Fashion Sale Hier klicken indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison sommer2016 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen45
4,2 von 5 Sternen
Format: Amazon Video|Ändern
Preis:14,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. April 2011
Vor einiger Zeit sah ich die erste Episode von "Cougar Town" und war zunächst noch skeptisch. Als großer "Friends"-Fan habe ich mich sehr auf die neue Serie mit Courtney Cox gefreut, doch war letztlich von ihrer One-Man-Show nur mäßig überzeugt. Glücklicherweise bin ich aber am Ball geblieben und nachdem ich nun alle Folgen der erste Staffel gesehen habe, bin ich vollends begeistert.
Das Konzept der Serie hat sich schon in der ersten Staffel hin zu einer Ensemble-Comedy entwickelt, die mit einer herrlich verschrobenen Nachbarschaft und liebevollen Ideen punkten kann. Die Chemie zwischen den Darstellern ist dabei so hervorragend, dass man den Vergleich mit "Friends" ruhig noch einmal wagen kann. Ein zweiter Blick auf die Serie lohnt allemal. Dann erwarten einen tolle Dialoge und bei den schrulligen Einfällen dieser schrecklich netten Nachbarn (wie eine Wein-Runde um 8 Uhr morgens oder Meetings im neu gefliesten Badezimmer)bleibt kein Auge trocken.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
Die Serie war ursprünglich nur als bloßer Lückenfüller bis zum Release der (damals) jeweils 4. Staffel von Eureka und Psych gedacht, d.h. ich hatte mit keinem großen Unterhaltungswert gerechnet. Wie sich herausstellen sollte, erwies sich dieser Verdacht als Irrtum. Aber erst mal der Reihe nach.

Nach den ersten beiden Episoden dachte ich mir : "Mmh, na ja, nichts besonderes".
Dennoch blieb ich dran, denn oftmals wird man als Einsteiger einer neuen Serie nicht sofort belohnt, da dem Zuschauer in den ersten Episoden die Charaktere und dessen Konstellation untereinander vorgestellt werden.

Gott sei Dank bin ich drangeblieben, denn ein paar Episoden später dachte ich zu meiner Verwunderung :
"Alter Schwede, wie geil ist das denn bitteschön ?" - Sehr geil.
Seit der 5. Episode ist die Serie richtig in Fahrt gekommen. Die Schauspieler harmonieren durchweg gut bis sehr gut miteinander und sind einem aus diesem Grund auch richtig ans Herz gewachsen.

Fazit :

Story 3 / 5 (nette Idee, solide)
Darsteller 4,5 / 5 (gut bis sehr gut)
Chemie zw. Darstellern 4,5 / 5 (gut, mitunter genial)
Atmosphäre 5 / 5 (wunderbares U.S.A.-Feeling)
Humor 4 / 5 (manchmal etwas arg klischeehaft :-(
--------------------------------
Gesamt 21 / 25

An die Genialität (in jedweder Hinsicht) von Psych kommt Cougar Town zwar nicht ran, aber wer abends mal gänzlich abschalten will, dem kann ich C.T. nur wärmstens empfehlen.

PS :

Der Titel "C.T." ist übrigens (zumindest, was die 1. Staffel betrifft) äußerst zutreffend, denn "Cougar" bedeutet umgangssprachlich in Englisch nichts anderes als eine Frau, die Ausschau nach einem wesentlich jüngeren Exemplar des anderen Geschlechts hält.
Und haargenau dieses Verhaltensmuster stellt Courtney Cox in jeder Episode auf bemerkenswerte Art und Weise immer wieder aufs Neue bravurös unter Beweis.

4,2 / 5 Sternen (gut)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
Das Prinzip Instant Prime war gut - jedoch werden Serien und Angebote sukkzessive kostenpflichtig- (klar kommen irgendwelche Serien wieder dazu - an bestimmte Serien gewöhnte Personen verstehen leider nicht, dass die Lieblingsserie nun nicht mehr durch alle Staffeln und ohne Extra Kosten anzusehen ist). Damit verliert für mich das Prime Modell an Attraktivität und wird wohl im Weiterbestand geprüft werden müssen. Verlässlichkeit ist in Deutschland beliebt liebes Managment von Amazon!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2011
Wer Cougar Town nach seinem Titel verurteilt, ist selbst schuld. Gerade mal die ersten 7 Folgen drehen sich um Jules Cobb, wie sie jüngere Typen datet. Denn den Autoren wurde schnell klar, dass der Cast der Serie viel zu talentiert ist und das Thema "Cougar" zu wenig Stoff bietet, als dass man diese Idee weiterfolgen würde.

Cougar Town entwickelte sich schnell zu einer Ensemble Comedy, zwar immer noch angeführt von der großartigen Courtney Cox, aber um einiges vielschichtiger und liebevoller. Jules, ihre Freunde und Nachbarn wachsen zu einer verrüchten, bunten Familie zusammen ...und können irgendwie nicht mehr ohne einander.

Und auch wir können nicht mehr ohne sie. In Staffel 2 findet die Serie dann schlussendlich ihre Stimme und setzt dann nochmal einen drauf.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 4. Februar 2014
....über eine frisch geschiedene, kontrollfreakige Frau und Mutter eines fast erwachsenen Sohnes, die ihr Leben neu startet. Bei jeder Krise und zu jedem Fest und eigentlich immer wird eine Flasche Wein geköpft und mit oder ohne die Clique - in die irgendwie auch der Exmann reingestolpert ist - getrunken.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2016
Die Serie ist der Hammer! Hat etwas von Sex and the City. Was mir persönlich auch ganz gut gefällt ist die kurze Laufzeit der Serien (ca. 20 Min.) Für alle die auf Humor like Sex and the City stehen absolut empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2014
Das war genau die richtige Staffel zum Erkältung auskurieren: Genau wie in "Friends" werden hier Gefühlswelten seziert, ohne dass es weh tut, sondern schön in Watte gepackt. Die Gagdichte ist recht hoch und alles ist jugendfrei... Leider waren die 496 Minuten zu schnell vorbei, freue mich auf Staffel 2...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
nach anfänglicher skepsis aus meinem ganzen freundeskreis (sind um die 22 jahre alt) warum ich eine serie mit ner 40 jährigen gekauft habe, finden wir es inzwischen allesamt super klasse. die folgen sind witzig und "modern"
klare kaufempfehlung für egal welches alter eine super serie
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2010
Zuerst war ich durch die Trailer auf Sat1 nur mäßig begeistert, nach der 1. Episode habe ich mich allerdings in diese Serie verliebt. Sie ist witzig, erfrischend und hat einen super Cast. Sowohl Courteney Cox (Friends), als auch Christa Miller (Scrubs) und Busy Philipps (Dawson's Creek/Emergency Room) kennt man bereits aus versch. Serien.

Leider ist das DVD Set noch nicht in dt. Version erhältlich, aber die UK Version sollte es so lange auch tun =)
Zu den einzelnen Episoden gibt es als Extras noch entfallene Szenen und die Blooper vom Set.

Nicht nur für Fans von Friends zu empfehlen!
22 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2013
sehr unterhaltsame Serie mit tollen charakteren
leider verliert sie durch die schlechte und teilweise falsche übersetztung viel von ihrem witz, also nur auf englisch genießbar
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)