen auswirken.
Natürlich nimmt der geneigte zeitreisende Sim auch diese Erfahrungen sowie manches technische Leckerli wieder mit in seine Gegenwart und kann dort ganze Trends in der Nachbarschaft auslösen, wenn er sein Haus auf einmal mit Zukunfts-Schnickschnack ausstattet oder einem der neuen Berufe in der Zukunft nachgegangen ist und gelernt hat, Plum-Bots zu entwerfen und zu bauen. Dies sind Roboter-Mit”menschen”, die per extra anzuschaffenden Chips auf alles programmiert werden können, was dem Sim einfällt. Also Charaktereigenschaften, Fähigkeiten, Vorlieben, Abneigungen, etc. – für Single-Haushalte so zum Beispiel der ideale metallische Hausbutler/Lebensbegleiter/Kumpel/Therapeut/Koch/Aufpasser :).

Es gibt noch so viel mehr in dieser Sim-Zukunft zu entdecken, aber dies würde wahrscheinlich auch zu viel verraten. Kurzum darf dieses Add-On jedem Sim-Fan unbedenklich empfohlen werden, geradezu einem Kaufbefehl gleich. Alle “normalen” Sim-Interessierte könnten durch diese Erweiterung vielleicht wieder zurückfinden in das Sim-Universum, bis endlich “Die Sims 4″ herauskommt.

Wertung:
Spielspaß: 6 von 6 Punkten.

Daten:
System: PC
USK: 6
Voraussetzung: “Die Sims 3″ (Hauptspiel)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolles Spiel mit vielen Bugs, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC] (Computerspiel)
Das Spiel an sich macht super viel Spaß, man baut Familien, Häuser und so ziemlich alles was man will, auf. Das einzige, was mich an Sims 3 stört ist, dass es ständig irgendwelche Bugs gibt (auch ohne Download Content). Es stürtzt ständig ab und es gibt keine wirkliche Hilfe, die auch was bringt. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen guter Abschluss, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC] (Computerspiel)
War am Anfang etwas skeptisch ob diese Sache mit den Zeitreisen so sinnvoll ist, muss aber sagen ich bin positiv überrascht. Es macht mir sehr viel Spaß zwischen den beiden Spielwelten hin und her zu wechseln und durch die Taten des Sims die Zukunft zu beeinflussen. Auch find ich klasse, dass man jetzt eigene Roboter bauen und nach belieben mit Merkmalchips versehen kann. Das einzige was mich gestört hat war, dass ein paar alt Bekannte Bugs wieder auftauchten, welche aber glücklicherweise durch entsprechende Mods behoben werden konnten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Add-On aller Zeiten!, 7. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC] (Computerspiel)
Zumindest in meinen Augen ;)
Ich bin wirklich restlos begeistert, und ich habe nicht mal alles ausprobiert was man hätte machen können.
Es gibt so viele Erneuerungen und die Stadt in der Zukunft ist einfach ober cool. Auch dass man die Zukunft manipulieren kann und zwischen Zukunft und Gegenwart switchen kann finde ich echt gut gemacht.
Ich finde die Zukunft für meine Verhältnisse zumindest besser und spiele jetzt so gut wie nur noch in ihr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC]
Die Sims 3: Into the Future - Limited Edition (Add - On) - [PC] von Electronic Arts (Windows 7 / Vista / XP)
EUR 28,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen