Kundenrezensionen


45 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hammer film
Ich liebe paul walker und dieser film ist ausschließlich mit ihm, einfach großartig. nur zu empfehlen
preis und leistung stimmen
Vor 23 Tagen von Blume2506 veröffentlicht

versus
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Im Innern eines Leihwagens
Das Besondere an diesem Film ist, dass er eigentlich die ganze Zeit im Innern eines Leihwagens spielt. Das heißt, dass die Kamera entweder durch die Windschutzscheibe auf das Wageninnere gerichtet ist oder aber aus dem Wageninneren durch die Fenster nach außen blickt. Dieses Konzept stellt in jedem Fall eine Herausforderung dar, da es nicht nur die visuellen,...
Vor 11 Monaten von A. M. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Im Innern eines Leihwagens, 14. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Vehicle 19 (DVD)
Das Besondere an diesem Film ist, dass er eigentlich die ganze Zeit im Innern eines Leihwagens spielt. Das heißt, dass die Kamera entweder durch die Windschutzscheibe auf das Wageninnere gerichtet ist oder aber aus dem Wageninneren durch die Fenster nach außen blickt. Dieses Konzept stellt in jedem Fall eine Herausforderung dar, da es nicht nur die visuellen, sondern auch die erzählerischen Möglichkeiten erheblich einschränkt und somit künstlerisch mit anderweitigen Mitteln hätte verdichtet werden müssen. Regisseuren wie Quentin Tarantino oder David Lynch wäre mit einer solchen Dramaturgie möglicherweise ein beeindruckender Genrefilm gelungen, der hier tätig gewordene Regisseur Mukunda Michael Dewil aber schafft es leider nicht einmal, gute oder gar spannende Unterhaltung zu produzieren.

Der Inhalt ist schnell zusammengefasst: Michael Woods (Paul Walker) reist nach Südafrika, um dort seine Exfrau zu treffen. Am Flughafen erhält er einen falschen Leihwagen. So gerät er unfreiwillig in ein Geflecht von Korruption und Menschenhandel, die Zeugin für diese Machenschaften wurde im Kofferraum des Leihwagens eingesperrt, um beiseite geschafft zu werden. Bedauerlicherweise gibt es bei dieser Geschichte erhebliche Defizite: So wirkt Woods tatsächlich nicht besonders helle, und man fragt sich, wie es dem Bewährungsstraftäter überhaupt gelang, aus den Vereinigten Staaten nach Südafrika zu kommen. Und selbst wenn man dann in eine solche Situation gerät wie er, verhält man sich wohl nicht so unbedarft und verlabert dabei am Handy noch so extrem viel Zeit mit unnötigem Kram.

Dem Film mangelt es daher die meiste Zeit leider in beträchtlichem Maße an Intensität und Spannung. Die vielen logischen Brüche tragen ihr übriges dazu bei, dass die Geschichte mit ihrem weiteren Fortschreiten zunehmend versandet. Viel Filmzeit wird mit Handygesprächen (besonders uninteressant dabei die mit seiner Exfrau) geradezu vergeudet, ohne dass sich daraus weiterführende Erkenntnisse ergeben, die der Geschichte zu neuen oder unerwarteten Wendungen verhelfen. Währenddessen kurvt Woods vielmehr mit dem Leihwagen so ziellos durch die südafrikanische Stadt wie auch durch die gesamte Handlung. Auch vermögen es weder Walker noch Naima McLean als Zeugin, für die von ihnen dargestellten Charaktere ein tiefergehendes Interesse zu wecken. Die Figuren sind flach und einfach uninteressant. Und man muss leider auch konstatieren, dass Walker es nicht vermag, mit seinen vorhandenen darstellerischen Mitteln eine solche experimentelle Handlungsführung zu tragen.

Und auch der tatsächlich bis zur absoluten Ermüdung durchgezogene visuelle Trick gerät sehr bald zur konzeptionellen Falle. So sehnt sich der Zuschauer irgendwann geradezu danach und hofft, dass die Kamera doch einmal das Wageninnere verlässt, Schauplatz und Perspektive wechselt und die Außenwelt auch von jenseits des Wagens einfängt, da die Langweile überhand nimmt (was aber - Achtung Spoiler - nicht geschieht). Dass somit nie ein Schauplatzwechsel stattfindet, die weiteren wenigen handelnden Personen nie oder zum Teil erst gegen Ende persönlich in Erscheinung treten, verhindert weitgehend das Entstehen von Spannung und macht die Geschichte bald unglaublich dröge. Vielmehr killt das dramaturgische Konzept den Film derart, dass jedes am Anfang auch nur ansatzweise vorhanden gewesene Interesse irgendwann vollständig auf der Strecke bleibt.

Ich habe mir diesen Film, trotz der hier bereits vorhandenen Rezensionen, somit entgegen besseren Wissens bis zum Ende angesehen. Aber das ist tatsächlich harte Arbeit, und leider muss auch ich sagen: Es lohnt sich nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unterirdisch schlecht, 1. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Vehicle 19 (DVD)
War Paul Walker für mich bisher der Garant für gutes Filmentertainment, so ist diese Produktion einfach nur schlecht. Langweilig. Das Aufregendste ist das Cover des Filmes....Ich hoffe nicht, dass Walker nun - wie bereits vor ihm viele Kollegen - in die B und/oder C Movie Klasse abrutscht....Aber auch ein Schauspieler muss leben und kann sich somit nicht immer die Filetstücke der Filmbranche aussuchen...Schade, schade...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Auch ein guter Schauspieler kann diese Story nicht besser machen., 18. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Vehicle 19 (Blu-ray)
Leider hat es dem Film von Anfang an an Spannung gefehlt. Mich konnte selbst der sonst gute Paul Walker hier nicht überzeugen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langeweile pur, 4. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Vehicle 19 (DVD)
Ich habe bei Filmen eigentlich nie Vorurteile, da zu viele Leute aus den unterschiedlichsten Gründen alles vorab schlecht reden, aber dieser Film ist eine Probe der Geduld des Zuschauers. Das Drehbuch ist dermaßen schlecht, dass man es kaum noch aushält. Paul Walker sitzt tatsächlich 99,9% des Films in seinem Minivan und verhält sich wie ein lernbehindertes Grundschulkind mit einem IQ von 50. Der Film trotzt nur so von Logik-löchern und seine minimale Spannung ergibt sich nur aus dem absolut dümmlichen Fehlverhalten der Schauspieler. Jedem Laien hätte bei der Post-Produktion schon auffallen müssen, dass dieser Film nicht den Hauch einer Chance hat ein kommerzieller Erfolg zu werden. Entschuldigt, dass ich so über den Film herziehe, aber es ist sooo schlimm. ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hammer film, 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vehicle 19 (DVD)
Ich liebe paul walker und dieser film ist ausschließlich mit ihm, einfach großartig. nur zu empfehlen
preis und leistung stimmen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehenswerter Suspense-Thriller mit Paul Walker, 13. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vehicle 19 (DVD)
Vehicle 19 bietet eine durchgängig spannende Handlung, die einen mit dem Protagonisten intensiv mitfiebern lässt. Während der 82 Minuten Filmlänge empfand ich nicht ein einziges mal Langeweile und fühlte mich bestens spannend unterhalten. Paul Walker spielt hervorragend und authentisch. Ich fand den Film besser als den vielgelobten Hours - Wettlauf gegen die Zeit (lebt auch sehr vom Spiel der Hauptfigur). Hier noch ein weiterer Tipp für Paul Walker-Interessierte: der Horrorthriller Joy Ride (auch: Joyride).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unbedingt!, 1. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vehicle 19 (DVD)
Leider wurde der Film oft sehr schlecht bewertet. Ich möchte hier für alle die noch überlegen, betonen,
dass der Film besonders ist. Nicht nur aufgrund der ungewöhnlichen Kameraeinstellung und der Tatsache, dass der ganze Film nur aus dem Auto heraus gedreht wird, sondern vor allem wegen der Darstellung Paul Walkers.
Zum einen ist Paul Walker in jeder Szene zu sehen was besonders für seine Fans ein Grund sein sollte -
zum anderen spielt er einen Mann, dem eigentlich alles in seinem Leben misslingt - und von einer schlimmen
Situation in die nächste stolpert - und seine Verzweiflung über die aussichtslose Lage und die Beengtheit
des Wagens sprich der gesamten Situation springt auf den (aufmerksamen!) Zuschauer über - man fühlt die Ausweglosigkeit und Verzweiflung nur zu gut. Wenn das nicht gut gespielt ist - ....
Ausserdem ist wie schon in einer Rez. angemerkt das Interview mit Paul Walker ein kleines Vermächtnis, denn er erzhählt vorauf es ihm beim Filmemachen ankam.
Leider ist dies einer seiner letzten Filme - R.I.P.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen geht so...., 15. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Vehicle 19 (DVD)
guter Zustand. Trailer verspricht mehr als der Film selbst. Handlung ist eher "flach" mit einigen spannenden Abschnitten. Würde den Film nicht nochmal kaufen und ansehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Popkornkino, 18. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Vehicle 19 (Amazon Instant Video)
Besser als es erst den Anschein hat. Der Schauplatznist hat die ganze Zeit das Auto. Hat mir gefallen aber ist nichts zum Öfters sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Unterhaltsam, 29. Mai 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Vehicle 19 (Amazon Instant Video)
Wer auf Paul Walker steht, kommt hier klar auf seine Kosten. Die Geschichte - Ex-Häftling versucht ein neues Leben zu beginnen und stolpert unverschuldet in Schwierigkeiten - ist sicher nichts Neues und wird auch nicht sonderlich neu erzählt. Dennoch fühlte ich mich ganz gut unterhalten und langeweile kam eigentlich nicht auf. Die ersten Minuten sind sogar richtig spannend, weil der Zuschauer erst einmal wie Walkers Charakter auch im Dunklen tappt, bis klar wird, was alles dahinter steckt. Und ab da fangen die Verfolgungsjagden an - und diese habe ich klar bei einem Film mit diesem Titel erwartet. Wurde also nicht enttäuscht. Wer einen Film mit Niveau sehen möchte, sollte natürlich von dieser leichten Kost die Finger lassen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vehicle 19
Vehicle 19 von Mukunda Michael Dewil
EUR 0,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen