Kundenrezensionen


61 Rezensionen
5 Sterne:
 (45)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vieles neu in Staffel 5!
Die vierte Staffel endete ohne Cliffhanger, die letzte Folge schloss die Handlung der Staffel ab und wirkte wie ein (mögliches) Serienende. Dies merkt man der fünften Staffel deutlich an, denn der Zeitsprung zwischen den Staffeln fiel noch nie so groß aus. Ich möchte keine Details verraten, aber im Leben jeder Hauptrolle gibt es große...
Vor 22 Monaten von Markus Kl. veröffentlicht

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Deutlicher Abfall nach den ersten vier Staffeln
Nachdem mir die ersten vier Staffeln durch die ausgeklügelte Balance zwischen Anzüglchkeit, Witz und Niveau fasziniert hat, ist die fünfte Staffel ein klarer Rückschritt: die Anzüglichkeit wirk plump und überzogen, das Niveau ist fast futsch - bleibt nur noch der Witz. Für eingefleischte Fans aber immer noch durchaus empfehlenswert.
Vor 17 Monaten von refizul veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vieles neu in Staffel 5!, 3. März 2013
Die vierte Staffel endete ohne Cliffhanger, die letzte Folge schloss die Handlung der Staffel ab und wirkte wie ein (mögliches) Serienende. Dies merkt man der fünften Staffel deutlich an, denn der Zeitsprung zwischen den Staffeln fiel noch nie so groß aus. Ich möchte keine Details verraten, aber im Leben jeder Hauptrolle gibt es große Veränderungen. Dies spiegelt sich vor allem an den Drehorten wieder, denn vertraute Orte aus den ersten vier Staffeln findet man in Staffel 5 nur sehr selten.

Alles neu macht Staffel 5 könnte man sagen, jedoch stimmt dies nur bedingt, denn die vertrauten Charaktere um Hank Moody sind natürlich wieder dabei. Die Neuerungen führen jedoch dazu, dass die fünfte Staffel, anders als sonst, Zeit braucht, um in Fahrt zu kommen. Der große Vorteil besteht darin, dass dadurch wiederholende Handlungsstränge aus vorherigen Staffeln vermieden werden können, auch wenn dies beim bekannten Auf und Ab zwischen Hank und Karen nur bedingt funktioniert.
Durch all die neu ausgewählten Orte wirkt die Umgebung leider nicht mehr ganz so vertraut. Obwohl sämtliche Charaktere deutlich überzeichnet sind, ließen sie Raum für Identifikationen zu. Durch die neuen Drehorte und den Handlungsstrang um Hanks neuen Job ist dies in der fünften Staffel jedoch weniger möglich. Einen roten Faden sucht man zudem manchmal vergebens, die Dialoge haben an Qualität wieder etwas abgenommen. Dies alles erinnert an die dritte Staffel und führt daher auch dazu, dass sich die fünfte Staffel qualitativ auf dem Niveau der bisher schwächsten, dritten Staffel befindet. Ich würde der fünften Staffel eine Bewertung von 4 1/2 Sternen geben. Da ich jedoch nur runde Zahlen vergeben kann und die Staffel fünf Sterne weitaus mehr verdient hat als vier, erhält diese Staffel gerade noch 5 Sterne. Ein Abwärtstrend lässt sich dennoch nicht voraussagen, so war die vierte Staffel doch eine der stärksten (sogar meine Lieblingsstaffel).
Die fünfte Staffel kommt mit weniger nackten Tatsachen aus und wirkt im Vergleich zu den vorherigen Staffeln auch sonst deutlich harmloser. Diese, hauptsächlich der Entwicklung eines Charakters zu Grunde liegenden Veränderung, ermöglicht neue Ansätze, aber mal ehrlich... Gerade diese freizügigen und fragwürdigen Inhalte machen Californication (u.a.) aus! Diese Richtung begrüße ich daher nicht.

Auch wenn ich hauptsächlich die negativen Seiten von Staffel 5 aufgeführt habe, sämtliche Dinge, die jeder Fan von Californication an der Serie liebt, sind weiterhin vorhanden und überwiegen deutlich. Komische und verrückte Momente, vulgäre Dialoge und vollkommen kaputte Charaktere gibt es auch in dieser Staffel zu hauf! Schwarzer, freizügigen Humor und ebenso die abwechslungsreichen, zum Nachdenken anregenden Drama-Elemente sind weiterhin vorhanden. Und dies bedeutet: Jede Folge ist lustig und garantiert nicht langweilig! Der Soundtrack ist wie in jeder Staffel erstklassig. Dank herausragender Darsteller, vor allem David Duchovny als Hank Moody und Evan Handler als Charlie Runkle, stellt Californication auch weiterhin eine Einzigartigkeit in der TV-Serien-Welt dar.

Fazit: Vieles ist neu in Staffel 5. Die (leider) nicht mehr ganz so dreckige Serie funktioniert jedoch auch in der fünften Staffel!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Neuordnung eines genialen Serienformats, 13. April 2013
Von 
Miffe (Karlsruhe) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
"Californication" wollte, und hat es nie zu einem mainstreamtauglichen
Serienformat geschafft. Die Serie ist und bleibt ein Sonderling, die seit
nun mehr fünf Staffeln für grandiose, spezielle und ungeschönte Unterhalung
sorgt.

Nach der vierten Staffel hatte man die Vermutung ein mögliches Serienende
erreicht zu haben. Trotz der Gerüchte um die Produktion einer fünften Staffel
wirkte die Story nach der vierten Staffel abgeschlossen.
Von daher beginnt auch die fünfte Staffel um mehrere Jahre zeitversetzt nach
der vierten Staffel.

Dieser storytechnische Zeitschnitt tut dem Serienformat sichtbar gut.
Das wahrhaftige Chaos, sowohl storytechnisch als auch charakterlich gesehen,
dass über die vergangenen vier Staffeln aufgebaut wurde, musste bereinigt und
neu geordnet werden.
Ein Schachzug der gelingt. Die Figuren wirken reifer und dennoch frischer
dennje.
Auch Hauptcharakter Hank Moody, wie immer herrlich überzeugend verkörpert
von David Duchovny, ist reifer geworden. Zu mindest in seinen Gedanken.

Natürlich, oder besser gesagt zum Glück, setzt die fünfte Staffel wieder auf
Altbewertes.
Seien es die genialen, ungeschönten und direkten Dialoge oder die an sich
schon extrem überzeichneten Charaktere. "Californication" spricht das aus was
sich andere Serien nie trauen würden.

Insgesamt unterhält auch die fünfte Staffel wieder auf dem Topniveau der
Vorgängerstaffeln. "Californication" ist und bleibt eines der besten und
besondersten Serienformate der vergangenen Jahre, was vor allem an den
ebenso interessanten, wie kranken Charakteren liegt, als auch an der schnellen
und witzigen Erzählweise der einzelnen Episoden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Deutlicher Abfall nach den ersten vier Staffeln, 14. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem mir die ersten vier Staffeln durch die ausgeklügelte Balance zwischen Anzüglchkeit, Witz und Niveau fasziniert hat, ist die fünfte Staffel ein klarer Rückschritt: die Anzüglichkeit wirk plump und überzogen, das Niveau ist fast futsch - bleibt nur noch der Witz. Für eingefleischte Fans aber immer noch durchaus empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hank hat sich verändert..., 11. Dezember 2013
Vorneweg: Die 5. Staffel ist alles andere als schlecht. Und wer ein Californication-Fan ist, wird sie sich auf jeden Fall anschaue/kaufen wollen. Da ich alle Staffeln von C. kenne/habe, muss ich jedoch festhalten, dass die 5. Staffel die bisher schwächste ist. Klar, an die 1. Staffel kommt keine der folgenden Staffeln mehr heran (!), aber die Persönlichkeit von Hank hat sich für meinen Geschmack in der 5. Staffel besonders drastisch gewandelt - Hank ist nicht mehr der selbe Typ! Bin gespannt, was die 6. und die finale 7. Staffel so hergeben!! Eine Steigerung, zur insgesamt doch eher mauen 5. Staffel, ist absolut notwendig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Was ist da los?, 13. April 2013
Hank Moody, ein gelassener cooler Typ der nach seinen eigenen Regeln lebt, für seine geliebten Menschen kämpft und sich nicht an der Karre pissen lässt, egal von wem.

Es ging bei Californication immer um du Familie von Hank und das er den Kampf niemals aufgeben wird, der ganze Sex und der derbe Humor war das Sahnehäubchen der Serie....bis zur Staffel 5.

Null Höhepunkte, nurnoch derbe Fäkalssprache und total überzogene unglaubwürdige Aktionen lassen die Glaubwürdigkeit und auch den emotionalen Tiefgang der Serie den Berg runterrauschen.

Hank ist nichtmehr der alte, lässt sich sogar teilweise rumschubsen und folgt irgendwie keiner Linie mehr, in der Serie gibt es kein Ziel worauf alles hinausläuft es plätschert nurnoch alles dahin. Die Serie ist dennoch unterhaltsam und auch lustig, aber die Qualität hat stark abgelassen und büsst ordentlich an Glaubwürdigkeit ein.

Im Endeffekt hat Season 5 nichtmal ne Daseinsberechtigung. Nurnoch ne Geldmacherei durch Hollywood, was Hank ja selbst so verabscheut.

Wenn ihr Partyfilme alla American Pie gut findet und einfach nur Spass an gute Laune und Party habt, kauft euch die Season. Wenn ihr die Sendung wegen den Tiefgang und der ganialen Story der vergangenen Teile gut fandet, überlegt es euch. Hier werdet ihr nichts dergleichen finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wahnsinns Serie, 27. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich liebe diese Serie, pro Dvd sind vier Folgen drauf, könnte man auch auf zwei Dvds unterbringen meiner Meinung nach, so ist es halt eine Box mit drei Dvds, Verarbeitung ok, die Serie ist super
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hank Moody - wie er leibt und l(i)ebt!, 13. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alles bestens!!! Super Serie auf einer tollen DVD zu einem günstigen Preis! Hank Moody macht Laune auch in der neuen Staffel 5! Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super wie immer, 30. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese DVD gefällt allen Fans der Serie...ein typischer Hank Moody, der in immer neue Fettnäpfchen tritt, ohne dass es langweilig wird, ihm dabei zuzugucken; inklusive Cocktail-Rezepte und Hintergrundinformationen: Daumen hoch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen So gut wie die anderen Staffeln!, 16. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr lustig....freue mich auf die sechste Staffel! Alle Charaktere spielen Ihre Rollen gekonnt weiter und auch für Überraschungen ist wieder mal gesorgt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr gut, 18. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Fan von Californication kann ich die fünfte Season nur empfehlen. Werde ich auf jeden Fall in Zukunft weiter kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen