Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top...
Ich denke, über den Film muss ich nicht allzu viel sagen. Jeder Bud- und Terence-Fan wird den Film ja schon in und auswendig kennen.

"Die Rechte und die linke Hand des Teufels" ist auch fast vier Jahrzehnte nach seiner Entstehung ein Kuriosum unter den Spaghettiwestern, da sich der Film genau auf der Schwelle zwischen den ernsteren Produktionen vom Ende...
Vor 12 Monaten von Sani veröffentlicht

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Film top, Qualität mäßig
Keine Frage, dass der Film ein Klassiker ist. Wenn man Bud Spencer und Terrence Hill Filme mag, kommt man an diesem Werk wohl nicht vorbei. Alleine die Sprüche in der deutschen Synchronisation sind eine Klasse für sich.

Was die Qualität betrifft war ich allerdings von der Blu Ray doch etwas enttäuscht. Von HD kann aus meiner Sicht nicht die...
Vor 8 Monaten von C. Radl veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top..., 19. September 2013
Ich denke, über den Film muss ich nicht allzu viel sagen. Jeder Bud- und Terence-Fan wird den Film ja schon in und auswendig kennen.

"Die Rechte und die linke Hand des Teufels" ist auch fast vier Jahrzehnte nach seiner Entstehung ein Kuriosum unter den Spaghettiwestern, da sich der Film genau auf der Schwelle zwischen den ernsteren Produktionen vom Ende der sechziger Jahre zu den harmloseren und lustigeren Filmen der Siebziger befand - natürlich wurde dabei auch etwas Anspruch und Seriösität geopfert, aber von nun an stand der Spaß im Vordergrund. Und das merkt man diesem klasse Western auch an.

Regisseur Enzo Barboni, später besser bekannt als E. B. Clucher, hatte begonnen, ein ganz neues Genre zu schaffen und brachte Bud Spencer und Terence Hill das erste Mal in einem Film mit komödiantischen Ansätzen zusammen. Und Bud Spencer und Terence Hill haben auch mit diesem Film durchaus, wie ich finde, ein Stück Fernsehgeschichte geschrieben. Oder wo sind Prügelszenen noch so lustig? Ohne Blut, ohne Mord? Genau, bei den wirklich grandiosen Streifen dieses Kultduos. Lustig, ohne lächerlich zu wirken, ist der Film und, nicht zu vergessen, mit einer starken Filmmusik ausgestattet.

Bild und Ton dieser blu ray wurden merklich und mit Referenzqualität restauriert. Satte, volle Farben, beeindruckende Tiefenschärfe und klares Bild machen diese blu ray zu einem tollen Produkt. Desweiteren enthält die blu ray eine O-Card, für Sammler sehr zu empfehlen. Als Bonusmaterial liegen, neben einem informativen Booklet, verschiedenste Trailer, eine Artworkgalerie, Zusätzliche Szenen und ein Bildvergleich zwischen der SD- und HD-Fassung bei. Bei den Trailern ist der wirklich seltene Trailer der deutschen Wiederaufführung mit Thomas Danneberg als Sprecher von Terence Hill bei. Eine echte Rarität.

Fazit:

Ein einfach nur klasse Film in einer wirklich lohnenswerten und gelungenen Edition. Absolut zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genre: Komödie/Western, 20. September 2013
Von 
D83 - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Story:
Der müde Joe, der wegen seines geschickten Umgangs mit dem Revolver als die rechte Hand des Teufels bekannt ist,
trifft in einem kleinen Städtchen im Südwesten ein. Dort gibt sich sein Bruder, der Kleine
oder auch die linke Hand des Teufels genannt, als Sheriff aus, da er glaubt, den richtigen Sheriff erschossen zu haben.
So nutzt der Kleine das Städtchen als Versteck, um auf seine Freunde zu warten, mit denen er einen großen Überfall plant.
In der Stadt herrscht aber ein Konflikt zwischen dem skrupellosen Major, einem Viehbaron, und den dort neu siedelnden Mormonen.
Schon bald greifen die gutherzigen Ganoven Brüder den Gewalt ablehnenden Siedlern kräftig unter die Arme.

Beim Bild (29700 kBit/s )
ist die Restaurierung, deutlich erkennbar.
Terence Hill`s Augen waren noch nie so Blau und Bud Spencer`s Gesichtspullover noch nie so sauber.
-Das Blu-ray Bild ist etwas dunkler wie das der DVD von Die Rechte und die linke Hand des Teufels (New Digital Remastered),
aber mit natürlicheren Farben, besserer Schärfe und vor allem viel sauberer.
-Im Gegensatz zur DVD wurde das Bild komplett von Schwarz/Weiß Punkten, Flecken, Streifen usw. befreit.
-Details sind allgemein besser erkennbar und 99% des Bildes sind fehlerfrei, aber wirklich nicht in bester HD schärfe.
-Ich denke die Schärfe wurde nicht höher gestellt, um das leicht zu erkennende Filmkorn, nicht stärker erkennen/stören zu lassen.
z.b ist das Filmkorn bei Für eine Handvoll Dollar [Blu-ray] stärker und somit auch die Schärfe besser.
-Allgemein ist die Qualität nicht mit Referenz restaurierungs Blu Ray Titeln wie
Ben Hur [Blu-ray], Lawrence von Arabien (2 Disc - Restored Version) [Blu-ray] zu vergleichen.
Dies wird auch durch Ausgangsmaterial und Kostenfaktor nicht möglich sein.
-Von Minute 34-35 ist eine Prügelszene, die stark in schärfe und Farbe einbricht, genau wie bei der DvD.

Sound & Synchro
Die Original Kinosynchronisation ist witzig und verdammt lässig.
Der Sound in DTS-HD Master Audio 2.0 mit sehr hohen 1536kbps ist makellos sauber und auf einer 5.1 Anlage
ganz auf Front-Canter-Rechts-Links verteilt. Mein Bass kam bei normaler Lautstärke nicht zum Einsatz.
Blu-ray-Menü mit Soundeffekten (=Ausschnitt vom Titelsong in Surround-Sound).

FSK 16
ist viel zu hoch. Kein Tropfen Blut oder sonstige Jugendgefährdende Bilder/Texte. Ich war 5 beim ersten anschauen (VHS/TV).
Jede Kindergarten Schlägerei ist brutaler als die von zeitloser Eleganz choreografierten Schlägereien von Bud und Terence.

Extras & Sonstiges
-Limited Edition mit O-Card (unten und oben offener Papschuber) ohne FSK-Logo und Blu-ray Hülle mit Wendecover .
-Das 8 seitige Booklet enthält den Text zum Titelsong "They call me Trinity" den auch Tarantino am
Ende von Django Unchained [Blu-ray] benutzte.
Außerdem steht etwas über den Regisseur, die Dreharbeit, die deutsche Synchronisation und dem Soundtrack drin.
-Deutscher Erstaufführungstrailer hat eine sehr schlechte Qualität.(=ok)
BD ist 29 GB groß

Showdown
Die Mutter aller Comedy-Western sah noch nie so gut aus.
Wer eine Ultimativ Edition mit allen Synchro und Schnittfassungen haben will,
wird hier nicht glücklich. Der Rest (wie ich) bekommt hier die weltweit beste Fassung der Kinoversion.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bislang beste Auflage ihres ersten Auftritts als Duo, 3. März 2014
Sie waren die Helden meiner Kindheit, vor allem Bud Spencer war mein Favorit. Wenn er mit seinem typischen Dampfhammer die Gegner in den "Boden" rammte, so war meine Welt in Ordnung. Auf dem Schulhof wurden solche Kloppereien nur allzu gerne nachgespielt :-) Ja, man könnte durchaus behaupten, das ich mich an Spencer/Hill-Filmen nicht satt sehen konnte. Sie gehörten zu meiner Kindheit wie die Vorfreude auf Weihnachten. Aufgrund der unzähligen Wiederholungen wird man natürlich auch heute noch mit dem ungleichen Duo konfrontiert, doch die damalige Euphorie ist über die Jahre merklich abgekühlt. Woran es liegt? Naja, vielleicht zum einem, weil mir die Filme inzwischen zu einfach gestrickt sind. Zum anderen ist es aber wohl eher so, das mich gerade die ausufernden Prügeleien, für die ich damals Feuer und Flamme war, Heute mehr als langweilen. Eine Keilerei jagt die nächste, daneben gibt es die typischen Wortgefechte, Fressorgien und schon werden abermals die Fäuste geschwungen. Es gibt jedoch einen Film, den ich mir nach all der Zeit immer wieder gerne anschaue. Es war ihr erster Streich als Duo und wie ich finde, auch ihr bester...

DIE RECHTE UND DIE LINKE HAND DES TEUFELS:

(Film)
Unterschiedlicher könnten Brüder nicht sein: Der "müde Joe" ist ein etwas schmuddeliger Einzelgänger, der sich nur allzu gerne von seinem Pferd durch die Prärie ziehen läßt, während sein Bruder ein erfolgsloser Bandit ist, der seit kurzem als falscher Sheriff für "Recht und Ordnung" sorgt. Schon die erste Begegnung ist köstlich: wenn Joe vom "Kleinen" (so der Name des stämmigen Bruders) erblickt wird, so sieht man bereits die späteren Markenzeichen von Bud Spencer: aufgeblasene Backen und ein mürrisches Gesicht. Terence Hill ist aber auch schon auf dem Weg zu seiner typischen Rolle: dem netten Kerl von nebenan, welcher mit seinen stahlblauen Augen die Damen schwach macht und die Banditen das Fürchten lehrt. Die Handlung des Films spielt im Grenzgebiet zu Mexiko, in dem das Duo mormonischen Siedlern hilft. Diese besiedeln ein Stück Land, an welchem ein Major interessiert ist...

(Bild)
Zugegeben: ein würdiger Bluray-Transfer sieht anders aus. Es gibt bereits noch ältere Filme, die auf der "Blauen" ein fantastisches Bild bieten - dieser Film gehört leider nicht dazu. Fairerweise sollte man jedoch bedenken, das "Die rechte und die linke Hand des Teufels" eher ein Low-Budget-Film war, als er erschien. Mit dem Master wurde dem zufolge wohl auch nicht besonders pfleglich umgegangen. Wenn man aber bedenkt, wie verschmutzt der Film im TV über den Bildschirm flackert, so bietet diese Bluray-Version das bisher beste Ergebnis.

(Ton)
Hier wird ebenfalls nur "Schonkost" geboten. Die Höhen Kreischen und Kratzen teilweise extrem aber immerhin sind die Dialoge zu jeder Zeit klar verständlich. Die Synchro ist meines Wissens die einzige, welche es von dem Film gibt. Ich schätze sie sehr, da Hartmut Reck (Hill) zwar ungewöhnlich klingen mag, wenn man den blonden Italiener bislang nur mit Thomas Danneberg als Sprecher gewohnt ist, aber es gibt beileibe unpassendere Sprecher. Im übrigen ist es ein großer Vorteil, das diese Synchronfassung vor der Erfolgswelle des Duos erstellt wurde. Die auf Comedy getrimmten Dialoge, welche man aus späteren Filmen kennt, sind hier nur ansatzweise, und meiner Meinung nach, wohl dosiert eingesetzt worden. Keine dauernden Kalauer sondern geschickt eingestreuter Humor, der im Kontext zur Handlung hervorragend funktioniert.

F A Z I T:

1970 hätte wohl niemand mit dem unglaublichen Erfolg zweier Schauspieler gerechnet, von denen der eine, ein ehemaliger Schwimmstar und der andere, Nebendarsteller in diversen "Winnetou"-Filmen war. Carlo Pedersoli (Spencer) und Mario Girotti (Hill) waren mehr oder weniger unbekannte Gesichter, ehe sie sich als Duo mit anderen Namen austatteten, und von da an eine steile Karriere machten. Es war die Zeit, in der die Spaghetti-Western langsam an Popularität verloren, Spencer und Hill jedoch genau zur rechten Zeit auftauchten. Dem dreckigen Western wurde eine neue Note hinzugefügt - Humor. Dieser Film ist nach wie vor mein Liebling, da er zum einen noch den Geist des Schmuddelwesterns atmet, diesen jedoch mit pfiffigen Dialogen- und Szenen erweitert. Heutzutage sehe ich mir kaum noch Spencer/Hill-Filme an. Selbst spaßige Werke wie "Zwei außer Rand und Band", werden mir nach einer tollen ersten Hälfte einfach zu langatmig, da (fast) nur noch rumgeprügelt wird. Nein, inzwischen belasse ich es bei gelungenen Solowerken der beiden ("Der Große mit...", "Der Supercop", "Renegade") oder schaue mir zum x-ten Male diesen herrlich- humorigen Western an, der beide erst so richtig bekannt machte. Trotz einiger Defizite in Sachen Bild und Ton vergebe ich vier Sterne, denn letztlich ist es die bisher beste Veröffentlichung eines wunderbaren Films :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Geburtsstunde der marketingorientierten "restaurierten HD-Qualität" ?, 5. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich aber die Geburtsstunde der Western-Parodie mit Bud & Terence.
Jeder, der sowohl gerne Western schaut wie auch gerne lacht ... und diesen Film (noch) nicht kennt ... also der sollte das Scheibchen unbedingt mal einlegen. Zwei ungleiche, mehr aber noch ungewöhnliche Brüder überzeugen ihre Widersacher, ein wenig Blei verschwendend, mit äußerst schlagkräftigen Argumenten.
Einen Stern Abzug gibt es ausschließlich für die Qualität der Blu-ray.
Zugegeben, eigentlich wäre ich mit dieser sogar halbwegs zufrieden. Würde bestimmt nicht "meckern". Denn richtig aufwendige Arbeit in die Restauration alter Filme erwarte ich nur bei wirklich aufwendigen Movie-Highlights.
Anders allerdings, wenn als Kaufargument eine Erwartungshaltung geweckt wird, die wohl kaum der Umsetzung entspricht. Es gibt durchaus ältere Filme, die nicht so plakativ mit der HD-Qualität werben - sich dafür aber besser ansehen und auch anhören.
Die Farben: Bonbon pur, beißend schrill. Die Hell/Dunkel-Abstimmung: mitunter grenzwertig. Das Bild: unerwartet "kriselig". Der Ton: kann die Erwartungen nur knapp erfüllen.
> Ein Meilenstein der Western-Parodie, der bei objektiverer werblicher Blu-ray-Anpreisung bei mir wohl keinen Anlass zur Kritik provoziert hätte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wirklich sehenswert, 8. Februar 2014
Sheriff sein ist ganz leicht, daher den Stern anstecken.
Einig sind Sie sich eher selten aber die Mormonen beschützen Sie vor dem Major perfekt, und die Mexikaner unter Mezcal werden auch noch reichlich bedient.
Das Bild ist leider nicht auf hohem Niveau wie bei Vier Fäuste für ein Halleluja, aber ich bin mir sicher das 3L die Möglichkeiten ausgeschöpft hat. Der Ton ist gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die rechte und die linke Hand des Teufels [Blu-ray], 20. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr schnelle Lieferung ! Es ist eine sehr gute Umsetzung zu Blu - ray !! Mit dem Orginal nicht zu vergleichen !! In der Blu-ray

Version ist Bild und Ton wesentlich verbessert worden !! Für Fans eine klare Kaufempfehlung !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Enttäuscht vom Bild, 27. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir vor kurzem "Krieg der Sterne" in 1080p Blu-Ray angesehen. Wow! Das Bild hat mich umgehauen. Mit dieser Erwartung kaufte ich diese Blu-Ray und bin irgendwie enttäuscht. Vielleicht liegt es an den blassen Farben die meist das Orange der Wüste widerspiegeln - keine Ahnung.

Angenehem war, dass es keine nervigen Trailer oder Werbung dem Menu vorgeschaltet war die man nicht überspringen kann.
Und "Ja", ich bin auch eine von denen, die auf einen Schuber ohne FSK-Logo besteht - und der liegt hier vor - einfach umdrehen.

Die Blu-Ray gefällt mir trotzdem weil der Preis angemessen war und man einfach Freude an diesem Film-Klassiker hat!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bud Spencer rule, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Very good picture quality this is one hell of an upgrade from the DVD Valley bad thing is it has force subtitles on the screen which can't get rid but that doesn't bother me
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mit dem Film kann man nichts falsch machen, 2. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bud Spencer und Terence Hill - Filme kann man immer wieder ansehen. Der Film ist sehr gut, genauso wie die Bildqualität und der Preis. Empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die rechte und die linke Hand des Teufels., 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Film in sich sehr gut,
kann es nur weiter empfehlen die Blu-ray zu kaufen..!!
(Terence Hill und Bud Spencer einfach genial )
Untertitel: Deutsch(aus lizenzrechtlichen Gründen bei der engl. & ital. Tonspur nicht ausblendbar)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die rechte und die linke Hand des Teufels
EUR 0,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen