Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ansehen lohnt sich
"Krieg und Frieden" von King Vidor ist ein bildgewaltiges Epos in verschwenderischer Ausstattung. Die Darsteller sind gut gewählt und überzeugen, selbst in kleinsten Nebenrollen.
Vor dem Hintergrund des napoleonischen Rußlandfeldzuges 1812 erzählt der Film die bewegenden Einzelschicksale der Familien Rostow, Besuchow und Bolkonski. Wir...
Am 5. August 2001 veröffentlicht

versus
41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Altes Master.
Für die Blu-ray des Klassikers wurde das Bildmaterial der alten DVD genutzt - was nicht schlimm wäre, wenn das alte Master gut wäre - doch das ist es nicht. Schon im Vorspann sind allerlei Schmutzpartikel, Kratzer und stehendes Rauschen auszumachen und das durchzieht den ganzen Film.

Gerade Krieg und Frieden würde in HD ,richtig aufbereitet,...
Vor 14 Monaten von Markus T. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Altes Master., 2. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Krieg und Frieden [Blu-ray] (Blu-ray)
Für die Blu-ray des Klassikers wurde das Bildmaterial der alten DVD genutzt - was nicht schlimm wäre, wenn das alte Master gut wäre - doch das ist es nicht. Schon im Vorspann sind allerlei Schmutzpartikel, Kratzer und stehendes Rauschen auszumachen und das durchzieht den ganzen Film.

Gerade Krieg und Frieden würde in HD ,richtig aufbereitet, fantastisch aussehen, da es im extragroßen VistaVision-Format von Paramount gedreht wurde - also wie z.B. auch 'Die Zehn Gebote' oder 'Über den Dächern von Nizza'. Diese machen auf BD einen hervorragenden Eindruck mit Referenzcharakter . Krieg und Frieden wurde (jegliche) Bildrestauration verwehrt und macht einen unterdurchschnittlichen und somit enttäuschenden Eindruck!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ansehen lohnt sich, 5. August 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Krieg und Frieden [VHS] (Videokassette)
"Krieg und Frieden" von King Vidor ist ein bildgewaltiges Epos in verschwenderischer Ausstattung. Die Darsteller sind gut gewählt und überzeugen, selbst in kleinsten Nebenrollen.
Vor dem Hintergrund des napoleonischen Rußlandfeldzuges 1812 erzählt der Film die bewegenden Einzelschicksale der Familien Rostow, Besuchow und Bolkonski. Wir lernen Komtess Natascha Rostowa (hinreißend gespielt von Audrey Hepburn) als ein lebenslustiges, noch etwas naives Mädchen kennen, welches nach schönen und bitteren Erfahrungen zu einer couragierten, verantwortungsbewussten jungen Frau heranreift. Ihre Beziehung zu Pierre (Henry Fonda), dem nachdenklichen Grafen Besuchow, zieht sich wie ein roter Faden durch den Film und mündet endlich in einer den Krieg überdauernden Liebe. Pierre betrachtet seine Welt aus philosophischem Blickwinkel. Er sucht Antworten auf viele Fragen des Lebens. An seiner Seite durchleben wir Angenehmes, aber wir leiden auch oft mit ihm - so unter den Schrecknissen des Krieges und der Gefangenschaft. Von ganz anderem Wesen ist Fürst Andrej (Mel Ferrer), ein geradliniger, seit dem Tod seiner Frau etwas melancholischer Mann mit einem starken Willen. Ein Mann der Entscheidungen trifft, sie durchsetzt und auch verantwortet. Dank seines Freundes Pierre trifft auch er auf Natascha. Er liebt sie, kann ihr jedoch erst auf dem Totenbett einen unbedachten Fehltritt vergeben. Neben dem alzu früh sterbenden, halbwüchsigen Petja Rostow ist Andrej die vielleicht tragischte Figur des Films. Dies sind nur drei von vielen Charakteren des Filmes, die alle friedlich oder im Streit (Krieg) miteinander leben.
In K & F kommen auch Geschichts-Interessierte auf ihre Kosten. Der Zuschauer erlebt den Vormarsch der napoleonischen Truppen, das Soldatengemetzel in der Schlacht von Borodino und den taktischen Rückzug Kutusows. Es folgen Napoleons Einzug in ein Moskau, das verlassen ist und ein Opfer der Flammen wird, schließlich Bonapartes von russischen Partisanen flankierter Rückzug und der Untergang der Grande Armée im eisigkalten russischen Winter.
Abschließend sei gesagt, dass der Film zwar eine beachtliche Länge aufweist, aber durchweg interessant und keinesfalls langatmig ist. Der Film ist hervorragend - man kommt auf die Idee, (wenn noch nicht geschehen) endlich mal den Roman Tolstoi`s zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krieg und Frieden vs. Dr. Schiwago, 28. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Krieg und Frieden (DVD)
Mir persönlich gefällt der Film (der zur napoleonischen Zeit in Russland spielt) etwas besser, als der überall so gerühmte Dokotor Schiwago. Irgendwie überzeugen die Darsteller in ihren Rollen so dermaßen(allen voran natürlich Frau Hepburn), dass jeder Moment glaubhaft rüberkommt. Im Gegensatz zum anderen "Russland- Spektakel", denn Dr. Schiwago ist mir zu weinerlich gestaltet (sicherlich ist das Thema ernst, aber die Tränendrüse ein wenig herrunterzufahren, wäre nicht verkehrt gewesen.) Hier hat Krieg und Frieden die Nase vorn, denn erst gegen Ende hin, wird der Film sehr sentimental, und nicht über die gesamte Laufzeit hinweg, deswegen wirkt der Film auch so überzeugend, da die Darsteller nicht an Overacting leiden, sondern realistischer kaum spielen könnten. Die 3 Std. Länge vergehen wie im Fluge, und ich bin nicht eingeschlafen (bei Schiwago mehrmals)!

Von der DVD-Qualität einer "Dr. Schiwago-Special Edition" kann man hier allerdings nur träumen:

So wirkt das Bild nur teilweise restauriert, man bekommt von Messerscharf bis Waschausweich und von Kristallklar bis Grobkörnig alles geboten. Die Farben wirken aber stets kräftig, geradezu lebendig, was aufgrund des Alters des Films erstaunt.

Der Ton ist Mono, aber die Dialoge sind immer deutlich zu verstehen. Einzig die Filmmusik neigt zum gratschen, wenn sie einmal lauter eingespielt wird.

Was bei der Special Edition von "D.S." so eindrucksvoll bewiesen wurde, geht hier völlig ab: Extras? Fehlanzeige! Das "Behind The Scenes" (wenn man es denn so nennen kann) ist mehr als uninteressant, und den Trailer naja - kann man sich ansehen, muss man aber nicht. Schade!

Und trotzdem- ich gebe für diesen Klassiker aus der Glanzzeit Hollywoods Fünf verdiente Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine Restauration, 15. Oktober 2013
Von 
Swissangel "Toni Riess" (Buch, CH Switzerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Krieg und Frieden [Blu-ray] (Blu-ray)
Um es gleich vorweg zu nehmen: Der Film, basierend auf Tolstoi's Roman, ist klasse gemacht (ob er jetzt detailgetreu ist oder nicht, lass ich mal aussen vor).

ABER:

Nicht, dass die Bildqualität misserabel wäre (es wurde schon deutlich schlechteres von Majorlabels auf den Markt geworfen) muss man aber doch klar feststellen, dass hier auf eine Restauration verzichtet wurde (ist ja auf dem Cover auch nichts vermerkt).

Durch den ganzen Film zieht sich ein Schleier und weisse blitzer/punkte (mal grössere mal kleinere)sind in fast jeder Szene mal mehr oder weniger auszumachen.

Das mag für den einen oder anderen ja nicht weiter störend sein. Aber ein in VISTA VISION gedrehter Film, einer in dieser Grösse hat das NICHT verdient so auf Blu-Ray veröffentlicht zu werden. Und wenn man "Die Zehn Gebote" kennt, dann weiss man, dass es durchaus besser geht.

Die Schärfe ist so weit gut, könnte aber besser sein.

Von fehlenden Bonus-Material möchte ich erst gar nicht anfangen. Die lässt Paramount Deutschland sowieso gleich weg, wobei ein solcher Film wie WAR AND PEACE es verdient hätte, entsprechend gewürdigt zu werden.

FAZIT: schade, hat man leider vergurkt. Auf Blu-Ray für einen Film dieses Formates/Grösse erwarte ich schon mehr und wäre auch bereit ein paar Euro mehr zu zahlen, aber dann meckern andere wieder.

Was also jetzt machen?
1. Beschwerde schreiben an Paramount
2. Blu-Ray gleich mitschicken
3. nix tun und weiter auf gut Glück kaufen und sich verscheissern lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Krieg und Frieden, 8. Dezember 2009
Von 
Frühlingslied (Im Kastanienbaum) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Krieg und Frieden (DVD)
Ich habe den Film zum ersten Mal als junges Mädchen im Fernsehen gesehen und war vollkommen in seinen Bann gezogen. Damals kannte ich weder Tolstoj noch seinen Roman. Obwohl der Film in voller Länge ausgestrahlt wurde, saß ich wie hypnotisiert davor und konnte mich nicht von der Flimmerkiste weg bewegen. Die Geschichte ist mitreißend und bezaubernd erzählt und die Darsteller haben ganze Arbeit geleistet. Vor kurzem entdeckte ich die DVD und stellte fest, dass der Film nichts von seiner Magie verloren hat. Einen Punkt Abzug gibt es für die nicht authentischen Kostüme, vor allem die Frauenkleider. Sowas sollte bei einem solchen Epos wirklich besser recherchiert sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Monumental vom Feinsten, 7. November 2003
Von 
J. Potthoff (Bad Sassendorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Krieg und Frieden (DVD)
Einer der ganz großen Filme aus der großen Zeit des Monumentalfilms. Ein Stück Geschichte Rußlands, eines Landes das heute noch oft so unvorstellbar leidensfähig ist wie in der
Vergangenheit. Der richtige Film für graue, dunkle Herbstsonntage
und allemal einer der Filme der in eine gut sortierte Filmsammlung gehört!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Favorit!!!, 30. Mai 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Krieg und Frieden (DVD)
Ich habe mir auf Empfehlung diesen Film sowie die russische 3-teilige Verfilmung angeschaut und war eigentlich von beiden Filmen fasziniert. Die Übersetzung der russischen Version ins Deutsche ist leider nicht besonders gut gelungen. Bei der russischen Verfilmung hat man eine detailliertere Wiedergabe des Romans "Krieg und Frieden", wobei mir persönlich dieser Film aufgrund seiner Kürze mehr zugesagt hat. Man ist bei dem Film genau richtig, wenn man nicht besonders viel Zeit zur Verfügung hat und sich einen Überblick über den Roman verschaffen möchte, ohne dabei in Langeweile zu verfallen. Ich fand auch die Akteure sehr treffend ausgesucht und einige von denen sogar an russische Akteure "angepasst". Wer jedoch ein absoluter Verfechter des Tolstoy's Romans ist und unbedingt auch die kleinsten Detaills sehen möchte, sollte sich die russische Version ansehen - bevorzugt in russischer Sprache, falls man sie kann.

Ich persönlich bin von dem Film hier fasziniert und werde den mir unbedingt kaufen! So ein Meisterwerk gehört unbedingt zu einer guten Klassikersammlung! Ich finde, dass er gerade wegen seiner dezenten Dauer so gut gelungen ist, da man die ganze Zeit hinweg "in Spannung bleibt". Den Film müssen Sie unbedingt sehen - absolut zu empfehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Meisterleistung, 24. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Krieg und Frieden [VHS] (Videokassette)
Es erstaunt mich wie der Regisseur es schafft 1600 Seiten auf 3 Stunden Film zu bannen und dabei noch die wichtigsten Aspekte berücksichtig. Natürlich sollte man die beiden Bände von Krieg und Frieden gelesen haben bevor man sich an dieses Machwerk traut, weil der Film wie gesagt nur das allernötigste beinhaltet (geht ja auch nicht anders) Besonders am Anfang habe ich mir schwer getan, weil auf die Personen nicht näher eingegangen wird und sofort gnadenlos die Geschehnisse über einen hereinprasseln. Doch nicht zu letzt wegen Audrey Hepburn ist der Film ein wahres Vergnügen und seiner verstecken Anspielung auf gewisse Vorurteile, so sollte er auch eine symbolische Brücke zu unseren russischen Nachbarn sein, damit wir merken dass auch die Russen einen Sinn für Kultur haben (früher zumindest).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alter Klassiker, 12. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Krieg und Frieden (DVD)
Ich habe weder das Buch gelesen noch kenne ich andere Verfilmungen. Es war ein Spontankauf, Audrey Hepburn auf dem Cover hat mich überzeugt. Der Film ist mit 200 Minuten leider kaum TV-tauglich, trotzdem hab ich ihn an einem Abend gesehen. Im letzten Drittel hat er zwar ziemliche Längen (Napoleon's Rückzug), ansonsten fühlte ich mich jedoch gut unterhalten. Die Ausstattung ist prächtig, und alleine die Hauptdarsteller sind den Kauf schon wert. Allen voran Audrey Hepburn, welche absolut bezaubernd spielt. Auch Ton und Bildqualität sind angesichts des Alters ordentlich. Leider gibt es ausser dem Film nichts auf der DVD, auch ein Booklet fehlt.

Fazit: Für Fans grosser alter Verfilmungen perfekt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Krieg und Frieden, 23. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Krieg und Frieden (DVD)
Wir sind begeistert von diesem alten Klassiker und so haben wir diesen weiter verschenkt. Die Resonanz war ebenfalls positiv, toll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Krieg und Frieden
Krieg und Frieden von King Vidor
EUR 0,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen