Kundenrezensionen


1.048 Rezensionen
5 Sterne:
 (614)
4 Sterne:
 (169)
3 Sterne:
 (91)
2 Sterne:
 (69)
1 Sterne:
 (105)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


774 von 832 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der vermeintliche Minuspunkt - die Kameraführung
Ich möchte mich in dieser Rezension vor allem auf den großen Kritikpunkt vieler anderer Rezensenten beziehen: der technische Stil des Films, insbesondere die Kameraführung bei den Kampfszenen.

Kritisiert wird, dass die Bilder unscharf und verwackelt sind, weil die (Hand)Kamera viel zu schnell schwenkt, sodass der Zuschauer kaum etwas erkennt...
Veröffentlicht am 8. September 2012 von S. Maier

versus
94 von 127 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen The Hunger Games machen so nicht Hunger auf MEHR
Machmal weiß man, dass man sich nicht viele Freunde machen wird, wenn man eine Rezension hier schreibt und eine gewisse Meinung zu einem Film vertritt.
Bei dieser Rezension zu Hunger Games wird das der Fall sein.

Dabei liegt es nicht einmal an der Story des Films, sondern an der inkonsequenten Umsetzung.

Doch zunächst einmal etwas...
Veröffentlicht am 5. Juli 2012 von indysdvdmaster


‹ Zurück | 186 87 88105 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was fürn Kopierschutz, 2. September 2012
Der Film ist genial! Warum ich nur zwei Sterne gebe liegt an der Verarbeitung der DVD! Neu gekauft, eingelegt und Enttäschung pur! Bildfragmente! Und das obwohl ich die DVD in nen BLU-RAY-Player gelegt hatte. Selbst die PS2 kam nicht damit klar. Kopierschutz ist ja schön und gut, aber man sollte die gekaufte DVD auch normal abspielen können!!! Die PS3 hatte keine Probleme diese abzuspielen! Dennoch Abspielprobleme sollte es heute nicht mehr geben, deshalb nur 2 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur Klasse!, 1. Juli 2012
Ich will gar nicht viel dazu schreiben, denn diesen Film muß mann gesehen haben!
Tolle Schauspieler und tolle Bilder. Spannend von der ersten bis zur letzten Szene.
Den DVD-Start kann ich schon gar nicht mehr abwarten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen übertroffen, 1. April 2012
Ich habe die 3 Bücher verschlungen und hatte etwas Angst vor der Verfilmung da ich mit der Besetzung teilweise nicht zufrieden war.
Gestern war ich nun ihm Kino...und bin begeistert.
Man hat sich Zeit genommen für den Film, eine länge von knapp 2 1/2 Stunden gewählt. Man hat die tolle Story nicht in 90 Minuten gequetscht.
Sehr gute Entscheidung. Die Story wurde sehr gut rübergebracht. Erklärungen für Leute die die Bücher nicht gelesen haben gab es auch. So konnte jeder den Film verstehen.
Die Kritik zur Kameraführung kann ich nicht verstehen. Diese fand ich sehr gut.
Auch die Schauspieler passen doch perfekt. Auch Lenny Kravitz als Cinna, damit war ich Anfangs wirklich nicht glücklich. Aber er hat es echt perfekt gespielt.
Josh als Peeta war auch spitze.
Und Jennifer als Katniss...perfekt. Sie hat das so unglaublich perfekt gespielt. Wahnsinn.
Ich werde garantiert nochmal ins Kino gehen um diesen unglaublich genialen Film nocheinmal auf großer Leinwand sehen zu können.
Eine Meisterleistung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bezieht sich auf den Film nicht auf die DVD selbst, 31. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da die DVD natürlich noch nicht erschienen ist kann ich dazu selbst noch nichts sagen.

Aber zum Film selbst kann ich folgendes sagen.

Völlig begeistert von den Büchern hab ich mich natürlich riesig auf den Film gefreut und wurde schrecklichst enttäuscht.

Viele wichtige Verbindungen und Beziehungen wurden nur extrem kurz angeschnitten oder überhaupt nicht erwähnt. Vieles wird einfach nicht erklärt, was aber für den weiteren Verlauf der Geschichte wichtig ist. Die Geschichte wirkt verstümmelt und viel zu schnell und übergeht wichtige Beziehungen und Details

Einige der Nebendarsteller wirken fast Laienhaft. Vorallem bei Rue hat es mir sehr leid getan dass die Schauspielerin nicht das rüberbringen konnte was für die weitere Entwicklung wichtig wird.

Wirklich sehr schade da die Grundlage (die Bücher) spitze sind und man daraus sehr viel mehr hätte machen können.

Aber die bildliche Umsetzung (Effekte, Stimmung) rettet den Film vor meiner komplett vernichtenden Meinung da die Umgebung einfach stimmig ist und zu Panem passt. trostlos, grau in grau der Tribute aus den armen Distrikten gegenüber dem bunten Lady Gaga auftreten des Kapitols.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nur etwas für diejenigen die das Buch kennen, 23. März 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
die Rezesion bezieht sich auf den Film, den ich gestern im Kino gesehen habe und nicht auf die BluRay :-)

Ich habe die Bücher vor 2 Jahren durch Zufall erworben und war von der Geschichte und Ihrer Botschaft fasziniert.

Vorsicht Spoiler:
Katniss war Klasse besetzt und man hat ihr die Freude an Ihrer Rolle angemerkt
Peeta fand ich etwas farblos - kann man drüber wegsehen
Gale kam leider im Film etwas zu kurz
Haymitch - ganz anders als im Buch aber nicht schlecht
Präsident Snow- warum Donald Sutherland- der ist ein Klasse Schauspieler aber nicht in dieser Rolle - er war viel zu wenig furchteinflösend
manches wurde weggelassen bzw. umgeändert - z.B. die Brotszene bei der Bäckerei
die Sequenzen im Regieraum fand ich gut - die kommen im Buch nicht vor
das Füllhorn und auch die Mutanten waren anders - das fand ich Schade
das der Spielmacher genötigt wird Selbstmord zu begehen ist ja eine "bösartige" Rache, aber dann fehlt die Rolle für die beiden anderen Filme !

alles in allem ein Film mit Botschaft - aber wer das Buch nicht gelesen hat, dem fehlte viel Hintergrundwissen - habe ich bei meinen beiden Freundinnen bemerkt, die dabei waren, aber das Buch nicht kannten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen eine Steilvorlage ins Aus geschossen, 2. Mai 2012
Solltet Ihr die Bücher gelesen haben vergesst diesen Film. Ich habe in meinem Leben schon einige Buchverfilmungen gesehen, aber diese war bis jetzt mit Abstand die schlechteste. Der Regisseur hat sich erfolgreich bemüht einen spannenden und packenden Stoff ins Gegenteil zu verkehren. Gut ich gebe zu die Vielschichtigkeit eines Buches ist nur schwer im Film umzusetzen. Jedoch hat es der Filmemacher geschafft jeglich Stimmung und Emotion bis zum betreten der Arena gänzlich aus dem Film zu entfernen. Der Autor des Buches hat es geschafft in allen Abschnitten des Buches die Emotionen und Spannung hoch zu halten. Er hat es geschafft in allen drei Etappen, heimisches Dorf und Lebensumstände, Vorbereitung und Training für die Arena und die Arena selbst, stets den Leser emotional auf zu wühlen und die Spannung auf hohem Niveau zu halten. Vielleicht wäre beim Film weniger mehr gewesen. Ich hatte den Eindruck die Filmcrew wollte alles rüberbringen, aber letzlich hat sie alle nur halblebig gemacht und nichts richtig.
Mein Tip lest das Buch vergesst den Film
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen haltet das von Minderjährigen fern, 11. Dezember 2012
Als Erstes möchte ich einmal darauf hinweisen, dass FSK 18 angemessener gewesen wäre.
In diesem Film geht es darum, wie Jugendliche bzw. Kinder sich gegenseitig abschlachten.

In einem fiktiven Land zu einer fiktiven Zeit werden jedes Jahr die "Hungerspiele" ausgetragen, was im Prinzip nichts anderes als Gladiatorenkämpfe sind. Nur eben querfeldein.
Ein Mädchen vertritt freiwillig ihre jüngere Schwester und natürlich gibt es auch eine Liebesgeschichte: ein Bäcker, der schon ewig in sie verliebt war.
Die beiden nehmen mit vielen anderen Jugendlichen an den Hungerspielen teil und bleiben am Schluss auch als Einzige übrig. Aber es kann nur einen Sieger geben...

Der Film strotzt nur so vor Brutalität. Ich hatte mir einen spannenden Jugendfilm vorgestellt, so wie Eragon. Geboten wurde mir ein knallharter Actionfilm mit Horrorelementen. Nicht nur, dass die Jugendlichen sich skrupellos gegenseitig abschlachten, es gibt auch ansonsten allerlei eklige Dinge zu sehen.

Ich bin echt nicht zimperlich - totaler Spartacus-Fan - aber "Die Tribute von Panem" war stellenweise etwas geschmacklos.

Klar war der Film spannend, aber nachdem der Fernseher wieder aus war, blieb so ein schaler Nachgeschmack. Ich fragte mich, was der Sinn des Films sein soll. Homo homini lupus?

Es wurde ein bisschen mit Klischees gespielt, arm und reich, und Diktatur, aber irgendwie war das alles sehr oberflächlich.

Ich fand es zwar total spannend und irgendwie muss man auch hinsehen (egal wie abstoßend es wird), aber man bleibt Zuschauer; wird nicht wirklich berührt.
Selbst die Lovestory ist dermaßen realitätsfern...

Ich warne Eltern vor diesem Film. Bitte zeigt ihn nicht euren minderjährigen Kindern! Gewalt ist definitiv nicht "cool"; der Film stellt das aber so dar.

Ein toller Jugendfilm ist "Mein Freund, der Wasserdrache".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super so stell ich mir Interneteinkauf vor, 5. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Artikel wie beschrieben und das ist ja wohl in der heutigen zeit nicht selbstverständlich auch nach mehreren tagen Spieleinsatz ist alles noch top
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen . . . ein klasse Film . . ., 8. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
. . . meine Tochter liebt die Bücher und liebt den Film. Das sagt schon alles aus. Sie würde Jedem und jederzeit diesen empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Tribute von Panem, 19. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mir hat diese DVD sehr gut gefallen,ich habe sie meinen Arbeitskollegen empfohlen. Einige Kollegen haben auch schon DVD,s von Mario Barth gekauft
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 186 87 88105 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Tribute von Panem - The Hunger Games
EUR 0,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen